USA: Keine Visa an Hamas-Mitglieder

hamas_faschisten.jpgDer amerikanische Senat hat ein Gesetz verabschiedet, das die Ausgabe von Visa an Hamas-Mitglieder der palästinensichen Autonomiebehörde verbietet. Das US-Repräsentantenhaus hat am gestrigen Donnerstag das neue Gesetz angenommen. In dem Text wird von der islamo-faschistischen Hamas gefordert, die zwischen Palästinensern und Israel geschlossenen Vereinbarungen anzuerkennen, die Existenz Israels nicht im Frage zu stellen und der Gewalt abzuschwören. Diese Forderungen stellte auch das so genannte Nahost-Quartett aus EU, USA, Russland und Vereinten Nationen. (Quelle)

(Spürnase: Frank R.)