tempelhahnfr5.jpg„Die Zeit ist reif“ oder besser: „Simdi tam zamam“, wie man bei der hessischen SPD jetzt sagt. Die Kandidatin Eva-Maria Tempelhahn kann schon artig „Merhaba“ sagen, und findet, dass das der Schlüssel ist, um etwas Neues zu entdecken. Wer bereits etwas entdeckt hat, was Frau Tempelhahn neu sein könnte, kann das der sprachbegabten Kandidatin mitteilen. Warum nicht auch mal auf Italienisch, Chinesisch oder Hebräisch? Denn die Zeit ist reif. Fragt sich nur, wofür.

» Email an Eva-Maria Tempelhahn

(Spürnase: Armin)

image_pdfimage_print

 

117 KOMMENTARE

  1. Die kriegt die Quittung schon bei den Wahlen, für jede so gewonnene türkische Stimme verliert sie 10 deutsche.

  2. für jede so gewonnene türkische Stimme verliert sie 10 deutsche.

    Hast du einen Grund für diese Annahme, oder ist da der Wunsch Vater des Gedanken?

  3. Tja ein typisches Eigentor, da hat jemand nicht verstanden was Intergration heißt. Pfui Teufel…

  4. Wir sollten ihr „Guten Tag“ in allen möglichen Sprachen zusenden (ggf. noch mit Aussprachehilfe), damit sie keine Nationalität auslassen kann. Ich mach den Anfang:

    Buenos dias (spanisch).
    Und „Auf Wiedersehen“ heißt: Adios

  5. Wie hat doch der Präsident eines türkischen Fußballclubs bei Maybrit Illner sinngemäß gefordert: Die Deutschen können sich auch einmal ein bisschen anpassen.
    Und die SPD geht mal wieder mit gutem Beispiel voran. Kennt man ja nicht mehr anders.

  6. Könnte man diesen Leuten nicht den türkischen Pass verleihen und sie dann wegen Hochverrats abschieben?

  7. @3 – Kim

    Auch die CDU hat schon Wahlplakate in türkischer Sprache gehängt – also nix neues.

  8. Das ist ja wirklich unter aller Kanone! Dann soll die Partei sich doch in TPD umbenennen, Türkische Partei Deutschlands! Und am besten gleich noch ein Volksbegehren starten, mit dem Ziel Türkisch als 2. Amtssprache einzuführen!

    Ich hoffe diese unsägliche Frau wird mit kritischen E-Mails bombardiert…!

  9. Da hat unsere liebe Claudia Roth einen echten Trend entdeckt. Es scheint so, dass nun jede Partei Türkeipolitik machen will.

  10. Die täglichen Opfer der moslemischen Schläger und Stecher haben für sich auch alle etwas Neues entdeckt, jeder für sich als Einzelfall versteht sich.

  11. Diese Haltung ist ein bißchen kleinkariert.

    In jedem Land werden die eingewanderten Menschen ,wenn Sie Bevölkerungsstark sind und wählen dürfen,in ihrer Sprache angesprochen.

    Bush hat die Latinos auch in spanischer Sprache für seine Partei und seine Person angesprochen.
    Die Wähler sind da und um ihre Stimmen muss gekämpft werden.Das ist Demokratie

  12. #5 Mir
    Ich gehe mal davon aus, wenn derzeit zum ersten Mal die Migrantengewalt gegen Deutsche und das heftige Ausmaß des Problems auf breiter Front nicht mehr totgeschwiegen wird, dann trifft die SPD-Aufforderung an die Wähler zum Türkisch-Lernen nur bedingt auf Verständnis. Aber wer weiß, vielleicht stehen die hessischen SPD-Wähler ja auf sowas und das trifft genau den Nerv.

  13. Merhaba Frau Tempelhahn,

    ich würde auch gerne wissen was „auf Wiedersehen“ auf
    türkisch heißt oder noch besser „auf
    Nimmerwiedersehen“

    Auf Nimmerwiedersehen können sie übrigens auch mein
    Kreuzchen auf dem nächsten Wahlzettel.

    Auf Nimmerwiedersehen,

    xxxxxxxxx

  14. @Mir

    noch ist es so. Allerdings bin ich etwas vorsichtiger: für jede Türken-Stimme verlieren sie vier deutsche Stimmen.

    Eklig, diese vorauseilende freiwillige Unterwerfung wegen ein paar Stimmen, die ihr bald so richtig den Marsch blasen werden.

  15. Tja, hätte der der Rentner mal bloß auf türkisch „Guten Tag“ gesagt, oder der Lokführer, oder all die anderen, die schon bereichert wurden. All diese Gewalttaten wären nicht passiert.

  16. ich werde frau tempelhahn (oder moscheeschaf?) mal in unsere vhs einladen. das gebäude wurde im anschluss an eine berufsschule angebaut.
    ich spreche immer wieder bewußt spd-kommunalpolitiker auf die probleme (schlägerin etc.) an.
    deren antwort: jaaaaaaaaaaa, wir wissen um die probleme dort.
    auf alle fälle erspare ich mir einen besuch im affenhaus des frankfurter zoos.
    cagney
    ps: apropos affen:
    um eine aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, muss man 300 (dreihundert) deutsche worte kennen.
    unlängst wurde in einer doku ein affe gezeigt, der mit seiner trainerin 150 (einhundertfünzig) gefühle, gegenstände etc. auf bildern gelernt hat und so mit der trainerin kommuniziert…………
    no comment

  17. Traurig ist das. Jetzt muss man in Deutschland schon Wahlkampf auf türkisch machen um die nötigen Stimmen zu bekommen. Die SPD gerät allerdings zunehmend unter Druck. Selbst der Altkanzler muss schon für „Prinz Karneval“ Beck in die Bresche springen um seinen unglaublichen Beschuldigungen gegen die CDU-Spitze („auf dem rechten Auge blind, Rechtspopulismus“ bla bla) Nachdruck zu verleihen. Dazu fällt mir nur noch ein: Simdi tam zaman – und zwar für einen Politikwechsel!

  18. Gestern bei Report, wurde über eine Wahlkampfveranstaltung in FFM berichtet. Im Publikum fast nur Türken, Türkische Musik als Showprogramm und Döner in der Pause. Ist es da noch verwunderlich, was für ein Müll und für Beschwichtigungsorgien aus der Ecke kommen? Die SPD sucht sich ein neues Volk.

  19. Die Zeit ist reif…

    könnte auch ein Slogan einer neuen Partei sein.

    Jedenfalls ist die Zeit reif, dass man diese Berufsignorierer in die Wüste schickt…

    Eva-Maria Tempel… was für ein Name * ich gehe kotzen, würg

  20. Folgende mail ging soeben an frau Tempelhahn:

    Sehr geehrte Frau Tempelhahn,
    Ich möchte nicht Merhaba sagen. Mittlerweile bin ich aufgrund verschiedener Begegnungen mit Türken soweit, dass ich lieber Grüß Gott sage.
    Ich empfinde Ihr Plakat als Provokation. Was schreiben Sie als nächstes? Inschallah?

  21. Hallo. Ich habe mich bereits angemeldet und bin daher sehr neu hier.
    Ich bin selbst Eiwanderer (seit 1989 ) und bin zutiefst erschüttert über die Wahlkampange der SPD.
    Über Geschmack und politische Einstellung läßt sich bekanntlich streiten, aber diesmal geht es wirklich zu weit.
    Im Land aus dem ich herkomme nennt man so etwas Landesverrat. Dafür gibt es immernoch die Höchststrafe.

  22. Hier geht es nicht darum „neues“ zu entdecken, hier geht es darum das Wählervolk auszutauschen. Wie abscheulisch und peinlich für die deutsche Politik zugleich !
    Politiker die sowas veröffentlichen sollten sich erher darum kümmern das es nicht heist „Eyh alda, isch mach disch Messer“ sondern „Guten Abend du deutsche Kartoffel …ich stech dich jetzt ab !“

  23. Ich kann kein Türkisch. Heisst das nun? Sagt der Ali zum Chef beim Lohngespräch “Hey Alda, isch will Merhaba” ?

    ————————————————

    Das sagt er nicht zum Chef, sondern auf dem Sozialamt. Ansonsten für den Anfang schon ganz gut übersetzt. Aus dir kann ein guter Deuke werden!

