Teil 1:

Teil 2:

(Spürnase: Zionistin)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

58 KOMMENTARE

  1. Das alles ist nicht unbekannt, jedoch gut zusammengefasst. Ob sich ein (Religions-)Lehrer traut, den ersten Video in seiner Klasse zu zeigen? Gewissermaßen als Einstieg ins Thema Religionsrelativismus oder in Gemeinschaftskunde („Wir sind alle Bürger dieses Landes“)?

  2. Gut in Szene gesetzt. Es werden noch Wetten angenommen, ob es 1 oder doch 2 Stunden dauert, bis Youtube es aufgrund der Entscheidung eines „German Regulatory Body“ loescht 🙂

  3. Man kann nur hoffen das, die Videos eine weite Verbreitung finden und den ein oder anderen zum Nachdenken bewegen. Man könnte vermutlich noch 50 weitere Teile zusammenschneiden, denn an Material mangelt es in unserer Bananenrepublik wahrlich nicht.

  4. Die gesamte Poltikerbagage, die das zu verantworten hat, gehört angeklagt und hinter Gitter. Lebenslang. Besser noch nach Sibirien.

  5. Die aus Deutschland geschilderten Vorfälle und Zustände sind die Folge des Mehrheitswillens!
    Tut leid! Aber das ist ja nicht seit gestern so.
    Deutschland ist keine Diktatur, man darf wählen und die Bürger haben – wie in jeder Demokratie – genau bekommen, was sie gewählt haben.
    das Gejammere in Deutschland ist schon immer groß, geändert hat der Wähler Nichts!
    Grund: „man kan doch nicht…“, „bei unserer Vergangenheit…“.

    Nur ’ne rhetorische Frage: wie lange halten diese Zustände unter einer „rechten“ Regierung an? Wie lange werden solche Richter dann noch urteilen dürfen?
    Auch jahrzehntelang? Oder doch nur en paar Wochen?

    Soll sich jeder selbst beantworten.
    Ihr fahrt gerade euer Land an die Wand!

    Aber bei der nächsten Wahl geht’s weiter, wie bisher. Jede Wette!

  6. Was man tun kann:
    1. Die beiden Filme aus dem Ordner „Temporary Internet Files“ kopieren,
    2.irgendwo hin speichern,
    3.Umbenennen in „film1.flv“ bzw. „film2.flv“,
    4.mit zB. „AVS Video Converter“ zu DVD konvertieren.
    5.DVDs brennen und verteilen.

    Die so konsumentenfreundlich aufbereitete Information und die Lust am DVD kopieren erzeugt vielleicht noch hie und da ein paar Geistesblitze in diesem, der Katastrophe entgegenschlafendem, Land.

  7. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird der, der sich dagegen wehren will verfolgt werden wie der Widerstand vor „1000“ Jahren obwohl das Recht dazu (oder evtl. sogar die Pflicht) im Artikel 20 Abs. 4 des GG festgeschrieben steht.

  8. Der Kuschelkurs gegen gewalttätige Migranten muss aufhören!

    Kriminelle Migranten müssen zum Schutz der Gesellschaft abgeschoben werden, das ist die einzige Möglichkeit der Abschreckung. Über alles andere lachen die doch.

    Wann wacht die Politik endlich auf?

  9. hervorragend gemachte videopräsentation.
    genau so ist es.
    ob claudio(a) rothInnen diese filme auch zur kenntnis nimmt? wird sie doch in der türkei als prostituierte (=nutte) bezeichnet und verachtet.
    ihre villa in bodrum darf sie sicher noch behalten. als nützliche idiotin ird sie noch gebraucht für den jihad.
    nein!!! nicht schon wieder löschen!!!

  10. Danke für diesen Beitrag der jeden Abend vor der Tagesschau laufen sollte.Mit diesen Bildern im Kopf werde ich dann mal nach Duisburg fahren hoffe das wir zahlreich vertreten sind.Der Kampf geht weiter

  11. @#10 Natanaele

    Kriminelle Migranten müssen zum Schutz der Gesellschaft abgeschoben werden, das ist die einzige Möglichkeit der Abschreckung. Über alles andere lachen die doch.

    Wann wacht die Politik endlich auf?

