Print Friendly, PDF & Email

aemoslemzb8.jpgDer muslimische Autor Adnan Oktar, ursprünglich bekannt als aktiver Leugner des Holocausts, hat sich ein neues Hobby gesucht: er zieht jetzt gegen die Evolutionstheorie zu Felde. Dies kennen wir von konservativen Christen in den USA (Stichwort: Kreationismus), die moslemische Variante kommt jetzt mit Adnan Oktar.

Mit missionarischem Eifer und dem Koran greift Oktar die vermeintliche Verschwörung von Atheisten und Materialisten an, die sich auf Darwin berufen. Der einstige Student einer Istanbuler Universität für schöne Künste will die „dunklen Verbindungen zwischen Darwinismus und den blutigen Ideologien des Faschismus und Kommunismus“ enthüllen. Auch religiös motivierte Terroristen seien „in Wirklichkeit Sozialdarwinisten“. Dagegen bringe der Islam den Frieden, so der Autor.

(Spürnasen: Josef, Stefan)

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Comments are closed.