Geert Wilders-Interview im dänischen Fernsehen

Der niederländische Islamkritiker Geert Wilders hat gestern in einem sehenswerten Interview mit dem dänischen Fernsehsender DR2 seinen Anti-Koran-Film “Fitna” verteidigt. Auch wenn es nach der Veröffentlichung seines Films – wie bei den dänischen Mohammed-Karikaturen – zu schweren Unruhen in der arabischen Welt komme, würde er sich nie seine Meinungsfreiheit und seine Kritik an der islamischen Gewalt-Ideologie verbieten lassen.

Hier das Interview, in dem Wilders eindrucksvoll die gutmenschlichen Fragen der Dhimmi-Reporterin kontert:

(Spürnase: karlmartell)