    Abgeschoben KANN nicht werden! Das geben die Gesetze nicht her. Da werden alle Instanzen durchgekaut, und am ende knicken die Politiker erst ein.
    Von den Kosten abgesehen! Jede Einzelabschiebung verursacht im Schnitt Kosten von 14tsd Euro.
    darum wird nur in Einzelfällen abgeschoben.

    Und die Frage, wann die Politik aufwacht, zeigt die verbreitete erschreckende Ahnungslosigkeit. Das ist der selbe Glaube wie anno nazimals: „Ja, wenn das der Führer wüßte!“
    Er wußte!!!
    Genau so die etablierten Politiker: Sie wissen! Ihr Ziel ist der Wunsch, das „Tätervolk“ auszurotten oder „umzuzüchten“.
    Jedes Gesetz, jede Handlung sind mit diesem Willen kongruent!
    Die verschweigen es nicht, sie sagen es jeden Tag und sie handeln danach!

    Einmal im Bundestag das Händchen gehoben, die Gesetze sind anders, es würde anders laufen.
    So einfach ist das!

    Sie müssen nicht aufwachen, sie sind wach. Zu unserem Schaden!

    Und werden noch immer gewählt!

  12. Dieses Video bei einer Podiumsdiskussion – sozusagen Public Viewing – zeigen mit anschließender Diskussion, wobei ich davon ausgehe, daß viele danach erst mal sprachlos sind.

    @ instinctive:

    Ich denke, daß das Video nach 2 Stunden gelöscht ist. Macht aber nix, es wird mit Sicherheit an anderer Stelle wiederzufinden sein. 😀

  13. Zum runterladen eignet sich auch der utubecatcher

    http://atube-catcher.dsnetwb.com/get-video-software-windows-home

    oben rechts „Download“.

    Dieses Programm codiert auf Wunsch auch automatisch in avi und andere Formate; die Komprimierung ist zwar nicht so toll, aber man kann nachbearbeiten, z.B. mit VirtualDub.

    Vielleicht könnten die Admins die Links zu den verschiedenen Speicherprogrammen irgendwo auf der HP unterbringen?

  14. Mein Gott wie oft denn noch. wie #8Caleos vollkomen richtig gesagt hat, stehen die Filme nach dem so geladen sind in den temporary internet Files zur Verfügung. Dazu ist keinerlei Software, die oft genug eh nicht funktioniert nötig. Bloss muss man sich etwas beeilen. Weil Tage danach sind die weg.

  15. @Paula, schau im Cache nach, auch wenn der Browser Filme nicht anzeigt, werden die trotzdem geladen und können mit FLV-Playern gesehen werden.

  16. „Die Videos eignen sich dazu, gegen Minderheiten in Deutschland zu hetzen. Zudem leisten sie Hassgefühlen Vorschub [blabla]!“

    Aber sie stimmen! ^^
    Kriminelle Ausländer – Raus aus Deutschland.
    Deshalb Landtagswahl 2009 Morgen – Koch!

  17. Da haben wir nur eine Wahl:

    Wählen gehen und

    noch mehr Leute auf PI aufmerksam machen,

    damit die ihrerseits die richtige Wahl treffen.

  18. Wir können uns bei unseren Politikern bedanken, dass sie diese primitiven und gewalttätigen Nomadenstämme, aus der Wüste, direkt in die Hochzivilisation unserer schönsten Großstädte einfallen ließen und auf die einheimische Bevölkerung losgelassen haben. Die deutschen Opfer, an Körper und Seele schwerst geschädigt, sollten sich mit ihrer Anklage direkt an die verantwortlichen Politiker wenden und Schadenersatz fordern.

  19. Wenn wir es nicht schaffen, das ganze Pack entweder ins Meer oder zurück über die Grenze zu jagen, anschließend eine große, hohe und vor allen Dingen muselundurchlässige Mauer zu bauen, werden wir sang und klanglos untergehen.

  20. Schaut doch mal, was und er Spass kostet.
    In der Pforzheimer Zeitung ist ein Artikel erschienen, der in etwa die Kosten pro Asylbewerber zeigt.

    http://www.pz-news.de/Home/Nachrichten/Pforzheim/Stadt-muss-fuer-Schwerkranke-aufkommen-_arid,91965_regid,1_puid,1_pageid,17.html

    Stadt muss für Schwerkranke Asylbewerber aufkommen

    PFORZHEIM. Obwohl immer weniger Asylbewerber in die Stadt kommen, steigen die Kosten für die Kommune weiter. Vermutlich braucht einer der Hilfesuchenden Blutwäsche und eine neue Niere. Kostenpunkt: 100 000 Euro.

