demo_berlin.JPGTrotz strömenden Regens fanden sich gestern mehr als 2000 Demonstranten geschmückt mit israelischen und iranischen Fahnen am Berliner Holocaust Mahmal ein, um gegen die Politik des iranischen Präsidenten Ahmadinedschad zu protestieren. Unter den Rednern waren u.a. Andreas Wittenzelner von der Gruppe Am Echad aus München, Markus Löning, MdB (FDP), Dr. Matthias Küntzel und Sacha Stawski von Honestly Concerned e.V.

Die Demonstration wurde von über 100 unterschiedlichen Organisationen und vielen bekannten Persönlichkeiten, die z.T. auch in der Menge auszumachen waren, unterstützt. Allen PI-Lesern, die unserem Aufruf zur Teilnahme gefolgt sind, herzlichen Dank. Mehr Fotos und Auszüge der Reden gibts hier.

image_pdfimage_print

 

Comments are closed.