Mely Kiyak: „Holt euch eure Worte zurück“

Mely KiyakMan kennt es aus eigener Erfahrung: Worte wie „Nation“, „Deutsch“, „Kultur“ gehen einem nicht so leicht über die Lippen wie andere. Die Gründe kennt jeder. Auf einem Symposium des Goethe-Instituts fordert die türkische Journalistin Mely Kiyak (Foto) jetzt von den Deutschen mehr Selbstbewusstsein und Zivilcourage: „Seid opulent! Emanzipiert euch, und holt euch eure Worte zurück! Habt keine Angst vor Verallgemeinerungen, wenn ihr von der Nation redet!“ Unbedingt weiterlesen…

(Spürnasen: Peter Haase, Florida; Stephan v. L; Dr. Oliver S., Dr. Bernhard G.)