ecevitflag.gifMario Diehl macht seit langem gute Geschäfte mit der Türkei. Das gibt er ohne Zögern zu. Und weil man seinen Geschäftspartner, speziell im türkischen Raum, schmeicheln muss, hat er jetzt einen Blog auf dem Stern und schreibt dort von seiner Lust, Türke zu sein. Ansich nichts Verwerfliches, wenn es ihm gefällt. Die Türken sind immerhin eine stolze und grosse Nation.

Bloss – da gibt es doch tatsächlich Leser vom Stern die dies nicht so sehen und auf Mario seinem Blog nörgelnde Kommentare hinterlassen. Allein schon das die vom Stern dies nicht weglöschen ist nicht nett. Und so sagt sich der Mario: lasst uns ein paar Jubelperser äh Türken ranschaffen die ‘meine Blogs mit Kommentaren (positive versteht sich:-)) versehen’.

Und im seines Zeichens ‘grössten türkischen Forum Europas’ wird dies dann beklatscht. Und schwupps, hat SuperMario ganz viele dolle Kommetare im Stern Blog.

Glaubhafter allerdings wäre sein Engagement wenn er dies aus purer Selbstlosigkeit tun würde.

(Spürnase: Ute)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

Comments are closed.