Son Jong NamSon Jong Nam, ein ehemaliger nordkoreanischer Offizier, soll aufgrund seiner Zugehörigkeit zum Christentum hingerichtet werden. Nach Angaben des international tätigen Hilfswerks „Märtyrerkirche“, mit Sitz in Washington, werde Son Jong Nam des Proselytismus bezichtigt. Der Offizier, der seit über einem Jahr im Gefängnis sitzt, solle öffentlich hingerichtet werden. Auf diesem Weg wolle die Regierung die Bevölkerung vor einer Hinwendung zum Christentum warnen, mahnt das Hilfswerk, das zu einer weltweiten Kampagne zur Freilassung des Offiziers aufgerufen hat. (Quelle: idea)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

Comments are closed.