Tunesien: Zwei Österreicher von Al Kaida entführt

Laut einer Al Jazeera-Meldung hält der nordafrikanische Zweig der Terrorgruppe Al Kaida zwei Touristen aus Österreich fest, die am 22. Februar in Tunesien entführt worden seien. Der TV-Sender strahlte Aufnahmen aus, in denen ein Sprecher des Al Kaida-Zweiges sagte, die beiden Österreicher seien in einem guten Zustand.

(Spürnase: Thomas H.)