News gegen den Mainstream · Proamerikanisch · Proisraelisch · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte

Archiv für den September, 2008:

Kaum einem anderen Thema wird in Deutschland die gleiche obsessive Aufmerksamkeit geschenkt, wie der NS-Diktatur. Bis heute beschäftigen sich hunderte Historiker mit diesem Komplex, um auch die kleinsten Verästelungen der NS-Ideologie ans Tageslicht zu zerren. Was die Geschichtsschreibung zum Nationalsozialismus dabei grundlegend von anderen Teilbereichen der Geschichte unterscheidet, ist ihr Anspruch darauf, nicht nur ein […]

Um Kritik an ihren “Fertigkeiten” zu verhindern, redeten die betrügerischen Schneider des Kaisers diesem ein, die von ihnen gewobenen Kleider seien nicht gewöhnlich und könnten nur von Personen gesehen werden, die ihres Amtes würdig und nicht dumm seien. Aus Eitelkeit und innerer Unsicherheit erwähnt dieser nicht, dass er die Kleider nicht sehen kann und auch […]

Offenbar beflügelt von den “Ergebnissen” einer neuen Studie will Bundesinnenminister Schäuble den Moslems zu einer Gleichstellung mit den Kirchen verhelfen. Für den Initiator der Dialogshow “Islamkonferenz” ist das eine rein organisatorische Frage, denn Islam und Demokratie sind selbstverständlich miteinander vereinbar.

Terror entsteht aus Armut und Perspektivlosigkeit, behauptet die soziologische Pseudowissenschaft entgegen aller Empirie. Das einfach gestrickte Muster mag noch teilweise auf die gewöhnliche Migrantengewalt auf unseren Straßen passen. Aber wo die Gewalt zum Terror eskaliert, sind es nie die Underdogs, sondern meist die gebildeten und wohlhabenden Muslime. Die, die in der Lage sind, den Auftrag […]

Zur Vergrößerung aufs Bild klicken. Köln einmal umrunden und die Natur genießen, das ist das Motto eines neuen Rundwanderweges, der heute vom Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma eingeweiht wurde. Schön gedacht, aber mit der Ruhe zum ungestörten Genuss für Türkenfritz dürfte es auf absehbare Zeit nichts werden. Denn überall begegnen einem jetzt die Bürger mit ihrem […]

Der englischsprachige Blog Gates of Vienna veröffentlicht den erschütternden Bericht eines jüdischen Köln-Besuchers vom vergangenen Wochenende. Nachdem er bereits seit dem Donnerstag den Aufmarsch der kriminellen Linksfaschisten als Tourist beobachtet hatte und am Freitag Zeuge der Menschenhatz auf seinen Freund Michael Kucherov wurde (PI berichtete) geriet Aviel, mit Kippa auf dem Kopf deutlich als jüdischer […]

“Man kann den Menschen nicht in den Kopf gucken,” wusste schon meine Oma. Wer nicht so pfiffig ist, verlässt sich darauf, einfach zu fragen und hofft, eine ehrliche Antwort zu bekommen. Das kann manchmal sogar klappen. Wenn der Befragte von der Beantwortung weder Vor- noch Nachteile erwartet, wird er ehrlich antworten. Etwa, wie er das […]

Vor kurzem erwiesen deutsche Politiker dem Islam Ehre und luden Moslems offiziell zum islamischen „Fastenbrechen“ ein. Ein denkwürdiger Vorgang. Am 3. Oktober laden Moslems zum „Tag der offenen Moschee“ ein, um Respekt vor dem Islam „vor Ort“ entgegenzunehmen. Ein sauberer, den ganzen sogenannten „interkulturellen Dialog“ kennzeichnender Kamelhandel, der stets nach demselben Muster funktioniert: „Diesmal leihe […]

Im Gedenken an den zweiten Todestag der italienischen Schriftstellerin und Islamkritikerin Oriana Fallaci fand am 14. und 15. September – nach Wien im Mai 2008 – eine weitere Counterjihad Konferenz in Florenz statt. Organisiert wurde diese Konferenz von Armando Manocchia, Präsident der “Associazione Una Via per Oriana“. Im Gegensatz zum Kölner Anti-Islamisierungskongress verlief die Konferenz […]

Wer eine Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Michael Temme (Foto), den verantwortlichen Gesamteinsatzleiter der Kölner Polizei für das Wochenende des Ausnahmezustands (Fotoalbum) einreichen will, kann sie sich jetzt hier herunterladen.

