Der türkische Idiot Erkan S. (IQ 40), der einen achtjährigen Jungen hinter einem Supermarkt vergewaltigt hat, wird vom Kölner Landgericht (Foto) laufen gelassen. Eine Haftstrafe oder gar Unterbringung in der Psychiatrie sei dem dreifachen Vater nicht zuzumuten, befanden die Richter.

Der Kölner Express berichtet:

Erkan S. (35) hat hinter dem Hit-Markt in Engelskirchen den achtjährigen Justin missbraucht. Noch heute leidet der Junge unter Albträumen.

„Das passiert nie wieder, ich will für meine Familie da sein“, sagte der dreifache Vater im Schlusswort vor dem Kölner Landgericht. Gutachter hatten zuvor zweifellos die Schuld des 35-Jährigen festgestellt.

Bei der Frage, wie Erkan S. zu bestrafen ist, gingen die Meinungen allerdings auseinander. S. leidet unter einem IQ von 40, gilt als „schwachsinnig“. Deshalb stand seine Unterbringung in der Psychiatrie im Raum. Die Staatsanwältin forderte neben dreieinhalb Jahren Haft die Einweisung.

Richter Christoph Kaufmann verhängte zwei Jahre auf Bewährung. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.

Es liegt auf der Hand, dass ein Triebtäter mit einem IQ 40 niemals in der Lage sein kann, selbst bei bestem Willen, seine Impulse zu kontrollieren. Eine kulturelle Bereicherung, mit der Eltern und Kinder im Raum Engelskirchen in Zukunft werden leben müssen.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

235 KOMMENTARE

  1. nee is klar!
    Gute Nacht Deutschland!
    Justiz kann abgeschafft werden, machen eh nix!
    Steuern können dann an die Muselmannen verteilt werden!
    Ich könnt schon wieder k***en

  2. Naja, mal wieder ein lebenslang traumatisiertes Opfer mehr in unserem Lande, dafür ist der Täter höchstrichterlich für die nächste Straftat freigeschaltet worden!

    Vielleicht kann Erkan S. gesellschaftliches Engagement zeigen und nächsten Samstag zusammen mit seinem BürgermeisterIn Fritz Schramma und den antisemitsichen AntifantInnen gegen den Anti-Mohammedanisierungskongress in der Moschee-Stadt demonstrieren!

  3. Aha, ich dachte Kinderficker werden in diesem Land immer mit der vollen Härte angegangen? Warum gibt es bei dem jetzt Bewährung?!?!

    Abartig! Die Tat selbst und erst recht die „Rechts“-sprechung!

  4. Eines Tages wird er sich lieber hinter die Gitter als in die Freiheit wünschen, so glaube ich. Wie lange das so gutgehen kann, dass weiß ich nicht. Bei solchen Urteilen frage ich mich auch, ob diese Richter nicht den Bürgerkrieg beschleunigen möchten – sonst macht alles kein Sinn, weil jeder sieht inzwischen, dass es unausweichlich ist. Das ist keine Beschwichtigung mehr, dass ist Volksverhetzung Ein jedes Volk wäre schon längst aufgestanden, hätte schon längst gemeutert…

    Noch vor 100-200 Jahren ist das Volk in solchen Fällen einfach auf der Straße und hat Lynchjustiz verübt.

  5. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“

    Als ob dieser Typ jemals eigenständig für sich und seine drei Kinder sorgen könnte oder gesorgt hätte. Was heißt denn hier „soziale Existenz“?

    Hier lässt sich auch mal wieder schön ablesen, wer die Hauptlast der „Integration“ zu tragen hat, nämlich deutsche Kinder der Unterschicht, die sowieso schon endlos problembelastet sind wie dieser Justin, der aus ohnehin präkären Verhältnissen kommt und die Familie weder Geld hat, um dort wegzuziehen, noch ihren Sohn zu fördern oder gar eine Therapie zu bezahlen. Kurz: die Links/Grünen Multi-Kulti-Spinner ziehen sich schön aus der Affäre, und die, die sowieso schon am schlimmsten dran sind, die dürfen dann solchen Wahnsinn ausbaden: die deutschen Kinder der Unterschicht. Was für eine verheuchelte Welt.

  6. Gibt es in Absurdistan überhaupt die Möglichkeit, mit einem IQ von 40 ohne Hartz-IV-Schutzgeld eine fünfköpfige Familie durch eigene Arbeit zu ernähren?

    Dies entspräche bereits einem Stundenlohn von 16 Euro!

  7. #4 Kybeline (12. Sep 2008 10:34)

    Ja, irgendwann werden die Leute anfangen, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen. Das ist nur eine Frage der Zeit.

  8. @ #8 Bitte keine Beleidung der Kampfhunde!

    *Ironie an*
    Hat sich doch super „integriert“. Fragt mal den armen Jungen!

    *Ironie aus*
    So kann es jawohl nicht weiter gehen.

  9. @#10 TITO Was ist an diesem Urteil unglaublich? Findest du nicht das jüngere Menschen die evtl. noch Kinder haben mindestens dasselbe verdienen wie ältere? Oder warum sollten Ältere mehr Geld bekommen?

  10. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“

    Also wenn schon, dann muss diese Aussage für alle(!) Täter gelten. Also weg mit den Gefängnissen! Der 2. Schritt ist dann die Abschaffung der Polizei. Die braucht man dann auch nicht mehr. Oder habe ich da einen Denkfehler gemacht?

  11. #5 ZdAi

    Ich versuche es !

    Könnte aber eng werden, hab das Gefühl ich würde etwas großartiges verpassen.

    (So als ob man die erste Mondlandung verschlafen hätte)

    Stehe nämlich finanziell diesen Monat schlecht da.

    P.S

    Fährt ein Hamburger dort hin ?

    Oder über Hamburg?

  12. 40er IQ ??
    ne Leute das kann nicht sein 40 ???

    Bei so einem Wert kann doch noch nicht einmal das Kleinhirn vernünftig arbeiten – daß der noch nicht im Schlaf erstickt ist, weil er vergessen hat wie geatmet wird, wundert dann doch schon sehr.

    „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“

    Aha, „verstehe“ ,die soziale Existens so so – wie kann man denn mit einem 40IQ (a)sozial „existieren“ ?ich nehme ja mal nicht an, daß der lesen schreiben oder rechnen kann, bei dem Wert, oder ?

    Dagegen ist Forrest ja ein echter Leuchtturm…

    Ich dachte immer, daß ein IQ von mindestens 65 vorhanden sein muss um eine Banane verletzungs frei schälen zu können … aber bei 40 schälen die Bananen wohl eher ihn. 🙂

    Und sowas hat eine Familie ??
    Der darf sich also noch (sinnlos) vermehren und seinen „Megaverstand“ weiter vererben ???
    ———————————————-
    Was daß vernichten von „Existenzen“ angeht, sowas werde ich mir dann merken, wenn eines gar nicht mehr so fernen Tages im Zuge „des Stillstandes“ der Rechtspflege (ist so üblich in Bürger bzw. Invasoren Abwehrkriegen)man das vergnügen haben wird, mit solchen „Richtern“ abzurechnen.

    Und dafür ist dann ein IQ von etwa dem 3,3 fachen, seines Wertes durchaus von Nutzen. (als Waffe versteht sich…)

  13. #6 Paula (12. Sep 2008 10:34)

    Das gefährlichste Gesellschaftsexperiment nach dem Nationalsozialismus, der Multikulturalismus, wurde von den LinksgrünInnen aus dem Rotweingürtel (mit Kindern auf der Ypsilanti-Privatschule) ersonnen und am autochthonen Kartoffel-Präkariat ausprobiert mit all den Folgen für die in Auflösung befindliche abendländische Zivilgesellschaft!

    Heiner Geissler sagte einmal:

    Der Pazifismus der 20er hat Auschwitz erst möglich gemacht

    In 50 Jahren wird man sagen:

    Der Multikulturalismus der 90er hat den Bürgerkrieg erst möglich gemacht!

  14. Ich fasse es einfach nicht.Ein Vergewaltiger bekommt keine Strafe vor einem deutschen Gericht.Es würde seine Zukunft ruinieren?? Die hat sich dieses Drecksschwein wohl selber ruiniert.Hoffentlich wird der gelyncht die Dreckssau.

    Aber wehe man zahlt als Deutscher auch nur einen Euro zuwenig Steuern,oder parkt falsch.Dann gehts aber zur Sache.

    Ich will einfach nur noch weg aus diesem Land,ich ertrag das hier echt nicht mehr.

  15. Hoffentlich hat er seinen IQ nicht an
    seine Kinder weitergegeben. Sonst passiert
    der Domino-Effekt.

    Zum Urteil selbst: Erbärmlich!!!!!

  16. Mir war bislang nicht bekannt, daß ein niedriger IQ eine Krankheit ist, unter dem/der man „leidet“. Wieder was gelernt.

    Für seine Familie kann der Schwachkopf ja da sein – in seiner Heimat. Wäre die Strafe höher gewesen, wäre nämlich auch eine Abschiebung in Frage gekommen. So bleibt uns dieser Schwachkopf leider erhalten.

    Mir geht diese Zwei-Klassen-Justiz völlig gegen den Strich. Von wegen Art. 3 GG, „Alle Menschen sind vor dem Gesetz gleich„. Daß ich nicht lache. 🙁

  17. Das Foto des Kölner Landgerichts oben ist übrigens symptomatisch: eine auf einem Tuch aufgemalte Fassade. Es sieht nur von weitem wie ein echtes Gericht aus, in Wirklichkeit ein Potemkinsches Dorf …

  18. Im Kopf hat der Muselbengel nichts, dafür aber umso mehr in seinen Eiern.

    Deshalb griff er auch statt zur Ziege, wie sonst bei notgeilen Musels üblich, zum Kleinkind.

    Der gehört samt Sippe aus Deutschland abgeschoben und solche Leute wie: Clown Bandit, Volker Schwuchtel Beck, Wahnwitz Ströbele und Claudia Dumpfbacke Roth, kann er gleich mitnehmen.

  19. IQ
    (Durchschnitt / average)
    Kontinent
    Continent
    105 Ostasien (China, Japan, Korea)
    East Asians (Chinese, Japanese and Koreans)
    100
    Europa und weisse „Amerikaner“
    Europe and white „Americans“
    91
    Eskimos / Inuit
    Eskimos / Inuit
    87
    Südost-Asien
    South East Asia
    87
    Eingeborene „amerikanische“ Indianer
    Native American Indians
    85
    Pazifische Inseln
    Pacific Islanders
    84
    Südasien, Nordafrika
    South Asia, North Africa
    67
    Sahara in Afrika
    sub-Saharan Africans
    62
    Aborigines
    Aborigines
    54
    Buschmänner der Kalahari-Wüste
    Bushmen of the Kalahari desert
    54
    Pygmäer im Kongo-Regenwald
    Pygmies of the Congo rain forest

    Ich weiß nicht wie ein Mensch mit einem IQ von 40 seine Familie ernähren kann.

  20. Wenn er sich nicht an einem Kartoffelkind vergangen hätte, sondern an einem aus der Gemeinde der Rechtgläubigen, wäre das mit der Lynchjustiz schon längst erledigt

  21. Ich weiß nicht wie ein Mensch mit einem IQ von 40 seine Familie ernähren kann.

    Hartz 4, ist doch klar…und Kindergeld

    Und wieder hat unsere Justiz mit aller Härte zugeschlagen!

    Ich kann gar nicht do viel fressen, wie ich kotzen möchte

  22. zitat Richter Christoph Kaufmann verhängte zwei Jahre auf Bewährung. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.

    zitat ende

    Lieber Richter im Namen des Volkes
    Ob ein Perverser Kinderficker sich seine Existenz vernichtet ist mir Scheiß egal.

