sharon_beshenivsky.jpgVor kurzem hat der Mord an der Polizistin Sharon Beshenivsky (Foto) Großbritannien geschockt. Die beiden somalischen Brüder Yusuf Abdillh Jama und Mustaf Jama wurden schnell als Täter überführt. Soweit, so gut. Yusuf Abdillh Jama wurde zu einer lebenslänglichen Gefängnisstrafe verurteilt. Seinem älteren Bruder Mustaf, einem Gewohnheitsverbrecher, wurde – nachdem die Einwanderungsbehörde feststellte, dass sein Menschenrecht bei einer Deportation nach Somalia verletzt werden würde – die britische Staatsbürgerschaft verliehen.

Jetzt ist er nach Somalia geflohen, obwohl eine nationale Fahndung auf ihn ausgerufen war. Ihm gelang dies, indem er sich mit einer Burka kleidete, somit nur die Augen zu sehen waren, und mit dem Ausweis seiner Schwester die Grenzkontrollen passierte. Die Frage darf erlaubt sein: Haben moslemische Frauen in Burka auf britischen Flughäfen keine Sicherheitskontrollen mehr zu erdulden? Und warum überhaupt gibt es dann noch Sicherheitskontrollen? Es ist doch nur eine Frage der Zeit, bis moslemische Terroristen sich mit Burka und Sprengstoffgürtel auf den Weg durch die Sicherheitskontrollen machen.

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

8 KOMMENTARE

  1. Naja! Ihr von PI müsst Euch schon noch entscheiden! Auf der einen Seite verlangt ihr die Deportation. Dann deportiert sich das Gesockse endlich selbst und Ihr meckert noch immer. Was denn nun?

  2. lol Streupflicht.

    Vielleicht hast du noch 1-2 solche Kommentare auf dem Lager? Schon die Tiefkühltruhe aus Gaza hat mir gut gefallen. Was passiert aber, wenn die Juden den Strom abdrehen?

  3. Die britische Staatsbürgerschaft – und damit das Recht, sich in Deutschland niederzulassen. Auch etwas, was noch viel zu wenig Beachtung findet, wenn die Engländer, Franzosen oder Spanier mal wieder ein paar Hunderttausend Pässe auf ihren Straßen verteilen.

  4. Dass sie ihn nicht deportierten, ist das eine: Wir in der Zivilisation müssen uns an zivilisierte Regeln halten.

    Aber warum sie dem dann den britiischen Pass gaben, ist unverständlich.

  5. Früher war Bobbymord noch besonders verabscheuungswürdig. Heute ist er Burkakonform. Also feste druff, Professor Moritaty. Holmes ist tot, Holmes ist tot, das Empire liegt in Scherben….

  6. Daß dieser Schweinhund/Pigdog fliehen konnte liegt einzig und allein an den Antidiskriminierungsgesetzen!
    Die Sicherheitsleute sind doch total überfordert und verunsichert; versuch‘ mal, der Eule unter den Schleier zu gucken. Schon hast Du Ärger, Gerichtsverhandlung, Aburteilung, Arbeitslosigkeit.
    Die Politiker sind verantwortlich dafür, ohne Wenn und Aber!

    Aber die holen sich lieber auf ihr Gutie-Sein einen runter, statt die Menschen zu beschützen.

    Ehrlich, Politiker sind ein widerlich Völkchen – zumindest die, die überregionale Verantwortung tragen. Und das schließt auch und vor allem die EU-Sowjets ein.

    Sie alle sind verantwortlich, daß dieses Stück Sch…se abhauen konnte. Dafür gehört jeder ausgepeitscht – Schariakonform, versteht sich.

  7. @Freewheelin:

    Ehrlich, Politiker sind ein widerlich Völkchen – zumindest die, die überregionale Verantwortung tragen. Und das schließt auch und vor allem die EU-Sowjets ein.

    Du hast ja so recht. Wo bleibt eigentlich die Revolution?

  8. Die Revolution fällt aus, wegen allgemeiner Verblödung der breiten Masse durch die Massengehirnwäche, der Gutie Medien also der MSM , wir schalten gleich um zu Allah TV ARD – ALLAHmagne Radio (der) Dhimmies.

    Zu dem Crossdresser Allahs.
    Das mit den Musel – Frauenklamotten ist typisch für den Verein, letztens hatten die „mutigen Kämpfer“ sich ja auch hinter den Rockzipfeln Ihrer höhe mal breite mal hässlich Frauen, versteckt als die Israelis angerückt sind.

    Was ich nicht verstehe, warum solche Figuren an der Sicherheitskontrolle nicht so befragt werden das die nicht in der Lage sind Ihre Stimme zu verstellen….Wenn ich an meine USA Flüge denke, wo jeder PAX nocheinmal vor dem Boarding befragt wird sollte sowas bei solchen Kanidaten auch gleich durchgeführt werden.

    ca

Comments are closed.