    Sozialamtschef Rüdiger Staib hat das Kostenrisiko für erkrankte Asylbewerber im laufenden Jahr in einer Beilage für den gemeinderätlichen Jugendhilfe- und Sozialausschuss am nächsten Donnerstag (15 Uhr im Rathaus) überschlagen. Vor allem eine lebensnotwendige Nierentransplantation lässt rechnerisch die Ausgaben pro Kopf kräftig steigen.

    Ein 61-jährige Mann aus dem ehemaligen Jugoslawien, dessen Asylantrag vor Jahren abgelehnt wurde, wartet auf ein neues lebenswichtiges Organ und braucht bis dahin regelmäßig Blutwäsche. Er war 2005 mit seiner Frau abgetaucht. Frankreich schickte ihn nach Deutschland zurück. Er stellte einen Asylfolgeantrag. „Da er keine Aufenthaltsgenehmigung bekommen wird, das Verfahren aber nicht abgeschlossen ist, bleiben die Kosten an der Kommune hängen“, sagt Thomas Hasenkopf, Sachgebietsleiter Asyl bei der Stadt. Er schätzt sie auf über 100 000 Euro.

    Vier bis fünf solcher Fälle tauchten pro Jahr in Baden-Württemberg auf. In den vergangenen Jahren gab es in Pforzheim nichts Vergleichbares. Allein durch diesen Fall schätzt Hasenkopf den Anstieg der Kosten pro Asylbewerber für 2009 auf 1000 Euro. Zwei weitere Fälle, in denen Menschen wahrscheinlich neue Hüftgelenke brauchen, könnten ebenfalls zu Buche schlagen.

    Familien umgezogen

    Die Stadt rechnet insgesamt mit Ausgaben in Höhe von 910 000 Euro für die 130 hilfesuchenden Frauen und Männer. Unter anderem auch deshalb, weil einige Familien aus den Notunterkünften des Eutinger Tals in normalen Wohnungen mit höheren Mieten im Stadtgebiet untergebracht worden sind.

    Grundsätzlich gelte: Für jeden Asylbewerber, der sich in Pforzheim aufhalte, trage die Kommune die Pflicht für die Krankenversicherung, erklärt Staib. Vier Jahre lang erhalte der Bewerber Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, danach habe er Anspruch auf Leistung analog zur Sozialhilfe. Es gebe zwar nur noch wenige neue Antragsteller, denen man das Dableiben im Rahmen der Familienzusammenführung gestatte. Aber immer wieder komme es zu Abschiebungshemmnissen. Dann blieben die Hilfesuchenden doch länger als vorgesehen.

    Seit das Land Baden-Württemberg vor drei Jahren das Versicherungsrisiko auf die Kommunen übertragen hat und nur noch Pauschalen pro Asylbewerber gewährt, zahlt die Kommune laut Sozialamtschef Staib drauf. „Selbst wenn jemand nicht erkrankt, sind die Pauschalen nicht kostendeckend.“ Die Krankenkassen rechneten die tatsächlichen Kosten, die bei einer Behandlung entstehen, ab.

  21. #29 Schlernhexe (17. Jan 2009 12:15)

    Der Cash of Civillisation kommt

    Freudscher Versprecher, liebe Schlernhexe? 🙂

    Jedenfalls kommt der Cash der Zivilisierten schon jetzt jeden Monat zu den Unzivilisierten…

  22. Nach dieser Fülle, mir zwar teilweise bekannten Bilder, fällt es mir äußerst schwer, den verfemten Ausdruck „Abschaum“ aus meinem Wortschatz herauszuhalten.

  23. Wenn sich mal ein Polizist gegen solche gewalttätigen Jugendliche mit Schusswaffen wehrt, was ich oft angemessen finde, dann gibt es Gerichtsverhandlungen mit harten Strafen gegen die Beamten.
    Die wahren Verbrechen werden dagegen höchstens mit „Sozialstunden“, die eh nichts bringen, „bestraft“.

  24. #30 ichauch

    Finde ich folgerichtig, daß Gemeinden für diese Kosten aufkommen müssen.

