Da – in Anbetracht der Ergebnisse der gestrigen Umfrage – ein Interesse unserer Leserschaft besteht, öffentlich PI zu sein, aber lieber ohne Schriftzug, schlagen wir Ihnen vor, sich privat ein mathematisches „pi“ als persönliches Erkennungszeichen anzuschaffen. Sei es als Blech-Button (ab sofort erhältlich in unserem Shop) oder als Silber-Pin (Foto).

Hier zwei Bestellmöglichkeiten für PI-Pins:

» Lapel Pin Planet – Einzelpreis 5 US-Dollar, Mengenrabatt
» Pie & Tie – 6 US-Dollar

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

67 KOMMENTARE

  1. Watt soll dat mitm $????

    WISO kreich ich dat nich mit €???????

    Sosehr ich auch Amerika schätze…

  2. @ 4, Eurabier

    …der aber von Moslems über das dunkle Mittelalter in die Neuzeit gerettet wurde.

    So wie alles Wissen…

    Und deshalb sind die Moslems heutzutage auch so erfolgreich. Kein Kuffar kann so schnell auf dem Handy tippen…

  3. Hat jemand eine Idee, ob man so einen Silber-Pin evtl. auch in Deutschland ordern könnte?

    Kann doch nicht sein, daß es sowas nur in den Staaten gibt. Mein Englisch ist mittlerweile derart grauenvoll, daß ich mich schon beim Bestellvorgang völlig überfordert fühle. *lol*

  4. wäre echt cool, wenn jemand einen deutschen shop finden würde. suche auch schon, hab aber noch nichts gefunden

  5. @ PI:

    Kann es sein, dass ihr euch das Leben leicht gemacht, und einfach recherchiert habt, welcher Versender ein brauchbares Pi-Pin im Angebot hat. Und da seid ihr auf den amerikanischen Versender gestoßen. Klar, wenn man selbst sowas entwirft und produzieren lässt, dann dauert es seine Zeit und ist auch nicht ganz billig. Zugegeben, dieses Pi ist vom Design OK.

    Aber wenn ich die Presstaffelung sehe (1 St. 5,00 $; 100 St. 1,75 $), dann kann es keine hochwertige Quualität sein (ist aber auch nicht wichtig). Aber vor allem frage ich mich, warum ihr nicht eine größere Menge preiswert einkauft und mit einem Aufschlag hier weiterverkauft. So kommt ein gewisser Betrag auch PI zugute.

  6. @KDL

    ich hätte es nicht besser ausdrücken können!

    Hab PI eben auch schon ne Mail mit dem gleichen Vorschlag geschickt. 🙂

  7. #14 KDL (26. Aug 2008 13:31)

    Richtig, sehe ich auch so.

    Wie wäre es mit nem einheimischen Hersteller?

    http://www.premium-pins.de/pins-metallguss.html

    http://www.pins.de/

    http://www.pinsundmehr.de/produkte/pins/pins_relief.html

    Außerdem gibt es immer noch Leute, die keine Creditcard (Ich zum Beispiel) besitzen und deswegen sind solche Auslandsbestellungen meist fast unmöglich 🙂

    Die Preise dort erscheinen mir auch ziemlich hoch. Bei einer Großbestellung wäre das ja noch ok, aber ich brauche keine Hunderten von pins 😉

  8. PI als Kettenanhänger, Ohrstecker in Silber oder Gold, eine tolle Idee.
    Ich trage als Verfechter der Preußischen Tugenden und als ein Befürworter der Wertegesellschaft/Eliten und für meine konservative rechte, nationalfreundliche, patriotische Einstellung schon seit langen, das Preußische Eiserne Kreuz, als Ohrstecker und Halskette.
    Hatte, darauf angesprochen, schon sehr interessante Gespräche.

  9. @Eisfee

    Feine Idee!

    Und damit PI keine finaziellen Risiken fahren muß, wäre doch auch Vorkasse okay. 🙂

  10. Nette Idee, aber braucht es nicht eher bewaffnete Bürgerwehren, um den gewalttätigen Museln entgegenzutreten?

  11. Prima, her mit griechischer Kultur und Mathematik, ein schönes Motiv. Abendland statt Morgengrauen! Ich habe jetzt länger online nach einem Versand hierzulande gesucht, ohne Ergebnis.

