Morsal O.: Mord aus Bruderliebe


Während die Anklage von Ahmad O., der seine Schwester regelrecht abschlachtete, noch von Mord auf Bedrohung und Körperverletzung ausgeweitet wird, versucht das HAMBURGER ABENDBLATT schon mal, beim vorurteilsbeladenen Leser interkulturelles Verständnis für den Täter zu erwecken. Aus Liebe nämlich hat der seine Schwester erstochen.

Die Tat war ein Verbrechen aus Bruderliebe, Ehrgefühl und Hass. Das Ende einer tragischen Entwicklung. Geprägt von Fluchten, Furcht und dem Glauben, dass irgendwie doch noch alles gut werden könnte.

Er brachte sie um in dem Glauben, dass alles gut wird? Also kein Mordmotiv – und auch keine Wiederholungsgefahr, da Ahmed, nach eigenem Bekunden ein Vergewaltiger, ja nun keine Schwester mehr hat. Was spricht gegen Freispruch?

» PI-Berichte zum Mord an Morsal O. hier

(Spürnasen: Finn und Logiker)