    Wer hat sich denn in der Vergangenheit immer wieder vehement für Flüchtlinge und Asylbewerber eingesetzt!?

    Das waren doch immer wieder Gemeinden und Kirchengemeinden. Und immer mit dem Hintergedanken, die Kosten bezahlt ja der Staat.

    Wie war das noch in den achtzigern. Einige luden ihre Verwandten aus dem Ostblock zum Besuch ein und liessen sich das vom Staat bezahlen. Als sie für die Kosten selbst aufkommen mussten, sanken die Einladungszahlen rapide.

    Nun, da die Gemeinden selbst für die Kosten aufkommen müssen, überlegen sich die Gemeinden mehrmals, ob sie dieses Gesindel zu sich holen oder nicht.

    Ich finde es gerecht so. Wenn es an das eigene Portemonnaie geht, wird das eigene Gehirn bemüht.

  25. Wir werden von gottlos frommen (nicht unbedingt Widerspruch) Mächten regiert. Gewinnoptimierung und Beuteteilung innerhalb des Zirkels und Verarschung der suchenden Menschen ist seit 100 Jahren ganz extrem an der Tagesordnung – initialisiert durch die römische False Flag Action Franz. Revolution. Eingeläutet wurde aber alles schon 1546 anlässlich des Konzils zu Trient, als Rom die chaldäischägyptischgriechischrömische IHS- Tradition (falsche Trinität) der Bibel gleichstellte und diese somit eliminierte – für die Mehrzahl der verführten Menschen.

    Satan der Herrscher dieser Welt – nach dem Urteil der Esoteriker:

    Madame Blavatzky, das Vorbild von Hitler und vielen anderen ehemaligen und heutigen führenden „östlichen“ Römern (z.B. Benjamin Creme) schreibt:

    „Luzifer ist der Verstand in seiner höchsten und die Gegnerschaft in ihrer niedersten Hinsicht – beide reflektieren sich in unserem Ego,“ (The Secret Doctrine II, S. 162). Dann schreibt sie noch: „Satan ist der Gott unseres Planeten, und der einzige Gott“ (S. 234). Und auf Seite 513 fasst sie zusammen:
    „Luzifer ist göttliches und irdisches Licht, der „Heilige Geist“ und „Satan“ zur gleichen Zeit … Und somit ist bewiesen, dass Satan, oder der Rote Feurige Drache … und Luzifer, oder „Licht-Träger“ in uns sind: sie sind unser Geist – unser Versucher und Erlöser, unser intelligenter Befreier und Retter …“ ( 2. Kor. 11,12-15, Mt
    24,24ff, Offenbarung 13 –> Matthäus 4,1-11, Lukas 4,1-3 etc.).

    Quelle:
    http://www.aaronedition.ch/Der_Pergamonaltar.pdf

    Volkssprache der „Römer“:
    http://www.aaronedition.ch/Aus_kleinen_Steinen_Lehrentscheidungen_Roms,aktuell.pdf
    http://www.aaronedition.ch/Das_ewige_Lustparadies_wartet.pdf

    Aber:
    http://www.aaronedition.ch/Aus_kleinen_Steinen_vollkommene_Erhoehung,aktuell.pdf
    (eine alttestamentarische Voschattung der Erlösung durch Jesus Christus: nur für fehlerhafte Menschen – wie wir es sind -verständlich…)

  26. =============================================
    Stopt die Tyrannis der Politik. Das ist die Ursache das sind die Wurzeln allen Übels. Morgen gibt es eine Chance in Hessen ein Fanal(Flammenzeichen)zu setzen.

    Nur eine verfassungstreue Partei hat den Zuzugsstop und Stopt den Migrantenterror im Programm, also votiert die Republikaner. Denkt Zuende was bis 2013 noch alles geschehen wird, denkt an eure Familien und Kinder. Gib einer neuen September-Republik eine Chance bevor eine Massenauswanderung unser Land vollends blutleer macht.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Tyrannis
    =============================================

  27. Die Verantwortlichen sollten wegen Hochverrats angeklagt und verurteilt werden.

    Es hat 60 Jahre und zwei Generationen gebraucht, um aus diesem Land eines der freiesten und lebenswertesten Nationen der Welt zu formen. Genießen wir diesen Status noch einmal in vollen Zügen, denn er wird keine weiteren 60 Jahre andauern.

