Schon wieder Brandanschlag

pappnase.jpgDauernd versuchen die Deutschen, Türken zu verbrennen. In Backnang (Baden-Württemberg) wurde im Eingangsbereich eines von Türken bewohnten Hauses ein Kinderwagen in Brand gesetzt. Zuvor hatten die Täter offenbar die Fassade des Hauses im Innenhof beschmiert, wobei sie, um ihre rechtsradikale Gesinnung zu verschleiern, die Hakenkreuze falsch herum gemalt haben. Ein leicht zu durchschauender Trick, denn die zugehörige Inschrift – mehrere Meter breit – zeigt deutlich, dass es sich nur um Deutsche handeln kann: „Jetst alle sterben!“ (Spürnase: Kümmeltürke)