In nachfolgendem Video wird gezeigt, wie die Palästinenser mit ihren eigenen Leuten umgehen. Wenn Muslime Muslime töten, wird dies einfach so akzeptiert. Wenn die Israelis sich jedoch gegen palästinensische Angriffe wehren, gelten sie gleich als Kriminelle. Sogar Frauen tanzen vor Freude und Aufregung, wenn in Israel oder den USA unschuldige Menschen sterben.

Kinder werden von klein auf zu Killer-Maschinen abgerichtet, zu einem Leben ohne Menschlichkeit.

Deutsch von zionist für PI

image_pdfimage_print

 

122 KOMMENTARE

  1. Das Kind oben leidet übrigens an einer schrecklich entstellenden Hautkrankheit, deshalb die Maske.

  2. @ neutrino

    Das „gut“ kann immer verbessert werden, doch das „viel Arbeit“ ist immer ein entscheidender Punkt. Solche kniffel Arbeit muss immer zuerst gemacht werden …

    :mrgreen:

  3. Ja, das ist sie halt, die überschäumende Lebensfreude gepaart mit südländischer Leichtigkeit. Dazu noch eine Prise Ehre, Stolz und Einfältigkeit. Angereichert mit einem religiösen Überlegensheitsanspruch und einem barbarischem Verständnis von Recht und Unrecht und fertig ist die Rezeptur, nach der sich LINKSGRÜNANTIFA die neue Gesellschaftordnung in Europa vorstellt.

  4. Auch bei solchen Bildern haben die Linken und Gutmenschen kein Problem damit zu sagen, Islam heißt Frieden und Israel ist an allem Schuld.

    Was für eine kranke Welt das doch ist.

  5. Nach der Katastrophe des 9/11 wurden in Deutschland, in Europa, in Australien (Sydney) und weltweit „Sondersüßigkeitenfeste“ gefeiert.

    Die Kleinen erhielten, was das Herz begehrte, die Erwachsenen schächteten Extra-Vieh und erlebten dabei die „Freude des Tötens“ der New Yorker Mörder.

    Was soll werden aus einem Kind in solcher Umgebung. Es wird wie die Alten, sogar noch ein wenig grausamer.

    Arme Kinder. Sie sind unschuldig geboren und werden in die Schuld gepresst.

  6. Das wollte ich eigentlich schon bei der Erstveröffentlichung des Videos schreiben. Also auf den Bildern wird niemand erschossen, die schießen definitiv in die Luft. Das ist da unten so üblich, zur „Crowd-Control“.

    Alles in allem halte ich das Video für „Propaganda“

  7. Es wurden während Cast Lead vielleicht 1000 Menschen getötet, die meisten davon TerroristInnen, die mohammedanische Welt tobt!

    Am 9. September 2001 starben über 3000 Unschuldige, in Gaza gingen die MohammedanerInnen jubelnd auf die Strasse!

    MohammedanerInnentum kennt keine Ethik und keine Moral, wenn wir alle tot oder unterworfen sind, es also keine Kufr mehr gibt, bringen sich die MohammedanerInnen gegenseitig um!

    2050 – Kölner Dom wird Claudia-Fatima-Roth-Moschee

  8. „Die Menschen hier gehen miteinander um wie die Bestien. Sie stehen nicht einmal am Anfang der Zivilisation.“ – Betsy Udink, „Allah & Eva. Der Islam und die Frauen“

  9. Heute wird wider der Besucherrekord geknackt!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. OT
    Was ist eigentlich mit der Seite islam-heisst-frieden.com los. Sieht seit Oktober 2008 nicht mehr gepflegt aus. Und no-go-Area-fuer-Deutsche hat sich auch unspektakulär am 13.10. bei pi verabschiedet, wenn ich mich nicht täusche.

  11. Von den bisherigen Kommentaren war vielleicht einer der die Arbeit dieses christlichen Arabers würdigte ……..

    Bei so einem Video würde ich raten den Kommentarbereich zu schliessen.

    In dem Video ist alles gesagt.

    NACH so einem Video ist bloss eine Frage dringlich: Wer hat es NOCH NICHT GESCHAUT ?

  12. SIE GRÖLEN UND SIE PRÜGELN UND SIE MORDEN !
    _____________________________________________

    _____________________________________________
    LINKE GEWALT WIRD ZUM F L Ä C H E N B R A N D
    _____________________________________________

  13. Die Situation in Gaza erinnert mich an Irak zur Saddams Zeiten. Saddam hat nach der Niederschlagung seiner Truppen in Kuwait seinem Volk 12 Jahre lang Sanktionen zur Bestrafung für den Widerstand gegen ihn im Süden und Norden verhängt. Elektrizitätsversorgung wurden im ganzen Irak täglich mindestns 15 bis 20 Stunden unterbrochen. Medikamente, Lebensmittel und andere lebensnotwendigen Artikeln wurden dem Volk verweigert. Er hatte jahrelang dem Volk erzählt, dass daran die USA und der Westen schuld seien. Er hatte immer wieder die USA mit seinem „nicht mehr existierenden“ Atomwaffen provoziert bis sie ihn in März 2003 entmachtet haben. Das Ende von Hamas ist auch angekommen. Es ist Zeit, dass Hamas und ihre Verbündete aus der Karte verschwinden um das Leid der unschuldigen Kindern aufhört.

  14. #6 HomerJaySimpson (13. Jan 2009 22:06)

    Auch bei solchen Bildern haben die Linken und Gutmenschen kein Problem damit zu sagen, Islam heißt Frieden und Israel ist an allem Schuld.

