ARD-Videotext: Entführungen aus humanitären Gründen

fernsehen.jpgDie ARD hat seit kurzer Zeit eine neue Rubrik im Videotext eingerichtet. Ab Seite 800 können sich Kinder über die politischen Geschehnisse in der Welt ganz genau informieren. Am Donnerstag war unter anderem zu lesen, dass Moslems ganz besonders friedliche Menschen sind. Heute überrascht die Videotext-Redaktion einer Meldung über die vielen Entführungen im Irak.

Auszug:

Irak ist ein Land in Asien. Dort werden fast jeden Tag Menschen, die dort leben, verschleppt. Oft lassen die Täter sie nur gegen Geld wieder frei. Die Entführer der zwei Deutschen behaupten aber, sie wollten etwas anderes: Sie verlangen, dass deutsche Soldaten aus einem anderen Land in Asien, aus Afghanistan, abgezogen werden. Die Entführer sagen, sie wollten mit ihrer Tat Menschen in Afghanistan helfen.

Richtig gute Menschen, diese lieben Entführer…

(Reinhard P.)