  24. GUTEN TAG
    ist deutsch für „Merhaba“ und kann ein Schlüssel sein, um sich „anderen“ anzunähern und etwas Neues zu entdecken.
    Ich kann das nicht und ich bin sicher, Sie auch nicht, Alta!

    Ihre Eva-Maria Tempelhahn

  25. regt euch doch nicht auf, andere Wähler hat die rote Seite in Deutschland ja nimmer. Wenn man am Fressnopf bleiben will muß man halt neue Wähler suchen.
    Oder nicht?

  26. Ein G’sunds Neues noch an alle…

    Na… wie hoch ist der Blutdruck???

    Ich gehe übrigens mit den roten und grünen überein. Koch betreibt inhaltslosen Populismus. Stimmen- und Wählerfang.

    Anderst kann man es nicht nennen, wenn man seit Jahren lügt und vertuscht, dass es buchstäblich, weder auf eine Schweine- noch Kuhhaut geht. All das was die Medien nun berichten, wissen wir seit Jahren, also ich seit ca. 5 Jahren (so 2002/2003 bin ich erwacht), Koch versucht nun seine fortschwimmenden Felle zu retten. Die CDU ist weder konservativ, noch national. Ich bin gespannt wie die VS-Partei in Hessen abschneidet. Ich tippe auf eine Wahlbeteiligung von unter 50%.. wenns regnet, sogar auf unter 45%.

    Die Linken sind noch sprachfreudiger als die SPD.

    http://www.die-linke-hessen.de/cms/component/option,com_docman/task,doc_download/gid,44/Itemid,30/

  27. „Denk ich an Deutschland in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht.“ (Heinrich Heine)

    Langsam kann man wirklich nur noch auswandern.

  28. Danke an Denial_of_Service 😉

    Hier meine E-Mail:

    Iyi geceler Almanya!

    Das kommt mir in den Sinn, wenn ich dilettantisch phrasendreschend versuche, mir neue Wählerstimmen zu fischen. Da denke ich nicht an „Merhaba“ – schon gar nicht, wenn ich mich nach 20 Uhr nicht mehr auf die Straße traue weil das Klientel, dem Sie und Ihre Partei sich so dermaßen widerlich anbiedern, mir das Leben zur Hölle macht.

    Haben Sie dieses Wort überhaupt einmal im Alltag benutzt? Ohne Personenschützer um sich herum oder mit gewaltigem Presserummel? Ich denke nicht, dass ein deutscher Jugendlicher, dessen Handy und Geldbörse „abgezogen“ wird die türkischen Multikulti-Bereicherer damit zu Vernunft bringen kann.

    Die SPD ist unwählbar geworden, mokiert sich über „Populismus“ des Roland Koch, der die Probleme, wenn auch zu Walhkampfzeit, endlich auf den Tisch bringt und schmeißt sich an die vermeintlichen Opfer dieser Hetzkampagne gegen Ausländer, Verzeihung: Menschen aus dem muslimischen Kulturkreis ran.

    Opportunismus können Sie wirklich niemandem vorwerfen.

    Werfen Sie mir Islamophobie vor, so viel Sie wollen, aus Ihrem Mund hört sich das an wie ein Kompliment.

    PS: Wie wäre es stattdessen mit einem weltoffenen ?? n?h ?o? Ach ich verstehe, bei Chinesen, die studieren und innerhalb weniger Monate die deutsche Sprache besser beherrschen als Ihre Zielgruppe nach Jahrzehnten, weil der Wille zur Integration nie vorhanden war, ist man nicht interessiert… aber das liegt nicht am Wahlkampf, so etwas macht ja nur die CDU.

  29. Liebe Frau Tempelhahn,

    soeben habe ich Ihr Wahlplakat in Politically Incorrect entdeckt und es meinem Mann gezeigt. Sie müssen wissen, dass ich mit einem sehr lieben Bushman aus Botswana verheiratet bin, er sieht genau so aus:

    http://www.allgaeuscout.de/kurse,kalahari-bushman-experience.html

    Mein Mann war ein wenig traurig, weil er Merhaba nicht versteht. Er würde gern haben, wenn Sie auch ein paar Worte Khoisan lernen. Das ist eine Sprache mit Klicklauten und wird in der Kalahari gesprochen. In Afrika. Überhaupt finde ich, dass wir in Deutschland mehr farbige Abgeordnete brauchen. Muslim Abgeordnete haben wir genug, aber keinen einzigen farbigen. Würden Sie vielleicht so freundlich sein, und Ihren Kandidatenplatz einem Menschen mit Migrationshintergrund aus Schwarzafrika übergeben? Oder einem farbigen Menschen aus Papua? Ich kenne jemand aus Westpapua, er ist ausländisch genug, um Ihrem Wunsch nach Exotik zu genügen. Er kann sogar Merhaba sagen, denn er ist Muslim. Und wir alle würden dann SPD wählen.

    Ich bin sehr begeistert von Ihrem Wahlprogramm und Ihrem Engagement für die Menschen mit ausländischem Hintergrund.

    Liebe Grüße

    xxxxxxxxx

    PS: Ihr Wahlspruch ist richtig: Die Zeit ist reif für uns!

  30. #34 Almbauer

    Koch ist mir lieber als die Ypsilanti, hast ja bestimmt den Artikel über das „kleinere Übel“ und die Kommentare gelesen.

    Außerdem habe ich einen persönlichen Hintergrund, meine ehemalige Schule, die als Elitenförderung so gar nicht ins Konzept der Gesamtschulen-Heinis passen will und in die von Land und Wirtschaft schon sehr viel Geld investiert worden ist, würde kurzerhand von der SPD abgeschafft, wie sie mehrfach bekräftigt hat in der Vergangenheit.

    So macht man effiziente Bildungspolitik: drei, vier Jahrgänge das Abitur machen lassen in einer komplett neu gebauten Schule und sie dann schließen.

  31. à propos Wahlen!
    Wer hat nochmal gesagt, er könnte sich vorstellen, dass 2025 in der deutsche Kanzler ein türkischer Moslem ist?

    Na dann: Ich kann mir auch vorstellen, dass 2025 der türkische Prämierminister ein deutscher Christ ist. Geboren in Magdeburg!

  32. Asiaten sind in dieser Beziehung oft sehr positiv aufgefallen. Und das darf man als Kommentator, dem hier ja durch etablierte Massenmedien ständig latente Ausländerfeindlichkeit unterstellt wird, ja auch mal betonen.

  33. Und immer artig Merhaba sagen und den BLick senken. Sonst wirst Du zusammengetreten, nein- zurechtgewiesen wie die anderen „Scheiß-Deutschen“ in der U-Bahn.

  34. Leider werden die Linksparteien nach den Wahlen eine Mehrheit haben . Dann wird die Anbiederei noch schlimmer , denn schliesslich müssen die linken Gutmenschen den Schaden wieder gutmachen , den der Herr Koch mit seiner Kampagne gegen die armen friedlichen muslimischen Jugendlichen gestartet hat .

  35. Das ist kein Multikulti mehr.
    Das ist einfach nur Anbiederung and den Islam und den Türken.
    Als Asiate würde ich mich verletzt fühlen, weil nur die Türken/Musels berücksichtigt werden.

    Wenn man „Guten Tag“ wenigstens in mehreren Sprachen veröffentlich hätte (wie es ja schon manchmal vorgekommen ist auf Werbungen), dann würde ich es ja verstehen.

    Übrigens erinnert mich das an die Werbung vom Ring-Center in Berlin, die auf mehreren Sprachen, vor allem aber Türkisch veröffentlicht wurde. Zuerst gabs dazu auch keine deutsche Werbung, bzw keine die auf meinem Weg lag, erst so 3-4 Wochen später.
    Oder die Werbung von Ikea in Neukölln, die einmal auf Deutsch und einmal auf Türkisch geschrieben wurde.

    Aber vielleicht wollen die ganzen Leute uns Deutschen nur helfen, damit wir uns beim nächsten Urlaub in der Türkei verständigen können.

