Geert Wilders ist zur Zeit in den USA unterwegs. Der bekannte Nachrichtensender FOX-News nutzte die Gelegenheit, den niederländischen Politiker zu seiner Meinung zum afghanischen Vergewaltigungsgesetz zu befragen. Geert Wilders geht dabei auch auf die Bedrohung der freien Gesellschaften in Europa und den USA durch die Islamisierung ein.

PI-Leser Ronin hat die Aufzeichnung des Gesprächs mit deutschen Untertiteln bei Youtube veröffentlicht – vielen Dank:

(Spürnase: Ronin)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

51 KOMMENTARE

  1. Kann man den Mann nicht klonen?

    Mein Kind hat noch ca. 70 Jahre vor sich, was habe ich ihm nur angetan?
    Ich habe echt Angst vor der Zukunft.

  2. Geert Wilders – der einzige europäische Politiker, der mental im 21 JH angekommen ist.
    Wenn man da den trüben, deutschen Durchschnittspolitiker gegen sieht- einfach nur traurig….

  3. offtopic:

    In der Bild online läuft grade ein Umfrage bezüglich des von Obama geforderten beitritts der Türkei zur EU!
    Vielleicht sollten wir Pi-ler mal am Ergebnis arbeiten, kann ja nicht mit rechten Dingen zugehen :-)))

  4. wählt einfach weiterhin die etablierten parteien und ihr werdet alle ins „himmelreich“
    kommen.

  5. Geert Wilder ist auch nur ein Mensch ! Ein besonders Engagierter Kämpfer gegen die
    Islamisierung
    zwar ! Aber das was er kann können auch bei uns einige ! Unser Problem ist das aufgrund der Nazi und Rassismus Keule keiner die Chance hat nach oben zu kommen!
    Teilweise wird die Nazikeule sogar schon von Antiislamisten bei Pro angelegt ! Auch das einer der Gründe weshalb Deutschland wahrscheinlich nicht mehr zu retten ist!
    Der Hass – Feindschaft und Unterstellungen auf unserer Seite der Barikade untereinander ! Erst wenn das weg ist besteht wieder eine Chance

    Gruß Andre

  6. @#7 taufbecken

    zumindest bei den PI-Lesern ist der Vowurf daneben, nirgendwo dürfte es eine höhere Anzahl an Wählern geben, die das Monopolkartell der I.G. -Politik boykottieren .
    Dummerweise ist aber keine gute Alternative da,deshalb muss man sich mit Provisorischem behelfen.
    Allerdings schon ein unglaubliches Armutszeugnis für ein 80-Millionen-Einwohner Land, dass da nicht einer bei ist, der gesunden Menschenverstand politisch zu formulieren in der Lage ist .

  7. Vielen Dank an Ronin für die Übersetzung
    und die Plazierung auf You Tube.
    Ich rechne ihnen hoch an, das Sie gegenwartsbezogene Wege benützen.

    Nützt endlich die Technologien für
    die Gegeninformation.

    60 Jahre Bundesrepublik-
    und Deutschland liegt im Sterben.

    Adam

  8. Ihr habt garnicht über die Earth Hour berichtet und das Deutschland nicht daran teilgenommen hat. Ich hab grad durch Zufall darüber gelesen!! 😀

    http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,616061,00.html

    Ein erster richiger Lichtschimmer, das die Propagandaflut in Deutschland zurückgedrängt wird.

    Vielleicht wird Deutschland ja tatsächlich noch ein Vorreiter gegen die neuen Formen des Faschismus und seiner Propagandaaktionen.

    Ich wüßte auch gern wie die Warze der Grünen reagiert hat.

  9. Zitat:… Obama : Er betonte seine „tiefe Wertschätzung für den islamischen Glauben“, der so vieles in den vergangenen Jahrhunderten getan habe, um die Welt besser zu machen habe ich auch gerade getan.

    Und gefakte Abstimmungen laufen nicht nur bei Bild online nur am Vormittag von den „Schätzchen“ angefeuert aus dem Ruder.

