Taliban haben im zentralafghanischen Wardak zwei Gymnasiasten ermordet, weil diese Isaf-Soldaten gegrüßt und einige Worte auf Englisch mit diesen gewechselt hatten. Die Schüler waren 19 und zwanzig Jahre alt. Die Taliban teilten auf ihrer Webseite mit, die beiden seien Spione der amerikanischen Truppen gewesen und nach entsprechendem Urteil eines Taliban-Gerichts hingerichtet worden.

Bundesverteidigungsminister Franz Josef Jung verurteilte die Morde als „außerordentlichen Akt der Barbarei“. „Damit zeigen die Taliban wieder einmal ihr wahres Gesicht.“

Welches ist denn das wahre Gesicht der Taliban? Es ist noch keine zwei Jahre her, da entdeckte der damalige SPD-Vorsitzende Kurt Beck auch eine moderate Variante, mit der er Dialoge führen wollte. Die waren es hier wohl nicht. Es waren die mit dem wahren Talibangesicht.

(Spürnase: Juris P.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

47 KOMMENTARE

  1. Die Taliban teilten auf ihrer Webseite mit, die beiden seien Spione der amerikanischen Truppen gewesen und nach entsprechendem Urteil eines Taliban-Gerichts hingerichtet worden.

    Wenn das nach einem Urteil eines Taliban-Gerichts erfolgt ist, dann ist es wohl OK.

  2. Das gehört zu dieser Friedensreligion und wir sollten uns jetzt endlich nicht mehr wehren, wenn „Islam ist Frieden“ auch bei uns eingeführt wird. Was sind doch Ehrenmorde, Zwangsverheiratungen, Verfolgung und Ermordung Andersgläubiger usw. erstrebenswert.

  3. Joschka war ja eigentlich auch nur „Grüßonkel“, keine Konzepte, keine Visionen, keine Strategie.

    Er sollte Afghanistan meiden. Da wird nicht gegrüßt. Schon gar nicht von Onkels.

  4. Sorry fürs Löschen, aber für diesen hirnlosen Drecksack gibts hier auch keine Negativ-Werbung. Der ist einfach zu tief unten.

  5. Auch die talibanischen Koranisten werden gegrüßt werden: AN DER PFORTE ZUR HÖLLE !

    KEINER WIRD ENTKOMMEN !

  6. Was wollt ihr denn? Ein GERICHT hat sie verurteilt. Afghanistan ist doch ein Rechtsstaat und die sharia ist demokratiekompatibel!

  7. OT:
    Hallo Jungs, das könnte Euch interessieren.
    „Für Allah und Vaterland – Neue Moscheen in Deutschland“ heute abend ARD 22:45 Uhr.
    (Versucht Ankara mit Hilfe von DITIB politischen Einfluß in Berlin und damit in der EU zu gewinnen…?)

  8. Hölle:

    Glaubts oder glaubts nicht: Ich weiß wovon ich schreibe.

    Ergo: Sinnvoll wenn ihrs glaubt !

  9. EURABIEN-Alarm-OT-EUABIEN-Alarm-OT

    Der neuste Hammer aus Schweden – ja Schweden, Skandinavien, Land der Toleranz, das Land, das schon lange mohammedanisch ist:

    Aus der Jerusalem Post
    Feb 18, 2009 19:33
    No fans allowed in tennis arena when Sweden hosts Israel
    By ASSOCIATED PRESS
    MALMO, Sweden
    Sweden and Israel will play their first-round Davis Cup match in an empty arena next month because of security concerns, local authorities said Wednesday.
    Several anti-Israeli demonstrations are planned during the best-of-five series, which will be played March 6-8 at the 4,000-seat Baltic Hall.

    Malmo officials announced the decision after a vote on the issue in the city’s recreational committee. The Swedish Social Democratic Party and the Left Party won the vote 5-4 after a long debate.

    The recreational committee said it could not guarantee security for the fans.

    Geglättete Übersetzung:
    Malmö/Schweden
    Schweden und Israel werden nächsten Monat ihre erste Davis-Cup Runde vor leeren Rängen austragen. Die Baltic-Arena (4000 Plätze) bleibt aus Sicherheitsfründen für das Publikum gesperrt, teilte die Stadtverwaltung von Malmö nach einer langen Debatte im Stadtrat mit, die von den Schwedischen Sozialdemokraten und der Linken mit 5 zu 4 Stimmen gewonnen wurde.
    Währed der Turnierserie der „Besten 5“ (6. bis 8. März)sind zahlreiche Anti-Israelische Demonstrationen geplant.