    Diese Art der „Integration“ ist wahrscheinlich zu hoch für uns. Sowas können wahrscheinlich nur Fachleute, wie Fatima Roth oder Eva-Maria Tempelhahn (die sollte sich demnächst mal den Namen ändern lassen). Solche Leute wissen ja, was gut für unser Volk ist.

    Adios, Salut, See you, … achja und aus einer bald toten Sprache: „Tschüss“

  36. Die Wähler sind da und um ihre Stimmen muss gekämpft werden.Das ist Demokratie

    Die Grundidee war eigentlich mal folgende:

    Jeder Bürger kann seine Überzeugungen darstellen und wenn die Mehrheit der Bürger sie teilt dann wird er gewählt. Der Bürger (nicht der Ausländer, der ist nur Gast und kein Bürger) hatte die Wahl.

    Heute geht das so:

    Die Spezies des Berufspolitikers schaut sich mal um welche Meinungen so im Volk herrschen und biegt danach seine eigenen „Überzeugungen“ zurecht.

    Und da rechte Überzeugungen verboten sind und mit Gefängnis bestraft wird muss sich der Politiker halt irgendeine linke Ideologie zurechtbasteln um seine Pfründe in Deutschland zu sichern.

    Die Mehrheit der Deutschen ist das Spiel zu doof und bleibt der Wahl fern (woraufhin er gleich gerüffelt wird und Steuergelder ausgeschüttet werden und damit „Programme“ bezahlt Jugendliche „demokratische“ Parteien wählen gehen)

    In einer funktionierenden Demokratie dürften eigentlich nur die Hälfte der Plätze im parlament besetzt werden wenn nur die Hälfte wählen geht.

  37. Ich habe heute Frau Tempelhahn folgendes geschrieben:

    Sehr geehrte Frau Tempelhahn,

    ich bitte Sie, mir Ihr Wahlplakat etwas näher zu erläutern.

    Wofür halten Sie die Zeit reif ? Dass wir jetzt endlich türkisch lernen sollen, damit sich die türkischen Migranten wohler fühlen können ? Sollen wir den Integrationsprozess quasi umkehren, da ein Anpassen an deutsche Verhältnisse den türkischen Mitbürgern nicht zumutbar ist ? Weshalb grenzen Sie eigentlich die anderen ausländischen Mitbürger aus ? Haben die vielleicht nicht ebenfalls ein Anrecht darauf, in Ihrer Muttersprache angeredet und ernst genommen zu werden ? Also warum nicht auch auf italienisch, spanisch, russisch. polnisch etc. p.p. ? Laut eines Spiegelberichts hat es allein in Berlin 180 verschiedene Ethnien, also fast genauso viele, wie es Länder auf der Erde gibt. Es ist doch merkwürdig, dass Sie und die SPD sich ausschließlich auf die Türken konzentrieren. Spielen dafür vielleicht wahltaktische Erwägungen eine Rolle, da ja bekanntlich Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund, wie das heute so schön heißt, bevorzugt SPD und Grüne wählen ? Sollte dies so sein, dann muss man sich schon die Frage stellen, ob die SPD noch willens und in der Lage ist, auch die Interessen der deutschen „Ur“bevölkerung zu vertreten. Verfolgt man aufmerksam die Politik der SPD und der Grünen so muss daran stark gezweifelt werden. Offensicht haben Sie und Ihre Parteigenossen etwas völlig anderes auf der Agenda.

    Mit freundlichen Grüßen

  38. Erdogan will Briefwahlen von Türken im Ausland zulassen.
    Er weiß, dass in Deutschland fast nur anatolische AKP-Wähler mit doppelter Staatsangehörigkeit hausen. Da kann er dann in der Türkei bei hohem Wahlgewinn die Kopftuchpflicht durchsetzen.

  39. So, meine Mail ist auch raus.

    Allerdings glaube ich nicht das es zielführend ist in solchen Mails auf PI zu verweisen.

    Dann landet das Schreiben garantiert in der rechten Mülltonne, ohne weitere Beachtung.

    Ansonsten könnte sich in dem Büro von Frau Tempelhahn vielleicht der ein oder andere Gedanken machen über die (hoffentliche Flut) der E-Mails.

    Huch, war ich doch eingenickt.Die Sache mit dem „sich Gedanken machen“ können wir bei solchen Leuten wohl vergessen.

    Da geht es um Ideologie und Pfründe.

    Gruss Wolfrabe

  40. Na was wird wohl Frau Tempelhahn sollte sie mal eine Gruppe Migrantenhoffnungsträger in ihrer narürlichen Umgebung treffen auf ein freundliches „merhaba“ sich wohl als Antwort anhören dürfen ?
    Wahrscheinlich würde sie exakt die selbe Antwort bekommen was mir als erste Reaktion auf dieses Unterwerfungsdekret einfällt.
    Verkneife ich mir jetzt aber lieber !

  41. weg mit der SPD… eine Schande diese Partei, eine Schande ihre Köpfe… sie bieten sich an wie Prostituierte..nur mit dem Unterschied das Prostituierte eine gewisse Ehre besitzen..

    ich plädiere für eine SPD-Verbots-Verfahren… eindeutig verfasssungsfeindlich.. da gegen die deutsche Bevölkerung

  42. Die SPD ist meilenweit entfernt von Größen,
    wie Ebert, Noske, Schumacher oder Schmidt

    Unwählbar!!!!

  43. das weib im allgemeinen und im besonderen, ist einer der schlüssel, mit dem die musels in die länder dieser welt vordringen.
    die zum islam konvertierten frauen werden von jahr zu jahr mehr.
    die wenigsten kapieren das sie nur benutzt werden….diese worte stammen von einem kollegen von mir, einem christlichem ägypter, er ist aus seinem land geflohen wegen der gewalt gegen christen.
    heute ist er total integriert hat 4 kinder und arbeitet als kameramann.

  44. #40 BabioTonio

    Es wird sowieso gewählt zwischen dem Tod durch die Kugel oder dem Tod durch den Strang.

    Nach der Wahl ist das Thema wieder weg. Die CDU betreibt Populismus.

    Mir ist es aber ganz recht. Ich will keine härteren Gangarten gegen diese Personen.

    Es soll so weiterlaufen wie bisher. Der arebitende Bürger soll jedes Jahr mehr und mehr Abgaben und höhere Preise zahlen müssen. Die Gewalt der Ausländer gegen Deutsche soll jedes Jahr mehr undmehr zunehmen. Jedes Jahr sollen mehr und mehr Deutsche wegziehen aufs Land.

    Wenn wir heute dem Ali und dem Murat auf die Finger klopfen, verzögert sich die Explosion nur. Sie werden sich trotzdem vermehren.

    Ändert sich heute nichts, und nach der Wahl wird sich auch nichts ändern, dann kommt das Ende viel schneller.

    Lieber ein Ende mit Schrecken, als ein Schrecken ohne Ende.

    Der Deutsche muss den Schmerz spüren, ehe er kämpft. Heute hat er ein wenig Migräne, es zwickt im Rücken. Er tut nichts.
    Er muss bluten und schreien, ehe er für sein Vaterland kämpft.

    Oder wie man bei uns sagt: Erst wenn sie dich am Sack packen, kämpfst du!

    Es wird sich politisch nichts ändern. Ich gebe dem ganzen sowieso weniger als 5 Jahre.

    Kleiner Tipp:

    CAN Maple Leaf und US Eagle je 1 oz Silbermünzen.

    CAN Maple Leaf Goldmünzen in 1/10, 1/4, 1/2 und 1 oz Münzen bei belieben auch den Krügerrand.

    Gerne noch um Barren erweitert.
    Bei Silber allerdings maximal die gängigen australischen 1 KG Münzen, bzw. die chinesischen (Achtung da liegt der Sammlerwert höherals Spotwert + Prägeung)

    http://www.goldseitenforum.de

  45. #56 Martin aus Zuerich

    Es gibt in D keine rechten Parteien…

    Die Reps sind alte Männern die an ihren Posten klammern.

    Die NPD und DVU bestehen zu 50% aus Nazis und 50% aus Verfassungsschutz.