    Die Existens des Kindes wurde auch vernichtet schon mal einen Gedanken drann verschwendet ???

    Wann schmeist mal endlich einer diese Richter raus

  23. „Das passiert nie wieder, ich will für meine Familie da sein“, sagte der dreifache Vater im Schlusswort vor dem Kölner Landgericht.

    Aber sicher doch. Es war ja nur mindestens der zweite „Einzelfall“ von Erkan S., wie auch der Exress während des Prozesses verkündete.

    Doch der Übergriff auf Justin, es soll nicht die einzige Missbrauchstat des Mannes gewesen sein. „Auf dem Spielplatz hat er meiner Freundin die Hose ausgezogen“, sagte ein Mädchen im Zeugenstand aus.

    http://www.express.de/nachrichten/region/koeln/hier-kommt-er-mit-baby-ins-gericht_artikel_1220435577990.html

  24. #11 DerFilmemacher (12. Sep 2008 10:42)

    Ist ein IQ von 40 überhaupt möglich ? Ich dachte nämlich Schimpansen hätten einen IQ von 50-60.

    😀 deswegen benimmt er sich ja auch unzivilisierter als ein Schimpanse. Wenn man sich vorstellt, er hätte einen IQ 20, steht zu befürchten, dass er anfängt Gras zu fressen und im Laufen zu S********

    Eine weitere Frage ist: Hat der Typ einen Führerschein? Schon die Benutzung eines Föns kann unter diesen Umständen eine Gefahr für die Allgemeinheit darstellen (Brände).

    Eine Sicherungsverwahrung (schon zu seiner eigenen Sicherheit) scheint mir da dringenst angebracht.

  25. Interessantes Urteil, einmal 2 Jahre auf Bewährung und einmal Lebenslänglich.

    Ob ich wohl auch Bewährung kriege wenn ich diesen dummen Abschaum von seinem Dasein erlöse?!

  26. NEIN, der heiratet doch aus Liebe!

    Dann kann er auch seine Frau verkloppen!

    Ich weiß nicht wie ein Mensch mit einem IQ von 40 seine Familie ernähren kann.

    Antwort: Vater Staat! Wie sonst

  27. #10 Tito
    Na ja, jetzt erntet eben Rot-Rot in Berlin die Früchte der bescheuerten rot-grünen Gesetzgebung der Schröder-Ära.
    Das AGG ist ein Ausbund an ideologischer Bescheuertheit.

  28. Lieber Richter im Namen des Volkes
    Ob ein Perverser Kinderficker sich seine Existenz vernichtet ist mir Scheiß egal.

    das unterschreibe ich mit, in der Variante:

    An den rechts verdrehenden Richter im Namen der Umma in Külünüstün.
    Ob ein perverser Kinderficker sich seine Existenz vernichtet ist mir Scheiß egal.
    Irgend ein Vater (oder Mutter siehe Bachmeier)wird dann schon da sein, der sich sowohl um den einen Täter (Erkan S. heißen die eigentlich alle jetzt Erkan ??)also auch um den anderen Täter den Kaufman „kümmern“ wird.

  29. Das deutsche psychologische Gutachterwesen kann man vergessen. Der Türke macht beim IQ-Test einfach auf blöd, um neben dem Muselrabatt, noch einen Idiotenrabatt rauszuschinden.

  30. #21 vossy (12. Sep 2008 10:48)

    Nein, alle Türken sind vor dem Gesetz gleich.
    Besonders gleich sind sie in Köln, da ist der Muselrabatt noch etwas höher.

  31. Geschichten, die es früher nicht gab, und heute normal sind im SED/SPD-regierten Berlin:

    http://www.tagesspiegel.de/zeitung/Die-Dritte-Seite-Neukoelln-Guener-Balci;art705,2612643

    Arabboy
    Das Buch ihres Lebens
    Ein Räuber, Vergewaltiger, Drogenabhängiger, Folterer – die Journalistin Güner Balci hat einen Roman über „Rashid A.“ geschrieben, über das Leben in der Parallelwelt von Berlin-Neukölln. Sie musste dafür nicht lange recherchieren – genau in dieser Welt ist sie nämlich aufgewachsen.

  32. Ich durfte mal die JVA HH-Billwerder für
    3 Wochen besuchen,

    weil ich verhindert habe das ein Orientaler

    seine „Deutsche“ Frau, aufm Bahnsteig niederprügelt !

    Merke: Deutsche Frau selberschuld, nicht einmischen, Du bist am Ende der Dumme !

  33. #26 AchMachIchIhnPlatt
    Der Griff zu kleinen Jungen ist z.B. bei Paschtunen in Afghanistan durchaus normal.
    Es wird wohl nicht mehr lange dauern, dann wird die Vergewaltigung von kleinen Jungen durch Musels in Deutschland als kulturelle Bereicherung anerkannt.

  34. #5 ZdAi

    Bin auch am 20. in Köln.

    Zum Thema: Der Schwachkopp kann bestimmt nichts für seine Tat. Dafür ist sein Verstand einfach zu gering. Er wird bestimmt nur von irgendwelchen Impulsen geleitet(Essen, Atmen, Laufen, zum Klo gehen(oder in die Windeln ka..en) und Fi..en).
    Man sollte Mitleid haben mit einer solchen Kreatur.
    Nicht für seine Tat!

    Verständnislos aber bin ich bei solchen Richtern. Da fragt man sich glatt ob die den IQ des Angeklagten nicht noch unterbieten wollen.

    Der Angeklagte hat sich nicht unter Konrolle. Die Gesellschaft soll geschützt werden.

    2 Jahre auf Bewährung wird der Angeklagte nicht verstehen. Er wird meinen er sei freigesprochen worden und im Recht zu sein.

  35. Solchen Leuten darf man natürlich nicht die Freiheit rauben. Die Blödrepublik scheut keine Kosten und Mühen um diese Spezialisten ins Land zu holen. Diese Leute werden dringend benötigt und Freiheitsstrafen könnten potentielle Einwanderer abschrecken. Und was machen die Blödrepublikaner, wenn niemand mehr kommt? In Ulm mußte schon jetzt ein Moscheebau wegen Parkplatzmangels verschoben werden. Das sind Alarmsignale. Da hilft nur eins: Steuer- und Abgabenerhöhung bei den Autochthonen und mehr Ünterstützung für die Einwanderer – des Bundespräsidenten wertvolle Schätze. Und den Bau von Parkplätzen nicht vergessen!!!

    Also als Satire zwischen zwei Buchdeckeln, finde ich die Geschichte der BRD sehr lustig, wenn auch etwas überzogen. So was gibt’s doch nicht wirklich. In der Realität könnte so ein Idiotenstaat doch keine zwei Minuten überdauern. Oder doch?

  36. Aus Regierungsbezirk Kölk wird Radikal Islamisches Reich Köln,
    Gross Moschee wird das Capitol,

    wir sind das Volk äh Sklaven…

  37. Wie würden wohl diese Justiz und unsere Gutmenschen aufheulen, wenn es eines ihrer Kinder treffen würde. Nicht dass man ihnen das wünschen würde, aber die Opfer solcher Verbrechen werden verhöhnt und im Stich gelassen. Aber das müssen wir aushalten.

  38. Köln ist noch vor Berlin – und das will was heissen – die Stadt in Deutschland, die die lobenswertesten Transformationsfortschritte macht.

    Der 5-Jahres-Plan dürfte schon nach 3 1/2 Jahren abgearbeitet sein, Hütchen ab.

    Der Rheinländer an und für sich ist halt eine Seele von Mensch und weltoffen. *fg*

  39. Was ist nur los in diesem Land?

    Ich hoffe nur, die Gutachter und Richter haben eine höheren IQ als der Täter. Zweifel sind durchaus angebracht.

  40. Ist mir unverständlich, wie man ausschließen will, dass der Typ wieder die Kontrolle über sich verliert.

    Aber wem Gott ein Amt gibt, dem gibt er ja auch Verstand…….???

  41. Eigentlich wurde schon alles gesagt. Das ist schlicht unfassbar! Man tut sich ja schwer zu entscheiden, wem man die Pest eher an den Hals wünscht, dem Kinderschänder oder dem Richter. Solche Schandurteile kann man nur verhindern, indem man Richter für ihre sogenannten „Urteile“ haftbar macht. Ich muß mich wirklich zusammenreißen, hier nicht verbal ausfallend zu werden.

  42. Letzte Woche beklagten die Medien den Mangel von 5000 Auszubildenden in „technisch anspruchsvollen Berufen“ (Mechatroniker, Physiklaborant, CTA, etc..), weil die Zahl der Schulabgänger in den neuen Ländern zurückging!

    Aha, in den noch nicht multikulturellen neuen Ländern gibt es weniger Schüler und schon gibt es einen Fachkräftemangel, der offensichtlich nicht durch rot-grün-forcierte Zuwanderung von IQ 40-LeistungsträgerInnen aus dem mohammedanischen Raum kompensiert werden kann!

  43. Kuschelrichter Kaufmann handelt auf jeden Fall
    politisch korrekt. Deutsche Richter haben Anweisung, von höchster Stelle, dass sie kriminelle muslimische Migranten, wenn immer möglich, wieder auf die Einheimischen loslassen
    sollen.

  44. Wenn ich der Vater von dem armen Jugen wäre, dann wüßte ich jetzt, was ich zu tun hätte.

    Mehr sage ich dazu nicht!

  45. Dieses Land ist ein einziger dreckiger Saustall!
    Gibt es niemanden von der Familie des kleinen Jungen, der selbst für Gerechtigkeit sorgt?

    Dieses System ist noch nicht mal mehr im Stande sich gegen einen Erkan mit IQ 40 zu wehren.
    Der Rest dieses Abschaums muss einfach nur die nächsten Jahre demographisch abwarten und sich vermehren – unfassbar!!!

  46. @PI

    Wurde der Junge VERGEWALTIGT oder MISSBRAUCHT?

    Das ist ein Unterschied- auch rechtlich- und um sich nicht angreifbar zu machen, erwarte ich da Genauigkeit.

  47. Wieso wird einem Sexualtäter, der schwachsinnig ist, nicht das Sorgerecht für die Kinder entzogen?

    Wie bitte kann man es zulassen, daß diesem Mann (die eigenen) Kinder ausgeliefert sind?

  48. Aha, weil diese Bauern alle so einen niedrigen IQ haben, können sie hier machen was sie wollen ohne jemals belangt zu werden? Warum holt man sich die Menschen dann ins Land? Wahrscheinlich ist so ein niedriger IQ auch die Lizenz zum lebenslangen Abgreifen von Sozialleistungen.

  49. 2 Jahre auf Bewährung = Freispruch mit einer zeitlich begrenzten verwarnung.

    Naja, hat doch nur ein kind missbraucht, dad müssen wir doch alle aushalten – und das der Balg nun sein leben lang albträume hat, wohl seine psyche schweren schaden gelitten hat, ist ja nicht wirklich schlimm, wird wohl ein scheiß ungläubigen Christenjunge nur sein, da müssen wir alle ganz arg vioel verständnis haben für den eigentlich unschuldigen täter – ist sicherlich sexuell von dem 8-jährigen verführt worden.

    Bei solchen Richtern fragt man sich wofür wir eigentlich noch eine rechtsprechung haben.

  50. Ich weiß nicht wie ein Mensch mit einem IQ von 40 seine Familie ernähren kann.

    Erkan hat bestimmt eine ganz schlaue Frau. Und gemeinsam führen sie ein erfolgreiches Familienunternehmen. Außerdem müssen sie jetzt das 4.Kind produzieren, um unsere Renten zu sichern.

