Buschkowsky: Keine Staatsknete für Asoziale


Der Berliner Bezirksbürgermeister Buschkowsky (SPD) hat’s in seiner Migrantenhochburg Neukölln wirklich nicht leicht. Immer wieder versucht er gegen die Linie seiner Partei den Bezirk regierbar zu halten. Dafür reiste er jetzt durch Europa, um sich zu informieren, wie man es machen könnte (Rotterdam) und wie man es nicht machen sollte (London). Mehr hier

(Spürnase: BDB)