    Wir haben keine SVP!!!!

  46. Es ist kaum zu glauben was sich in diesem Land abspielt.
    Soll die Dame doch in die Türkei ziehen, da wird man schon auf sie warten.
    Unglaublich solch eine Frechheit.

  47. #58 Fenris

    Nichts….

    Wenns Ihnen nichts ausmacht, können wir uns auch duzen… wie in allen Foren üblich.

    Warum ich nichts von den Pro Bewegungen halte?

    Hitler brauchte 12 Jahre um an die Macht zu kommen.

    Er hatte folgende Vorteile:
    1. Versailles, auch die KPD empfand dies als Schmach und ungerecht, dazu die Reparationen die wir noch bis 2020 zurückzahlen.
    2. Die Inflation 23 und 29 und die damit verbundene Arbeitslosigkeit. Damals 6 Mio zu 72 Mio Einwohnern. Heute haben wir ca 10 – 11 Mio bei 82 Mio Einwohnern, also bedeutend mehr.
    3. Rückforderung der durch Polen und Litauen unrechtmässig besetzten und enteigneten Gebiete.
    4. Deutschlands Heer war auf 100.000 Soldaten beschränkt, es hatte keine Marine und keine Luftwaffe, sah sich aber dem Einmarsch von Frankreich, Polen und Litauen gegenüber, den es nicht abwehren konnte.
    5. Abgetrenntes Ostpreussen.
    6. extreme Finazierung durch Industrie und Ausland (IG Farben, Krupp, Henry Ford) i.H. von geschätzten 1 Mrd Reichsmark. Heute würde dies ca. 15 Mrd Euro entsprechen.

    Und trotzdem brauchte er 12 Jahre.

    Die Grünen brauchten 18 Jahre, um nur einmal als Juniorpartner und Hure an die Regierung zu dürfen, obwohl sie den Zeitgeist und die Nöte der Jugend aufgriffen. Alle wollten es anderst machen als ihre Nazi Eltern, die gesamte Studentenbewegung war ROt oder Grün. Trotzdem brauchten Sie 18 Jahre…

    Den ganzen Pro Bewegungen fehlen 2 elementare Dinge.

    1. Charismatische Führer. Redner und Menschen die andere Begeistern und mitreissen, welche Anhänger gewinnen. Auch wenn man es nicht gerne hört, genau das war es was unsere Eltern und Grosseltern an Hitler faszinierte. Das war seine Stärke. Mehr nicht.
    2. Geld… Geld für die Partei, Geld für Redenschreiber, Geld für Anwälte.
    3. Die Anwälte um jeden Tag jeder Zeitung Unterlassungsklagen zu überbringen. Die Medien machen doch jede Pro Bewegung kaputt. Dazu kommen die VSler die mitspielen.

    Darum wird keine Pro Bewegung in D irgendwas erreichen.

  48. Vielleicht kommt der deutsche Bürger einem Gespenst auf die Schliche.. nennen wir es Wahlmanipulation… unvorstellbar in Deutschland??? Das habe ich von anderen Dingen bisher auch geglaubt… es würde mich nicht besonders überraschen.

  49. Die korrekte Übersetzung von Merhaba (Rütlideutsch) ist

    Mehr haben:

    Mehr Stütze
    Mehr Kindergeld
    Mehr Mosheen
    Mehr Messer
    Mehr Verständnis
    Mehr Sprachkurse
    Mehr Sozialarbeiter
    Mehr Bewährung

    Man sollte strack vor jedes sichtbare Plakat kotzen

  50. 47 filofax (08. Jan 2008 17:41) Die Wähler sind da und um ihre Stimmen muss gekämpft werden.Das ist Demokratie

    Die Grundidee war eigentlich mal folgende:

    Jeder Bürger kann seine Überzeugungen darstellen und wenn die Mehrheit der Bürger sie teilt dann wird er gewählt. Der Bürger (nicht der Ausländer, der ist nur Gast und kein Bürger) hatte die Wahl………..
    Die Spezies des Berufspolitikers schaut sich mal um welche Meinungen so im Volk herrschen und biegt danach seine eigenen “Überzeugungen” zurecht.

    Das ist brilliant formuliert!

  51. Die Türkischkenntnisse der Frau Tempelhahn kann ich nicht beurteilen, da ich die Sprache nicht beherrsche. Ich spreche allerdings ein wenig Arabisch; dort heißt „marhaban“, von dem sich das türkische „Merhaba“ möglicherweise ableitet, „Willkommen“ und keineswegs „Guten Tag“ (auf Arabisch „jaum al-chair“). Um die Deutschkenntnisse Frau Tempelhahns ist es allerdings schlecht bestellt; zumindest geht sie mit ihrer Muttersprache reichlich sorglos um. Dem Satz „Ich kann das und ich bin sicher, Sie auch“ fehlt nicht nur ein Komma (denn „ich bin sicher“ ist ein vollständiger Satz mit Subjekt und Prädikat), sondern er enthält auch eine numerische Inkongruenz; korrekt müsste er natürlich lauten: „Ich kann das, und ich bin sicher, Sie können es auch.“ Warum sie in dem Satzteil „sich „Anderen“ anzunähern“ das „Andere“ in Anführungszeichen gesetzt hat, weiß wohl nur sie selbst.

  52. #21 Jutta (08. Jan 2008 16:24)

    @Mir

    noch ist es so. Allerdings bin ich etwas vorsichtiger: für jede Türken-Stimme verlieren sie vier deutsche Stimmen.

    Eklig, diese vorauseilende freiwillige Unterwerfung wegen ein paar Stimmen, die ihr bald so richtig den Marsch blasen werden.

    ich denke nicht , daß die SPD viele Stimmen verlieren wird deswegen…..LEIDER!!

    Die große mehrheit der Wähler RAFFT doch garnicht, wohin der Zug fährt!

    Die meisten werden also von diesem Wahlplakat überhaupt keine spezielle Notitz nehmen, die kommen gar nicht auf die IDEE , daß hier ein neues Wahlvolk angesprochen wird und der Bevölkerungsaustausch munter weitergeht.

    Brav und treu werden die Leute in überwiegender Mehrheit weiter SPD (und andere ) Systemparteien ankreuzen, weil sie die zusammenhänge nicht sehen oder auch nicht sehen wollen.

    traurig, aber Realität…

    und mit jeder Wahl wird es schlimmer, denn die demographische Falle sorgt dafür, daß alle paar Jahre in Folge MEHR Muslim-migrationswähler und WENIGER originaldeutsche an die Urnen gehen.

    Berufspolitiker wissen das auch und stellen sich auf ihre neue Basis ein, so einfach ist das.

    das Plakat ist also lediglich ein zeichen dafür, daß Deutschland immer mehr islamisiert und turkisiert wird.

  53. Hob`ns Där vleicht inshirn geschisse ?

    Wie gut das Sie nur türkisch und nicht bayrisch wie die Leute draußen im Lande (Kohl)versteht .

  54. Nun ja, eins ist mal sicher, die Deutschen würden wohl problemlos in einer Generation das schaffem, was die Türken in mittlerweile 3-4 Generationen noch nicht hinbekommen haben – nämlich die Sprache des anderen zu lernen…

  55. @ #11 Peiper

    Und am besten gleich noch ein Volksbegehren starten, mit dem Ziel Türkisch als 2. Amtssprache einzuführen!/blockquote>

    Ich schätze, dass es in den nächsten 20 Jahren dazu kommen wird.
    -bin nämlich Optimist

  56. Optimist deshalb, weil es sogar noch deutlich früher der Fall sein könnte; einhergehend mit gesetzlic verordneten muslimischen Feiertagen und einer Partei, welche allein die Interessen der zukünftigen Mehrheitsgesellschaft vertritt, in welche wir uns dann schön zu integrieren haben werden.

  57. #69 KyraS

    Ich traue dem Grossteil der Deutschen zu, dass sie nach 1 Jahr eine Fremdsprache sprechen. Vielleicht nicht unbedingt Japanisch oder Chinesisch, aber alle andere europäischen Sprachen.