    Bedauerlicherweise reihen sich in diesen linken Gutmenschen-Chor auch Gruppierungen ein, denen man das bisher nicht zugetraut hätte, z.B. die österreichische FPÖ:

    http://www.fpoe.at/index.php?id=477&backPID=390&tt_news=25488

  15. BZ Video: Stefan gib den Link dafür bitte ganz nach oben auf beide Seiten der Startseite.

    Gruß

  16. #9 bordi (13. Jan 2009 22:08)

    da liegst du sogar gar nicht so falsch.
    allerdings ist das propaganda um die eigenen leute einzuschüchter.
    so gewinnt man nämlich da unten wahlen.

  17. Hamas ist eine verlogene Bande und muß vor internationalem Gericht verurteilt werden.
    Ismail Haniya der Ex-Ministerpräsident und chef der Hamas in Gaza hat gestern in Al Jazeera TV gesagt, dass was heute in Gaza passiert ist ein Wunder des Korans. Es werden neue Offenbarungen vom Himmel auf das Volk von Gaza fallen.
    Hamas treibt die unschuldigen KInder und Frauen in den sicheren Tod um dadurch die Situation zu eskalieren. In Al-Jazeera TV werden seit Tagen immer noch die selben Bilder von den verletzten Kindern gezeigt. HAMAS Führer sind Killer, Kriminelle.

  18. #9 bordi (13. Jan 2009 22:08)

    Genau wegen solch extrem blödsinniger Kommentare riet ich vorhin so ein Video erst gar nicht kommentieren zu lassen…..

  19. Nicht nur die Palis sind so alle Araber alle Muslems sind so. Sie haben alle die gleiche Ideologie die gleichen Einstellungen Grundsätze usw. Sie weichen nicht davon ab. Wenn es drauf an kommt halten sie alle zusammen. Da haben die Ungläubigen keine Chance weil die halten noch zu ihnen. Das ist lebensgefährlich für uns Christen Juden usw.

  20. Was wir hier im 21.Jahrhundert rund um Israel an teuflischten Aufführungen veranstaltet sehen, ist doch kein Zufall, das muss doch langsam wirklich jeder sehen.

    »Siehe, Ich mache Jerusalem zu einer Taumelschale für alle Völker ringsum. An jenem Tage werde Ich Jerusalem zu einem Laststein machen für alle Völker. Alle, die ihn aufladen wollen, werden sich gewisslich daran verwunden. Und alle Nationen werden sich wider dasselbe versammeln.« (Sacharja 12,2-3)

  21. Al-Jazeera TV verbreitet Hetze und Haas gegen Israel. Nur giftige Nachrichten werden gesendet. In Jemen ist eine Fatwa erlassen worden, in dem alle Muslime werden aufgefordert das Volk in Gaza zu unterstützen. Wann wird eine Fatwa gegen PI-Leser erlassen?

  22. Für die linken Mitleser hier, immer schön dran denken, dass die Autos und Waffen vermutlich aus EU Geldern finanziert wurden, ihr weltfremden Schmocks!

  23. ………denn in diesem Video ist alles gesagt.

    Ein BRAVO dem ARABISCHEM BRUDER IM GEISTE DES EWIGLICHEN MENSCHENGOTTS, DEM EINZIG WAHRHAFTIG EWIGLICHEM HEILIGEN

  24. Aber die schicken Jeeps und die präzisen Schiessgewehre haben die doch von uns Ungläubigen, oder?

  25. Hamas profitiert vom Leid der unschuldigen Menschen in Gaza. Je mehr Kinder sterben desto stärker wird Hamas aus der Krise raus kommen.

    Die Lösung wäre Hamas aus Karte abzuschaffen.

  26. Ab 100% Mohamadaneranteil löst sich das Mohamedanerproblem von selber.

    Könnte man einen unduchlässigen Zaun um alle Mohamedanerländer bauen müsste man nur lange genug warten und sie schaffen sich selber ab.

    wir knachen die 40000

  27. Wir sollen dafür sorgen, dass wir keine Verhältnisse in Deutschalnd haben werden wie heute in Gaza. Deswegen stoppt die Islamisierung Europas.

  28. Momentan sinds vielleichtg gerade mal zwei MitKommentatoren die den Ernst dieses Videos und denen die Gemordet wurden in einer menschlichen Weise gerecht werden.

  29. Das Video ist eine Fälschung, vermutlich aus Israel, dem Vatikan oder Neuschwabenland.
    Szenen wie dargestellt gibt es in islamisch befreiten Gebieten nicht, denn Islam bedeutet Frieden.
    In Deutschland sind es die Türken, welche die Worte des Propheten unter die Affen und Schweine tragen. Zum Wohle der Heiden, denn wo immer Türken hinkommen, bringen sie Fortschritt und Wohlstand.

  30. #8 BUNDESPOPEL (13. Jan 2009 22:07)

    Was soll werden aus einem Kind in solcher Umgebung. Es wird wie die Alten, sogar noch ein wenig grausamer.

    Sie lassen ihren Hass an die Ungläubigen aus.

  31. Kann das jemand aufnehmen am 19.1
    auf SF1 um ca 11 Uhr. Habe es gesehen, es würde sich lohnen ins Netz zu stellen.
    Mit dem Thema: Transsexuelle im Iran – Wo schwul sein tödlich ist

    Kleiner Auszug:

    Die Komplexität der sozialen, gesellschaftlichen und religiösen Konflikte und deren kreative Umgehung

    Im Wartezimmer der Klinik lernen wir einige seiner Klienten kennen:
    So zum Beispiel Anusch, der vor der Operation immer wieder von der iranischen Sittenpolizei misshandelt und inhaftiert wurde, und sich vor allem eine eindeutige Identität wünscht. Oder Ali Asghar, der vor dem Eingriff sagt, dass er die Operation nicht machen würde, wenn er in einem andern Land leben würde. Und Fahad, der sich gegen die Geschlechtsumwandlung entscheidet, weil er miterlebt, wie schlecht es einigen seiner Schicksalsgenossen nach der Operation geht, und weil er weiss, dass er von seiner Familie verstossen und enterbt wird, wenn er sich operieren lässt.

    http://www.sf.tv/sf1/dok/index.php?docid=20090112-2250-SF1

    Danke!

