Der Sohn des Rabbis von Bombay ist jetzt Waise

Mosche (Moses) Holtzberg ist seit den Terror-Anschlägen in Indien ein Waisenjunge. Der kleine Moschele (Foto) stand mit blutbespritzter Hose neben seinen toten Eltern, Rivkah (26) und Rabbi Gavriel Holtzberg (29), als das Kindermädchen den Jungen wie durch ein Wunder vor den Bombay-Terroristen, die das jüdische Gemeindezentrum überfallen und fünf Israelis getötet hatten, retten konnte.

Am Freitag wurde Mosche gerade mal zwei Jahre alt. Seine Mama und sein Papa konnten leider nicht mehr mit ihm feiern. Rabbi Holtzberg war seit fünf Jahren in Bombay tätig und für seine Gastfreundschaft bekannt. Offenbar wurde das etwas abgelegene jüdische Gemeindezentrum bewusst als Anschlagsziel ausgewählt.