    Erst neulich kam ein Bericht in Fernsehen. Der Mann war Finne. Aus Liebe ging er nach Deutschland. Laut Angaben im Bericht war er seit 1 Jahr in D. Natürlich hörte man den Akzent. Aber er sprach sehr sehr gut Deutsch.

    In der VOX Serie „Goodbye Deutschland“ gibt es die Familie die in die USA ausgewarndert ist. Der Vater ist der Conny Reimann, vielleicht kennt es jemand. Die beiden Kinder konnten nach 7-8 Monaten gute Leistungen in der Schuler erzielen und jobten beide nebenbei.

    In der gleichen Serie sind eine Familie mit einem 6 jährigen Mädchen nach Schweden nach Uppsala ausgewandert, das Mädchen sprach nach 6 Monaten besser schwedisch als deutsch. Die Eltern waren ähnlich.

    Und jeder den in kenne, der für mehr als 6 Monate im Ausland war, kann bestätigen, das man nach 6 Monaten z.B. fliessend Englisch spricht.

  58. @#61 Almbauer
    Wir können uns auch duzen. Bin eben konservativ und sieze i.d.R. erst einmal. Ist höflich gemeint, nicht abwertend.

    Aber was schlägst Du denn für die Wahlen vor? SPD, Grüne etc. kommen, zumindest für mich, überraschenderweise nicht in Frage (wie kommt es bloß?). In der CDU und der CSU gibt es ein paar vernünftige Leute, aber momentan sind das nicht genug bzw. sie haben zu wenig zu sagen. Alle anderen Parteien haben dann ja, Deiner Argumentation folgend, keine Chancen, rechtzeitig an die Macht zu kommen, oder?

  59. Dieses Tempelhühnchen praktiziert eben perfektes Gutmenschtum.
    Frauen sind dafür sehr anfällig.

  60. Ich empfehle jedem das Buch „Die fremde Braut“ von Necla Kelek zu lesen. Da wird sehr gut geschildert, warum die Türken noch nach Generationen kaum/kein Deutsch können.

  61. #61 Almbauer
    Etwas mehr historische Genauigkeit!
    Natürlich hatte das deutsche Reich zwischen 1918 und 1933 eine Flotte.

  62. #75 Fenris

    Wie ich schon beschrieben habe, fehlen viele grundlegende Vorraussetzungen für einen Erfolg der Pro Bewegungen. Genauso ist es mit Pax Europa, nur das diese noch nicht einmal ein wählbares Programm haben.

    Was fängt der Michel schon mit „Stoppen der Islamisierung Europas“ an. Wie man auch gesehen hat, ist der Verein kaum gegründet, schon ist er zerstritten.

    So wird das nichts.

    Was man wählen sollte?

    SPD, Grüne, SEDPDSLINKE fallen sowieso schon raus.

    Würde Strauß sehen wie links CDU/CSU und FDP heute sind, würde er sich wohl schlank kotzen.

    Es gibt in D keine konservative/nationale Partei. Reps… vergiss diese Rentner…

    NPD und DVU??? Ja… wenn du willst das der VS noch mehr rechte Straftaten begeht…

    Es gibt nichts zu wählen…

    Ich würde einen abgelegenen Hof oder Fluchthütte vorschlagen. Mit Brunnen oder Quelle… Voralpen, Schwäbische oder Zollernalb, Schwarzwald, Bayrischer Wald, Allgäu. Hühner, Hasen, Schafe und Schweine, 3 Kühe, einen Bullen, 2 Ochsen, vielleicht noch 1 oder 2 Kaltblüter. Wald für Holz, Feld und Acker.

    Oder eine Fluchthütte in eben jener Gegend, mit Quelle oder Brunnen, Vorräte für 3 Jahre. Schaut euch mal nach haltbaren Sachen im Supermarkt um. Gibt vieles… Fett, Eiweiß und Kohlenhydrate. Dazu für 3 Jahre Multi-Vitamin Tabletten.

    Gold und Silber in handelbaren Stückelungen. Gold als Anlage für die Zeit danach oder um jemanden Haus und Hof abzukaufen. Silber für die wichtigen Dinge.

    Wenn ich das alles habe, dann würde ich Grün wählen… Damit kommt das Ende schneller.

  63. Hat jemand dieses Photo bereits an die BILD, die hessische CDU, Pro-Hessen (falls es die gibt), etc. geschickt?
    Und, gibt es von diesem Plakat irgendeinen Link im www, zur Detailansicht? Ich habe leider nichts gefunden.

    Kognitiv
    _____________________
    Remember lepanto 1571

  64. #79 ulfhednar

    Der Versailler Vertrag beschränkte die Deutsche Marine auf 15.000 Mann, 6 Panzerkreuzern, 6 leichten Kreuzern und 12 Torpedobooten.

    Wenn ich dagegen die 30 fache Überlegenheit der englischen und französischen Kreigsmarine sehe, ohne Polen und die UDSSR zuzurechnen, erlaube ich mir von einem Verbot der Marine zu sprechen. Dies war nicht mal ein Witz… jeder englische Hobbyseglerverband hätte diese „Marine“ mit Wasserpistolen versenken können.

    Papier und Realität sind zwei Dinge. Mit dieser Marine war Deutschland ab 1918 nicht einmal fähig seine Küsten mit Patrouillenbooten zu überwachen.

  65. @#80 Almbauer:. Ich bin noch jung, ich muss und will noch ca. 4 Jahrzehnte arbeiten. Ich liebe dieses Land und bin dankbar dafür, was dieses Land für mich getan hat (medizinische Versorgung, Schule, Studium). Ich will diesem Land und seinem Volk etwas davon zurückgeben. Deutschland war einmal in so vielen Dingen, Wissenschaft, Kunst, Literatur und auch Justiz (unser BGB) führend. Ich wollte immer, dass es so bleibt, ohne andere Länder abwerten zu wollen. Ich habe gute Freunde und Verwandte hier. Ich wollte eigentlich auch hier eine Familie gründen. Die Länder, die für mich spontan zur Auswanderung, wenn es denn sein muss, in Frage kommen (Norwegen, Schweden) haben mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie unser Land. Ich kann es nicht ertragen, wie dieses Land an eine Horde [] verraten und verkauft wird. Vielleicht ist Deine Ansicht die realistischere. Dieser Beitrag ist auch keine direkte Antwort. Ich musste das nur einmal loswerden.

  66. Ich weiß auch was auf türkisch:

    götünü sikeyim

    (Ist übrigens so ein Satz, den die Borats auch auf doitsch können)

    Kann auch ein Schlüssel sein, was neues zu entdecken…

  67. Na also doch eine Reichsmarine…
    Und gab es nicht gleich nach dem ersten Weltkrieg ein Bauprogramm: Emden?
    Über die polnische Marine und die der UdSSR nach 1918 wollen wir gar nicht reden, die waren so gut wie nichtexistent!
    1 Milliarde Zahlungen der Industrie an die NSDAP ist auch stark übertrieben.
    Betrugen doch die Baukosten der Deutschland 80 Millionen.

  68. #85 ulfhednar

    So wie die paar Boote keine Marine, so auch die 100.000 Mann mit 100.000 Gewehren keine Armee waren, so klar sind doch heute die Erkentnisse über die Finanzierung Hitlers und der NSDAP.

    Du magst es Marine nennen, Österreich nannte seine beiden Nußschalen bis 2006 auch Marine, so nenne ich es einen Anglerverein, welche nachweislich nicht mal in der Lage war die Küste zu kontrollieren.

    Es ist auch egal, wie du und ich es nennen, fakt ist, das allein dieser Umstand, der Hitler und der NSDAP so viele Anhänger brachte, ihn trotzdem 12 Jahre bis zur Macht kostete.

    Es soll nur verdeutlichen, obwohl alle Weichen auf Sieg und Macht gestellt waren, brauchte er 12 Jahre.

    Damit sollte jeden klar sein, das es keine neue Partei, Pro Bewegung oder Pax Europa schaffen wird, etwas zu verändern.

    Der Deutsche muß erst bluten, ihm muss erst Hand und Fuß abgeschlagen werden, ehe er sich bewegt.

