Kewil goes WestNach fast vier Jahren bei myblog.de ziehts den scharf schießenden Cowboy Kewil (rechts im Bild) weit weg von zuhause in die Freiheit des Wilden Westens. Politisch Inkorrekte werden in Europa immer mehr zu Outlaws, die gen Sonnenuntergang reiten müssen, um aus dem Westen die Heimat zu verteidigen. Wir von PI wünschen Kewil unter seiner neuen Adresse fact-fiction.net weiterhin gute Treffsicherheit und ein gewohnt loses Mundwerk.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

Comments are closed.