    Richter Kaufmann hat das erkannt. Hurra!

  51. Qualitätswissenschaft aus Bielefeld:

    http://www.welt.de/politik/article2429912/Drei-von-fuenf-deutschen-Jugendlichen-kriminell.html;jsessionid=6742B308E9CFDF851CE48738E67C99C5#vote_2429952

    Studie
    Drei von fünf deutschen Jugendlichen kriminell
    (26)
    Von Freia Peters 11. September 2008, 16:26 Uhr

    Wissenschaftler haben die erste Langzeitstudie zur Jugendkriminalität vorgelegt. Eines der Ergebnisse: Deutsche Jugendliche sind genauso häufig gewalttätig wie ausländische. Der Höhepunkt der Kriminalität ist im Alter von 14 Jahren erreicht. Harte Strafen halten die Forscher für die falsche Lösung.

  52. hätte er sich an einem meiner söhne vergangen…..würde er es mit sicherheit NIE mehr tun !!

    mut zur selbsthilfe

    von tag zu tag werden es mehr die von unseren gerichten betrogen werden.

    zahlst du als deutscher deinen strafzettel nicht, gehst du in den knast.
    ein steuerhinterzieher bekommt 5 jahre, ein türkischer totschläger geht lachend aus den gericht.

    wo ist hier die gerechtigkeit

  53. Mir liegt eine Kopie von Erkans IQ-Test vor.

    Hier nur mal die erste Frage, damit ihr euch ein Bild machen könnt. (Erkans Eintragung in Kursivschrift):

    1. Vervollständige die Zahlenreihe:

    1 – 2 – 3 – Harz

  54. Neben seinem niedrigen IQ

    IQ von 40

    muß der Mann auch einen ungeheuren Druck in der Hose haben.

    Denn vom

    den achtjährigen Justin missbraucht.

    kriegt man nun einmal

    „Das passiert nie wieder, ich will für meine Familie da sein“, sagte der dreifache Vater

    keine Kinder.

    Hoffen wir mal, daß er sein Versprechen nicht durch die Beglückung von Ziegen und Schafen einlöst.

    Ob eine solche Beglückung, sofern sie gesehen würde, auch

    seine soziale Existenz völlig vernichten“

    würde? Aber das hängt wohl weitgehend vom sozialen Umfeld ab. Und da wage ich keine Prognose.

  55. Nachtrag #63

    Wegen nichtzahlens eines Strafzettels über 25 Euro wurde gegen mich ein Haftbefehl zur Erzwingungshaft zugestellt…

    Recht so Deutschland !

  56. Das versagen der Deutschen Justiz ist unerträglich und echt nicht mehr wahrzunehmen!!!

    Mit einem IQ von einem Esel gehört so ein Esel auch in den Eselstall weggesperrt. Aber nein, man setzt Kinder der Gefahr aus, erneut vergewaltigt und vielleicht ermordet zu werden.

    Die Richter sind selbst schwachsinnig genug, wenn sie glauben, daß ein Schwachsinniger genau weiß was er tut!

    Ein denkender Vergewaltiger hat da vielleicht eher Chancen, sich zu bessern, aber der wird dann verurteilt…?

    Unverantwortlich gegenüber einer ganzen Gesellschaft!!!

    Wer soll nach unseren Gesetzen eigentlich generell noch verurteilt werden?

    WOHL NUR NOCH DIE PHÖSEN NAZIS????

    Der ganze Staat ist durch und durch selbst von Schwachsinnigkeit befallen. Ein absoluter Narrenstaat ist das!!!

  57. @ PI: Wäre es nicht erforderlich, eine eigene Rubrik allein für die Rechtsprechung gegenüber Mohammedanern zu eröffnen und zusammenzustellen?

    Ich denke eine solche Dokumentation wäre ausgesprochen sinnvoll.

    Mittlerweile glaube ich ernsthaft daran, daß es eine interne Weisung der Justzibehörden gibt, die dafür sorgt, daß türkische Mohammedaner vor den Gerichten einen tendentiellen Ausnahmestatus genießen.

    Das sind einfach zuviele „Einzelfälle“.

    Zudem gibt es ja auch (erschreckende) Paralellen in der Rechtswissenschaft, in der u.a. allen ernstes darüber diskutiert wird, Art 4 (Religionsfreiheit) als einen strafrechtlichen Rechtfertigungs- und/oder Entschuldigungsgrund heranzuziehen.

  58. S. leidet unter einem IQ von 40, gilt als „schwachsinnig“.

    Hmm, da stellt sich doch die Frage, ob S. überhaupt wirksam die Ehe eingehen konnte?

    @ Norbert Gehrig

    Ich hoffe du bekommst jetzt keine politisch kranken Hassmails. Immer daran denken, Didis roter Sturmabteilungstrupp liest mit.

  59. #54 M.Voltaire
    „Wieso wird einem Sexualtäter, der schwachsinnig ist, nicht das Sorgerecht für die Kinder entzogen? Wie bitte kann man es zulassen, daß diesem Mann die eigenen Kinder ausgeliefert sind?“

    Sie haben vollkommen Recht: Auf Basis seiner primitiven und perversen Veranlagung ist definitiv davon auszugehen, dass sich dieses Wesen höchstwahrscheinlich auch fortlaufend an seinen eigenen Kindern vergeht. Hier scheint mir ein ganz besonders skandalöses und desaströses Fehlurteil vonstatten gegangen zu sein, das man nicht einmal mehr als politisch korrekt, sondern als schlicht irrsinnig bezeichnen muss. Wurde denn hier kein Psychologe zugezogen? Mir scheint die gesamte deutsche Rechtsprechung derzeit den Verstand verloren zu haben.

  60. Und seinen Psychater, der ihm die verlogene Urkunde für den IQ von unter 40 zugedichtet hat, sollte man auch gleich standrechtlich er(ficken)!

    Die sind alle korrumpiert in diesem Staat! ALLE!!

  61. @ #69 Meister Eder (12. Sep 2008 11:48)

    Behörden kann man auch wegen pflichtverletzender Unterlassung sprich Nichttätigwerden belangen und so zum Tätigwerden zwingen.

    Es kann doch nicht sein, daß keine Zweifel an der Erziehungsfähigkeit dieses Mannes und damit an seinem Elternrecht gestellt werden?

  62. das problem ist, dass die türkischen/islamischen mädchen vor ihrer heirat die völlige sexuelle frustration erleben, weil sie nicht an die gut aussehenden deutschen dürfen. nach der hochzeit mit ihrem bruder, vater, cousin oder onkel wird es dann noch viel schlimmer wenn sie sehen müssen wie klein die moslemeischen männer ausgestattet sind – und dann noch nicht mal eine vorhaut haben.

    bei den jungs ist es anders: die dürfen zwar auch nicht an die moslem-mädchen ran, haben aber erstens sich untereinander, zweitens die (drogen-)prostituierten die so runter gekommen sind, dass sie sogar mit moslems „liebe machen“ und nicht zuletzt die gute alte ziege oder das schaf auf dem feld!

  63. Erkan ging ohne Berührungsängste und offensiv auf die deutschen Kinder zu. Richter Kaufmann war wohl der Auffassung, dass dies der Integration dient.

  64. Hat jemand weitere Infos ?

    Richter Christoph Kaufmann (Jg. 1962)

    Ab 10.09.1999 Richter am Landgericht Köln

    Landgericht Köln
    Luxemburger Str. 101
    D-50939 Köln

  65. Unglaublich!!! Was kommt wohl als nächstes?
    Offizielle Einführung der Sharia??
    Rechtlosigkeit für Christen?

    Zum Kotzen unsere Judikative!

  66. In der Gegend gibt es doch Landwirtschaft. Kann man nicht ein paar Schafe oder Ziegen für solche Leute bereitstellen?

  67. Justiz in Deutschland:

    – ein nicht vorbestrafter Deutscher bekommt für das Einschmeißen einer Scheibe (nachdem er vorher miterleben musste, wie ein Freund nach einem Schnitt mit einer Scherbe am Hals fast verblutet ist -> Affekt) 8 Monate Knast OHNE BEWÄHRUNG.

    – ein mehrfach auffälliger Türke bekommt für die Vergewaltigung eines Jungen FREISPRUCH.

    In vielen (durchaus zivilisierten Ländern) hat Vergewaltigung vor Gericht einen etwa vergleichbaren Stellenwert wie Totschlag – was durchaus angemessen ist, denn dieser Junge wird das nie wirklich überwinden, sondern vermutlich enorme Aggressionen gegen seine Umwelt entwickeln.

    Sicher ist es richtig, dass Gerichtsurteile besonnen und auch nicht immer nach dem „Hängt ihn auf“-Rufen gefällt werden sollten. Aber eine Justiz sollte niemals sich so dermaßen von der Plausibilität wegentwickeln, wie das hierzulande inzwischen auf groteske Weise der Fall ist, weil nicht zuletzt der soziale Friede auf dem Spiel steht (das höchste Gut im Land überhaupt, denn ohne den sozialen Frieden geht gar nichts).

    Es ist leider in der Tat nicht mehr zu übersehen, dass wir hierzulande eine Gesinnungsjustiz haben. Das ist immer der erste Schritt vom Ende einer zivilisierten Gesellschaft. Da stehen Richter auch in der Verantwortung, ich befürchte nur, dass solche Themen in der Juristenausbildung nicht wirklich Gewicht haben.

  68. #75 ralf2008

    Kaufmann Christoph
    Thielenstr. 28, 50825 Köln – Ehrenfeld
    Telefon: 0221 – 9 33 45 26

    oder die hier ?

    Kaufmann Waltraud und Christoph
    Parkstr. 57, 51147 Köln – Wahnheide
    Telefon: 02203 – 6 40 23

  69. @ #81 Paula (12. Sep 2008 12:03)

    Richter werden in Deutschland nicht nach ihrer charakterlichen Befähigung für dieses Amt bestallt, sondern einzig und allein nach den Noten ihrer Examenszeugnisse, also ihrer formalen Qualifikation.

  70. #75 ralf2008

    Kaufmann Christoph
    Thielenstr. 28, 50825 Köln – Ehrenfeld
    Telefon: 0221 – 9 33 45 26

    oder die hier ?

    Kaufmann Waltraud und Christoph
    Parkstr. 57, 51147 Köln – Wahnheide
    Telefon: 02203 – 6 40 23

    Wir brauchen eine Online-Datenbank für solche Volksverräter, damit wir sie nach gewonnenem Bürgerkrieg nicht vergessen. Es wird viel wieder aufzubauen sein.

  71. #75 ralf2008 (12. Sep 2008 11:57)
    #82 Nordisches_Licht (12. Sep 2008 12:03)

    Vor einigen Tagen wurden hier in Verbindung mit dem Kölner Justizskandal ( Richter Riehe ) Adressen von Beteiligten veröffentlicht. Das hat hier, innerhalb PI, großes Aufsehen erregt. Scheinbar haben die regeln sich desbezüglich geändert.

  72. Wenn Ihr „Kinderschänder“ statt „Idiot“ geschrieben hättet, wäre das passender gewesen.

    Insgeheim gebe ich solch‘ einem Kerl auch alle möglichen Schimpfnamen, aber es geht um die Datstellung Eures Blogs.

  73. Zitat: „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.

    Das ist doch die Höhe!
    Wenn man nach diesem Deppen-Richter geht, dürfte man niemanden einsperren, weil da meistens die soziale Existenz „vernichtet“ wird oder etwa nicht?
    IQ von 40 ? werden geistig Behinderte in Deutschland nicht kastriert? warum darf ein solcher Mistsack eigentlich fortpflanzen?