    DAS IST DER HAMMER!

    Protest jetzt
    E-mail:
    kommunstyrelsen @malmo.se

    Postadress: Malmö stad, 205 80 Malmö | Organisationsnummer: 212000-1124 | Telefon: 040-34 10 00 | E-post: malmostad@malmo.se

    Lachhaft, deren Jubel-Homepage:
    http://www.malmo.se/servicemeny/cityofmalmo/thecitycouncil.4.33aee30d103b8f15916800024781.html

  10. Wieviele hier im „Westen“ glauben, dass Leben wäre eine Art Soap Opera, eine etwas ernstere Version der „Lindenstrasse“ oder gar nur eine Dauerdraufmacherei ………..

    Wieviele missbrauchen das Wort „heilig“ ……

    Der Raum in der Hölle ist nicht bloss für die Koranisten gross genug.

  11. Und in diesem Land sind unsere Soldaten Stationiert !
    Es ist unglaublich was für mengen an Steuergeldern für dieses Undankbare Gesocks verschwendet wurden und werden !
    Und dann kommen auch noch Menschen von da zu uns um von unserer Sozialhilfe zu leben und beschweren sich das sie bei uns bestraft werden wenn sie ihre Töchter und Schwestern ermorden !

    Ich habe mir mal erlaubt die Ratsprotokolle der Stadt Köln vom letztem Jahr auszuwerten
    siehe:
    http://die-gruene-pest.com/forumdisplay.php?f=26

    Ist schon absolut irre wie sich die Altparteien outen in dem Wissen das das nie einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird !
    Gruß Andre

  12. Ist eigentlich die polnische Spezialeinheit schon unterwegs in Afghanistan, um den Taliban die Hölle heiß zu machen als Rache für die Enthauptung des polnischen Ingenieurs?

    Wenn es das als Live-Übertragung gäbe, das hätte Einschaltquoten 🙂

  13. O.T.

    Baden mit Burka in öffentlichen Bädern ?

    Ja, probieren Sie es einfach mal aus im Berliner Bad am Spreewaldplatz(Kreuzberg). Zunächst noch bis Ende Mai.

    Aber bitte grüßen Sie nicht, wenn Sie einer solchen Dame im Wasser begegnen.

    Der Gemahl am Beckenrand könnte das mißverstehen….

  14. Nimmt jemand eine Wette an, ob sich eine jener „Menschenrechtsorganisationen“, die ob der Abschiebung eines Hasspredigers der Religion des Friedens aus Großbritannien augenblicklich in ekstatische Wallung geraten, auch nur flüchtig über den Taliban-Mord an den beiden Schülern erregen wird?

  15. Die Taliban sollen leben hoch. So schnelle Gerichte haben wir in Deutschland nicht.

    Unsere Richter schlafen beim richten ein.

  16. #22 Israel_Hands (18. Feb 2009 20:11)
    Meinst Du nicht, daß Du mit so einer Wette und Deinem Nick, diverse Vorurteile und Klischees bedienst?

  17. Ist auch ganz sicher, dass sie nicht an z. B. Altersschwaeche gestorben sind? Na, Muhabbet-Fan Steinbeisser?

  18. #24 Don.Martin1 (18. Feb 2009 20:21)
    #22 Israel_Hands (18. Feb 2009 20:11)
    Meinst Du nicht, daß Du mit so einer Wette und Deinem Nick, diverse Vorurteile und Klischees bedienst?

    Was hat das mit meinem Nickname zu tun?

  19. @ #19 misfit

    Diese Meldung ist so einzuordnen wie wenn die Ypsilanti erzaehlt, sie habe die Wahl gewonnen und wuerde nun die Regierung bilden.

  20. #27 Israel_Hands (18. Feb 2009 20:26)
    Das weißt Du ganz genau, übrigens Danke für die Wortschatzerweiterung.