Noch entsetzt vom “moralischen Diktat der Straße” und der weitgehenden staatlichen Tolerierung – wenn nicht Förderung – der “politischen Selbstjustiz” und des “gesunden Volkszornes”, habe ich mich die ganze Zeit gefragt, wie man der Ideologie dieser “SA-reloaded” näher kommt. (Gastbeitrag von Chevalier)

Sehr geehrte Redaktion, seit Jahren engagiere ich mich für das Verhältnis von Juden und Christen in Deutschland. Ich habe den Staat Israel bereits 22 mal besucht und bin auch vom ehemaligen MP Scharon eingeladen gewesen. In Oberlichtenau betreiben wir den projüdischen Bibelgarten (die JA berichtete darüber). Ich war entsetzt, dass vor dem Kölner Dom die […]

Zustände wie in Köln herrschten in dem mit EU-Unterstützung und Nato-Bomben unter Mitwirkung deutscher Grüner geschaffenen ersten islamischen Staat Europas: Bosnien. Damit dort einkehrt, was Muslime Frieden nennen, wird jeder, der nicht ins islamische Bild passt, vom kriminellen Mob zusammen geschlagen, während die Polizei Maulaffen feil hält. In Köln traf es die Moscheegegner, in Sarajewo […]

Die von OB Türkenfritz Schramma fest versprochene “Einkölschung” des Islam nimmt langsam Formen an. Islamkritiker werden durch die Straßen gehetzt, während die Polizei wegschaut. Junge Türken wollen nach irakischer Manier in einem Hinterhalt Polizisten als Geiseln nehmen, um sie später nach Moslemart zu schlachten. Und am Köln-Bonner Flughafen holt das MEK – offenbar in letzter […]

Nachdem OB Schrammas Antifasoldaten gemeinsam mit den Anständigen und der Polizei am Wochenende erfolgreich die Muslime der Stadt Köln vor den Andersdenkenden beschützt haben, erweisen die Kindersoldaten der Beschützen der Polizei jetzt ihre besondere Dankbarkeit. In Rondorf bei Köln lockten sie zwei Polizisten in einen Hinterhalt, um sie zu töten. Die Jugendlichen wollten nach eigenen […]

Wer in Deutschland gegen eine Moschee ist, ist ein Nazi und Rassist und muss raus. Das wissen wir spätestens seit dem letzten Wochenende, und wer nicht hören wollte, musste fühlen. Aber selbst hochrangige Grünenpolitiker sind nicht immun gegen die schreckliche Pest. Sie werden besonders dann befallen, wenn das Allahu Akbar in der eigenen Eigentumswohnung zu […]

Auf dem linksgerichteten Fernsehsender MSNBC versuchte diese Woche Jonathan Alter, John McCain mit der aktuellen Finanzkrise in Verbindung zu bringen, indem er sagte: „Wenn Sie bedenken, dass John McCain im Mittelpunkt des ‘Keating Five’-Skandals stand (Korruptionsaffäre Ende der 90er Jahre) … kommt er wirklich billig davon, wenn man sich vor Augen führt, dass er inmitten […]

Volker Beck fordert den sofortigen Vollzug der Integration. Nachdem die guten Deutschen sich am vergangenen Wochenende schützend vor die durch Nazis bedrohten Muslime gestellt haben, will er am kommenden Wochenende die Gegenleistung sehen. Ja was ist das denn für eine Gastfreundschaft, Volkan?

Prof. Dr. Günter Rohrmoser (Foto) verstarb am 15. September 2008 im Alter von 80 Jahren. Er wurde am 29. November 1927 in Bochum geboren, studierte von 1947 bis 1955 in Münster und Tübingen Philosophie, Theologie, Nationalökonomie, Geschichte und Germanistik, promovierte 1955 in Münster mit einer Arbeit über Shakespeare und habilitierte 1961 in Köln im Fachbereich […]

Ist es in Köln auch gelungen, die Andersdenkenden erfolgreich in ihrer Mobilität zu behindern, sollte man für die Zukunft ausreichend Vorsorge treffen. Sonst verbreitet sich die braune Soße im ganzen Land. Unsere emsige Justizministerin plant daher ein Gesetz, “Nazis und Chaoten” den Führerschein zu entziehen. Wer damit gemeint ist, dürfte klar sein. Jeder, der anders […]

