Tilman JensIn der HR-Doku „Hardliner des Herrn“ vom vergangenen Mittwoch (22.45 Uhr) hat die ARD ihre Zuschauer einmal mehr darauf hingewiesen, von welchen Gläubigen die eigentliche Gefahr für unser Land ausgeht: natürlich von sogenannten „christlichen Fundamentalisten“! Höhepunkt Tiefpunkt des Films von Tilman Jens (Foto), Sohn von Ex-NSDAP-Mitglied Walter Jens, ist die Verbrennung einer Bibel.

„Es geht darum, die Bibel als drohendes, als Angst machendes Instrument und gleichzeitig als Feuerschwert Gottes darzustellen“, so Jens.

CDU/CSU-Fraktionsvize Wolfgang Bosbach fragt zurecht: „Was wäre wohl in Deutschland los, wenn die ARD einen brennenden Koran gezeigt hätte?“

» Email an den für die Genehmigung des Films verantwortlichen Fernseh-Chefredakteur des Hessischen Rundfunks, Alois Theisen: publikumsservice@hr-online.de

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

Comments are closed.