gehad_madi.jpgÄgyptens Botschafter in Großbritannien, Gehad Madi (Foto), hat seinem israelischen Kollegen Zvi Hefetz einen Kalender geschenkt, auf dessen ersten Seite eine Landkarte des Nahen Ostens abgebildet ist, auf der Israel fehlt. Zwischen dem Jordan und dem Mittelmeer war nur der „Staat Palästina“ zu sehen. Hefetz reagierte mit Humor: „Ich freue mich, dass wir beide in London sind, da ich entdeckt habe, dass es unmöglich wäre, sich in Israel zu treffen. Denn dieser Staat erscheint überhaupt nicht auf der Landkarte, die ich von Ihnen erhalten habe.“

image_pdfimage_print

 

Comments are closed.