    Dann ist Nachmittag und …Schluss mit lustig!

    Hhhm.

    Barack Hussein Obama…Yes, you can … you can kiss my ass. …Fucker.

    MfG Bloggy

  10. Das haben Millionen Amerikaner gehört, Millionen die nun nicht mehr ganz so blauäugig sind wenn man ihnen erzählt in Europa hätte es der Islam schlecht und würde diskriminiert. Bleibt zu hoffen, das Wilders jetzt auch bei anderen großen US-Sendern gebucht wird. Der Reisetermin konnte garnicht besser gewählt werden. 🙂

  11. @#8 vertiko (06. Apr 2009 17:58)

    solange der „rubel“ rollt und man fürs nichtstun bezahlt wird, ist politische meinungsbildung für viele nebensächlich.sollten die kümmels einlaß in die EU bekommen, werden die schlangen vor den sozialkassen noch länger werden.
    die EU wird zum untergang deutschlands. wenn vermummte, geschäfte und öffentliche einrichtungen zerstören, wird das hingenommen.
    wenn du auf die straße gehst und gegen den islam protestierst, muß du mit einer anzeige rechnen. merkt eigentlich niemand was in unserem land vor sich geht?

  12. OT aber:

    Briten schämen sich

    Seelachs wird umbenannt

    http://www.n-tv.de/1133564.html

    – hat nicht direkt was mit dem Islam zu tun, aber die PC scheint ein Grundsatz von den Briten geworden zu sein, die können anscheinend garnicht schnell genug die Agenda „1984“ umsetzen.

  13. OT:
    Türkei-Debatte
    Seehofer greift Obama an

    Das Werben von US-Präsident Obama für eine Aufnahme der Türkei in die Europäische Union sorgt für erheblichen Wirbel in Deutschland. Aus der CSU kam scharfe Kritik an Obama. Auch die SPD reagierte.

    CSU-Chef Horst Seehofer forderte von Barack Obama ein Umdenken. Für eine zukunftsfeste Sicherheitsarchitektur sei Amerika auf Europa als „verlässlichen und intern gefestigten Partner“ angewiesen. Diese „innere Geschlossenheit“ setze jedoch „gemeinsame kulturelle und geistige Wurzeln voraus“. Seehofer betonte: „Die Türkei als selbsternannter Anwalt der islamischen Welt passt da eindeutig nicht dazu.“

    Auch der CSU-Spitzenkandidat für die Europawahl, Markus Ferber, verbat sich eine Einmischung der USA. Es sei „allein Sache der Europäer“, wie die EU ihre Beziehungen mit der Türkei gestalte. Der CSU-Europaabgeordnete Bernd Posselt betonte: „Die EU ist nicht der Spielball Obamas.“

    Populismus-Vorwurf an die CSU

    Der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Martin Schulz, warf der CSU „blanken Populismus“ vor. Schulz sagte nach Beratungen des SPD-Präsidiums in Berlin, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei liefen „auf vollen Touren, und zwar mit Zustimmung der Bundeskanzlerin“.

    Der CDU-Außenexperte Eckart von Klaeden verwies jedoch auf die Position seiner Partei, der Türkei statt einer Vollmitgliedschaft eine „privilegierte Partnerschaft“ anzubieten. Er kritisierte, der türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan habe in den vergangenen Monaten „den Bogen deutlich überspannt“. Dies gelte etwa für „seinen öffentlichen Widerstand nahezu bis zuletzt gegen den neuen Nato-Generalsekretär Rasmussen“.

    Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Bundestag, Ruprecht Polenz (CDU), mahnte: „Die Türkei verdient eine faire Chance, auch EU-Vollmitglied zu werden.“ Allerdings müsse das Land dafür „vollinhaltlich“ die Beitrittskriterien erfüllen. Die Zugehörigkeit zur EU bedeute „auch das Leben gemeinsamer Werte“ – und davon sei die Türkei „noch ein Stück entfernt“.