  12. Ich persönlich wäre ja für diesen Pin hier: [….]

    @ (#3) Reconquista Germanica (26. Aug 2008 12:37)

    Was im Freimaurer-Shop so Alles angeboten wird? 🙂

    Paulchen

  13. #24 Koelletom (26. Aug 2008 15:26)

    Fein, ich hab auch ein paar solcher links in einem post, aber der hängt deswegen seit fast 2 Stunden in der Moderation 🙂

  14. # 23 Koelletom

    Ganz hervorragend. Ich stelle mich als Sponsor für die ersten 100 zur Verfügung, ein Geschenk an PI für deren engagiertes Eintreten für Freiheit und Demokratie. PI kann diese 97 (3 für mich) frei nutzen oder verkaufen. PI interessiert?

  15. Also wollen hier Einige aus diesen Blog einen Verein machen der sich besonders dadurch auszeichtnet, dass man Abzeichen zeigt anstelle irgendwelcher produktives Aktivitäten.

    Vereinsmeierei hilft nicht gegen Islam.

    Nicht vergessen: Der Letzte macht das Licht aus!

  16. @Dionysos

    Gepriesen seiest Du, edler Spender! 😉

    PI müßte die dann unters Volk bringen. Wir können uns ja schlecht mit nem virituellen Bauchladen hier rein stellen. 🙂

    Wäre schön, wenn ich letztlich einen der übrigen 97 kaufen dürfte!

  17. Spitzen Idee.
    So kann man euch in zukunft erkennen und wissen wenn wir zu überzeugen haben.
    Ich schicks gleich allen muslimischen Vereinen.

  18. #30 Koelletom

    Mal sehen, ob PI mitmachen will. Ich würde wohl 100 bezahlen, aber es ist natürlich auch Arbeit, die ich nicht machen will: Anfertigen lassen, Verkauf/Verteilung.

  19. Das heisst ja nicht, Odysseus und andere, dass andere Aktivitäten plötzlich wegfallen oder überflüssig wären. Auf keinen Fall.

    Mir gefällt das Zeichen, weil es mehrdeutig ist. Bin ich ein Freund der Mathematik; ein Freund der griechischen Antike und ihrer Lust auf Erkenntnis; ein Freund eines Blogs, in dem Erkenntnis vermittelt und ausgetauscht wird für ein aufgeklärtes Europa. Wirklichkeit statt Lüge.

  20. @Dionysos
    auf einer islamkonferenz oder generell dort wo sich Moslems aufhalten um zu reden ist es sehr unwahrscheinlich das sich Mathematikprofessoren aufhalten oder Menschen die sich für Griechenland interessieren.
    Noch dazu ,dass sie es öffentlich.
    Das wären zuviele Zufälle. Auf jeden Fall ist das Zeichen für euch mehr ein Stempel denn ihr euch aufdruckt damit wir euch erkennen.

    Ansonsten sieht man euch Leute ja nur auf dem Blog hier und nie auf der Straße.

  21. #36 Willi Gottfried

    Ist schon heftig, wie marxistische Schmierenkomödianten an die Islamisten hernakriechen. Dabei sind die die ersten Leichen nach einer islamischen Machtergreifung, siehe Iran.

    Es gibt auf marxistischer Seite nur wenige, die diese Inquisitionsideologie radikal ablehnen, z.B.

    http://www.hintergrund-verlag.de
    Aus deren Selbstverständnis:

    „…die dem Abbau zwischenmenschlicher Herrschaftsverhältnisse und der Zurückdrängung antiaufklärerischer Ideologien verpflichtet ist.“

  22. @ ruchai

    „…oder generell dort wo sich Moslems aufhalten um zu reden…“

    Was meinst Du?
    Arbeitsamt? U-Haft? Teestube?

  23. # 38 Ruchai

    „Auf jeden Fall ist das Zeichen für euch mehr ein Stempel denn ihr euch aufdruckt damit wir euch erkennen.“

    Nun, so ist nach dieser Definition das Kopftuch ein Stempel, den sich ein Islamist aufdruckt, um erkannt zu werden. Oder eben eine unverschleierte Frau zeigt, dass sie keine Anhängerin eines politischen, extremistischen Islam ist. Und so weiter und so weiter

  24. @Koelletom

    Arbeitsamt? U-Haft?
    Glaubst du etwa das wir in den Wohnräumen von dir und deinen Verwandten Hausfriedensbruch begehen.
    Ne danke. Wir betreten nicht die Räume von PI-Nazis.

  25. @Dionysos
    das kopftuch im Islam ist ein Symbol das die Frau gläubig ist so wie es eine Nonne macht.

    Ein Kopftuch ein politisches Symbol? Was ist dann das kopftuch einer Nonne für ein polytisches Symbol?

    Ihr Leute seid echt zum lachen. Ihr habt Angst wovor es sich nicht zu fürchten gibt und redet davon das bald de Krieg kommt.