  21. @ #12 Cherub Ahaoel (18. Feb 2009 19:36)

    Neusprech für Serie, Reihe, Folge, hirn- und sinnloses Hausfrauenverdummungs-TV : „Telenovela“
    Neue Serie für Dhimmis, bereits in der Wiederholung (waren wohl bei der Erstausstrahlung zu wenig Dhimmis am Bildschirm) : „Türkisch für Anfänger“ in der ARD am Nachmittag *kotz*

  22. @ #16 byzanz (18. Feb 2009 19:52)

    -> Ist eigentlich die polnische Spezialeinheit schon unterwegs <-

    Wie geht das, daß eine Einheit „eigentlich“ unterwegs ist???

  23. #22 Israel_Hands Dann schon lieber Lotto oder Pferde, da ist die Quote zumindest etwas attraktiver.

  24. #30 Don.Martin1 (18. Feb 2009 20:35)
    #27 Israel_Hands (18. Feb 2009 20:26)
    Das weißt Du ganz genau, übrigens Danke für die Wortschatzerweiterung.

    Das weiß ich nie nicht.
    Deinen Dank für die Wortschatzerweiterung hatte ich bereits im andern Thread gelesen – Büdde schön!

  25. #33 uli12us (18. Feb 2009 20:45)
    #22 Israel_Hands Dann schon lieber Lotto oder Pferde, da ist die Quote zumindest etwas attraktiver.

    Sag das nicht, die Quote steht 500:1.

  26. Schrecklich, schrecklich

    Solche Geschichten kenn ich bisher nur aus den No-Go-Areas aus dem Osten 🙁

  27. Rein ins Land und richtig hart durchgreifen!

    #38 Raucher

    Ich grüsse Euch!
    Werd ich jetzt auch verurteilt?

    Der Blitz soll dich beim Scheißen treffen!

  28. Na, die zwei freundlich dreinblickenden Taliban dürften doch genau nach dem Geschmack der SPD sein. Ich finde es eine sehr gute Idee, die SPD-Spitze zum „mit den gemäßigten Taliban reden“ nach Afghanistan zu schicken. Beck, Nahles, Ott, Börschel, Steinmeier… dann wären wir diesen Haufen von unfähigen Berufspolitikern nämlich endlich los 😀

  29. Afganistan – ein Land das man schleunigst verlassen sollte (gilt nicht nur für deutsche Truppen)

  30. Schätz mal V Beck könnte hier In Afganistan ,Irak ,Iran , Saudi Arabien usw für die Schwulenbewegung ein Zeichen setzen ?
    Das ist kein Angriff auf Homosexuelle
    aber auch die sollten langsam mal ihre
    Jungs aufklären.

  31. Da hat sich unser Herr Verteidigungsminister aber sehr inkorrekt verhalten, indem er unterstellt, das wahre Gesicht der Taliban könnte eventuell nicht von der Herzlichkeit und vielfältigen Kultur dieser Menschen geprägt sein. Aber keine Sorge: unser Frank-Dabbelju wird seinen Ministerkollegen gewiß zurechtweisen: Diese beiden Jugendlichen, die nun tot sind, haben ganz offensichtlich nicht die richtige körperliche Konstitution für einen Aufenthalt im schönen Lande Afghanistan gehabt, sind an ihrem Dahinscheiden also selbst schuld.

  32. Nachtrag im Zusammenhang mit den Taliban: Bevor ich morgens aus dem Haus gehe, schaue ich manchmal noch kurz bei BBC oder anderen nicht-öffentlich-rechtlichen Sendern rein, was es Neues gibt. Heute wurde auf alJazeera-englisch ganz offen darüber gesprochen, daß der „Friedens-Deal“ in Pakistan eine Niederlage für die Regierung und einen Landgewinn für die Taliban bedeutet, die im Swat-Tal/“Waziristan“ einen Staat für sich mit Sharia und allem, was dazugehört, erobert haben, und daß die pakistanische Regierung in diesem Landesteil nichts mehr zu sagen hat, ja, daß diese Gegend praktisch nicht mehr zu Pakistan gehört. Und daß es die Taliban dabei natürlich nicht bewenden lassen werden, sondern nach diesem schönen Erfolg Macht über den Rest des Staates gewinnen wollen. Und daß die USA dabei eventuell nicht tatenlos zusehen werden.

Comments are closed.