Kauder: „Wir brauchen mehr türkische Lehrer“

Unions-Fraktionschef Volker Kauder ist mit einem „genialen“ Vorschlag an die Öffentlichkeit gegangen: Um türkische Jugendliche besser in den Griff zu bekommen, plädiert er für mehr türkische Lehrer an den Schulen. Hintergrund: Vor einem gestandenen Landsmann haben die Jungs mehr Respekt als vor deutschen – noch dazu meist weiblichen – Lehrkräften.

“Wir brauchen mehr türkische Lehrer an unseren Schulen“, sagte Kauder der B.Z. am Sonntag. Der CDU-Politiker fügte hinzu: “Vielleicht würde sich mancher junge Türke einem türkischem Lehrer gegenüber weniger frech, sondern respektvoller verhalten.“ Auch bei der Polizei müsse der Anteil der Migranten ausgebaut werden.

Interessante Idee: Integration durch Übernahme patriarchaischen Stammesdenkens. In der Sprache des CDU-Politikers sind türkische Lehrer aufgrund ihres beruflichen Erfolges „Integrationsleuchttürme“. Und diese „Integrationsleuchttürme“ beabsichtigt er nun zur weiteren Abgrenzung einzusetzen!

E-Mail: volker.kauder@bundestag.de

(Spürnase: Cay)