  32. #16 Deutschlothringer (13. Jan 2009 22:18)

    Er hatte da tolle Arbeit gemacht, aber letztendlich die Konsequnz gezogen, wie 2007 160.000 andere auch, ausgewandert.

    In die Staaten glaube ich.

    Verstehen kann ich ihn.

    Ich bin auf die Zahlen 2008 gespannt.

    Aber dann haben wir wieder mehr Platz für produktive und innovative Mohammedaner hier.

    Und unsere Vaterlandsverräter an den Schalthebeln der Macht sind zufrieden, der Bevölkerungsaustausch läuft gut.

    Sie werden erst merken, daß das nicht funtioniert, wenn die ersten von denen, von dem nicht mehr zu bändigenden Mob auf der Straße, an den nächtsen Mast geknüpft werden.

    Den ersten Vorgeschmack, in noch relativ harmloser Form, durften wir ja die letzten Tage erleben.

    Und ich habe von keinem der „Nie wieder Schreier“ auch nur ein Pieps gehört, das erste mal erschrocken?

    Oder stecken die lieber den Kopf in den Sand, und murmeln vor sich hin, das es ist nicht so wie es scheint,denn Islam ist doch Frieden.

  33. Ich hätte mal eine Frage zum Besucherzähler.

    Bezieht sich die Anzeige „gerade online“ auf registrierte User oder auf Alle, die sich gerade bei PI aufhalten ?

  34. Nicht zu vergessen, daß Die Pallis den Afrikaexport der Autos kontrollieren, neben dem Drogenhandel.

  35. Wir werden heute einen neuen Besucherrekord knacken, aber knapp an die 40 000nder Marke scheitern.

  36. Aber nicht nur in Gaza wird der Todeskult zelebriert. Bleiben wir doch mal in Deutschland.
    Der deutsche Konvertit Pierre Vogel alias Abu Hamza sagt in einem Video auf seiner Internetseite: „Wir Muslime leben mehr im Jenseits, nicht im Diesseits“

  37. Danke #46 Wolfrabe!
    Schade, das war eine sehr informative Seite, die etwas hätte ändern können 🙁

  38. #48 SaekulareWelt (13. Jan 2009 22:50) Ich hätte mal eine Frage zum Besucherzähler.

    Bezieht sich die Anzeige “gerade online” auf registrierte User oder auf Alle, die sich gerade bei PI aufhalten ?
    ————————————–

    …und du meinst, dass diese deine Frage dem Thema in diesem Topic angemessen ist ?

  39. #31 Reconquista Germanica

    Für die linken Mitleser hier, immer schön dran denken, dass die Autos und Waffen vermutlich aus EU Geldern finanziert wurden, ihr weltfremden Schmocks!

    Das muss ich noch ergänzen: 31 Prozent der Mittel kommen aus den USA, vom „großen Satan“ und nahezu 50% der Mittel kommen von der EU und damit weitestgehend von der deutschen „Steuerkartoffel“, die das faschistoide Terrorgebilde Gaza und die fanatischen „Glaubenskrieger“ der Hamas finanziert.

    Nur 7 Prozent!!!! der Finanzmittel kommen aus muslimischen Ländern.

    Damit finanzieren die USA und die EU – ob gewollt oder nicht – den Terror- und Vernichtungskrieg gegen Israel, den Judenstaat.

    Ein unglaublicher Vorgang! Wir, die Europäer, finanzieren zu 50 Prozent!! den Terror- und Vernichtungskrieg der Hamas gegen den jüdischen Staat.

    Man sollte diesen heuchlerischen EU Staaten ins Stammbuch schreiben: „Hört auf mit der Finanzierung der Palästinenser und vor allen Dingen des Terrorgebildes Gaza und der Krieg und das Töten haben ein Ende!

    Gunnar Heinsohn – Gaza´s real misery (Gaza´s eigentliches Elend)

    Der Bremer Bevölkerungswissenschaftler Gunnar Heinsohn vertritt die provokative These, dass der Westen durch seine Finanzierung des „Youth Bulge“ (überproportionale Ausstülpung der Alterspyramyde durch junge, agressive Männer) in Gaza einen „Stellvertreterkrieg“ gegen die Bevölkerung Israels finanziert!
    „In Gaza“, so Heinsohn, „ gibt keinerlei Anzeichen für eine demographische De-Eskalation. Im Gegenteil, die durchschnittliche (muslimische) Frau gebiert 6 Babies.!! Auf je 1000 (muslimische) Männer im Alter zwischen 40-44 Jahren, kommen 4.300! männliche Nachkommen im Alter von 0-4 Jahre. Im Verhältnis dazu sind es in den USA nur 1000 männliche Nachkommen und in Großbritannien sogar nur 670 männliche Nachkommen!“

    „Die in Gaza tätige UN-Hilfsorganisation UNRWA wird zu 31 Prozent von den USA finanziert und von der EU zu nahezu 50 Prozent!! Lediglich 7 Prozent der Finanzierung der UNRWA kommen aus muslimischen Quellen!!“
    Heinsohn: „ Stoppt die Finanzierung des „Youth Bulge“ und der Krieg und das Töten haben ein Ende!!“

    Guckst Du hier:

    UNRWA is benevolently funded by the U.S. (31%) and the European Union (nearly 50%)—only 7% of the funds come from Muslim sources. Thanks to the West’s largesse, nearly the entire population of Gaza lives in a kind of lowly but regularly paid dependence. One result of this unlimited welfare is an endless population boom. Between 1950 and 2008, Gaza’s population has grown from 240,000 to 1.5 million. The West basically created a new Near Eastern people in Gaza that at current trends will reach three million in 2040. Within that period, Gazans may alter the justifications and directions of their aggression but are unlikely to stop the aggression itself… If we seriously want to avoid another generation of war in Gaza, we must have the courage to tell the Gazans that they will have to start looking after their children themselves, without UNRWA’s help. This would force Palestinians to focus on building an economy instead of freeing them up to wage war. Of course, every baby lured into the world by our money up to now would still have our assistance. http://online.wsj.com/article/SB123171179743471
    961.html

  40. #33 Baschti:

    Meinste diese Irren sind so bekloppt, weil der „Gott“ sie so haben will, oder was?