    Es ist zum Verzweifeln!

  28. GANZ EINFACHE METHODE FÜR DAS HERUNTERLADEN EINES VIDEOS; hab´s auch grad damit geschafft:

    Diesen Link anklicken: http://download.freenet.de/download.php?file_id=8319&download=VDownloader
    und auf dem PC speichern.
    (Beim Dowmloaden wird ein Update angeboten, auf das ich verzichtet habe.)
    Dann erscheint in der Datei „Vdowmloader 0.77“ ein Feld, in dem man den Link des Filmes eingeben kann, rechts daneben kann man das Ausgabe-Format wählen. Wenn man auf Download klickt, wählt man den Ablageort, und kurz danach ist es dort abgespeichert.
    Also ganz simpel, auch für technisch nicht Hochbegabte! 😉
    Zu den Formaten:
    MPEG läßt sich brennen, benötigt mehr Speicherkapazität, eignet sich zum Vorführen
    AVI – Datei ist kleiner, benötigt weniger Speicher auf dem PC

    Links für die beiden Filme:
    http://au.youtube.com/watch?v=-mfuenNS3iE
    Was Deutschland wissen muss, Teil 1

    http://au.youtube.com/watch?v=o40504cDXB4&feature=related
    Was Deutschland wissen muss, Teil 2

  29. Also ich zumindest fühle mich von diesen osmanischen Stammeskriegern unheimlich bereichert.

    Bitte mehr davon xD

  30. Vor wenigen Tagen wurde von einem PI-Mitglied ein Video eingestellt, auf dem zu sehen war wie ein ca.12 jähriger Junge in Afghanistan einen Mann den Kopf abschneidet.(das Video möchte ich hier nicht einstellen…weil mir seine Wirkung nur allzu genau bekannt ist)
    Dieses Video ist das grausamste was ich jemals gesehen habe. Es dauert ca. 2-3 Minuten bis der Kopf abgeschnitten ist. Der afghanische Junge zeigt keinerlei Mitgefühl oder Gnade.
    Dieser Video hat mir Alpträme bereitet.

    Nicht nur seine Kindlichkeit hat der Junge abgelegt sondern auch seine Menschlichkeit.
    Er ist zu einer Bestie ohne Gefühl geworden.

    Europa hat in seiner Geschichte viele Errungenschaften geleistet.Eine technische Entwicklung, die Demokratie, Humanismus, Menschenrechte und ein gutes Sozialsystem.

    Trotz unserer Entwicklung sind wir alle einen solchen Jungen unterlegen.
    Er würde uns alle ohne Gnade töten.
    Und wir? Wir würden uns nicht einmal wehren, weil unsere Menschlichkeit dies verhindern würde.
    Anders ist es auch nicht zu erklären, was ca. 300 Dico-Besucher sich vor dem arabischen Mob verbarrikardieren muß(im Video gezeigt).

  31. #15 PrinzEugen (17. Jan 2009 11:05)

    wollen die politiker alle europäischen völker ausrotten? es läuft doch nirgends anders.

    mfg

  32. Youtube-Videos kann man ganz einfach abspeichern:

    1. Link (URL) des Videos aus dem Browser (Adresszeile) kopieren (Strg + C)

    2. http://www.keepvid.com aufrufen, Link des Videos eingeben (Strg + V)

    3. Wichtig: die .mp4-Datei abspeichern, nicht die .flv-Datei ! Die .mp4-Datei könnt ihr nämlich direkt wieder auf youtube hochladen, ohne Änderungen! So kann man auf youtube brisante Videos durch Vervielfältigung wenigstens eine Zeitlang vor der Löschung bewahren … und wenns doch wieder gelöscht wird, einfach den Dateinamen ändern und wieder raufladen !

    Also, auf gehts ! Zeigen wir youtube, wo der Hammer hängt !

  33. Ich weiss nicht, ob wir es verdienen, gerettet zu werden.
    Was ich aber mit Sicherheit weiss, DIE verdienen Europa nicht. DIE verdienen alle Gewalt, die nötig ist. DIE verdienen den Krieg, den SIE immer verlangen!

    Seien wir der amerikanisch-zionistische Alptraum dieser Bastarde!

  34. Ich werde mal Prophet sein:

    Die Stunde wird kommen, in der sich das deutsche Volk (gemeint ist der autochthone Bevölkerungsanteil, nicht die Paßdeutschen) von diesem Joch befreien wird.