    So kanns echt nicht weitergehen, sonst fange ich an diesen Staat aus tiefstem Herzen zu hassen !

  74. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“

    Ja und? Warum macht man sich größere Sorgen um die Wehwehchen der Täter, als um die Leiden der Opfer? Auch die der potentiellen neuen Opfer…

  75. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“

    Wieder einmal typisch… Was wirklich seine soziale Existenz völlig vernichtet hat ist der „Zusammenstoß“ (Jens Jessen übernehmen Sie!)
    mit dem Jungen hinter dem Hit-Markt. Die Unterbringung in der JVA wäre die logische Konsequenz darauf, ansonsten hätte er es sich halt vorher überlegen müssen („überlegen“, höhö, bei einem IQ von 40). Wegsperren bzw.
    abschieben!

  76. Alleine die Aussage: Das würde seine soziale Existenz völlig vernichten.
    Ist das jetzt ein neues Kriterium? Der Darfschein für alle Taten? Das Leben eines 8 Jährigen Kindes zählt gar nichts. Dafür das Leben eines Türken umso mehr. Türken dürfen scheinbar vergewaltigten, prügeln, betrügen ohne das irgendeine Folge für sie Eintritt.

    Erinnert mich stark an Kolonialisten, die auch relativ straffrei waren, wenn sie ihre Untertanen mißhandelten.

  77. @PI
    Ich finde den Titel recht unpassend, weil er das begangene Verbrechen der Kinderschändung verharmlost.

    Den IQ von 40 kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen… ist wahrscheinlich getürkt.
    Man sollte den Gutachter dafür zur Rechenschaft ziehen; den Richter Kaufmann sollte man sich gut merken, ebnso seinen Kollegen Riehe.

  78. Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.

    Mit dieser Begründung kann dann ja wohl jeder Gewalttäter freigesprochen werden. Dieser „Richter“ ist nichts weiter als ein verdammter Anarchist, der offen das Recht verhöhnt. Was für ein vollkommen pervertiertes System, das Verbrecher einfach nicht mehr bestraft. Und was tut jemand, der für etwas, was er getan hat, nicht bestraft wird? Er macht es nochmal. Man muss nicht Psychologie studiert haben, um das auszuknobeln, es genügt, einen Hund zu besitzen.

  79. #105 ZdAi (12. Sep 2008 12:54)
    <blockquote.Türken dürfen scheinbar vergewaltigten, prügeln, betrügen ohne das irgendeine Folge für sie Eintritt.

    Nicht scheinbar, sondern sie dürfen. Mann nennt das Muselrabatt.

  80. Deutschland im Jahr 2100

    Bundestag
    Rechte will Reparationen für Kolonial-Gräuel
    Die türkische Regierung sollte nach Ansicht der Rechts-Fraktion, die von türkischen Kolonialisten zwischen 1966 bis 2050 verübten Verbrechen im damaligen Deutschland anerkennen und dafür Wiedergutmachung leisten.

    Einen entsprechenden Antrag brachte die Fraktion in den Bundestag ein, wie die Parlamentsverwaltung am Donnerstag mitteilte. Begründet wurde der Antrag damit, dass die Kriegsführung der türkischen Kolonialisten gegen die europäischen Völker die heute gängigen Kriterien für Völkermord erfülle.

    Islamische Firmen sollen sich beteiligen

    Nach Expertenschätzungen könnten damals bis zu 60 Prozent der Deutschen und bis zu 40 Prozent der Europäer den türkischen Kolonialisten zum Opfer gefallen sein. An der Wiedergutmachung sollten sich islamische Unternehmen beziehungsweise ihre Rechtsnachfolger, die in der Deutschland und Europa von Zwangsarbeit und Enteignung profitierten, „angemessen“ beteiligen.

  81. Ich könnte mich vor lauter Wut und Entsetzen wieder mal vor meinem Rechner übergeben.
    Das DARF NICHT WAHR SEIN!!! Ein Kinderf**** wird FREI GESPROCHEN!!!!!
    Diese Justiz verspielt endgültig ihre Glaubwürdigkeit. Ich hoffe, dieser Fall wird ein breites Medienecho finden, dann sind es wieder en paar mehr, die den elendigen etablierten Parteien den Rücken kehren.
    Übrigens: Wegen der hohen Inzuchtfälle werden in D-Land immer mehr schwachsinnige Türken und Araber geboren. Das diese später die Sozialsysteme belasten, dürfte klar sein.

  82. Man braucht sich nicht wundern, dass die Anatolier sich hier so sicher fühlen und uns ausrauben, verprügeln, abstechen, vergewaltigen, diffamieren, auslachen. Sie haben sich schon daran gewöhnt, mit keinen Konsequenzen rechnen zu müssen. Das ist der Erfolg der AntifaschistenInnenInnerinen.

  83. Statt dem türkischen Opfer die Schuld zu geben, muß endlich der Gesetzgeber reagieren, ein Änderung des Strafrechts muß her !

    Die Strafmündigkeit muß herabgesetzt werden, etwa:

    „Wenn der Geschädigte oder einer der Geschädigten muslimischen Glaubens sind und der oder die mutmaßlichen Täter Deutscher oder Deutsche ohne islamischen Migrationshintergund sind, so beginnt die Strafmündigkeit des oder der Täter mit der Vollendung des 6. Lebensjahres.“

    Auch das Sexualstrafrecht bedarf dringend der Modernisierung:

    „Wer einen männlichen Migranten muslimischen Glaubens durch Worte, Verhalten oder in sonstiger Weise sexuell erregt und diesen dadurch zu sexuellen Handlungen am Täter oder Dritten nötigt, wird mit Freiheitstrafe nicht unter zwei Jahren bestraft.“

    Wenn diese Reform durch ist, können die kleinen Justins sich auf längere Zeit im Knast gefaßt machen !

    NAZIS BEKÄMPFEN ! RASSISTEN IN DEN KNAST !

  84. Blutdruck zu niedrig?

    Guckst Du hier:
    http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/duisburg/2008/9/11/news-76008375/detail.html

    Ein für Duisburg besonders relevantes Ergebnis: Jugendliche Ausländer sind nicht krimineller als ihre Altersgenossen mit einem deutschen Pass. Eine erhöhte Gewaltneigung sei vor allem eine Frage von Bildung, Wohnsituation, sozialer Stellung und beruflicher Perspektive. „Ob Türke oder Deutscher spielt keine Rolle“, bekräftigt der Forscher und weist auf einen anderen Punkt hin: Ausländer würden schlichtweg schneller angezeigt als deutsche Straftäter.

  85. Zwei Kinder im Foyer eines Kinos überfallen

    Zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren sind am Donnerstagabend im Foyer eines Kinos in der Schönhauser Allee in Berlin-Pankow überfallen und verletzt worden. Zwei unbekannte Jugendliche hatten sie zu Boden gerissen, geschlagen und getreten, um an die Handys der Jungen zu kommen, teilte die Polizei am Freitag mit. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt mit ihrer Beute.BMO

    http://www.morgenpost.de/berlin/polizeibericht/article879018/Zwei_Kinder_im_Foyer_eines_Kinos_ueberfallen.html

    Das Wettbüro 😀 ist eröffnet.

  86. @114 vossy

    Gestern Abend sind in Prenzlauer Berg insgesamt drei Kinder von jungen Tätern überfallen worden.
    Gegen 18 Uhr 15 haben zwei Unbekannte zwei Jungen im Alter von 12 und 13 Jahren im Vorraum eines Kinos in der Schönhauser Allee überfallen. Sie rissen die beiden Kinder zu Boden und schlugen und traten auf sie ein. Dabei versuchten sie ihnen ihre Mobiltelefone aus den Hosentaschen zu ziehen. Als eine Passantin dazu kam, ließen die Täter ab und flüchteten ohne Beute. Die Jungen wurden leicht verletzt und ambulant behandelt.
    Vermutlich die gleichen Täter haben gegen 18 Uhr 45 einen Elfjährigen vor der Haustür in der Kuglerstraße überfallen. Die Täter traten von hinten an den Jungen, der ein Fahrrad dabei hatte, heran. Einer griff sofort in dessen Hosentasche und nahm sein Mobiltelefon weg. Der zweite Täter entriss dem Jungen das Fahrrad. Anschließend flüchteten die jungen Räuber mit ihrer Beute in Richtung Schönhauser Allee. Der Junge blieb unverletzt.

    Da fehlt auch so die Hälfte:-) Ich tippe Außerirdische.

  87. Okay, hab jetzt leider keine Zeit. Ich muß heute noch dringend eine Bank überfallen. Rechne mit Straffreiheit, da ansonsten meine soziale Existenz gefährdet ist.

  88. Es handelte sich bei dem jetzigen Verfahren um die Berufungsverhandlung!

    Details zu dem Fall hat die KÖLNISCHE RUNDSCHAU:

    http://www.rundschau-online.de/html/artikel/1218382122132.shtml

    An einem Sonntag soll der dreifache Familienvater dem Kind 2004 aufgelauert haben. Er zog es an sich, streifte dem Kind die Hosen runter und fasste an den Penis des Jungen.

    Der heute elfjährige Junge schilderte die Tat detailliert. Überraschend sagte er aus, dass der Beschuldigte ihn noch fünf weitere Male missbraucht hat.

    Für diese Tat ist Abay T. bereits im Januar 2006 vom Amtsgericht Gummersbach zu drei Jahren Haft verurteilt worden – doch die Strafe musste er nicht absitzen: Die Verteidigerin von Abay T. ging vor der Jugendkammer des Landgerichtes in Berufung. Nun wird der Fall neu aufgerollt.

  89. Warum wird ihm der IQ von 40 angerechnet, wenn man in diesem Land augenscheinlich Richter mit weniger werden kann?

  90. IQ von 40- also ein Produkt der uns bereichernden islamischen Verwandetenehe. Eltern in gerader Linie verwandt? Oder Brüderchen und Schwesterchen?

    Unfassbar ist die Strafhöhe. Er hat einen 8-(!!!!) jährigen auf islamische Weise bereichert und läuft frei rum- gilt hier das Strafgesetzbuch oder die Sharia?

    Ich kann und will nicht für jeden Idioten Verständnis und Tolleranz aufbringen: des einen Koran ist des anderen IQ.
    Es reicht aus, eine TAT als solche zu bestrafen. Und da würde ich für Kinderschänder andere Strafen wünschen.
    Wenn ich diesen Sozialscheiß höre, könnt ich kotzen. Das mit dem Sozialen ist doch immer eine Argumentation für Asozoziale, Faulenzer, Handaufhalter und Loser. Einem arbeitenden Menschen geht das ganze Sozialgeschwurbel am A… vorbei.

  91. Abgesehen davon, kommen täglich türkische Idioten frei. Hat wohl damit zu zun, dass es ebenfalls Idioten sind, die Recht in diesem Land sprechen dürfen.

  92. @ #120 Humphrey

    Im Kölner Express heißt der dieser Kulturschatz:
    „Erkan S. (35)“

    und in der Kölner Rundschau „Abay T.“??

  93. Ich habs ja gestern schon geschrieben ( da gings mal wieder um Danielle Conehead Bandit ) von den Bündnisbraunen Gangstern.

    Das ist alles Entwicklungshilfe und der Serkan ist ein Entwicklungshelfer – glaubst Doh nich ??
    guggst Doh.

    #34 ComebAck (11. Sep 2008 22:01)

    Zitat von DCB
    Das Problem mit den Liberalen war: Sie erkannten die Sexualität der Kinder nur an, während ich versuchte sie zu entwickeln!

    ComebAck sagt dazu:
    Ja, sind wohl alles “Entwicklungshelfer”, wie zuletzt in Leipzig …. was meiner Meinung mit solchen wie dem in Leipzig geschehen sollte, schreibe ich jetzt besser nicht, denn das würde garantiert zensiert werden.