    Ich werde weder für die BRD, noch für dieses Volk kämpfen. Ich werde für mich kämpfen, für meine Familie, denn dies ist das einzige was es wert ist zu retten.

    #83 Fenris

    Vielleicht habe ich Unrecht, vielleicht spinne ich, vielleicht bekommen wir 2009 eine neue Regierung, welche alle Probleme löst und uns in ein neues Goldenes Zeitalter führt, mit Wohlstand und Sicherheit für alle.

    Ich verliere dabei nichts, ich habe nur Viehzeug auf dem Hof stehen und hunderte von Konserven welche ich essen muss. Gold und Silber werden weiterhin gute Anlageobjekte sein.

    Sollte ich aber Recht behalten, dann habe ich bessere Überlebenschancen als ihr.

  69. #30 lucianfelixbibulus (08. Jan 2008 16:42)

    Na, dann mal herzlich willkommen hier. Ruhig immer mal wieder hier schreiben, wie Sie das so empfinden. Auch diese Pauschalisierungen von Seiten der MSM. Solche Leute brauchen wir hier.

    #74 Almbauer (08. Jan 2008 20:10)

    Tja, aber auch hier ist es eine Sache des Wollens und der Sozialisation. Ich spreche da aus eigener Erfahrung. Ich war zwei Jahre in Spanien. Erst auf Mallorca. da gibt es natürlich reichlich Deutsche und solche die es sprechen.Ich konnte nicht mal vernünftig englisch, geschweige denn spanisch.

    Und dabei blieb es auch ( Ich arbeitete in einer Disco für Deutsche).

    Dann war die Saison zu Ende und auf nach Gran Canaria. Da wehte dann ein anderer Wind.Ich möchte hier nicht ausschweifen, deswegen die Kurzversion.

    Um überhaupt irgendwo wohnen zu können zog ich mit einem Engländer zusammen in eine Wohnung(ganz feiner Kerl).Um besseres Geld zu verdienen musste ich in einer, zumindest zum Großteil, spanischen Gastronomie arbeiten. Und auf einmal klappt es auch mit dem spanischen Nachbarn(nicht wirklich gut,sprachlich).Und mit dem Englisch (richtig gut).

    Aber unsere meisten turko-arabischen Mitbewohner in diesem Land verbleiben in Ihren Parallelwelten die von Multi-Kulti und Alt68ern schon vor Jahren zementiert wurden.

    Allerdings, für Beton haben wir Werkzeuge entwickelt, die diesen auch wieder aufstemmen. Das war und ist immer eine schweißteibende,harte Arbeit.
    Und zieht sich!

    Da müssen wir durch.

  70. Es macht keinen Sinn, der Frau Tempelhahn zu schreiben. Die Gutmenschenfraktion besteht durchweg aus Masochisten und ist für Argumente nicht zugänglich – siehe Claudia Roth. Man tut besser daran, Mühe und Zeit darauf zu verwenden, um Menschen aufzuklären, die noch halbwegs bei Verstand sind. Da sind die Chancen sehr viel größer.

  71. Almbauer
    Ein Tip aus der Geschichtswissenschaft:
    Niemals etwas leugnen, was tatsächlich existiert hat (siehe Reichmarine)!
    Über tatsächlichen Kampf- und Gefechtswert der Reichsmarine kann man dann gerne diskutieren…

  72. #90 ulfhednar

    Sicher, ich gebe zu das ich etwas schnell und allgemein mit meinen Worten in Bezug auf die „Reichsmarine“ war.

    Aber ich kann auch keine zwei Mann als Armee bezeichnen.

    Aber ich denke, jeder hat verstanden um was es mir ging. Nicht darum wie stark oder existent die Reichsmarine war, sondern darum, dass durch die vollständige millitärische Unfähigkeit des DR, sich vor Angriffen durch Franzosen, Polen oder Litauer zu schützen, für Hitler und die seinen, die Weichen auf Vollgas und Sieg standen. Trotzdem brauchte er 12 Jahre.

    Heutige Pro Bewegungen, oder neue Parteien, haben nicht nur kein Geld, sie haben nicht einmal Schienen oder Weichen, auf denen sie fahren könnten. Sie stehen mit dem Rücken am Abgrund und 1 cm vor ihrer Nase steht eine Mauer auf 5m Stahlbeton. Sie haben weder Geld um Hammer und Meissel zu kaufen, noch Bergmänner, welche diese Mauer durchbrechen könnten.

  73. # Almbauer
    Du bist zu pessimistisch. Man sollte das sehen was geht und genau da den Hebel ansetzen und mit Volldampf weiterarbeiten.

    Und es geht etwas, dieses Blog ist der beste Beweis dafür: Öffentlichkeit herstellen, Druck machen auf Politiker und Medien, alle die sich mit verlogenen Äußerungen exponieren unter verbalen Dauerbeschuß nehmen (email, Leserbrief, Blogs etc.)

    Weiter: Mehr Leute aktivieren. Informieren und ihnen klar machen, daß so ein wichtiges Thema nicht den Neonazis überlassen werden darf usw.

    Es kann sein, daß die Pro-Partei noch nicht durchstarten kann, weil Voraussetzungen noch fehlen. Erstmal muß der Stimmungwandel vorangetrieben werden, angefangen hat er, jetzt muß er weiter gehen. Dann werden sich die nächsten Schritte und Möglichkeiten hundertprozentig abzeichnen.

  74. #93 Zigarrenraucher

    Ein Krieg der USA gegen den Iran würde zum Bürgerkrieg in Europa führen. Die Moslems hier, würden ihren bombartierten Glaubensbrüdern im Kampfgegen den grossen Satan beistehen.

    Die Sperrung der Straße von Hormuz jagt den Ölpreis auf 500 $… danach bricht die Weltwirtschaft zusammen, begleitet von weiteren Immobilien, Kredit, Kreidtkarten und Leasingblasen. Damit scheitern alle Möglichkeiten der Regierungen. Wir erhalten eine leichte Inflation die in eine Deflation und eine Depression führen. Danach bekommen wir eine galoppierende Inflation… 100% pro Woche… Nicht für Rolex Uhren, nein für Lebensmittel.

    Israel wird sein Armagedon erleben… denn der gesamte Nahe Osten wird es angreifen. Ja, es werden viele Moslem sterben… 20 auf je einen US Soldaten und einen Israeli… Die Moslems sind aber 1:100 überlegen und wollen sterben.

    Es wird keine politische Änderung geben. Wir sehen den Abgrund schon… Wenn der Staat kein Hartz IV mehr zahlt und es nichts mehr zu fressen gibt, dann haben wir den Bürgerkrieg.

    Aber ich habe noch einen kleinen Trost.

    Nach der HLKO dürfen Plünderer und Partisanen auf Sicht erschossen bzw hingerichtet werden.

    Wobei natürlich weder HLKO noch Genfer Konventionen in einem Bürgerkrieg Gültigkeit haben. Daran müssen sich nur Armeen halten wenn beide kriegsführenden Staaten diese jeweils unterzeichnet und ratifiziert haben.

  75. Eva-Maria ist sicher ein Fall für 1001geschichte.de

    Das dümmliche Plakat könnte allenfalls noch als Werbung für Öger-Tours herhalten. Aber so?
    Wahre SPD-Wähler wissen das gutgemeinte Grinsen der Dame zu schätzen.

    Wie wärs mal mit einem „Guten Tag“-Plakat in einschlägigen Mgrantenvierteln?

  76. Ei ihr Hesse, wählt blos net die SPD, sonst
    misster all noch törgisch lerne in de Schul.
    Ei ihr glaubt ja gornet wie schäwwich sich das ohärt mit em hessische akzent! Oder wor des Dialekt?