    Dabei wird es nicht unbedingt „rechtsstaatlich“ zur Sache gehen, aber wo gehobelt wird, fallen nun mal Späne. Das war 1848 so und solche Zustände werden wir wieder haben… Das Gesindel hat hier 40 Jahre lang Wind gesät und wird Sturm ernten…

    Mag sein morgen, mag sein übermorgen, ABER SEIN WIRD ES!!!!!

  35. Leider muß ich Magnificat absolut Recht geben.

    Das ist die Einsicht, die mich am meisten ängstigt.

    Bei dem Gedanken, das die Publizisten, Geheimdienstler etc. recht haben, die uns einen Bürgerkrieg innerhalb der nächsten zwanzig Jahre voraussagen, bekomme ich Angst.

    Was haben wir als zivilisierte Menschen denn dieser mehr als eine Millarde starken Steinzeithorde, deren Emotionalität und geistige Verfassung aus all den haßerfüllten Gesichtern spricht, die wir in den letzten Jahren auf den Videos aus dieser vorzivilisatorischen Welt islamischer Primatenzivilisationen zu sehen bekommen, entgegenzusetzen???

    Nichts!!!

    Im Abendland ist nicht nur vom 68erMüll und ihrer sozial verwahrlosten Brut letzlich die Meinungsfreiheit (wenn sie politisch nicht dem Diktat der Linksfaschisten folgt) außer Kraft gesetzt worden, sondern zudem auch das Denken und das Fühlen. Außer im Nationalsozialismus hat es soetwas nie gegeben.

    Mit welchem Recht wird denn Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit bestraft?

    Mit welchem Recht wird mir denn Xenophobie, also die Angst vor fremden Menschen abgesprochen?

    Mit welchem Recht werden mir meine instinktiven Schutzreflexe untersagt?

    Mit welchem Recht wird mir das gedankliche und sprachliche Recht abgesprochen, meine Ablehnung gegen Muslime zu formulieren und für meine Ansichten Gleichgesinnte zu gewinnen?

    Man kann mich doch nur belangen, wenn ich Straftaten gegen diese Leute verübe.

    Tatsächlich sucht man schon – – dagegen waren die NAZIS ja Weisenknaben – – in meinem Kopf, in meinem Denken, in meinem Fühlen, präventive polizeiliche Maßnahmen zu ergreifen.

    Kann mir jemand erklären, was diese Maßlosigkeit des Denkens (die schlimmer ist, als die in den achtzigern sozialismusgeschwängerten, linksromantischen Dogmen im Hinblick auf eine Orwellsche Zukunft, die zudem letztlich nationalSOZIALISTISCH ist, vom Herrenmenschenanspruch der NAZIS unterscheidet???

    Es gibt einige Begriffe aus der Vergangenheit, mit denen ich zunehmend sympathisiere:

    Vaterlandsliebe!

    Wehrfähigkeit! Die ist von den Linken außer Kraft gesetzt worden. Sind wir denn noch wehrfähig? Gegen Muslime, im kommenden Bürgerkrieg? Angesichts einer Bundeswehr, die sich in Afghanistan in „Jugendherbergen“ versteckt und hofft, nicht von Partisanen angegeriffen zu werden?

    Bürgerliche Ehrenrechte? Die wurden per Strafrechtsreform anfangs der 70er außerkraft gesetzt. Wieso eigentlich? Die müßten doch allen Staatsfeinden, also auch kriminellen Muslime aberkannt werden.

    Abschaum? Zugegeben, ein schlimmes Wort. Aber, angesichts der zunehmenden Gewalt durch muslimfaschistische Kriminelle, welcher Begriff trifft denn hier besser zu?

    Wie soll ich es fertig bringen, den Kommandanten von Ausschwitz für schlimmer zu halten, als den mörderischen Bandenchef der Hamas?

    Was unterscheidet Amon Göth vom iranischen Hauptmordbuben?

    Wo liegt der Unterschied zwichen Ilse Koch (eine der schlimmsten KZ-Flintenweiber) und einer palästinensischen Selbstmordschlampe?

    Und was unterscheidet die germanische Urwalküre Claudia Roth, die sich bei jeder Gelegenheit arschkriecherisch in eine Burka kondomiert, von einer gesinnungstreuen BDMmaid?