    #87 Zvi_Greengold (12. Sep 2008 11:59)

    Schaut mal, hier hier ist eine IQ-Tabelle, was ein Mensch mit einem gewissen IQ so alles für Berufe erreicht.

    http://trinkerheim.com/pics/charts/12.jpg

    hüstel…die Tabelle beginnt bei einem IQ von 70… 😀

    schade nur das die schon bei 131 oder so aufhört wieder nix dabei 🙂

  94. Schauen wir mal in das Kleinhirn eines Pol Pot Karakters (oder in politisch korrekt Schreibweise; „in Pol Pots Kleingehirn“!), namens Dietmar Näher. Seinem Charakter entsprechend, widerlichen & zynischen Art und Weise, um es mit seinen Worten zu sagen:

    Wirklich idiotisch

    Der völlig, irre gewordene Gutmensch beschreibt es tatsächlich so und voller Hohn gegenüber einem 8jährigen Jungen (das muß man erstmal verdauen – ein Mittäter, wie der Richter selbst. Der, wir halten fest, Freispruch wegen Vergewaltigung gibt!):

    Es ist sicherlich nicht leicht zu verstehen, dass ein 35-jähriger Mann wegen des sexuellen Missbrauchs eines achtjährigen Jungen nicht ins Gefängnis muss. Dabei muss man aber berücksichtigen, dass der Mann an einer geistigen Behinderung leidet.

    Das soll suggerieren, daß der Idiot tatsächlich einen höheren Stellenwert erhält, wie das 8jährige Opfer. Ich wiederhole, das 8 jährige Opfer!!!!! Alleine das ist schon unverschämt, daß dieser Obernazi-Denunziant, kein Wort für das Opfer einlegt, es interessiert diesen kriecherischen Heuchler nicht die Bohne!!!! Jeder Mensch, mit menschlichen Zügen, kann sich in den Jungen hineinversetzen und mitfühlen, scheint aber nicht jedem heuchlerischem kriechtierhaftem Idioten nicht zu gelingen!!!

    Die geistige Behinderung hat erst mal gar nicht zu interessieren, erst sollte eine gefühlte und gerechte Rechtsprechung erfolgen!
    Für die Behinderung sollten die Familienmitglieder selbst die Verantwortung tragen und ihr Tätersöhnchen in den Griff bekommen und für Prävention selbst sorgen, sonst hat keiner die Schuld dafür zu tragen und erst recht nicht das Opfer!!! Aber lieber gibt man dafür natürlich, weil es einfacher ist, unserer Gesellschaft dafür noch die schuld, daß ein Schwachkopf Kinder vergewaltigt!

    Ich kenne den Fall zwar nicht (und beim Express ist grundsätzlich Vorsicht angesagt), aber das Landgericht hat wahrscheinlich die verminderte Schuldfähigkeit nach § 21 StGB (in Verbindung mit § 20 StGB) festgestellt und das Strafmaß nach § 49 StGB entsprechend abgemildert. Wie gesagt: Man muss das nicht nachvollziehen können, genauso wenig wie die Tatsache, dass der Täter nicht in die Psychiatrie eingewiesen wird.

    Es macht auch gar nichts, ob ein D. Näher den Fall kennt, um ihn in gewohnterweise aus Sichtweite anderer Mitmenschen, mit tatsächlich vorhandenen Mitgefühlen für die Opfer, schieben zu wollen. Der Fall ist von der Justiz versaut worden, wie schon gewohnt oft! Ein absolutes Fehlurteil!
    Natürlich zieht ein D.Näher auch den letzten Roten Faden zur Hilfe, um von der eigentlichen Schreckenstat abzulenken, indem er dreisterseits, dem Express lieber Unwahrheit unterschieben möchte, anstatt ehrlicherweise, die Tat einfach mal zu akzeptieren!

    Weiter im Idiotentext eines D. Nähers:

    Es gibt jedoch keinen Grund, über diesen Fall auf eine Art und Weise zu berichten, die den Verdacht nahelegt, dass der Verfasser dieses peinlich irrsinnigen (PI) Beitrags auf jeden Fall ein – wie er es zweifellos nennen würde – schwachsinniger Idiot ist:

    Und natürlich geht es PI auch dieses Mal überhaupt nicht um die Tat an sich oder das Opfer, sondern ausschließlich darum, dass der Täter Türke ist.

    Und natürlich geht es D. Näher nur um den Täter! Vom Opfer kein weiteres Wort, vom Täter dafür um so mehr, dümmsten Wortschwallergußes! Wie krank muß man als Gutmensch im Kopf sein?

    Dieser geistig verdorbene Blödschreibeimer, den Täter noch übertreffend, besitzt auch noch die Dreistigkeit, den Beitragsschreiber zu Diffamieren, anstatt froh darüber zu sein, daß so etwas an die Öffentlichkeit gelangt und man über völlig desolate Zustände, den Fall politisch zur Diskussion frei gibt, wenn in Deutschland die Justiz gänzlich versagt hat!

    Dazu natürlich wieder, aus dem total ausgehöhltem Leerkopf, eines D. Nähers gezaubert, die Unterstellung, daß es dem Verfasser nicht um das Opfer geht?! Woher weiß ein Lügner, wie D. Näher so etwas über den Verfasser???

    Erstens kennt er weder die Gefühle des Verfassers, noch ihn persönlich.
    Zweitens verhöhnt der unreflektierte Plagiatabschreiberling selbst das Opfer, das Volk und hebt den Täter in die Schutzfunktion – ist also an Heuchelerei nicht mehr zu toppen. Das ewige Diffamieren zeigt allen den wahren Charakter eines „Gutmenschleins“ wunderbar auf!

    Alleine vom Diffamieren kann niemand überzeugen, sachliche Argumente dagegen überzeugen!

    Weiter so, Gesinnungs-Schreiberling D. Näher!
    Die islamische Welt braucht sie ganz bestimmt, die Menschheit bestimmt nicht!

  95. #130 Eurabier (12. Sep 2008 13:50)

    #128 ComebAck (12. Sep 2008 13:49)

    ROS !!!

    ROS ??
    Religion of Sacrifice ??

    Religion of Sex ??

    Religion of Sadism ???

    Hilf mich mal bitte moment…ähh watte mal ja stimmt

    R E L I G I O N O F S A T A N

  96. @ ZdAi:

    Außerirdische klingt gut 😀 Südländer können es ja nicht gewesen sein, da es ja kein Südland gibt. 😉

  97. Eigentlich wollte ich einen Kommentar zum Artikel schreiben – aber außer resigniertem Kopfschütteln fällt mir zu dieser „Justiz“ nichts mehr ein. Die „soziale Existenz“(was auch immer das in diesem Falle sein möge)des muselmanischen Kinderschänders wiegt mehr als das Leid des von ihm mißbrauchten Kindes.
    Rechtspechung? LINKSSPRECHUNG!

  98. 40 ist medizinisch, wenn es um geistige Behinderung geht garnicht so wenig, das geht noch viel schlimmer.

    * Mittelgradige geistige Behinderung (auch mittelgradige Intelligenzminderung, früher Imbezillität), ICD-10 F71

    Der Intelligenzquotient liegt zwischen 35 und 49. Dies entspricht beim Erwachsenen einem Intelligenzalter von 6 bis unter 9 Jahren. Es kommt zu deutlichen Entwicklungsverzögerungen in der Kindheit. Die meisten können aber ein gewisses Maß an Unabhängigkeit erreichen und eine ausreichende Kommunikationsfähigkeit und Ausbildung erwerben. Erwachsene brauchen in unterschiedlichem Ausmaß Unterstützung im täglichen Leben und bei der Arbeit.

    Quelle: wikipedia

    Da frag ich mich, was für ein „soziales Leben“ da zerstört werden soll. Aber er hat ja auch versprochen, sowas nichtmehr zu machen. Wer es glaubt wird seelig…

    Aber ich habs ja nicht anders erwartet.

    http://www.express.de/nachrichten/region/koeln/hier-kommt-er-mit-baby-ins-gericht_artikel_1220435577990.html

    Dass ein Türke, der mit Kind auf dem Arm ins Gericht marschiert, 100 + X Mitleidspunte bekommt war abzusehen und auch die schlimmste Vorahnung wird von unserern feinen Kölner Migrantenrichtern noch übertroffen.

    Ich kann garnicht mehr soviel essen , wie ich kotzen könnte.

  99. #15 ZdAi

    Findest du nicht das jüngere Menschen die evtl. noch Kinder haben mindestens dasselbe verdienen wie ältere? Oder warum sollten Ältere mehr Geld bekommen?

    Weil ältere Arbeitnehmer mehr Erfahrung in ihrem Beruf haben?

    Als Arbeitgeber bezahle ich einen Mitarbeiter danach, was er für mein Unternehmen bringt. Wie viele Blagen er zu Hause hat, ist mir ehrlich gesagt ziemlich egal.

  100. Es fällt schwer sich nicht über Näher aufzuregen.

    Ein Mann, der auf seiner Internetsete, die sich parasitär von PI nähert, aniisraelische Propaganda betreibt, und sich noch ernsthaft als gutes politisches Gewissen aufspielt. Widerlich.
    Als Scherge in einer der beiden letzten deutschen Diktaturen hätt er bestimmt eine kleine Karriere gemacht.

  101. #125 schmibrn

    @ #120 Humphrey

    Im Kölner Express heißt der dieser Kulturschatz:
    “Erkan S. (35)”

    und in der Kölner Rundschau “Abay T.”??

    Und Morgen heißt er „Timo S.“

  102. #133 vossy (12. Sep 2008 13:55)

    @ ZdAi:

    Außerirdische klingt gut 😀 Südländer können es ja nicht gewesen sein, da es ja kein Südland gibt. 😉

    Da wäre ich mir mal nicht so sicher, ein sagen wir mal Gratis Anzeigenblatt des WAZ Konzerns hatte die Tage auch einen Südländer „aufgetan“ der eine 18 Jährige einfach so auf der Straße „angeAssiert“ hat (das übliche „Ey du figge ??“)
    Die 18jährige ging weiter ohne was zu sagen, drauf hin stieg der circa 25 Jährige Südländer aus seinem Wagen und schlug Ihr unvermittelter Dinge mit der Faust auf die Schläfe … das war übrigens nicht in Külle Neukölln oder Mürxloh btw.

  103. #132 ComebAck (12. Sep 2008 13:55)

    Na, wir wollen doch den Shaitan aus der Sache heraushalten!

    Religion Of Submission!

  104. #131 Islamophober Erwähne diesen Menschen einfach nicht. Gehe nicht mehr auf seine Seite ignoriere ihn. Der ist es nicht Wert, abgesehen davon nennt er sich auf seiner Seite an einer Stelle selbst Abdullah! was willst du von Menschen erwarten die Kinderschänder zum Vorbild haben.

    @#137 Plondfair Verstehe deine Argumentation nicht. Es ging um den öffentlichen Dienst, da ist es eng eingegrenzt welchen Aufgabenbereich wer hat. D.h der Junge hat denselben wie der Alte.

  105. Als Scherge in einer der beiden letzten deutschen Diktaturen hätt er bestimmt eine kleine Karriere gemacht.

    ja als Rampen selektierter an der Bahnsteigkante eines gewissen Vernichtungslagers.

  106. #137 Plondfair Nachtrag. Du bezahlst die Person nach Leistung und Aufgabengebiet. Ich gehe einfach mal davon aus da du nicht nach Alter bezahlst, sondern nach wirtschaftlichen Grundsätzen.