  41. Wenn die Besucherzahlen weiter so ansteigen, müssen sich die Politiker und ihre MMS bald warm anziehen 😉

  42. Könnte vielleicht der fromme FDP Muslim Mazyek diese Filmaufnahmen näher erläutern? Oder kann etwa die rote Heidemarie uns zeigen was haben die freundlichen Männer mit den Waffen von unserem Geld alles angeschafft? Und ich verstehe auch nicht, warum hat Herr Schäuble mit den Hochzeits-Ordnungskräften nicht rechtzeitig einen Dialog geführt? Oder wüsste eventuell Herr Bundespräsident, ob unsere Schätze die mit den Waffen, oder die mit denen Shirts über den Kopf sind.

    Fragen über Fragen….

  43. In einer Sache muss ich dem Mann – ich war begeistert von so einer guten und scharfen Darstellung! – vehement widersprechen:
    Er sagt, diese Subjekte, die sich über den Tod von tausenden von Amerikanern bestialisch freuen, wären „Tiere“…doch Tiere sind sie nicht!!! Ich würde den positiven Ausdruck „Tier“ aus folgenden Gründen durch Zombie ersetzen:
    – die Zombiekrankheit ist ansteckend
    – Zombies sind dumm
    – Zombies kommen in Haufen vor
    – Zombies töten Menschen
    – Zombies sind nicht in der Lage eine Zivilisation aufzubauen
    – Zombies vermehren sich rasant schnell
    – Zombies zieht es dorthin, wo Menschen leben und breiten sich dort weiter aus
    – mit Zombies kann man nicht verhandeln

  44. Scheint fast so, als ob sich tatsächlich ein paar mehr Leute dafür interessieren, was die Hamas ist oder dass die israelische Flagge dem Mob vor die Füsse geschmissen wurde.

    Kommt der 40000er ?

  45. Didi liegt mit Gehirnproblemen im Krankenhaus und schon schnellt die PI Besucherzahl auf 40.000 hoch !

    Man kann sich die Besucherzahlen vorstellen wenn auch Edathy, Snack und Niggereier ihre Gehirnprobleme behandeln lassen.

  46. „#12 AnswerTerror..Brutally (13. Jan 2009 23:13)

    In einer Sache muss ich dem Mann – ich war begeistert von so einer guten und scharfen Darstellung! – vehement widersprechen: ……“

    Leider haben Sie nur allzu recht!!!

  47. # 50 Demokrit

    >Der deutsche Konvertit Pierre Vogel alias Abu Hamza sagt in einem Video auf seiner Internetseite: “Wir Muslime leben mehr im Jenseits, nicht im Diesseits”<

    Tja, wie sagte da unser ehemaliger Innenminister Otto Schily treffend: „Wer den Tod fordert kann ihn gerne haben!“

    Nach diesem Motto verfährt zur Zeit die IDF in Gaza!

    Im übrigen ist das nur das übliche Geschwafel dieser feigen „Islamistensäcke“! Die allzugerne nur Anderen den Vortritt „ins Paradies“ lassen!

    Kann man jetzt wieder anschaulich in Gaza beobachten, wo die feigen Zivilisten-Killer ihre Uniformen wegwerfen, sich hinter Frauen und Kindern verschanzen, Schulen, Moscheen Krankenhäuser und soziale Einrichtungen für Waffenlager und Kommandostände sowie als Abschußrampen für ihre Grad und Kassam Raketen missbrauchen. Eine Terrorbande eben, ohne Moral und Anstand.

    Ein israelischer Kommandeur äußerte sich im übrigen äußerst abfällig über die „Kampfmoral“ der „Hamas-Chorknaben“. „Die IDF hätte mit einem ähnlich erbitterten Widerstand wie seinerzeit im Libanon seitens der Hizbollah gerechnet. Davon sei jedoch nichts zu spüren! Die Hamas ginge jeder Konfrontation aus dem Weg und würde sich in die Innenstädte zurückziehen, weil sie damit rechnen würde, dass die Israelis dort nicht angreifen, weil die Verluste unter der Zivilbevölkerung sprunghaft ansteigen würden.“ Ein Umstand, den keine zivilisierte Armee verantworten kann.

    Der Hamas geht´s nur ums Überleben, nicht ums kämpfen, dafür sind die viel zu feige. Denn hier haben sie es ja nicht mit wehrlosen Opfern zu tun, sondern mit der IDF, den besten Soldaten der Welt.

  48. #9 Rechtspopulist

    Diese Irren waren ja nicht alleine. Geschichtlich gesehen haben auch wir Deutschen vor ein paar Sekunden ja noch wilder gegen sie gewütet. Die Geschichte des jüdischen Volkes ist absolut einzigartig, der irrationale Hass der Welt darauf kein Zufall, und dass sich vor unseren Augen exakte Voraussagen erfüllen, auch nicht.

  49. @#46 Thomas
    In der Tat ein sehenswertes Dokument; es zeigt die komplette Bigotterie dieser Todesideologie genannt Islam. Es ist echt zum k….. und echt tragisch.

  50. #72 HP

    Sie können mich ruhig duzen 😉
    Ich gehöre zur Jugend, die ihr Blut für unsere Freiheit und Demokratie vergießen wird, wenn die Politik nicht bald das tut, wofür sie gut ist: Für ihre Menschen einstehen!

  51. @ #6 Dietrich von Bern
    Sehr guter Kommentar, aber was heißt hier…vertritt die provokative These…
    Wir wissen doch alle, dass es so ist.
    Diese Jihad-Kämpfer-Gebärmaschinen bekommen 6-8 Kinder und wissen genau, dass sie die nicht ernähren könnten, aber da hilf ja die EU.
    Und dann hitlerähnlich „Volk ohne Raum“….

  52. #6 Dietrich von Bern (13. Jan 2009 23:00)

    Wirklich unglaublich.
    Dieser EU finanziert die Palästinenser wie
    Drohnen, damit Sie gegen Israel Raketen schiessen können und uns in Europa und Deutschland als Schweine und Affen betrachten.

    Ja, die gute Frau Benita Ferero-Waldner, Aussenkommissarin der EU, die so gerne mit Herrn Steingeier verreist, um Geld zu verteilen, macht es möglich.

    Der Grund für Gazas endlose “ Youth Bulge “ ist, daß eine große Mehrheit seiner Bevölkerung nicht für seinen Sprößling sorgen muß. Die meisten Babys werden ernährt, gekleidet, geimpft und gebildet von UNRWA, dem Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästina-Flüchtlinge im Nahen Osten. UNRWA erhält das palästinensische Problem aufrecht, indem sie nicht nur jene, die ursprünglich aus ihrer Heimat flohen, als Flüchtlinge einstufen,sondern auch die von ihnen abstammen……….

    http://online.wsj.com/article/SB123171179743471961.html

    Europa ist zu 50 % die Geldmaschine für die Palästinenser.

    Und man höre und staune, die westlichen Länder können dieser Überschuss der gebärtüchtigen MohammedanerInnen aufnehmen, ihm die Einwanderung anbieten, damit das Kriegsrisiko endlich beseitigt wird.

    Gut zu hören, oder?

  53. Wie die Palästinenser wirklich sind

    Nicht alle Palästinenser sind so. Das Wort „die“ in „zu viele“ ändern, dann stimmt´s wieder.

  54. #81 karlmartell:

    Tja, Kalle – und dein netter „Gott“ schafft auch noch die passenden Seelen dazu! 😉

    Da hat er richtig was zu tun!

    (Sorry, ich bin heute mal nicht ganz so förmlich…)

    Die Palis bekämen von mir genau 0,00 Euro jährlich. Die sollen sich ihr Geld gefälligst aus Saudi Arabinen, Kuwait, den Emiraten usw. holen – dort leben ihre Glaubensbrüder.

  55. Wenn Hilfsorganisationen für Spenden werben, bedienen sie sich des Kindchenchemas von Konrad Lorenz.
    Kleines Kind mit großen Kulleraugen blickt traurig drein… also, wie der Hamas-Kindermörder da oben auf dem Foto am lachen ist….da fällt mir nichts mehr ein, echt makaber.

  56. # 79 Demokrit

    Tja, Gebärmutter ist eben stärker als Atombombe!

    Und Hitlers „Blut und Boden“ Wahn wird ergänzt durch den islamo-faschistischen „Blut, Boden und Koran“ Wahn!!

  57. …Und wieder ein neuer Besucherrekord.
    Vielen Dank, ihr schweigenden Massenmedien, ich verstehe zwar nicht ganz, wie man so dumm sein kann, aber solange es PI hilft habe ich natürlich auch nichts dagegen!

    Ach ja, und an dieser Stelle auch gute Besserung an unseren unfreiwilligen Neuleserwerber Dietmar und natürlich auch an euch, ihr mitlesenden Muselbrothers.
    Wäret ihr weiterhin so diskret bei uns eingesickert, hätte es mit der erfolgreichen Kolonisierung vielleicht klappen können, aber da ihr ja bereitwillig jeden Tag mehr zeigt, wessen Geistes Kind ihr seid, wird`s dann wohl doch nix werden …

  58. #44 AnZo (13. Jan 2009 22:40)
    Ist wieder da. Schleudert seine Scheiße und ist unauffindbar wieder weg!!!

  59. Ich empfehle den „edlen Freiheitskämpern“ der Hamas doch sogenannte Suizid-Kommandos testweise in Gaza-Stadt einzusetzen…nur um zu testen, wie sowas vielleicht in Jerusalem aussehen könnte..der-/diejenige welche von den „Gotteskriegern“ sich am besten selber umbringen kann darf dann auf die „westlichen Schweine und Affen“ losgelassen werden!

    Für alle Hamasfreunde-Mitleser…wenn ihr den Sarkasmus erkannt habt, dann schiesst euch bitte dreimal selber in den Kopf! Danke

  60. Diese „Individuen“ sind einfach nur krank.. und sowas wird mit unseren Steuern „finanziert“.. na DANKE!! Damit wird dann die Ausrottung der „Ungläubigen“ finanziert.. nee ich gehe lieber schlafen sonst brauch ich noch Herztabletten..

  61. #44 AnZo (13. Jan 2009 22:40)

    Das Video ist eine Fälschung, vermutlich aus Israel, dem Vatikan oder Neuschwabenland.
    Szenen wie dargestellt gibt es in islamisch befreiten Gebieten nicht, denn Islam bedeutet Frieden.
    In Deutschland sind es die Türken, welche die Worte des Propheten unter die Affen und Schweine tragen. Zum Wohle der Heiden, denn wo immer Türken hinkommen, bringen sie Fortschritt und Wohlstand.
    GENAUSO KENNEN WIR IHN….

  62. Ah ,

    das Foto zeigt das es die Bomben jetzt auch im kleineren handlichem Format gibt, ca. 100cm groß.

  63. Das Video entspricht der Realität. Schließlich sind die da unten, so rückständig und blutrünstig. Bilder aus Ramalah beweisen, wie Satanisitsch die Menschen dort eingestellt sind. Reißen Menschen Augen raus, reißen Menschen die Nieren aus und halten es Triumphierend in die Höhe oder Tränken ihre Hände in Blut. Das Beweisen Bilder.
    44 AnZo
    Wie kommt dieser Trottel dazu, denn Vatikan zu beschuldigen? Kann er es nur ansatzweise beweisen. Die Türcken bring die Worte des Propheten unter den Heiden, Affen und Schweine. Wie kommt es dann, dass die Juden bei einer Population von ca 15 Mio Menschen es auf ca. 160 Nobelpreise bringen und Muslime nur auf 8 bei einer Population von 1,5 Milliarden Menschen. Beweist der Koran etwa das Affen und Schweine, schlauer sind als Menschen?

  64. Eh, AnZo ,
    Zi+*******+r , geh einfach zürück. Man muß nicht hier sein, wenn man nicht will.
    Gü HÜME, ÜRSCHLÜCH

  65. Lese ich nicht raus.
    Es soll ja auch die Möglichkeit geben, Ironie sichbar zu machen, mithilfe der Tastatur.

    Für mich ein Provokateur oder Eself….r, ist eigentlich dasselbe.

  66. #47 Logiker (14. Jan 2009 00:45)
    #48 Voxx (14. Jan 2009 00:50)
    Diese „AnZo“type ist ein Hacker, er fiel mir schon andere Stelle auf, aber er schafft es, sich wieder KOMPLETT aus dem „BLOG“ zu entfernen. Also Vorsicht bei diesem Typen, der ist heiß und fettig

  67. #99 Don.Martin1

    Also der Inhalt ist so plump überspitzt das ich da eigentlich nur Ironie sehen konnte.

    Aber wenn nicht, ist es ein Troll!

    Aber so oder so auch die Ironie hier so einiger Schreiber ödet mich an. Immer das gleiche Muster.
    …und Islam bedeutet Frieden blabla

    Naja anyway

    !!!Don’t feed the Troll!!!

  68. #70 Voxx (13. Jan 2009 23:18)

    Muslimische Einwanderer haben Glut und Überzeugung

    Wo stehen wir heute? Ist die dritte Welle erfolgreich? Das ist gar nicht ausgeschlossen. Muslimische Einwanderer haben einige klare Vorteile. Sie haben Glut und Überzeugung, die in den meisten westlichen Ländern entweder schwach sind oder ganz fehlen. Sie sind überzeugt von der Gerechtigkeit ihrer Sache, während wir viel Zeit damit verbringen, uns selbst zu erniedrigen. Sie verfügen über Loyalität und Disziplin und – was vielleicht am wichtigsten ist – sie haben die Demografie auf ihrer Seite. Die Kombination von natürlicher Vermehrung und Einwanderung, die enorme Umschichtungen in der Bevölkerungsstruktur hervorbringt, könnte in absehbarer Zukunft zu signifikanten Bevölkerungsmehrheiten in wenigstens einigen europäischen Städten, vielleicht sogar Ländern führen.

    http://www.welt.de/politik/article815914/Die_dritte_Angriffswelle_auf_Europa_rollt.html

    Wenn ich so einen gequirlten Mist in der Welt lese, frage ich mich, welche MohammedanerInnen der englische Autor dieses Artikel damit meint, der muss andere meinen, als wir kennen.

    In einem hat er allerdings Recht, die MohammedanerInnen vermehren sich auf unsere Kosten rasant. Während der steuerzahlende Deutsche gestresst seinem Job hinterher hechelt, begattet der Mohammedaner entspannt seinen „Acker“.

    Leute, hört auf damit. Gebt Euren Job auf und setzt Kinder in die Welt. Vater Staat zahlt solange bis er nichts mehr zahlen kann, weil keine Idioten mehr da sind, die Steuern zahlen.

    Verinnerlicht das mal. Ihr müsst genau so agressiv werden bei der Verteilung des großen Kuchens, wie die mohammedanischen Siedler. Jammern, brüllen, hysterisch schreien -immer mehr fordern und Randale machen.

  69. Warum setzt ihr „Hamas“ und „Palästinenser“ gleich? Wenn ihr geschrieben hättet „Wie die Hamas wirklich ist“, hätte ich es ja unterschreiben können, aber so nicht.

    Gibt es irgendwo hintergründe zu dem Video? Ort und Datum etc.? Wurden die Leute wirklich nur umgebracht, weil sie Musik gespielt haben oder könnte es nicht viel eher sein, dass es sich da um einen Hamas-internen Machtkampf handelt?

  70. #103 karlmartell (14. Jan 2009 01:46)

    Verinnerlicht das mal. Ihr müsst genau so agressiv werden bei der Verteilung des großen Kuchens, wie die mohammedanischen Siedler. Jammern, brüllen, hysterisch schreien -immer mehr fordern und Randale machen.

    Einen Wettkampf, wer sich am asozialsten verhalten kann, werden wir verlieren. Die Mohammedaner haben auf diesem Gebiet mehr Erfahrung.

  71. #104 Hannes (14. Jan 2009 02:07)

    Warum setzt ihr “Hamas” und “Palästinenser” gleich? Wenn ihr geschrieben hättet “Wie die Hamas wirklich ist”, hätte ich es ja unterschreiben können, aber so nicht.

    Diese Bezeichnungen sind sehr hässlich, es ist anstößig und eine Beleidigung unserer Religion. Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich. – Recep Tayyip Erdogan

  72. #6
    Was für eine kranke Welt das doch ist.
    und der Virus dazu entstand in Deutschland im Labor der SPD

  73. Das die Frauen auch das Tanzen gelernt haben, aber nur wenn ein Nichtgläubiger getötet wird, kann doch nur heißen, das sie keine Milde und Rücksichtnahme verdient haben.

  74. Ich bin entsetzt.
    Ich dachte immer, eine Hochzeit ist im Sinne Allahs.
    Aber langsam kapiere ich – Freude ’nur so‘ ist verboten.
    Kinder kann man bekanntlich auch unter Zwang (Vergewaltigung) zeugen.
    Ich kapiere weiterhin, Freude nur dann erlaubt, wenn erfolgreich Unschuldige gekillt werden konnten.
    Das ist nicht mal mehr krank, Das ist absolut pervers – teuflisch!!!

  75. @#106 Plondfair:

    Es gibt keinen moderaten oder nicht-moderaten Islam. Islam ist Islam und damit hat es sich. – Recep Tayyip Erdogan

    Aber Palästinenser ist eine Bezeichnung, die mit der Religion nichts, aber auch wirklich gar nichts zu tun hat.

  76. Dass die überhaupt Gewehre, Granten etc. verwenden dürfen, die sind doch bestimmt nicht halal, die gabs zu Mohammeds Zeit doch noch gar nicht. Zurück in die Steinzeit mit denen. Manchmal denkt man schon, dass es wieder Zeit für einen Kreuzzug wäre. Hätten damals die Kreuzfahrerstatten mit den Mongolen (goldene Horde) zusammengearbeitet bzw. zusammenarbeiten können, gäb es den Islam heute nicht mehr.

  77. Wir werden die nächsten sein. Vll nicht die nächste Generation oder die Übernächste. Aber bald werden Bürgerkriegsähnliche Zustände in Europa herrschen, die die ersten Todesopfer fordern.

    Ich hoffe unsere Nachkommen wissen dann auf welcher Seite sie stehen werden.

  78. #4 Die Realitaet
    Ich habe schon mal ein paar Videos für PI mit Untertiteln versehen, FITNA z.B.

    Wenn mir jemand die Subs gibt, kann ich die Farbe auf Gelb ändern, Null Problemo. 🙂

  79. #104 Hannes

    <Gibt es irgendwo hintergründe zu dem Video? Ort und Datum etc.? Wurden die Leute wirklich nur umgebracht, weil sie Musik gespielt haben oder könnte es nicht viel eher sein, dass es sich da um einen Hamas-internen Machtkampf handelt<

    Hannes, vielleicht handelt es sich ja hierbei auch um ein Produkt aus Pallywood?! Das würde vermutlich in Dein Weltbild passen.

    Ist es aber nicht. Ich habe über dieses Massaker gelesen (auf einem Israel-thread) bevor ich das Video gesehen habe. Da gings nicht um eine Auseindanersetzung zwischen der Fatah und der Hamas, sondern diese fanatischen Glaubenskrieger haben die Feiernden einfach erschossen, weil offensichtlich der „gütige Gesandte“ auch nie gesungen hat.

    Tja, und dann erklär´ uns doch mal den Unterschied zwischen der „friedlichen“ Fatah und der „kriegerischen“ Hamas! Vielleicht lernen wir ja etwas dazu.

    Soviel zunächst von mir (Zur Vermehrung Deiner Ansichten über die Hamas und Fatah):

    Bei den beiden Organisationen hat man vielleicht die Wahl zwischen Pest (Hamas) und Cholera (Fatah)! Beide eint das gleiche Glaubensfundament, der Koran und Sunna (Lebensgeschichte des gütigen Propheten).

    Zwischen einem Fundamentalisten und einem Terroristen islamischer Prägung liegt nur ein schmaler Grat. Beide Organisationen haben diesen Grad jedoch schon lange überschritten und nähren sich aus dem Terrorismus, der durch den Koran abgesegnet ist.

    Es gibt nur einen einzigen Unterschied: Die Fatath wird vom Westen favorisiert, weil man glaubt, man hätte es hier mit „moderaten“ Muslimen zu tun – ein fataler Irrtum, wie die Geschichte lehrt. Die Hamas ist (obschon Sunniten) mittlerweile der Handlanger des „Irren aus Teheran“ und seiner terroristischen Kumpane aus Syrien.

    Tja, und dann solltest Du Dich mal mit der Geschichte der Fatah, ihrem geistigen Mentor, dem hohen SS Offizier und Großmufti von Jerusalem, Amin al-Husseini und dem Neffen des Großmufti, Yassir Arafat, beschäftigen. Viel Vergnügen!

  80. Die Kinder tun mir leid. Ich habe selber zwei kleine Kinder und weiß, wie formbar und beeinflussbar sie sind und wie sehr sie alles ganz natürlich aufgreifen, was man ihnen erzählt / erklärt.

    Schande über diejenigen, die Kinder so missbrauchen.

    Btw:
    Wenn die Hamas SO gegen eine Hochzeit vorgeht, wo mal ein Liedchen gesungen wird, dann hätten sie meine Hochzeit mit Nuklearwaffen beendet ^^

  81. Wenn ich mir diese Foto mit dem Kleinkind ansehe kommt mir der Kaffee hoch. Kein Witz, mir ist tatsächlich übel. Aber diese ganzen Betonköpfe wollen uns einfach weiss machen dass der Islam friedlich und liebevoll ist.

    Ich muss PI wirklich sorgfälltiger dosieren sonst bekomme ich noch ein Magengeschwür angesicht der Religion des Friedes und ihrer Engelchen.

