Multikulturelles Klassenzimmer

Schon 30% der Erstklässlerhaben einen Migrationshintergrund. Viele können kaum Deutsch. Damit sie mit dem wenigen besser klarkommen, brauchen sie was? Natürlich Lehrer, die ihre Muttersprache beherrschen. Dann kommt man vielleicht sogar ganz ohne Landessprache durch die Schule. Das Ganze ist natürlich eine gute Sache und dient der Integration. Alles klar?

(Spürnasen: Michael L. und No Target)