  107. Ich empfehle allen Eltern in Engelskirchen:

    Trefft euch zu Demos auf den Spielplätzen, vor dem Haus des Täters mit Transparenten wie „Kinderschänder raus!“
    „Wer schützt die Opfer?“
    etc.

    Das erregt Aufmerksamkeit und ist medienwirksam. Selbsthilfe ist angesagt.

  108. #132 ComebAck (12. Sep 2008 13:55)

    R E L I G I O N O F S A T A N

    Aber, aber, bitte nicht die Religion Satans in den Schmutz ziehen, wäre ja ein äußerst primitives Klischeedenken. Der Islam ist auch ohne Klischeeverkauf Satans, die Ausgeburt schlechthin!

    Es wird keiner 10 Satanistenopferfälle in 2000 Jahren zivilen Lebens zusammenkratzen können,

    dagegen sind „religiöse Unfälle“ (insbesondere dem Islam) hundertausendfach belegbar

    – schließlich ist der Satanismus auch nur eine Erfindung von strenggläubigen Menschen.

    „Ii-slahm“ bleibt „Ii-slahm“!

  109. Soziale Existenz eines Triebtäters versus körperliche und seelische Unversehrtheit eines Kindes. Da kann die Wahl natürlich nur auf ersteres fallen!

  110. #142 ZdAi
    Er ist zwar als Mensch absolut unakzeptabel und ist es nicht wert, aber man sollte Psychoterroristen ins Kleinhirn gucken, um sie noch lächerlicher zu machen, als sie es bereits sind!

    😉

  111. #141 Eurabier (12. Sep 2008 14:06)

    #132 ComebAck (12. Sep 2008 13:55)

    Na, wir wollen doch den Shaitan aus der Sache heraushalten!

    Religion Of Submission!

    naja auch ne Idee aber das ich ja sowieso alles… Zitat:

    #64 halali (11. Sep 2008 01:40)
    OK – Christian Anders mag “irgendwie” abgefahren sein. Jeder – sich selbst als halbwegs vernünftig bezeichnende Mensch – lacht sich kringelig über CA´s esoterische und sonstige geistige bzw. künstlerische Ergüsse.

    laut diesem Experten halali so sehe, nehme ich mir einfach mal das Recht raus zu sagen: Religion of Satan

    Sollte ein §166 dabei herauskommen berufe ih mich auf eine Intelligenz Amnesie die Zeitweise meinen IQ auf circa 30% des Normalwertes zurückschraubte –
    Die M´s meinen die hätten ein Patent auf sowas ??

    HAR HAR 🙂 ich sage nur:

    Nicht dumm sein aber dumm tun geht einfacher als umgekehrt..

    OK Religion of submission 😉

  112. #97 medusa-undici

    „Idiotie“ ist ein Med. Terminus für eine schwere Form der Geistesschwäche(IQ unter 60).
    Wer zum Teufel(in) hat sich von dem 3 Kinder machen lassen?

  113. #28

    Ich weiß nicht wie ein Mensch mit einem IQ von 40 seine Familie ernähren kann.

    Kein Mensch braucht in Deutschland zu arbeiten. Es ist Fakt, daß die Transferleistungen spätestens bei mehrköpfigen Familien das „natürlich“ erzielbare Einkommen doppelt bis dreifach übersteigen. Dies gilt nicht nur für Quranimals sondern für alle Glieder der Bevölkerung. Der Sozialstaat ist das Todesurteil jeder Zvilisation in einer Globalisierten Welt.

  114. # 150

    Mich würde es nicht wundern, wenn nach dem nächsten Missbrauch eines Kindes durch diesen Täter rauskommt, daß dieser schwachsinnige Türke selbst das Produkt von Inzest ist und er auch selbst mit einer nahen Verwandten mehrere Kinder gezeugt hat.

    Dieses System ist dermassen krank, daß man das alles so easy laufen lässt.

  115. Keiner mit IQ 50 „leidet“ unter dem Defizit. Auch hier gilt: nichts ist so gerecht verteilt, wie der Verstand. Jeder glaubt, genug davon zu besitzen

  116. Die Hamburger Jungen Sozialisten (JUSOS) möchten mit ihrem Gutmenschentum glänzen. Sie sind der Ansicht, dass mehr afrikanische Drogenhändler und mehr türkische Messerstecher in die Hamburger Discotheken herein gelassen werden sollten – von wegen Gleichberechtigung und so.

    So schreibt das Hamburger Abendblatt heute: Benachteiligung auf dem Kiez – Jusos helfen

    Die Jusos Hamburg fürchten ein „Gefühl der Minderwertigkeit“ bei Jugendlichen mit Migrationshintergrund, sollten diese auf der Reeperbahn weiter benachteiligt werden. Das Abendblatt hatte mehrfach über die Schwierigkeiten von Besuchern mit dunkler Haut- oder Haarfarbe auf dem Kiez berichtet. Dort endet der Abend für sie oft beim Türsteher. Die Jusos wollen nun das Gespräch mit den Betreibern der Kiez-Diskotheken suchen.

    Quelle: http://www.abendblatt.de/daten/2008/09/12/935830.html

    Ich könnte mir vorstellen, dass die Hamburger Jusos auch Eure Meinung dazu sicherlich sehr sehr gern hören möchten:

    http://www.jusos-hamburg.de/
    Email: jusoshamburg@spd.de

    Der sympatische junge Antirassist auf dem Foto freut sich auf Eure Leserbriefe.

  117. @ #131 Islamophober (12. Sep 2008 13:51)

    Schauen wir mal in das Kleinhirn eines Pol Pot Karakters (oder in politisch korrekt Schreibweise; “in Pol Pots Kleingehirn”!), namens Dietmar Näher.

    Lass mal den Didi in Ruhe, er wird seine Lektion noch lernen! Und dann ist Heulen und Zähneklappern angesagt! 😉

    Ein Hinweis noch an die paranoiden Didi: Das war keine Drohung von mir oder sonst irgendjemanden hier bei PI, sondern eine reine Prognose. Ich dachte auch mal der Islam sei eigentlich ganz friedlich, ……

  118. Schnappen ein Schnitt und die Sau greift kein Kind mehr an. Ich würde jeden besorgten Vater verstehen, aber der würde für Jahre im Gefängnis schmoren. Hoch geachtet von den Mitinsassen aber doch Verurteilt und nicht freigesprochen von einer idiotischen Justiz.

  119. Wie lange muss man eigentlich innerhalb seiner eigenen Erblinie herumvögeln, bis ein IQ von 40 dabei herauskommt?

  120. Das Veröffentlichen von persönlichen Daten ist dumm und verantwortungslos.
    Dadurch wird nicht nur die einzelne Diskussion, sondern auch der gesamte Blog diskreditiert.

  121. /sarkasmus on
    Was regt ihr euch denn so auf. Der Pansen hat doch nur wiederholt, was Mohammend ihm vorgemacht hat. Der hat doch eine sechsjährige geheiratet und mit ihr die „Ehe vollzogen“. Da müssen wir alle mal etwas toleranter im Umgang mit der Religionsausübung unserer Mitbürger sein.
    /sarkasmus off

  122. Leute, Leute,

    vom Sachverhalt mal ganz abgesehen: so viele Schwachmaten wie in diesem Forum hab ich echt noch nirgendwo getroffen. Unschönen Gruß und tschüss.

  123. Entweder ist diese Intelligenzbestie schuldfähig, dann gehört er in den Knast. Oder er ist ein gemeingefährlicher Irrer, dann gehört er in die Klapsmühle. Dahin kann er gleich den Herrn Richter mitnehmen, der die Dumm- und Frechheit besitzt, so ein Sicherheitsrisiko frei rumlaufen zu lassen.

  124. Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.

    Ich trage aus Bequemlichkeit meine Haare auf 3mm geschoren. Wenn ich jetzt mit so einem Musel in Streit gerate wird sich kein Teil unserer Justiz davor scheuen mir meine Zukunft durch öffentliche Hetze zu zerstören und mich zu Brandmarken.

    Und zu dem Täter,ich hoffe das jemand dieses Problem aus der Welt schafft.

  125. Nicht nur, dass die idiotie (an den sohn – falls es seiner ist) weitergegeben wurden, der leider
    Theo Retisch
    noch noch idiotischere michel zahlt und zahlt und zahlt und zahlt für alle und alles…..

  126. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.“

    Sie wäre auch für den Staat zu teuer. Der muß deutsche Dissidenten einkerkern, deren Privatvermögen ausreicht, um den Gefängnisaufenthalt zu bezahlen. Die müssen dann einsitzen und dafür höchste ´Hotelgebühren´ bezahlen.

  127. Wie dem auch sei – wer lesen kann (IQ über 40 vorausgesetzt), wird feststellen, dass Multikultischelte (oft berechtigt!) und Türkenverhöhnung (immer unangebracht!) gar nichts mit dem Artikel zu tun hat. Nationalität und Religion des Täters haben mit der (schlimmen) Tat und dem (unglaublichen) Urteil überhaupt nichts zu tun.

  128. #166 berndcluever (12. Sep 2008 15:23)
    #174 berndcluever (12. Sep 2008 16:34)

    über 1 std. hast du es ohne pi ausgehalten – reschpeckt

  129. @berniclueverabdullah(hahahaha)

    Das hat sehr wohl etwas mit der Nationalität des Typen zu tun. Ich erinnere nur an den Jungen aus Uelzen, der die minderjährigen Britin während seines Türkeiurlaubes vergewaltigt haben soll. Man, was hat die türkische Justiz da einen Affen draus gemacht. Nur hier in Deutschland, da darf man sich als Türke wohl alles erlauben!?! Und genau das kotzt die breite Masse hier an. Genau das! Verweigere als Deutscher mal die Zahlung eines Strafzettels über 10 Euro! Da hat die Bürokratie dann kein Problem damit dich sozial fertig zu machen. Beugehaft etc. Man habe ich die Schnauze voll. Raus soll der Typ. Ab, weg in die Türkei. Vorher noch die Prozesskosten bezahlen. Plus Zinsen.

  130. #174 berndcluever (12. Sep 2008 16:34)

    Nationalität und Religion des Täters haben mit der (schlimmen) Tat und dem (unglaublichen) Urteil überhaupt nichts zu tun.

    Mit der Tat vielleicht nicht. Mit dem Urteil aber sehr wohl! Wären die Nationalitäten umgekehrt – deutscher Täter, türkisches Kind – kein Richter in diesem Land würde ein solches Urteil auch nur in Betracht ziehen. Er wäre nicht nur seines Lebens nicht mehr sicher, auch seine Karriere wäre nach so einem „rassistischen“ Urteil am Ende.

  131. Zusatz: Miese Ernährung, Drittwelthygiene und medizinische Versorgung spielen auch eine Rolle. So eine fette, unbehandelte Hirnhautentzündung, zum Beispiel, macht einen völlig neuen Menschen aus dir.

  132. @ KyraS
    Mutmaßung. Und wenn, dann wäre das Urteil auch nicht automatisch rassistisch, sondern einfach nur genauso falsch wie in dem berichteten Fall. Dass Richter Kaufmann nur deswegen zwei Jahre auf Bewährung verhängt hat, weil er angeblich ein ‚Grünen- und Multikultifreund aus dem Rotweingürtel‘ ist, ist ja nichts weiter als eine Unterstellung.

  133. #161 Freiheitskaempfer (12. Sep 2008 15:10) Wie lange muss man eigentlich innerhalb seiner eigenen Erblinie herumvögeln, bis ein IQ von 40 dabei herauskommt?

