Erinnern Sie sich noch an die Kindersendung im Palästinenser-TV, die einen kleinen Jungen zeigt, der George W. Bush im weißen Haus ermordet? Offenbar trägt diese Sendung die erwünschten Früchte bis in die USA, wie ein Video mit einem kleinen Jungen zeigt, der droht, George W. Bush noch im April oder Mai zu töten. Nach den Andeutungen, die der kleine Möchtegern-Attentäter macht, ist er möglicherweise ein Anhänger der Religion des Friedens™ und ein Fan von Barack Hussein Obama. Jedenfalls sieht er definitiv das falsche Kinderprogramm.

(Spürnase: Gates of Vienna)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

9 KOMMENTARE

  1. Beten wir für dieses Kind und seine Verführer-
    ein schwerer Fall von Kindesmißbrauch !

    Die Eltern dieses Jungen müßen zur Verantwor-
    tung gezogen werden, denn Eltern haben, wenn
    sie es schon selbst nicht begreifen, eine ge-
    setzliche Aufsichts- und Fürsorgspflicht.

    Dieser Aspekt wird leider auch hierzulande bei
    den Maßnahmen gegen jugendliche Migrantengewalt
    von der Justiz nie berücksichtigt !

  2. Das hatte ich sogar noch einfacher wenn hier die Türkenblagen , altersmässig auch irgendwas zwischen 4 und 6 Jahren mit grünen Stirnbändern lauthals Dschihad brüllend bei mir die Strasse rauf und runter flitzen. Zumindest letztes Jahr war dieses Spiel kurzzeitig mal angesagt.

  3. Jedenfalls sieht er definitiv das falsche Kinderprogramm.

    Vielleicht schaut der Kleine auch einfach zu viele deutsche Nachrichtensendungen.Heute-Journal, Tagesschau, Tagesthemen, und wie die ganze antiamerikanische Propaganda sonst noch so genannt wird.

    Wenn man deutsches Fernsehen empfangen kann, muss man nicht noch zusätzlich Hamas-TV abonnieren.

  4. Der Musel-Schimpanse gehört in den Zoo von Gaza! Da kann er sich dann von Nahoul mit Steinen bewerfen lassen, zur Belustigung der Hamas-Monster im Larvenstadium! 🙂

  5. Deshalb haben Weisse blogs fuer white news gemacht.
    http://www.detroitiscrap.com/
    Man sollte sich nicht unbedingt an dem Wort „Nigger“ stoeren. Das wird von einigen Schichten der schwarzen Bevoelkerung sehr gerne benutzt, ausserdem „gangsta“ etc.
    Kann einer von Euch herausfinden, wo dieses video gemacht wurde? Man sollte naemlich diesen Vorfall an Child Protective Services melden.
    Das Problem mit, wohlgemerkt meist Unterschicht Schwarzen, aehnelt sehr, was wir in Deutschland mit den Unterschicht Museln haben.

  6. Oh Gott is das ekelhaft. Und damit mein ich nicht den Inhalt, sondern das Kind. Dieser widerliche Slang dazu. Könnte n Film sein. 50 Cent für Arme…

Comments are closed.