„…weil Deutschland kein islamisches Land ist“

Warum ich Deutschland liebe!Hallo PI, ich schreibe einen kurzen Beitrag für meinen indonesischen Freund (mit seiner Zustimmung), Nico. Daher kann es Sprünge geben zwischen Ich-Form und der dritten Person. Sein Deutsch ist noch nicht so gut, dass er seinen Bericht selber verfassen kann. Er kommt aus Jakarta ist evangelisch und seine Eltern buddhistisch.

(Gastbeitrag zur PI-Serie “Warum ich Deutschland liebe!”)

Er ist vor drei Jahren nach Deutschland gekommen, um hier zu studieren. Die meisten Jugendlichen in Indonesien sehnen sich nach einem westlichen Leben, egal ob muslimisch oder christlich. Europa/Deutschland, Australien und die USA stehen dabei hoch im Kurs.

Sein Studium finanziert er selber, durch arbeiten in Hotels und als Aushilfskoch am Abend und am Wochenende. Er liebt Deutschland, weil die Deutschen so freundlich sind, weil Deutschland ihm ein Studium ermöglicht, weil man in Deutschland als Schwuler offen leben kann und weil es keine religiösen Fanatiker gibt.

Auch wenn es banal klingt, über diese Kleinigkeiten sind die meisten Asiaten dankbar. Obwohl Indonesien für muslimische Verhältnisse ein moderater Staat ist, haben andere religiöse Minderheiten weniger Rechte, die Re-Islamisierung nimmt stetig zu. Sich zu seiner Homosexualität zu bekennen ist für die meisten nicht möglich.

Er liebt die Offenheit und die Demokratie der deutschen Gesellschaft, die liberale Gesellschaft, die Kultur und die Weihnachtsmärkte. Rassismus hat er im Gegensatz zu Indonesien in Deutschland noch nicht erfahren. Die einzigen Leute, die ihm unangenehm auffallen, sind Leute aus dem türkisch-arabischen Kulturkreis, die durch Intoleranz auffallen und herablassend auf Schwule und Asiaten schauen…

Er wünscht sich weniger Türken und Araber in Deutschland und dafür mehr Deutsche und Asiaten, das wünsche ich mir auch. Auf meine Frage, warum er Deutschland liebt, antwortete er: “Weil Deutschland kein islamisches Land ist”.

Weiterhin hat er kein Verständnis, warum Türken und Araber sich hier alles erlauben können und asiatischen Studenten nach dem Studium sofort die Abschiebung droht.

Michael und Nico

Bisher erschienene Beiträge zur PI-Serie:

» “Der Einwanderer muss die Hauptarbeit leisten!”
» “Wer Mist macht in Deutschland, soll wieder raus”
» Meine Heimat … Unsere Heimat … Deutschland!
» Einwanderer müssen sich ans Gastland anpassen
» “Nach einem halben Jahr war ich integriert”
» Wenn ich an Deutschland denke…
» Eine kleine Liebeserklärung
» “Fühle mich manchmal sehr fremd und schutzlos”
» “Ich hatte und habe nur eine Heimat: Bonn”
» “Wir haben die deutschen Werte angenommen”
» “Ich liebe Deutschland wegen den Deutschen”