    Nichts!!!

    Leider, LEIDER, LEIDER (ich habe dies nie für möglich gehalten – – – ich bin Jahrgang 1949!!!) haben die linken WICHSER tatsächlich den Marsch durch die Instutionen geschafft.

    Unglaublich. Dreißig Jahre lang habe ich das verlacht. Was bin ich für ein Dummkopf!!!

    68, ich war gerade 19 Jahre alt, habe ich mich mit einer Rotte linker Studenten in Dortmund angelegt, die auf einer Demo vor der Reinoldikirche Unterschriften gegen den Vietnamkrieg sammelten.

    Ich war bereit zu unterschreiben (weil ich diesen Krieg aus, wie ich heute finde, falschen Gründen ablehnte) falls sie mir auch Gelegenheit gäben, eine Unterschrift gegen die Sowjetunion abzugeben. Zur Erinnerung: 68 hatten die pre Gerhard Schröder Kalfaktoren, die damals noch als Warschauer Pakt fimierten, die Tschechoslowakei überfallen und der Student Jan Palach hatte sich aus Protest auf dem Wenzelsplatz selbst verbrannt – – – eine Praxis, die dann von Vietnam bis IRGENDWO von jedermann übernommen wurde.

    Aber dies – – – war den Herrschaften aus der studentischen Herrenmenschenfraktion genauso egal, wie neun Jahre später der russische Einmarsch in Afghanistan.

    Ich habe, als einfacher Arbeiter, intellektuell minderbemittelt, natürlich entwicklungsmäßig Jahrzehnte benötigt, um zu begreifen, das nicht ich, sondern dieser beruflich, sozial, menschlich, wie moralisch versagende Dreck, der uns heute muslimliebend zu reglementierend
    sucht, die Ursache für die Gefahren, die unser Land zu überziehen droht ist.

    Leider machen mich diese Gedanken aber – – – folge ich dem Politbüro des Friedrich Ebertstifts – – – zu einem Rechtsradikalen.

    Nach meiner Meinung aber sitzen die tatsächlichen Rechtsradikalen in der SPD, den Grünen, im Islam und letztlich in all den „Pennern“, die uns hier in diesem Blog zusamnmengeführt haben.

    Heil nicht Hitler, sondern die)POLITISCH KORREKTEN (denn die haben es nötig)und falls es da auch etwas von RATIOPHARM gibt.

  36. Ganz im Ernst: Deutschland ist langsam zum Kotzen. Wieso, verdammtnochmal, wehrt ihr euch eigentlich nicht? Die lachen euch aus, und zwar ins Gesicht.

  37. Deutschland, mir graut!
    Und es gibt tatsächlich noch Deutsche, die das alles nicht glauben und für Hirngespinste halten. Nun, damals wird es so ähnlich gewesen sein: „Wir haben nichts davon bemerkt!“ Spätere Generationen werden dann auch den Kopf schütteln und sich fragen, ob so viel Naivität möglich war.

  38. Kleiner Tipp am Rande: Hier (http://www.vdownloader.es/) kann man ein kostenloses Tool herunterladen mit welchem man ganz leicht Videos u. a. von YouTube herunterladen und speichern kann.

    FALLS DER SCHÖPFER DES VIDEOS HIER MITLIEST:
    Darf ich das Video mit englischen Untertitel ausstatten? Ich habe viele Kontakte, die leider kein Deutsch sprechen aber sehr interessiert sind!

  39. ob claudio(a) rothInnen diese filme auch zur kenntnis nimmt? wird sie doch in der türkei als prostituierte (=nutte) bezeichnet und verachtet.

    Der einzige Punkt wo ich mal mit Türken einer Meinung bin.

  40. zu #49 Alastor2262 / Danke Ihnen für diesen Kommentar , welchen ich mir gleich gesichert habe , kopiert, gespeichert und werde es auch anderen Leuten zukommen lassen die kein Internet haben . Ihrer Meinung bin ich schon seit Jahren , vor allem weil ich schon nach 1945 mit meinen 75 Jahren bereits zwei Diktaturen , Sowjetunion , DDR hinter mir habe und nun hier wieder das selbe , wo ich doch vor über 20 Jahren mit meiner Familie voller Elan und gesicherte Zukunft auf unser Deutschland gehofft habe , nun einfach erschreckend was sich hier abspielt .