    Die Anatolier haben hier den größten Verwandten- Swingerclub errichtet. Das alles ohne Gewerbeanmeldung. Da kommt so etwas mit dem IQ von 40 raus. 😆

  134. @ berndcluever # 180

    Selbstverständlich! Sie haben da völlig recht! Ganz bestimmt! Wäre der Richter ein anständiger, dem Bürgertum innerlich zugehöriger konservativer Mensch normaler seelischer Kondition, dann hätte er den gemeingefährlichen Idioten sicherlich gar für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen =)

    Glauben Sie wirklich an ihr treuherziges naives Denken? Oder ist das gar nicht Ihr Denken, sondern lediglich Ihr Schreiben?

  135. Wie kann eine HARTZ IV Existenz im Gefängnis vernichtet werden ? Aber das müssen wir aushalten. Eine multikulturelle Gesellschaft ist halt manchmal nicht ganz einfach.

  136. Weshalb wurde jener Comment wegzensiert, in welchem ich darauf hinwies, daß es abgelegene dörfliche Gebiete mit traditioneller Inzucht in der Türkei gibt, welche keinen Genpool, sondern eine Genpfütze aufweisen, was natürlich mit der Häufigkeit des Auftretens verminderete Intelligenz, des Schwachsinns, korreliert?
    Es handelt sich um die Wahrheit. Und ich hatte mich hier registriert, weil ich der Meinung war, die dürfe man in diesem Blog noch vertreten. War wohl ein Irrtum.

  137. Nur in einem Fall geständig
    Von Arnd Gaudich, 09.09.08, 21:29h

    Vor dem Kölner Landgericht wirkt der 35-jährige Abay T. harmlos – dabei wiegen die Vorwürfe schwer: Der Engelskirchener soll einen achtjährigen Jungen sexuell missbraucht haben. Seine erste Strafe musste er nicht absitzen.
    Engelskirchen – KÖLN / ENGELSKIRCHEN. Als „fröhlich“ und „friedlich“ beschreiben die Zeugen Abay T. (Name geändert). Auch vor dem Kölner Landgericht wirkt der 35-Jährige harmlos – dabei wiegen die Vorwürfe schwer: Der Engelskirchener soll einen achtjährigen Jungen sexuell missbraucht haben.
    An einem Sonntag soll der dreifache Familienvater dem Kind 2004 aufgelauert haben. Er zog es an sich, streifte dem Kind die Hosen runter und fasste an den Penis des Jungen. Der Achtjährige vertraute sich seiner Lehrerin an.

    Für diese Tat ist Abay T. bereits im Januar 2006 vom Amtsgericht Gummersbach zu drei Jahren Haft verurteilt worden – doch die Strafe musste er nicht absitzen: Die Verteidigerin von Abay T. ging vor der Jugendkammer des Landgerichtes in Berufung. Nun wird der Fall neu aufgerollt. Ob Abay T. für die Tat jemals gerade stehen muss, war schon vor Prozessbeginn fraglich. Bei der Berufungsverhandlung hatten Psychiater dem Engelskirchener „mittelgradigen Schwachsinn“ bescheinigt. Der mutmaßliche Kinderschänder habe das geistige Niveau eines Siebenjährigen, erklärte der Richter.

    Dass Abay T. zurückgeblieben ist, bestätigte ein Arbeitskollege. Mit seinen eigenen Kindern zanke sich T. wie ein Gleichaltriger. „Abay zeigt maximal das Verhalten eines Neunjährigen.“

    Der heute elfjährige Junge schilderte die Tat detailliert. Überraschend sagte er aus, dass der Beschuldigte ihn noch fünf weitere Male missbraucht hat. Zwei Erzieherinnen und die Mutter erklärten, dass T. für seine Übergriffe auf Kinder bekannt sei. Doch der mutmaßliche Kinderschänder räumte lediglich den angeklagten Fall ein. In kindlicher Manier entschuldigte er sich mehrmals. Morgen wird der Prozess fortgesetzt.

    Lasst die Drecksau für immer verschwinden, hinter Gittern oder wo auch immer!

  138. Mich drängt’s immer mehr, an Selbstjustiz zu denken, wenn ich solche Urteile sehe. Mit einem IQ von 40 müßte sich der Idiot doch bestimmt für ein Richteramt im Kölner Amtsgericht qualifizieren können, oder? Die Begründung, er könne seine solziale Existenz verlieren und wolle für seine Kinder das sein kann doch wohl nicht ernst gemeint sein. Der Typ ist gerade noch so stubenrein und soll Kinder großziehen? ….

  139. Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann
    Richter Christoph Kaufmann

    Never Forget, Never Forgive!

  140. wer sich an Kindern die mir nahestehen vergreift hat danach den IQ 0. Was kann in einem Land normal sein, das einen bekennenden Kinderficker wie den Kohn-Bandit für die grünen Perversianer ins Europaparlament schickt?
    Die Grünen waren es auch, mit der Forderung nach Straflosigkeit für Sex mit Kindern. Kein Wunder, das denen der Mahomet, der eine 6jährige heiratet und sie ab 9 bespringt so sympathisch ist. Wenn die das Maul aufmachen sprechen die nicht, sondern grunzen.

  141. Er will für seine Kinder da sein?

    Wie er für Kinder da ist, hat Justin ja merken müssen.

    Jedes vermnünftige Jugendamt würde ihm die Kinder bis an sein hoffentlich baldiges Lebensende wegnehmen.

    Aber so sieht´s aus: Systempolitiker und Systemrichter.

  142. @ Al3x #37

    ##Ob ich wohl auch Bewährung kriege wenn ich diesen dummen Abschaum von seinem Dasein erlöse?##

    Nee, da gehst du in den Bau, wenn du den Richter erschlägst.

  143. Zufällig ein Anwalt in der Nähe?
    -Ist verfassungsbruch ein Offizialdelikt sofern es erstmal zur Anzeige gekommen ist?
    Geht um Artikel 3 abs.1 (Gleichheit vor dem Gesetz)
    Sollte dem so sein, wäre es da nicht folgerichtig, wenn jeder mal Anzeige gegen den hier verhandelnden Richter erstatten würde? Allein um ein Zeichen zu setzen?
    Wie kann es sein, dass ein eindeutig des Kindesmißbrauch Schuldiger wieder als weitere Gefährdung für die Öffentlichkeit auf freien Fuß gelassen wird? Wo wird hier der Richter seiner Verantwortung bzgl. prophylaktischer Strafvereitelung gerecht??

  144. #181 berndcluever (12. Sep 2008 17:31)

    Mutmaßung?? Du liebe Güte, bekomme Sie auch nur ansatzweise mit, was in diesem Land vor sich geht?? Studieren Sie doch mal die Skandalurteile der letzten 12 Monate und achten Sie darauf, welche Täter über die Maßen hart, bzw. angemessen bestraft werden und welche man mit einem warmen Händedruck wieder auf die Bürger losläßt.
    Gerade erst haben wir gelernt, daß sich ein deutsches Mädchen (15) von einem Türken vergewaltigen lassen muß und sich nicht dagegen wehren darf. Tut sie es doch und der Angreifer kommt dabei zu Tode, ist es keine Notwehr. Dann muß sie für 4 Jahre ins Gefängnis.

  145. #176 berndcluever (12. Sep 2008 16:34)

    Wie dem auch sei – wer lesen kann (IQ über 40 vorausgesetzt), wird feststellen, dass Multikultischelte (oft berechtigt!) und Türkenverhöhnung (immer unangebracht!) gar nichts mit dem Artikel zu tun hat. Nationalität und Religion des Täters haben mit der (schlimmen) Tat und dem (unglaublichen) Urteil überhaupt nichts zu tun.

    Hey Schnuckelputz – das ist alleine deine geisteskranke Meinung dazu, die kaum einer jemals, in der breiten Gesellschaft jemals teilen würde, angesichts dieses kranken Fehlurteils!!

    Wenn Nationalität und Religion angeblich, deiner Meinung nach nichts zu tun hat, warum regst du dich dann über andere auf, die Nationalität und Religion benennen? Wäre dann ja auch egal, ob es genannt oder nicht genannt wird?

    Ich persönlich, wie viele andere sehe durchaus einen Zusammenhang. Streng gelebte Religionen, Sitten und Bräuche führen sehr wohl zu Defiziten und haben enorme Auswirkungen auf eine Bevölkerung und zwangsweise auch auf die Ungläubigen!
    Im Falle des Islam führt eine solche strenge Religion sogar zu sehr großen gesellschaftlichen Veränderungen und zwar der negativen Art. Wenn du das für dich nicht siehst, dann verurteile gefälligst andere nicht dafür und unterlasse es andere als Nazis zu diffamieren, weil sie eine andere Auffassung wie du haben. Das ist widerlich!

    Ein Kifi muß damit rechnen das er verhöhnt wird. Das ist eine menschliche Reaktion. Was sie daraus stricken, ist angeblicher Rassismus, weil sie zu dumm sind menschliche Reaktionen auf so eine unfassbare Tat zu akzeptieren! Sie verhöhnen, alle Bürger, die diese Straftat nicht akzeptieren werden und kein Mitleid mit dem Täter haben. Und ich
    wiederhole, ein ehrvoller Bürger hat absolut 100% kein Mitleid mit einem Täter!! Nur kranke Mittäter haben Mitleid mit Tätern! Ob dabei das Türkentum dabei verhöhnt wird, im Rausch der Wut und Gefühle, geht dich gar nichts an und ist berechtigt, wenn der Türke ein Arschloch ist!!! Raffe das einfach!

    Wenn du deswegen andere als Rassisten ansiehst, dann zisch ab in dein geliebtes Muselland! Da wird dir geholfen in Sachen Nachhilfe und Rassismus! Dann weißt du, was Rassismus wirklich bedeutet und kannst an deiner abgelutschten Rassismuskeule weiterlutschen, falls die dich lassen!

  146. @197 Tacheles:

    das ist nicht tacheles, das ist krank. Volksverhetzung. Werde mich drum kümmern.

    @198 Islamophober

    kein Kommentar.

  147. #199 berndcluever
    Volksverhetzung , Rassismus da bist du schnell zur Sache was? Man, wie hinterlisting krank muß man sein! Täter läßt du laufen, wie???

    Andere in ihrer Sichtweise zu akzeptieren fällt dir als Nazi schwer, wie? Das Diffamieren um so weniger schwer!!

    Geh mal zum Tierarzt!!

  148. #201 berndcluever

    Kannst du lesen?

    Hab ich dich als Deutschen jetzt beleidigt? Und krieg ich jetzt auch wegen Volksverhetzung ne Anzeige an den Hals??

    Auf, auf…verklag ganz Deutschland! 🙂

    🙂 🙂 🙂

  149. @islamophober

    Jemanden als Nazi zu beschimpfen erfüllt nicht den Straftatbestand Volksverhetzung.
    Außerdem will ich niemanden anzeigen.
    Mich würde mal folgendes interessieren:
    Warum regst du dich eigentlich nicht darüber auf, wenn jemand ein ganzes Volk als ‚Schaf- und Ziegenficker‘ diffamiert?

  150. Warum jetzt diese Aufregung, ist euch immer noch nicht aufgefallen das aus Köln immer wieder solche Urteile kommen (werden)?

    Da scheint eine besondere Kaste am Werk zu sein, ich rege mich darüber nicht mehr auf, es hilft ja doch nichts.

    Tut mir nur Leid für diesen Jungen, das der Täter nicht einmal eine adäquate Strafe für seine Tat erhalten hat, in dem Fall ist es mir relativ egal was der Täter für einen IQ hat.

  151. #203 berndcluever
    Ganz einfach, weil ich weder Kinder- noch Ziegenficker unbedingt geil und in Ordnung finde! Und weil ich Weltfaschisten (Holocaustleugnern, wie es die Türkei betreibt) als Abschaum der Menschheit ansehe und diese ablehnen werde und zwar zu 100%!

