News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den Mai, 2007:

Die Rede hätte von Himmler oder von Hitler stammen können. „Mit Stumpf und Stiel“ wolle er „das zionistische Regime ausrotten“, geiferte Ahmadinedschad vor wenigen Tagen auf einer Massenkundgebung in Isfahan. Was war passiert? Wochenlang beschoss die Hamas Israels Süden mit mittlerweile über 150 Kassam Raketen. Sie trafen Kindergärten, private Häuser und Schulen.

Es mag den zivilisierten Menschen ja durchaus etwas verwundern, aber das liegt wohl nur daran, dass wir verblendete Ungläubige sind. Denn wie sonst könnte man nicht verstehen, dass es dem Moslem nun mal von Allah her gestattet ist, mit Eseln, Schafen, Kühen und dergleichen mehr zu verkehren.

Deutschland hat einen weiteren Mord mit Migrationshintergrund zu beklagen: Im Münchner In-Viertel Lehel stach ein 24-jähriger Tunesier aus Eifersucht wie ein Wahnsinniger auf seine von ihm getrennt lebende 18-jährige Ehefrau ein. Das Messer kaufte er mehrere Tage vor der Tat. Ob man auch hier gerichtlich wieder einen nicht geplanten Totschlag erkennen wird?

Liebe PI-Leser, unser Blog hat seit dem letzten Jahr einen in der deutschen Blogosphäre beispiel- losen Aufstieg erlebt. Seit Anfang des Jahres hat sich die Zahl unserer Besucher verdoppelt und liegt zur Zeit stabil um die 12.000 täglich. So sehr der Erfolg uns und unsere Leser freut, ruft er auch den wachsenden Unmut unserer Gegner […]

Am 12.Oktober 2000 verfuhren sich zwei Israelis in Ramallah im Westjordanland, anhand ihrer israelischen Nummernschilder wurden sie erkannt. Yosi (38) und Vadim (33) wurden von der palästinensischen Polizei verhaftet und zur Polizeistation gebracht. Dort wurden sie ermordet, bei lebendigem Leib angezündet, durch die Strassen geschleift, gelyncht. Vadims Frau wird über das Handy gezwungen, dem Todeskampf […]

Über das Klagen europäischer Muslime wegen angeblicher Diskriminierung, die ihnen im Westen zuteil wird, kann der informierte Europäer nur die Augen verdrehen. Denn für uns in Deutschland mag es zwar oft unvorstellbar klingen, aber Christen sind bis zum heutigen Tag die weltweit mit großem Abstand am meisten verfolgte Religionsgemeinschaft.

Eine Familie mit zwei kleinen Kindern muss aus Deutschland fliehen, weil das Land der Betroffenheit und der Lichterketten, das Land der Roths und Becks, nicht in der Lage ist, für ihr Leben und ihre Gesundheit zu sorgen. Vom Gutstaat im Stich gelassen, bleibt der Familie nur die Flucht, finanziert vom Berliner Verein “Hatun und Can” […]

Wenn ich im Folgenden das Gesamtkonzept Islam in drei verschiedene Bereiche aufspalte, bedeutet das nicht, dass ich der Ansicht bin, es würde auch drei unterschiedliche Lehren geben oder nur Teile davon wären durch den Koran legitimiert. Es gibt aber unterschiedliche Menschen, die sich nur an Teile des Gesamtkonzeptes halten.

Aufgefallen ist uns dieser eher kleinere Blog Gay West durch einen von dort auf uns geschalteten Link. Natürlich wollten wir sehen, was über uns auf einem schwulen Blog geschrieben wird, nachdem wir uns in den letzten Monaten speziell für die Rechte und den Schutz von Minderheiten engagiert haben. Und dann waren wir zumindest erstaunt. Update: […]

Wer hätte das gedacht: Türkinnen und Araberinnen sind die häufigsten Opfer von Männergewalt, die in Berlins Frauenhäusern Zuflucht suchten. Damit ist in Deutschland genau der gleiche Trend zu beobachten wie beispielsweise in Österreich.

Volker Becks Pfingsturlaub in Moskau schlägt weiter hohe Wellen. Viele “kluge Köpfe” weiß Beck dabei auf seiner Seite, unter anderem den Bildblog-Macher Stefan Niggemeier. Der hat noch immer nicht begriffen, dass es Beck nicht um die Schwulenrechte in Russland geht, sondern ausschließlich um die eigene Image-Pflege.

Der Islam als “Gesamtkunstwerk” ist voller Widersprüche. So behauptet der selbsternannte Prophet Muhammad auf der einen Seite beispielsweise, in einer Tradition mit Mose zu stehen, bricht aber gleichzeitig alle zehn Gebote. Ebenso behaupten die Anhänger des Islam, dass der Koran von Gott höchstpersönlich kommt und völlig unverfälscht ist.

