Gestern noch berichteten wir auf PI über den gescheiterten Versuch einer türkischstämmigen Schöffin in Deutschland, ihr Amt mit Kopftuch auszuüben. In Großbritannien sind die Islamisten schon weiter: Da geht es nicht mehr um das Kopftuch, da wird im und für den Vollschleier gestritten. Und so erschien in London Rechtsanwältin Shabnam Mughal mit Ganzkörperverhüllung vor Gericht. Selbst ihr Gesicht hatte sie zugehängt.

Eine muslimische Rechtsanwältin hat in Großbritannien eine Debatte über das Tragen von Ganzkörperschleiern vor Gericht ausgelöst. Shabnam Mughal weigerte sich während einer Anhörung zwei Mal, einer Aufforderung des Richters Folge zu leisten und den Schleier abzulegen. Richter George Glossop vertagte die Anhörung daraufhin. Der Präsident des Tribunals wurde gebeten, eine Entscheidung über das weitere Vorgehen zu treffen. Sie stand am Mittwoch noch aus. Die 27-jährige Anwältin erklärte, sie habe das Recht, den Schleier zu tragen, der ihren gesamten Körper außer den Augen bedeckt. Der Richter sagte dagegen, er könne ihre Ausführungen so nicht verstehen. Wie der Pressedienst des Tribunals für Asyl- und Einwanderungsfragen erklärte, wurde die Anhörung in Stoke-on-Trent nach Mughals erster Weigerung am Montag um einige Stunden vertagt. Als das Gericht später erneut zusammentrat, weigerte sie sich wieder, den Schleier abzulegen. "Sie kennen meine Haltung aufgrund meines Glaubens", zitierte die Zeitung Daily Express die Anwältin am Mittwoch. Dies sei ein Präzedenzfall, erklärte eine Sprecherin des Tribunals. (…)

Traurig, aber wahr: Die Entwicklung Europas zu Eurabien schreitet unaufhaltsam voran.

(Spürnase: Markus G.)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

3 KOMMENTARE

  1. Good old England scheint verloren. Vieleicht hatte Hans Albers ja schon recht als er sang:

    Mein Freund Tommy war ein feiner Knabe
    War ein Tramp und hatte kein Zuhaus
    Und bei Rocktown liegt er längst im Grabe

    Und aus seinen Knochen wachsen Blumen raus
    Englands Fahne haben wir getragen
    Und mein Tommy trug sie uns voran

    Eine Bombe fiel und sie nahm zum Ziel Ganze 25 Mann
    Die Bombe machte bumm, da fiel mein Tommy um

    Goodbye Tommy , Goodbye Tommy schön wars mit uns zwei
    Aber leider, aber leider kann’s nicht immer so sein
    Goodbye Tommy , Goodbye Tommy mach’s mir nicht so schwer
    Ich muß weiter, immer weiter meinem Glück hinterher

    Bricht mir auch heut‘ das Herz entzwei
    In hundert Jahren, Tommy , ist doch alles vorbei Tommy

    Goodbye Tommy , Goodbye Tommy warst mein bester Freund
    Eines Tages, eines Tages,
    mag’s im Himmel sein, mag’s beim Teufel sein
    sind wir wieder vereint

  2. Was ist nur aus dem toughen Großbritannien der verehrten Margarete Thatcher geworden? She would kick the bastards´ asses.

Comments are closed.