    Hitler hatte auch solche Träume. Die bösen bösen Polen.

  26. Ja, eine gute Lösung und ein gutes Symbol auch im mathematischen und philosophischen Sinne.
    Man sollte sich nie wie eine Flasche etikettieren, wenn man den Kommunismus und den Islamismus zum Feind hat.
    Das hat nichts mit Angst zu tun, sondern mit Intelligenz.
    Wenn ich ein ängstlicher Mensch wäre, hätte ich mich damals nicht für eine Flucht über Todesstreifen, Minenfelder und Selbstschussanlagen entschlossen.

    Aber Gott hat mir geholfen und er warnt mich heute, denn die Freiheit ist schon wieder in Gefahr und die meisten sehen es nicht einmal.

    Hier gibt’s schon Verbündete:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Pi-Seattle.jpg

    http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:Matheon2.jpg

    Am Ende unserer Generation darf es keinen Kommunismus mehr geben.
    Franz Josef Strauß, 1965

    Die Kommunisten haben in Russland dicke, fette, stinkende, grunzende, sabbernde, kleckernde Schweine über die Gebetsteppiche in den Moscheen getrieben!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Islam_in_Russland

    DIE MOSLEMS SIND DAS WERKZEUG, DIE KOMMUNISTEN SIND DER KOPF !

    DIE HASSPREDIGER WERDEN VON DEN KOMMUNISTEN AUSGEBILDET !

  27. @Eisfee

    was ihr als Trolle bezeichnet sind Menschen die noch einen klaren Verstand haben.
    Ihr redet von Meinungsfreiheit aber wer euch widerspricht muss gelöscht werden.
    Hat mehr Züge einer Diktaktur als von einer Demokratie oder?

  28. #45 Ruchai (26. Aug 2008 17:37)

    Tja, lieber Ruchai, wir haben halt aus 1933 gelernt!
    Damals hat fast niemand die Gefahr sehen wollen. Wenn mal jemand vor Hitler gewarnt hat (z.B. „Mein Kampf“ gelesen) wurde der verlacht, verspottet, nicht ernst genommen und als Hysteriker abgestempelt.

    Ich jedenfalls will keine Neuauflage faschistischer Gewaltherrschaft -weder hier bei uns noch sonstwo in Europa.

    Der Islamfaschismus muß gestoppt werden!

    Für die Freiheit!

  29. Koelletom, ich hätte noch ein Kännchen elma cay 🙂 Original türkisch *g*

    Was er wohl mit „löschen“ meint? Hat ihm etwa hier einer was getan? 😉
    Immer dieses ständige Beleidigtsein wegen Nichts und Wiedernichts 😀

  30. Eisfee… hört sich verführerisch an. 🙂
    Dann liegt vielleicht der fettige Döner nicht mehr so im Magen. :-))

    Ich hab keine Ahnung was er meint.
    So ist das vielleicht, wenn die Nazi-Keule ins Leere schlägt?! I don´t know…

  31. Na, mit einem solchen PI an der Jacke möchte ich aber keinen ANTIFA-Aktivisten über den Weg laufen…

    Wenn man jamenden nicht mag, braucht man dem bald das PI nur auf’s Auto zu kleben, damit dann die ANTIFA-Leute oder irgendwelche „Südländer“ die Karre kurz und klein schlagen. 🙁

  32. [….] das kopftuch im Islam ist ein Symbol das die Frau gläubig ist so wie es eine Nonne macht.
    Ein Kopftuch ein politisches Symbol? Was ist dann das kopftuch einer Nonne für ein polytisches Symbol? [….]

    @ (#43) Ruchai (26. Aug 2008 16:24)

    Nonnen gehören freiwillig zu einem Orden, in dem diese Ordenstracht getragen wird. Die übrigen christlichen Frauen werden nicht genötigt in der Öffentlichkeit so ähnliche Ordenstrachten zu tragen.

    FreeSpeech hat mal einen interessanten Vergleich angeführt:

    Nonnen sind Frauen, die dem Gebärzyklus entzogen sind. Kopftuchfrauen sind Frauen, die dem Gebärzyklus zwangsunterworfen sind.
    Bei den Nonnen ist nur Freiwilligkeit möglich, bei den Kopftuchfrauen ist “Freiwilligkeit” der Schutz vor weiterer Gewalt.

    Paulchen

  33. [….] Ihr Leute seid echt zum lachen. Ihr habt Angst wovor es sich nicht zu fürchten gibt und redet davon das bald de Krieg kommt.
    Hitler hatte auch solche Träume. Die bösen bösen Polen.

    @ (#43) Ruchai (26. Aug 2008 16:24)

    Der Heilige Krieg, hat doch schon längst begonnen. Seit Mohammeds Zeiten sollen, bzw. müssen, die anderen Religionen besiegt, und durch seinen Gesandten (Mohammed) und seine Anhänger (Muslime) streng niedergeworfen werden. Ihr Markenzeichen ist die Spur der Niederwerfung (Sure 48, Verse 28-29).
    Die anderen Religionen sollen besiegt werden, auch wenn der Islam ihnen zuwider ist (Sure 61, Vers 9).

    Die Geschichte der islamisierung Nordafrikas, Libanons und anderer Länder spricht Bände.
    Der „Heilige Krieg“, der immer wieder von verschiedenen islamischen Anführern in Erinnerung gerufen wird, hat er je aufgehört? Ist es eigentlich der erste Weltkrieg, der dritte -, oder der letzte Weltkrieg?

    Deutschland koalierte im Zweiten Weltkrieg mit Grand Mufti Haj Amin Al Husseini [Hitler’s Mufti]. In dieser Koalition war kein Segen für Deutschland.
    Geistlich gesehen, ist im 2. Weltkrieg etwas Furchtbares geschehen:

    [….]Europe died in Auschwitz

    I was walking along Raval (Barcelona) when all of a sudden I
    understood that Europe died with Auschwitz.
    We assassinated 6 million Jews in order to end up bringing in 20
    million Muslims!
    We burnt in Auschwitz the culture, intelligence and power to create.
    We burnt the people of the world, the one who is proclaimed the
    chosen people of God. [….]

    http://www.fjordman.blogspot.com/2005/10/europe-died-in-auschwitz.html

    Doch dem Islam ist auch eine Grenze gesetzt, genauso wie dem „Tausendjährigen Reich“ des Adolph Hitler.

    PS: Ich wurde in Polen geboren. Deutsche und Polen können offen über die Ursachen des zweiten Weltkrieges reden. Die Taqiyya macht eine offenes Gespräch mit den islamischen Funktionären über dieses Thema sinnlos.

    Paulchen

  34. @Patriot100

    ,,Ich trage als Verfechter der Preußischen Tugenden und als ein Befürworter der Wertegesellschaft/Eliten und für meine konservative rechte, nationalfreundliche, patriotische Einstellung schon seit langen, das Preußische Eiserne Kreuz, als OHRSTECKER und Halskette.“

    Du hast mich zum lachen gebracht, vielen Dank.
    Der alte Fritze hätte Dich vielleicht füsilieren lassen.

  35. MAN IST DAS ALLES EINE GEILE AKTION. Ich freue mich dass hier alle gleich einer Meinung sind und dass jeder auch bereit ist was zu tun. PI hat doch diese Spendengeschichte gemacht mit den Aufklebern warum machen wir nicht dasselbe mit den Pins??? Wir Spenden und dafür gibts nen Pin damit kann PI die Sache bezahlen und verschickt sie wie gewohnt an alle per Post. Geld spenden. auch ein wenig mehr kein Ding. Ich will die Scheiße haben auf jeden Fall. Schön dass hier so langsam mal was ins Rollen kommt. Los PI Redaktion gebt euch mal nen Ruck ihr seht doch dass wir alle wollen! Kanns kaum erwarten mal den ersten damit zu treffen.

  36. Also ich habe es mir erstmal provisorisch als Hintergrundbild meines Handy eingerichtet. Das kann man auch mal schnell verschicken. Grüße aus dem Kulturbereicherten Berlin

  37. #46 Ruchai:

    Wann gehst du zurück in die islamische Welt?

    Dir scheint es bei uns nicht zu gefallen – also ab in den Islam!

  38. Super Sache!!!!
    Wir haben ein Zeichen!
    Endlich!!!

    Und meckert mal nicht so. Ich denke, das Verkaufen des Pins wurde „delegiert“, weil es bei PI schlicht und ergreifend KEINE Versandabteilung und keine Ressourcen dafür gibt!
    Es gibt wohl für die Aktiven Wichtigeres zu tun als eine Versandabteilung für Fanartikel aufzubauen, fürchte ich! Und das finde ich gut so! 😉 Das sind die richtigen Prioritäten.

    Also habt Verständnis. Oder bietet es selbst an!

    Der Shop in USA hingegen gewährleistet Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit von den Launen der EUSSR und CFR, Eda, IM Erika und Konsorten…

  39. Könntet Ihr nicht auch noch eine kleine, feine

    —–>>> Anstecknadel <<<——

    mit dem Pi-Logo in Euer Sortiment aufnehmen? – So eine gehobene Ausführung fürs Revers?

Comments are closed.