Update: das YouTube Video wurde entfernt – danke an Aisha, hier ist ein Link, auf welchem es noch zu sehen ist. Wenn man sich so wie wir mehrere Stunden am Tag mit islamischer Propaganda im www beschäftigt, ist man nicht mehr so leicht zu schocken. Lediglich beim Auffinden von Webseiten, die das Verbiegen unschuldiger Kinderseelen, […]

Na bitte. Endlich gab es heute in Berlin eine Großkundgebung gegen die Islamisierung. Laute Buhrufe beantworteten Zitate des türkischen Ministerpräsidenten Erdogan wie: “Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette.” “Ich grüße euch, aufgestandenes Volk” ruft ein anderer Redner, “Demjenigen, der unsere Leitwerte anfasst, brechen wir die Hände”. Auch gegen der EU-Beitritt der Türkei […]

Es scheint wieder völlig offen, ob die türkisch-islamische Zentralmoschee jemals am Münchner Gotzinger Platz (wir berichteten) gebaut werden kann. Falsch und unwahr ist, wenn Befürworter von einer “Einigkeit aller für den Moscheebau” sprechen. Richtig ist: Die Befürworter haben vor dem Bayerischen Verwaltungsgericht verloren, sie sind per Richterspruch gezwungen worden, sich jetzt mit einem Bebauungsplanverfahren der […]

Der gefolterte Junge auf dem Bild ist 12 Jahre alt und wurde in Bagdad von den bösen Amis aus den Händen von Al Kaida befreit. Bei einer ihrer Razzien fanden die Amerikaner auch ein Handbuch der Terrororganisation mit Tipps für besseres Foltern.

Wie verschiedene Medien berichten, wurde in Hannover-Badenstedt, einem eher ländlichen Stadtteil der niedersächsischen Landeshauptstadt, ein junger, vermutlich angetrunkener Pole von einer Gruppe junger Männer durch die Straßen gehetzt und schließlich tot geschlagen. Während in den meisten Meldungen zwar die Nationalität des Opfers (“betrunkener Pole”) benannt wird, hält man sich bezüglich der Täter bedeckt. Lediglich ad-hoc-news […]

Eines muss man Volker Beck ja lassen: Er weiß von allen Politikern in Deutschland am besten (vielleicht mit Ausnahme seiner Parteikollegin Claudia Roth), wie er sich als herausragender Gutmensch in den Medien zu positionieren hat.

Während die Hinrichtung eines Mörders in den USA hierzulande regelmäßig nationale Betroffenheit auslöst, erfährt man von Meldungen wie diesen nur am Rande. Die Kerzen bleiben aus und die Empörung unsichtbar.

Über die haarsträubenden Fälle von Sozialhilfebetrug im Verantwortungsbereich der Grünen Sozialvorsteherin Monika Stocker aus Zürich haben wir schon berichtet.

Schwein macht fett, hässlich und schwul, wie wir inzwischen wissen. Aber macht Döner wirklich schöner? Die Zahl von Kindern mit Übergewicht oder sogar Fettsucht hat inzwischen besorgniserregende Ausmaße erreicht. Sehr oft kommen diese Kinder aus Zuwandererfamilien, aus Parallelgesellschaften. Meist sind es Familien muslimischen Glaubens mit kaum vorhandenen Deutschkenntnissen, deren Kinder besonders häufig an Übergewicht leiden.

Nach einem Bericht des britischen Telegraph ist die groß angekündigte Frühjahrsoffensive der islamischen Taliban in Afghanistan ins Stocken geraten. Solche Meldungen hört man nicht gern in Deutschland, wo die Prophezeiung westlicher Niederlagen jeden Unteroffizier der Reserve zum Militärexperten der Medien macht. Denn die Angreifer sind nicht aus Angst vor Schulcontainern deutscher Sozialpädagogen zurückgewichen, sondern vor […]

Gehts noch absurder? Bundeskanzlerin Merkel und Innenminister Schäuble haben ausdrücklich die Proteste gegen den G8-Gipfel – sprich: die Demonstrationen gegen sich selbst – begrüßt. Natürlich nur die friedlichen! Beide zeigten sich begeistert (!) vom Engagement der Linksextremen Gutmenschen für Gerechtigkeit in der Welt, obwohl die oft gar nicht wissen, worum es eigentlich geht. Schäuble freute […]

Ein klasse Beitrag von Michael Miersch zum weltweiten Umgang mit der “Klimakatastrophe” ist im Cicero erschienen und kann hier online gelesen werden. “Die Menschheit steht unmittelbar vor einer Klimakatastrophe. So lautet der Konsens. Doch tut sie das wirklich? Wer nicht in den allgemeinen Alarmismus einstimmt, gerät allzu leicht ins Abseits. (…) ” Ein Überblick über […]

Großbritanniens Umgang mit dem Islam im allgemeinen und Hasspredigern (Foto: Abdullah el Faisal) im besonderen war bisher eher ein abschreckendes Beispiel, und man war froh, dass wir hier mehr Überlebenswillen und gesunden Menschenverstand zeigten. Nach dem jüngsten Urteil des BGH zur Straffreiheit für Aufrufe zum Dschihad haben wir die Briten im gutmenschlichen Untergangsstreben jetzt aber […]

Das größte jüdische Gotteshaus in der schweizerischen Stadt Genf wurde gestern durch ein sich rasend schnell ausbreitendes Feuer zerstört. Ob der Brand vorsätzlich gelegt wurde oder ein Kurzschluss die Ursache war, ist weiter unklar. Die Polizei schließt einen antisemitischen Hintergrund nicht aus. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Die Einführung der Scharia scheint den Richtern am Bundesgerichtshof nicht schnell genug zu gehen. Deshalb bekommt Allahs Bodentruppe jetzt die nötigen Freiräume. Wer künftig zum Heiligen Krieg gegen die Ungläubigen im allgemeinen oder zur Vernichtung der Bundesrepublik Deutschland im speziellen aufruft, braucht sich keine Sorgen um Strafverfolgung mehr zu machen.

In den letzten Wochen erlebten wir hier in Deutschland, wie ein Protest gegen den anstehenden G8 Gipfel in Heiligendamm allein und nur wegen des eigentlichen Protestes veranstaltet wird. Der Protest hat kein Ziel, er ist das Ziel.

« zurückweiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien