Leyendecker: Blogger zum Teil antidemokratisch

Hans LeyendeckerHans Leyendecker (Foto), investigativer Linksaußen-Journalist der Süddeutschen Zeitung, hat sich in einem Interview mit literaturcafe.de (hier zu hören als mp3) in kaum noch zu überbietender Arroganz und Verachtung zur Blogosphäre geäußert: „Leute, die in Blogs schreiben, sind zum Teil antidemokratisch. Ein Großteil der Blogs, die ich lese, ist zynisch, ist verachtend, ist böse, ist gegen jedermann.“

» Email: hans.leyendecker@sueddeutsche.de