  77. #95

    Also deine Wirtschaftsszenarien sind ja haaresträubend!
    Die Immobilienblase wird auch ohne Irankrieg zu weiteren Bankenkrisen führen. Das liegt nicht an irgendwelchen volkswirtschaftlichen Zusammenhängen, sondern einfach daran, daß die Banken, anstatt das Geld ihrer Kunden sicher arbeiten zu lassen, ausschließlich auf ihren eigenen Maximalprofit aus sind. Sie verkaufen sich mehfach gegenseitig faule Kredite, die sie mit roulettähnlichen Transaktionen „absichern“ und fabrizieren dabei längere Zeit saftige Buchgewinne. Aber irgendwann ist ja die Pyramide zu Ende und das Kartenhaus bricht zusammen.
    Außerdem sind die Amis sowieso faktisch Pleite.
    Russen und Chinesen kaufen schon seit Jahren riesige Mengen an US-Obligationen. Und die Araber kaufen sich groß in US- und EU-Firmen ein.
    Also krachen wird es in absehbarer Zeit sowieso. Und sollte die Straße von Hormuz gesperrt werden, kann sie genauso wieder aufgemacht werden. 😉

  78. Das ist doch jetzt ein schlechter Witz. Wahlberechtigt ist doch nur, wer die deutsche Staatsbürgerschaft hat. Und da wir hier in Deutschland sind, wird Deutsch gesprochen hier! Was ficht diese Dame an?
    Wen will sie denn beeindrucken? Für viele ihrer neuen Klientel ist sie doch eh ein Stück Vieh, so ganz ohne Kopftuch- und dazu noch ungläubig. Wahrscheinlich hat sie nicht einmal die Erlaubnis ihres Mannes für den Wahlkampf bekommen- ist doch unerhört!

  79. #99 nonconformicus

    Machen wir es einfach….

    Vor 2 Jahren sagte man Spinner zu mir als ich die Immobillien- und Kreditblase in den USA anprangerte. Der DAX stieg, Exporte waren super, alles in bester Ordnung. Bis heute sind 15 Hedgefonds pleite gegangen, man spricht von ca. 100 kleinerer Banken (fast ausschliesslich Hypotheken und Baufinazierer) welche in den USA pleite sind. Dazu erinnern wir uns alle an die Nothern Rock in England… Bilder wie 29…

    Leasing und Kreditkartenobligationen schlummern noch. Die Banken wissen darum…

    Die IKB, die SachsenLB und die WestLB sind pleite bzw. mussten gepimpert oder geschluckt werden. China und Russland, wie auch die arabischen Staaten haben riesige Berge grünen Papiers, welches jeden Tag an Wert verliert.
    Der offizielle Inflationssatz der USA lag 2007 vorrausichtlich bei 4,7%, der Leitzins liegt bei 4,25%. Damit verliert das grüne Papier jeden Tag an Wert. Ohne etwas zu tun… jeden Tag ist es 0,5 % weniger wert.

    Die Straße von Hormuz ist für Tanker nur in einer durchschnittlichen Breite von ca 6km beschiffbar. Dort sind seit Mitte 2006 2 US Flugzeugträger positioniert. Ein Massenangriff auf diese beiden Schiffe, ermöglicht es dem Iran beide zu versengen. Es geht hier weniger um eine 50% Reduzierung der Stärke der US Lufttruppen, als eher um eine Sperrung der Straße. Die kann nicht wieder aufgemacht werden. Dazu kommen die Raketen der Iraner, welche ohne Probleme und ohne Chance für die Schiffe, weitere Tanker versenken kann. Das ist die Stelle an der der Hammerschlag am stärksten seien wird. Damit werden 1/3 des weltweiten Öls abgeschnitten. Da meine ich mit sperren…

    Wenn die arabische Welt kein Öl mehr exportiert, brechen die Königshäuser und die die US freundlichen Regime weg. Islamisten übernehmen die Macht.

    Das alles, führt zu einer Hyperinflation in den USA. US Bürger können bei Walmart keine billigen China Produkte mehr kaufen. In China stehen 300 Mio Arbeitslose auf der Straße. 1989 hat man einen Demonstranten mit dem Panzer überfahren. Leider hat China keine 300 Mio Panzer. Entweder fegt es die Regierung hinweg, oder die Regierung will sich ein Stück vom Kuchen abbeissen. Sollte der Dollar durch Kreditblasen oder durch den Irankrieg einbrechen, werden Russland und China ihre Dollar abstossen. Damit haben wir dann 10 US Dollar : 1 Euro.

    Der gesamte Nahe Osten wird den Iran und den Irak gegen den grossen Satan unterstützen… und Israel… ja.. sie mögen noch ein paar Moslems atomar bombadieren. Dann bekommen sie aber ihr Armagedon.

  80. Und sie hat tatsächlich den Vornamen Eva-Maria??
    Ob sie eine Frucht vom Baum der Erkentnis genascht hat?
    Oder ist das alles Taquiya, Fatmire Tempelhahn klingt doch auch gut, oder?

  81. #101 Almbauer
    Lieber Almbauer,
    Israel ist alleine in der Lage die arabischen Staaten in die Zeit zurückzubomben, in welcher sie sich dem geistigen Status nach befinden. Nämlich in die Steinzeit.

  82. #103 Steppenwolf

    Lieber Steppenwolf,

    Selbst wenn ich die 10 fache Menge der zugegebenen Panzer, mot. Panterfahrzeugen, Jäger, Bomber und Atomwaffen annehmen, wird Israel Pyrussiege erreichen. Ja sicher… es wird 10 – 15 Mio Moslems töten. Aber wenn der letzte Schuss abgegeben wurde, stehen da immer noch 85 Mio wirklich böser Moslems… und die töten auch mit dem Messer und den Händen. Wenn die USA daheim die toten Söhne und Männer, welche in Afghanistan, Irak und der gesamten arabischen Welt gefallen sind, rechtfertigen muss, kann es Israel nicht mehr beschützen.

    Fast 2 Wochen braucht ein Schiff von New York bis Israel. Wenn wir das zusammenziehen und beladen etc mal weglassen, ist Israel schon vernichtet, ehe der erste Marine aus New York das Mittelmeer erreicht. Es wird einen neuen 6 oder 7 Tage Krieg geben.

    Gebt euch keinen Illussionen hin. Dies wird Armagedon sein. Und hier wird es brennen… Berlin, München, Frankfurt, Hamburg, Köln. Es werden viele sterben. Allein schon weil sie verweichlichte Hosenscheisser sind.

    Wer von euch kann den draussen überleben? Wer kann den ein Reh oder einen Karnickel ausnehmen? Wie schaut es aus mit Rabe, Uhu oder Schwan? Sicher… unsere Kulturbereicherer können das auch nicht. Wichtig sollte aber erstmal eure Familie und ihr sein.

    Wie ich schon sagte, ich kämpfte nicht für euch. Weder für dieses Land, noch für dieses Volk.

    Wenn es nach mir ginge, wäre ich schon längst in Island oder Norwegen. Nationalismus ist nur etwas für jemanden, der ein Land hat auf das er stolz sein kann.

    Ich bereite mich auf das schlimmste vor, Nahrung, Wasser, Zuflucht.

  83. An Eyse-sharia-Tempelhahn:

    Das nächste mal gefälligst (islamisch korrekt)mit Kopftuch/Burkha auf dem Wahlplakat, verstanden!

    Auf dem roten Logo der Fallobstpartei spd (shariaparteidhimmilands)
    ist übrigens noch Platz für den türkischen Halbmond…
    (…hab´ leider kein Photoshop…..)

    @#38 BabioTonio:
    gern, alder….. 🙂

  84. #105 Almbauer
    Gebt euch keinen Illussionen hin. Dies wird Armagedon sein. Und hier wird es brennen… Berlin, München, Frankfurt, Hamburg, Köln. Es werden viele sterben. Allein schon weil sie verweichlichte Hosenscheisser sind.
    .. das befürchte ich auch.
    Je eher die „nicht vollständig verweichlichten Hossenscheisser“ kämpfen müssen, umso besser unsere Position.
    Was ist die Alternative ? .. so weiter machen .. Aufgeben .. Abhauen ?
    Man sollte die Bundeswehr auch nicht zu stark unterschätzen oder belächeln .. die sammeln gerade Erfahrung bei Ihren Auslands-Einsätzen.

    Israel:

    Ja sicher… es wird 10 – 15 Mio Moslems töten. Aber wenn der letzte Schuss abgegeben wurde, stehen da immer noch 85 Mio wirklich böser Moslems… und die töten auch mit dem Messer und den Händen.

    .. ich bin mir nicht so sicher das deine unbesiegbaren Übermenschen immer noch so heldenhaft sind wenn Israel gezwungen ist mit allen Mitteln und ohne Rücksicht zu kämpfen.

  85. #107 F4TM4N

    Falsch gelesen oder????

    Sirael muss mit allen Mitteln kämpfen, sie werden sicher 10 – 15 Mio Moslems töten… aber wenn die letzte Patrone verschossen wurde, dann stehen da immer noch 85 Mio Musels, die gerne jeden Israeli in Meer treiben wollen.

    Die Bundeswehr??? Die wird sich in Stücke auflösen? Die Soldaten werden für ihre Familien kämpfen. Aber sicher nicht für die BRD. Was treibt einen Soldaten denn in den Kosovo und Afghanistan…

    Ich sag dir was mich und meine Kameraden in den Kosovo trieb. Das Geld.

    Nur wenn es zum Bürgerkrieg kommt, dann ist Geld wertlos. Brot für 1.000 Euro.

    Hier wird niemand die BRD vereidigen. Man verteidigt sich und seine Familie, vielleicht noch die Dörfer. Städte werden fest in Hand der Moslems sein. Die Dörfer haben aber den Vorteil das sie sich selbst versorgen können.

    Wenn dann die Musels und Gutmenschen zum plündern kommen, werden sie präventiv auf Distanz nach der HLKO als Partisanen und Plünderer niedergemacht.

    Wir brauchen dafür noch nicht einmal HLKO und GK. Diese gelten nur für Staaten welche sie ratifiziert haben, nicht für Bürgerkriege unorganisierter Strukturen.

    Bereitet euch darauf vor, dass jenes was euch Knopp als Wehrmachtverbrechen verkaufen will, ein Kindergartenspiel gegen das ist was wir erleben werden.

    Und schützt eure Frauen!

  86. Ist mir schlecht werde diese Seite in Zukunft meiden -mir wird immer übel wenn ich das hier lese.Keine Ahnung wer die Spd noch wählt aber
    er muss seit Jahren weder Zeitung noch Internet gelesen haben. Diese Frau hat gar keinen Schleimer an um sich anzuschleimen?Oder ist das ein Plakat aus Kurdistan?

  87. Alles nur Quotenmacherei! Randgruppenstimmenfang – mehr ist das nicht, hier will jemand einfach nur den GRÜNEN ihre Stammwählerschaft berauben.
    Viel schlimmer als diese dämliche „arschkriecherei“ finde ich, dass es mal wieder „nur“ auf Türken bezogen ist und nicht – wie im Beitrag erwähnt – auch Griechen oder Italiener anspricht. Aber auf Bundesebene war das doch auch nie anders um mal so am Rande Schröders „Türkeipolitik“ zu erwähnen.
    Für andere – z.B. Studenten – wird es sicher andere Gründe geben nicht Koch zu wählen.

  88. Meine email an Frau Tempelhahn:

    Sehr geehrte Frau Tempelhahn,

    möge in Ihrem Fall Nomen nicht Omen sein und Ihnen die traditionelle Bestimmung der Tempelhähne erspart bleiben: die Schächtung zur Ehre Gottes und zur Freude der Gläubigen.

    Falls Sie demnächst Ihre Plakataktion neu auflegen wollen, empfehle ich Ihnen ehrbare und züchtige Kleidung und folgenden Text:

    BURKA

    ist islamisch für „Emanzipation“
    und kann ein Schloß sein,
    um sich vor “ Anderen“ zu verschließen
    und nichts Neues zu entdecken.

    Ich kann das und bin sicher, Sie auch!

    DIE SPD IST REIF

  89. Guten Tag,allen „Foristen“ich bin ein neuer.

    Während hier im Land Einheimische von Mohamedanern geschlagen und um Ihr Leben fürchten müssen.

    Veranstaltet die SPD einen Wahlkampf speziell
    auf diese Ethnie abgestimmt.Bei Report im TV war es zu sehen.Ich habe bei der Veranstaltung nur Ausländer gesehen.Insbesondere Mohamedaner,die mit Dönner und Börek versort wurden.

    Einer der türkischen „Politiker“war bei Herrn Bush…….Hr.Bush ist der Meinung das die Türkei reif sei um in die EU aufgenommen zu werden.Der Herr Gül wird sich wohl sehr freuen.
    Ich sehe die Gefahr gewachsen,das IM Erika(Merkel)nichts besseres im Kopf haben wird ,die Meinung des Herrn Bush schnellst möglich zu übernehmen.
    Weiter mit Eurabia.?
    Vielleicht überbieten sich bald die „hiesigen“ Parteien,um sich ANZUBIEDERN.

    Braucht der Herr Bush die Flugplätze der Türken um näher bei seinen Feinden zu sein?
    Und deshalb erhalten wir weiteren „Menschenmüll“?
    Das ist natürlich nur eine Meinung,von einem im Ruhrgebiet lebenden Menschen der die „Überfremdung satt hat.
    Ach der Spd-Tante habe ich auch eine Mail zu kommen lassen.Ich glaube aber es wird diese Partei nicht interessieren.Das ist Volkszersetzung was die betreiben.
    Ich fürchte der NORMALE Deutsche wird so einen
    Dreck noch weiter wählen.

  90. #101 Almbauer
    Viele Deiner Thesen erinnern mich an
    „Der Untergang“ von Peter-Michael Winkler.
    Ich denke, in diesem Szenario liegt mehr Wahrheit, als uns allen lieb ist.

  91. #113 Ferengi

    Wie ich schon sagte…

    Es kann sein das ich ein zu großer Pessimist und Spinner bin. Vielleicht bekommen wir ab 2010 eine goldenes Zeitalter, den Weltfrieden und die Lösung aller Probleme, Vollbeschäftigung, keine Kriminalität, atomare Abrüstung, Religionsfrieden.

    Sollte das eintreten, habe ich eben 500 Dosen Lebensmittel und 100 Rationen BP-5 rumliegen und könnte aus dem Stand heraus eine Exepition ins unerforschte Kasachstan ausrüsten.

    Sollte es zu einem Bürgerkrieg kommen, dann halte ich zumindest 6 Monate ohne weitere Versorgung aus.

    Ich empfehle jedem, zumindest für 2 Wochen genug haltbare Nahrungsmittel im Haus zu haben. Vor allem sollte man bedenken, dass man eventl. weder den E-Herd noch den Gas-Herd benutzen kann. Ein Feldkocher, Campingkocher wäre von Vorteil. Wer noch einen alten Holzherd im Keller hat, hat einen großen Vorteil. Ansonsten, über Lagerfeuer kann man auch prima kochen.

  92. #115 Almbauer
    Nun, es ist oft gesünder, Pessimist zu sein.
    Die grundsätzliche Frage ist doch:
    „Was pasiert, wenn ich mich irre?“
    Wenn ab 2009 hier die Insel der Seligen ist, dann mußt Du halt nachher 500 Büchsen Ravioli essen.
    Nicht schön, aber Du wirst es überleben.
    Wenn wirklich ein Szenario a la „Untergang“
    stattfindet, rettet Deine Voraussicht Dir und Deiner Familie das Leben.
    Und gewisse finanzielle Dispositionen in Richtung physischen Edelmetallbesitzes, werden
    nicht nachteilig sein.

  93. 41 Kybeline (08. Jan 2008 17:09)

    à propos Wahlen!
    Wer hat nochmal gesagt, er könnte sich vorstellen, dass 2025 in der deutsche Kanzler ein türkischer Moslem ist?

    Na dann: Ich kann mir auch vorstellen, dass 2025 der türkische Prämierminister ein deutscher Christ ist. Geboren in Magdeburg!
    ——————————————-
    Kybeline, vielleicht kann ich Ihnen helfen. War es nicht eine Aussage von Ibrahim El-Zayat, die dann im islamischen Jugend-Magazin TNT, Ausgabe I/1996 veröffentlicht wurde?
    „Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, dass wir im Bundesverfassungsbericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben….
    Dieses Land ist unser Land und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah (Weltgemeinscheift) un der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen.“

Comments are closed.