  41. Schluss mit der Jammerei!!!

    Widerstand ist angesagt. Es gibt viele Möglichkeiten des Widerstandes.

    Der Multi- Kulti Wahnsinn ist kein Schicksal!!!

    Unterstützt die vielfältigen, national orientierten Verbände, Parteien, regional tätigen Menschen und Gruppen.

    Gebt unser Land nicht in die Hände dieses Pöbels!!!

  42. #49 Alastor2262 (17. Jan 2009 16:16)

    Mit welchem Recht wird denn Rassismus oder Ausländerfeindlichkeit bestraft? Mit welchem Recht wird mir denn Xenophobie, also die Angst vor fremden Menschen abgesprochen? Mit welchem Recht werden mir meine instinktiven Schutzreflexe untersagt?

    Dieses Recht hat die gleiche Quelle wie jedes andere Recht auch: die Mächtigen wollen es so. Und daß sie es so wollen, beruht (im Gegensatz zu vielem anderem) nicht darauf, daß es ihnen nützt, sondern auf der Zwingkraft eines totalitären Zeitgeistes, dessen Urheber und Opfer sie gleichermaßen in einem Rückkopplungs-Prozeß selbst sind. Der Antirassismus ist heute eine Art Staatsreligion.

    Mit den Augen eines Biologen gesehen ist das natürlich lächerlich. Rassismus ist (ebenso wie Xenophobie) ein Teil der natürlichen Ausstattung, die der Mensch im Laufe der Evolution erworben hat. Ich bin mir völlig sicher, daß dieser Antirassismus eines Tages auch wieder sein historisches Ende finden wird, denn langfristig ist die Natur immer stärker als unnatürliche kulturelle Zwänge.

    Das kann schneller geschehen, als man denkt. Im späten 19. Jahrhundert war es eine andere natürliche Neigung des Menschen, die im Abendland bekämpft wurde: die Sexualität. Als Reaktion auf die damalige geradezu krankhafte sexuelle Prüderie schlug das Pendel schließlich nach der anderen Seite aus (und dabei nicht selten auch über das naturgemäß-vernünftige Maß der sexuellen Freiheit hinaus).

    Wahrscheinlich wird die heutige (ebenfalls krankhafte) antirassistische Prüderie nicht nur einmal enden sondern dabei ebenfalls ins Gegenteil ausschlagen. Zu verantworten haben das dann jene, die heute in ihrer verblendeten Instinktlosigkeit den Menschen ihre menschliche Natur zu nehmen versuchen nur um einer unhaltbaren linken Ideologie zu huldigen.

  43. Wenn die militanten Palästinenser die Waffen niederlegen, gibt es Frieden.
    Wenn Israel die Waffen niederlegt, gibt es kein Israel mehr.
    Ich hoffe nur das Euere Politiker , die IDF nicht vor dem Sieg stoppen !
    _________________________________________________________
    If the militant Palestinians the weapons lay down, give it to peace. If Israel lays down the weapons, there is no more Israel.? I hope only your politicians, who do not stop IDF before the victory!

  44. @ alle, die sagen „wissen wir ja schon“

    klar. ich auch. schon lange.

    aber das ist es nicht.

    jemand hat eine ganze menge material gesammelt um das problem auch für den ahnungslosen gutmenschen schnell und knallhart plastisch zu machen. PI-leser kennen das problem – keine frage, aber bitte nicht das potential verkennen! Das ist nämlich eine ganz knackige Zusammenfassung, die viele Menschen anregen kann, sich mal wirklich mit dem Thema zu beschäftigen.

    Besonders Jugendliche. Bedenkt bitte: Es gibt kaum einen Jugendlichen in Deutschland, der nicht Erfahrung mit Moslemgewalt hat!

    Und so geht’s:
    1) Mail an alle, die denken, Multikulti wird schon irgendwie gutgehen oder nicht wissen, dass es auch andere gibt, die das Problem erkannt haben.
    2) Links zu den Videos.
    3) Link zu PI.
    4) Aufforderung Eure Nachricht weiter zu verbreiten.

    Ein 1-A Werkzeug anderen klarzumachen worum es Euch geht liegt frei herum!
    3000 Aufrufe bei Youtube sind nicht genug!
    Haut rein!

Comments are closed.