Imam: „Frau muss mit Gewalt zum Gehorsam gezwungen werden“

moschee_hass.jpgDie zu Gewalt und Hass gegen Christen und Juden aufrufende Predigt eines Imams in Turin wurde heimlich aufgenommen und gestern Abend in der italienischen RAI gezeigt. Imam Khohalia, in dessem Raum Propagandamaterial für Al-Kaida zu sehen war, appellierte darin an die Moslems, sich nicht mit den „Westlichen“ abzugeben. Die Frauen seien den Männern „unterlegen“ und müssen mit Gewalt zum Gehorsam gezwungen werden. Oppositionsparteien forderten die Ausweisung des Imam und verlangten den sofortigen Stopp jeglicher Pläne zum Bau neuer Moscheen in Italien.

(Spürnase: Alessandro M.)