- Politically Incorrect - http://www.pi-news.net -

Israel in den Medien

Posted By Gastbeitrag On 8. März 2009 @ 09:22 In Allgemein | Comments Disabled

Israel in den Medien [1]Israel befindet sich nicht in einem Krieg um Territorien, bei dem es um ein paar Kilometer hin oder her geht. Israel ist mitten im Kampf der Kulturen an der Frontlinie des islamischen Djihad. Für dieses kleine Land von der Größe Hessens geht es schlicht und ergreifend um seine nackte Existenz, da der Islam in seinem Herrschaftsbereich keinen “ungläubigen” Staat akzeptieren darf.

Das hat der Prophet Feldherr Mohammed so vorgeschrieben und steht auch wortgetreu in der Charta der Hamas. Aber die Israelis haben nicht nur zu allem entschlossene und todesverachtende Fanatiker gegen sich, sondern auch eine geballte Medienmacht, die alle Mittel zum Täuschen, Tricksen und Verdrehen nutzt.

Die Hamas hält, wie viele korantreue Muslime, herzlich wenig von Ehrlichkeit gegenüber “Ungläubigen”. Und so schießt man auch gerne mal auf eigene Kinder, wenn man es anschließend mit dramatischen Bildern den Israelis in die Schuhe schieben kann. Propaganda wird von der Hamas seit Jahren neu definiert. Es schlägt alles, was man bisher von totalitären Regimen kannte. Leider saugen weite Teile der Weltöffentlichkeit diese medialen Lügen nur allzu begierig auf, da sie schließlich vielen Links- wie Rechtsextremen und dazu noch den selbsternannten Gutmenschen hervorragend ins ideologische Weltbild passen.

Das Seminar “Israel in den Medien” [2], veranstaltet von der Münchner Volkshochschule, versuchte in diese Nebelwand aus massiven Fälschungen ein wenig Licht zu bringen. Das obige Video fasst die wesentlichen Erkenntnisse des Seminars zusammen und lässt kompetente Fachleute wie beispielsweise Esther Schapira zu Wort kommen. Die sich, wie einige weitere Seminarteilnehmer auch, vor Ort in Israel und Gaza ein realistisches Bild machen konnte und dies vor wenigen Tagen auch in der ARD mit ihrem Film “Das Kind, der Tod und die Wahrheit” [3] eindrucksvoll aufzeigte.

Dieser Film ist dem Staat Israel gewidmet, der einzigen Demokratie im Nahen Osten, einem freien Land, das seinen muslimischen Mitbürgern alle Rechte einräumt und deren Vertreter im Parlament und der Regierung sitzen lässt. Das aber durch irrationale arabische Hetzkampagnen seit über 60 Jahren dämonisiert und völlig falsch dargestellt wird. Was dieses schöne Land mit seinen Menschen, die nur in Frieden leben wollen, ganz sicher nicht verdient hat.

Und wir dürfen alle nicht vergessen: Wenn Israel wirklich irgendwann vernichtet sein sollte, was angesichts der drohenden iranischen Atombombe nicht abwegig ist, dann wird sich der islamische Djihad voll und ganz auf Europa konzentrieren. Daher sind wir alle Israelis…

Hier der Film in zwei Teilen auf Youtube

Teil 1:

Teil 2:

(Ein Film von byzanz)


Article printed from Politically Incorrect: http://www.pi-news.net

URL to article: http://www.pi-news.net/2009/03/israel-in-den-medien/

URLs in this post:

[1] Image: http://www.pi-news.net/2009/03/israel-in-den-medien/

[2] “Israel in den Medien”: http://www.pi-news.net/2009/02/seminar-israel-in-den-medien/

[3] “Das Kind, der Tod und die Wahrheit”: http://www.pi-news.net/2009/03/tv-tipp-das-kind-der-tod-und-die-wahrheit/