    Gestern Tagesschau gesehen? Erst Israels Terror gegen die Hamas, dann, zwei Berichte später ein Moselm in Wien (? auf jeden Fall Österreich) der Obdachlose in seinem Hotel aufnimmt. Nennt mich jetzt einen Spinner, aber ich fand das etwas kurios.

  82. #104 Hannes (14. Jan 2009 02:07)

    Warum setzt ihr “Hamas” und “Palästinenser” gleich? Wenn ihr geschrieben hättet “Wie die Hamas wirklich ist”, hätte ich es ja unterschreiben können, aber so nicht.

    Ach!!
    Dann war die NSDAP nicht das gleiche wie die Nazis.

  83. @#117 Dietrich von Bern

    Ich habe über dieses Massaker gelesen (auf einem Israel-thread) bevor ich das Video gesehen habe

    Dann sei doch bitte so freundlich und verlinke diesen Thread, damit ich Unwissender mich fortbilden kann. Danke!

    diese fanatischen Glaubenskrieger haben die Feiernden einfach erschossen, weil offensichtlich der “gütige Gesandte” auch nie gesungen hat.

    Meines Wissens nach gibt es weder im Koran noch in der Summa ein Musikverbot. Aber ich bin mir sicher, auch hier weißt du wieder mehr als ich und wirst Deine Quellen sicherlich gerne mit mir teilen.

    Tja, und dann erklär´ uns doch mal den Unterschied zwischen der “friedlichen” Fatah und der “kriegerischen” Hamas!

    Wo habe ich die Fatah als „friedlich“ bezeichnet? Ich habe gar nichts über die Fatah gesagt, ebenso wenig über die Hamas. Ich habe lediglich eine Frage gestellt (die bisher unbeantwortet ist). Hast du es wirklich nötig, mir Worte in den Mund zu legen oder kannst du auch vernünftig diskutieren?

    Tja, und dann solltest Du Dich mal mit der Geschichte der Fatah, ihrem geistigen Mentor, dem hohen SS Offizier und Großmufti von Jerusalem, Amin al-Husseini und dem Neffen des Großmufti, Yassir Arafat, beschäftigen.

    Ich verstehe, eine SS-Mitgliedschaft ist natürlich erblich. Gilt das auch für Deutsche?

    Soviel zunächst von mir (Zur Vermehrung Deiner Ansichten über die Hamas und Fatah):

    Nochmal: Ich habe weder zur Hamas, noch zur Fatah etwas gesagt. Hör bitte auf, mir Dinge zu unterstellen.

    @#120 karlmartell

    Ach!!
    Dann war die NSDAP nicht das gleiche wie die Nazis.

    Du bringst schon wieder was durcheinander, ob aus Absicht oder Unvermögen kann ich nicht sagen. Wenn die Entsprechung zu Hamas die Nazis sind, dann ist die Entsprechung zu Palästinenser auch logischerweise Deutscher Es müsste also heißen: „Dann waren die Deutschen auch nicht das gleiche wie die Nazis.“ Und das siehst du doch sicher genauso, oder etwa nicht?

  84. Update: Habe bis jetzt beste Erfahrungen mit Parkplätzen vor Einkaufszentren gemacht – die Scheibenwischer-Flugblätter werden sofort in die Hand genommen. Aber auch parkende Autos entlang der Straßen scheinen gut geeignet zu sein.
    Es reicht – jetzt handeln!

    Update: geeignet für das „Flugblättern“ ist die„Druckversion“ -Funktion die unterm jeweiligen Artikel zu finden ist.
    Bei einigen Blogs ist die „Druckeversion“ nicht vorhanden – dann den Admin des Blogs ansprechen, bei vielen Blogs ist das eine ein Klick entfernte „Adminssache“.

    ***
    Blogs und Internet haben in den letzten Jahren viel bewirkt.

    Es sind aber immer noch viel zu Wenige denen die Augen geöffnet wurden was uns die moralisch erhabenen doch versagerischen Dressur-möchte-gerne-eliten an Kulturbereicherung, Demokratie- und Menschenrechtestärkung sowie wirtschaftlicher Prosperity bescheren.

    Der Weg immer mehr Leute an das Internet zu bringen führt über Flugblätter und Aufkleber mit Texten / Passagen aus den Artikeln und Verweisen / Links zu den vielen verschiedenen Blogs die um die Sache der Freiheit und Grundgesetztreue kämpfen.

    Diese müssen möglichst breit verteilt werden – Briefkästen, Scheibenwischer ( Straßenzüge, Parkplätze vor den Einkaufszentren, Umsteigeparkplätze an den Autobahnen, Parkplätze bei Raststätten… ), Straßenbahnen, Theater, Kinos, Schwimmbäder, Straßen vor Kaufhäusern, etc.

    Blogs kann man jederzeit abschalten, Beispiele haben wir schon erlebt und es kommen noch weitere und härtere Schläge dieser Art – „Flugblättern“ ist NICHT ZU STOPPEN und besonders noch in Verbindung mit Internet entwickelt sehr gute Wirkung!!!

    Die ganze „Solidarnosc“-Bewegung die den kommunistischen Machtbereich zum Sturz gebracht hat war auf Flugblättern aufgebaut – zugegeben in einer jahrelangen, gefährlichen Flugblätter-Sisyphos-Arbeit.

    Das haben die sozialistischen, mörderischen Weltverbesserer im ehem. Ostblock erfahren müssen, das wird auch unseren volksumerzieherischen, realitätsverweigernden, ignoranten Dressureliten passieren.

    Übrigens – ein S/W Laser-Drucker und 500 Blatt Papier kosten – neu gekauft – um die 120€.

    Soviel müßte doch Jedem seine Freiheit Wert sein.

    Last but not least – die Wahlen kommen.

    Jetzt handeln – es reicht!

Comments are closed.