    Nur warum kann jemand wie du, andere nicht in ihrer Meinung und in ihren Gefühlen akzeptieren und Straftäter noch gutheißen?

  152. @clueverberndi:

    Lern erst mal lesen und dann ein Gesetz zu verstehn. Gegen welches Volk soll denn gehetzt worden sein? Das der Kinderschänder? DFas der 40-IQler?

    Wie hoch ist Deiner?

  153. #205 Islamophober (12. Sep 2008 20:56)

    Lass dich doch nicht von dem U-Boot auf die Palme bringen, lohnt sich nicht.

  154. #174 berndcluever (12. Sep 2008 16:34)

    Nationalität und Religion des Täters haben mit der (schlimmen) Tat und dem (unglaublichen) Urteil überhaupt nichts zu tun.

    Aber das macht doch gar nichts.

    …für die Sache durch’s Feuer gehn.

  155. Ich fasse es nicht, daß WIR uns wegen dieses schon lange andauernden Problems die Köpfe heiß diskutieren müssen.

    Es hat den Anschein, als kratze es doch die Justiz nicht mal selber:

    Sie verhöhnen die deutsche Justiz
    hier die Quelle.

    Immer wieder dasselbe mit den x-mal straffällig gewordenen, islamischen Gewalttätern. Es müßten Tausende von Anzeigen auf diese Waschlappen von linksrotgrünen, 68er „Rechtsanwender“ herunterregnen, sodaß sie sich mal richtig damit beschäftigen müssen, ob sie überhaupt noch „Im Namen des Volkes“ Recht sprechen.

    In meinem jedenfalls schon lange nicht mehr.

  156. hä? Was’n das für ’ne Quelle? Da steht doch, dass die beiden hohe Haftstrafen bekommen haben (zu Recht, wie ich finde – bevor mir wieder einer ans Bein pinkelt)

  157. Schicken wir doch mal einen dt. Idioten mit IQ von 40 hinter einen Dönerladen und lassen ihn einen türkischen Ali vergewaltigen, mal sehen was unser Justiz dann macht.
    Ich rate mal: Lebenslange Einweisung für den Nazi?

  158. #215 Florian v.G. (12. Sep 2008 22:09)
    Ich bin der Meinung, dass eine Kreatur die so etwas macht auf jeden Fall aus dem Verkehr gezogen werden muss. Egal was auf seinem Pass steht. Aber leider hast du Recht es wird mit zweierlei Maasstäben gemessen. Aber vor dem Gesetz sind ja alle gleich.

  159. Selbstjustiz! Was bleibt uns anderes übrig? Wenn der Staat uns und unsere Kinder nicht schützt müssen wir es leider selbst in die Hand nehmen!

  160. 16jährige zu 4 Jahren Haft verurteilt

    Urteilsbegründung: Es habe sich um einvernehmlichen Sex gehandelt. (Klar, eine 15jährige und eine 16jährige mit einem 36jährigen – sollte wohl ein flotter Dreier werden)und „Die Mädchen hätten zum Beispiel einfach weggehen können“. Ja, Schande aber auch, diese dummen Verbrechensopfer – warum gehen sie nicht einfach weg? Warum stellen sie sich den Tätern eigentlich immer in den Weg?
    Sollten Sie, werter Herr berndcluever Töchter haben, sollten Sie ihnen aber schleunigst beibringen, wie man sich im Fall einer Vergewaltigung zu verhalten hat. So oder so kommt leider ein verpfuschtes Leben dabei heraus. Traurige Aussichten im schönen „Rechtsstaat“ Deutschland.

  161. anscheinend ist am spruch :“dumm fickt gut“ echt was dran…

    man sollte mal das dumme stück vom u-bahn-schläger serkan a. fragen…

    die schlampe vom spyridon ist auch voll des lobes…

    und traurigerweise wird man diese frage auch bald von den kindern von erkan s. beantwortet bekommen…

    kennt eigentlich wer den IQ vom cohn-bendit?
    sollte man aber im kindergarten erfahren können…

    zum urteil:wieder ein skandal
    ich fühle mich aufs tiefste beleidigt und entehrt von diesem verdammten richter und seiner inhaltlosen floskel:“im namen des volkes“

    niemals in meinem namen!

  162. Unglaublich, solche Richter-Urteile. Diese Richter sollen von den Bürgern aufgegriffen und ohne Betäubung mit einer rostigen Konservendose kastriert werden.

  163. Ui das hat aber D. Näherschen jetzt gewurmt. Freut mich, daß ich schon zum dritten Male geehrt wurde und auch meine Extra-Denunzianten-Spalte erhalten habe!

    Seine Antwort:

    Was soll man zu einem Leserkommentar wie dem folgenden bei Politically Incorrect (PI) noch sagen? Da der betreffende Herr aufgrund seiner bei der Registrierung im PK-Diskussionsforum (wo er schon geraume Zeit keine Schreibberechtigung mehr hat) angegebenen Daten identifizierbar ist, überlasse ich die Bewertung dieser ganz speziellen Meinungsäußerung einfach der zuständigen Staatsanwaltschaft. Punkt.

    Mach das!
    Ich freu mich und bin gespannt, wohin die Post gehen wird oder ob ich irgendwann demnächst wirklich Post bekommen sollte? 🙂

    Die haben Besseres zu tun, mein D. Näherchen, als dir die Kaiserkrone für gehirnabgetragene Poltical Correctness zu verleihen! D. steht für Denunziant, für Mensch jedenfalls nicht! 🙂 🙂 🙂

    Jo, laß die Gestapo antreten auf dein Kommando und uns alle abholen – Eure Gesinnung muß endlich in voller Breite sichtbar gemacht werden!!!

  164. @#222 Saubaer
    Kam mir doch gleich bekannt vor, der Cluever Song ….Original ist aber das hier:

    http://www.youtube.com/watch?v=PcmZnYk1vrE
    wollts nur mal MUSIKALISCH ergänzen.
    ———————————————-
    was den Troll „Cluever“ angeht der hat nicht alle Tassen im Schrank, LOL Anzeigen wegen Volksverhetzung die # 197 von Tacheles: muhahaha

    Brüller, was für ein Schwachmat der Cluever, wo steht denn in der #197 ein „konkretes Volk“ ??
    Naja jeder weiß auch so was gemeint ist, tja da haben „die“ dessen Volk gemeint ist wohl ein Image Problem und wer ist noch mal world Leader of Kindersex Suche bei Google ??

    RICHTIG DIE TÜRKEI.

    Mal sehen ob es jetzt eine Anzeige hagelt …

  165. Irgendwer fühlte sich wohl von Tacheles angesprochen oder auch nicht.

    Nicht vergessen! Das ist natürlich Satire.

  166. Es muessen noch VIEL, VIEL mehr und VIEL, VIEL oefter solche Dinge geschehen!
    Und am besten es trifft VIELE, VIELE Gutmenschen oder Linke!

  167. Ab und an gibt es dann dich ein kleines Zeichen:

    oder anders gesagt:

    Ganz in Schwarz das war kein Hochzeitstraum !!

    http://short4u.de/48cb6266918a2

    Sex-Verbot für U-Bahn-Schläger
    Serkans Gefängnis-Chef verbietet Hochzeitsnacht: „Wir sind kein Bordell und kein Stundenhotel“

    Lujah sog I, ein Hoch auf die Bayern aber so eine Entscheidung im Kalifat NRW, wäre wahrscheinlich gleich wieder unter „Rassismus“ angeKREUZT worden.

  168. @222 saubaer:
    Danke für den link, aber was soll an dem Text bedenklich sein?
    Außerdem setze ich mich nicht für Sexualstraftäter ein. Ganz im Gegenteil. Nur: die Zeitungsmeldung wird hier leider zum Anlass für einen absolut unangebrachten Türkenhass genommen. Die sog. ‚Argumentation’ in diesem Forum geht so: Türken betreiben entweder alle Inzest, sind Sodomiten oder aber ihre religiösen Gebräuche würden sie zu geistig minderbemittelten Menschen bzw. Kinderschändern machen. Allein der Titel des Beitrags ‚Türkischer Idiot kommt frei’ zeigt, dass es pi-news nicht darum geht, ein ernsthaftes (publizistisch ernsthaftes) Gegengewicht zum Multikulti- und Menschenrechtsismus zu schaffen, sondern jede irgendwie geeignet scheinende Meldung zum Anlass zu nehmen, um Menschen anderer Nationen (hier vorzugsweise Türken) zu beleidigen. Da muss man sich dann schon den einen oder anderen Vorwurf gefallen lassen…..

  169. Noch heute leidet der Junge unter Albträumen.

    Richter Christoph Kaufmann verhängte zwei Jahre auf Bewährung. „Die Unterbringung in der JVA würde seine soziale Existenz völlig vernichten“, so der Richter.

    Täterschutz vor Opferschutz!

    Dieses Skandalurteil wird keinen Bestand haben. Die Staatsanwaltschaft wird in Revision gehen, soviel traue ich ihr noch zu.

    Der Mann bleibt weiterhin gefährlich, denn er ist ja Wiederholungstäter. Bei Oligophrenie mit IQ von 40 ist nicht nur die Kontrolle der Impulse gefährdet, die Patienten sind auch sehr leicht beeinflussbar. Da muss nur einer sagen: „Fick die kleine Kartoffel, schon macht er es.“

    Wikipedia:

    * Mittelgradige geistige Behinderung (auch mittelgradige Intelligenzminderung, früher Imbezillität), ICD-10 F71

    Der Intelligenzquotient liegt zwischen 35 und 49. Dies entspricht beim Erwachsenen einem Intelligenzalter von 6 bis unter 9 Jahren. Es kommt zu deutlichen Entwicklungsverzögerungen in der Kindheit. Die meisten können aber ein gewisses Maß an Unabhängigkeit erreichen und eine ausreichende Kommunikationsfähigkeit und Ausbildung erwerben. Erwachsene brauchen in unterschiedlichem Ausmaß Unterstützung im täglichen Leben und bei der Arbeit.

  170. @ #232 berndcluever (13. Sep 2008 09:54)

    Nur: die Zeitungsmeldung wird hier leider zum Anlass für einen absolut unangebrachten Türkenhass genommen.

    Ganz gewiss „nicht absolut unangebracht“. Bei unseren lieben türkischen Mitbürgern häufen sich solche Straftaten. In Berlin werden die jungen Türken 7-fach häufiger Täter bei den Delikten Vergewaltigung und sexuelle Nötigung als Deutsche. Und dann war neulich dieser türkische Kioskbesitzer, der das 14-jährige Mädchen vergewaltigen wollte. Und dann war dieser Türke im Kreis Groß-Gerau, der nachts in den Stall einbrach, um Schafe zu ficken.

    Mehr fällt mir ad hoc nicht ein, aber es gibt mehr, sehr viel mehr!

  171. @yaab.
    Genau das meine ich – vielleicht gibt es im sog. Migrantenmilieu prozentual gesehen sogar mehr Straftaten als in der deutschen Bevölkerung.
    Nur: das hat erstens mit diesem konkreten Fall nix zu tun, denn hier ist die Ursache wohl eine geistige Behinderung und nicht etwa eine Unterschichten- oder Prekariatsproblematik. Und erst recht gibt es keinen religiösen oder kulturellen Zusammenhang.

  172. @ berndcluever # 235

    Doch. Natürlich hat diese Straftat mit migration zu tun: Denn dieser spezielle Idiot ist nicht einfach ein Idiot, sondern ein Idiot, der von einem fremden Kulturkreis aus einem anderen Erdteil aufgenötigt wurde.

Comments are closed.