Zwei fromme Männer aus dem Morgenland sind auf dem Weg zu uns. Das ist an sich nichts Besonderes. Millionen sind das. Aber diese zwei waren nur kurz weg, das Nötige zu lernen, um den Forderungen des Koran zeitnah zu entsprechen. Deswegen wird das BKA nervös, zeigt uns, was selten vorkommt, die sympathischen Gesichter der Schätze […]

Während Focus uns vor zwei Tagen eine neue Eiszeit wegen ausbleibender Sonnenwinde ankündigte, was dem gefühlten Eindruck näher kommt als die angedrohte Klimaerwärmung, bleibt SpOn auf Kurs. Die menschgemachte Klimakatastrophe ist ausgemacht, also wird auch menschgemacht abgekühlt, auf das wir in der nicht menschgemachten Eiszeit besser frieren.

Bilder sagen mehr als viele Worte. Wer die unglaublichen Berichte vieler Augenzeugen von Schrammas Terror gegen die Kölner Bevölkerung liest, mag heimlich Abstriche machen. War es wirklich so schlimm? Wird nicht manches übertrieben dargestellt? Jetzt zeigt ein Video, wie zwei völlig unbeteiligte Kölner Bürger, Mutter und Sohn, von den kriminellen Schlägern unter tätiger Beteiligung der […]

Ein Teilnehmer des Anti-Islamisierungs-Kongresses in Köln hatte es bis auf den Heumarkt geschafft, wo die Gruppe stundenlang von kriminellen Linksextremisten eingeschlossen war. Er berichtet von der Flucht: Zunächst ins nahegelegene Pro Köln Büro, später unter unsäglicher Behandlung durch die Polizei und Todesangst über die Rheinbrücke.

Wir sind ein kleines Softwarehaus in Berlin-Mitte, das gerade einen erfolgreichen Projektabschluss feiert. Es gibt ein kaltes Büffet, belegte Brötchen und allerlei zum knabbern. Der Kunde, der auch vor Ort ist und tüchtig mitfeiert, spendiert Freibier für alle. Es kommt vom Berliner Oktoberfest, auf dessen Zelte vor dem Roten Rathaus wir von unseren Büros aus […]

Der irre Judenhasser von Teheran ist beleidigt, weil der italienische Regierungschef Silvio Berlusconi (Foto) ihn zutreffend mit Hitler verglichen hat. Was ihn genau an dem Vergleich stört, ist unbekannt. Denn nach offizieller iranischer Lesart hat Hitler sich ja eigentlich nichts weiter zu Schulden kommen lassen. Den Holocaust soll es gar nicht gegeben haben, behauptet Ahmadinedschad.

Henryk M. Broder, höchst unverdächtig ein Pro Köln-Sympathisant zu sein, sieht in den Ereignissen rund um den Anti-Islamisierungskongress in Köln eine totale Kapitulation des Rechtsstaates mit unguten Vorzeichen. Das Recht, zu demonstrieren oder seine Meinung zu äußern, ist für Broder – im Gegensatz zu Bundestagsvizepräsident Thierse – vom Anliegen unabhängig.

Endlich hat die EU die Ursache für Irlands “Nein” lokalisiert: Der böse Ami hat die Kampagne finanziert. Wir hatten so etwas schon vermutet. Denn erstens ist immer der Ami Schuld, wenn irgendwas schiefgeht, und zweitens ist es schier ausgeschlossen, dass EU-Bürger freiwillig gegen die von der Aristokratie Europas ausgeheckten Pläne zur Abschaffung ihrer demokratischen Rechte […]

« zurückweiter »
Suche...

Die Kyoto-Uhr
Seit Inkrafttreten am 16. Februar 2005, kostete das Kyoto-Protokoll etwa
womit eine potenzielle Verminderung des Temperaturanstiegs bis zum Jahr 2050 von oC
erreicht werden soll. Man beachte: die Temperatur ändert sich im Milliardstel-Bereich, was offensichtlich in einem weltweiten Massstab nicht messbar ist. Mehr Informationen gibt es bei Junk Science.

Links

Kategorien