  14. #1 housemartin (06. Apr 2009 17:41)
    Neuer Ehrenmordversuch in Oberhausen?

    Kennt sich einer der Leser in Oberhausen aus?
    Der Polizeibericht sagt

    Rothebuschstraße, 06.04.2009, 11.20 Uhr

    .

  15. Ich denke es ist nicht außergewöhnlich dass in der arabischen Welt diese Gesetze existieren. Sharia war immer schon da, der Unterschied zu heute ist, wir erleben das vor unserer Haustür. Deshalb wird geschaut wie es in anderen Ländern zugeht.

    Zu den Rechten der Frauen:

    Ich habe es immer schon gesagt und bleibe dabei, will man dass sich in der arabischen Welt etwas tut, muss man die Frauen an die Wirtschaft lassen. Ich habe Reportagen gesehen von Frauen in der Türkei die Landwirtschaft (Kaktusse für Öle) und Teppichknüpfen betrieben. Erst als diese Frauen den Betrieb oder besser gesagt dass Geld verwalteten blieb endlich etwas für die Kinder übrig. Ich kann nur sagen diese Teppiche waren von außergewöhnlicher Qualität. Jetzt da die Männer nicht mehr in den Teestuben alles Geld verrauchen konnten, ging es den Menschen im Dorf insgesamt besser. Es wird dann auch oft in genau diesen Reportagen gesagt, dass es ja nicht generell in diesem oder jenen Land so sei dass die Männer nicht arbeiten. Doch ich sage: GENAU SO IST ES!!! Es ist Aufgabe des Mannes in jeder Hinsicht für das wohl der Familie zu sorgen. Wie können diese Männer nur in ihre Teestuben gehen wenn sie wissen zuhause hat mein Kind Hunger oder Zahnschmerzen (vor allem bei den Rumänen). Das macht mich ganz Krank. Aber natürlich 5 mal am Tag zu einem Drecksloch in der Wüste beten und darauf achten dass man nicht Richtung Mekka schei…benkleistert.

    Wenn den linken Gutmenschen an dem Schicksal dieser Frauen Läge, dann würden sich diese arroganten Kuschel-Pädagogen nicht in so offensichtliches Schweigen hüllen (natürlich nur aus “Respekt“ über die Gefühle der Muslimischen Mitbürger in Deutschland ™).).

  16. @#18 Indianer (06. Apr 2009 18:32)

    Der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Martin Schulz, warf der CSU „blanken Populismus“ vor. Schulz sagte nach Beratungen des SPD-Präsidiums in Berlin, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei liefen „auf vollen Touren, und zwar mit Zustimmung der Bundeskanzlerin“.

    Martin Schulz hat das Wörtchen „ergebnisoffen“
    vergessen. Und auch der Ausgang der Europawahl ist noch ergebnisoffen, es liegt am Wähler zu entscheiden, ob Herr Schulz weiterhin die Interessen Deutschlands auf Kosten der Steuerzahler verraten darf oder nicht.

    Die Fortsetzung oder der Abbruch der Verhandlungen mit der Türkei sind genauso Wahlprüfstein wie der Lissabonvertrag.

    Ich habe einen Traum:

    CDU/CSU haben die einmalige Chance Boden mit einem klaren Nein zu einem EU-Beitritt der Türkei Boden zu gewinnen und sollte ihren gesamten Europawahlkampf darauf ausrichten.

    Das Geschrei der Volksfront und der mit ihr sympathisierenden Medien wird mir ein Vergnügen sein.

    Aber leider ist es nur ein Traum.

    Nachdem auch der Traum Libertas zumindest in Deutschland sich als Albtraum erwies, bleibt als aufmunternde Alternative nicht mehr viel, eigentlich nur noch REP.

    Das hätte ich niemals von mir erwartet, dass ich REP überhaupt in Erwägung ziehe, aber Rolf Schlierer ist glaubwürdiger als Martin Schulz oder Wolfgang Schäuble.

  17. Oben links findet ihr einen Link „Support Geert Wilders“. Ich habe gerade 25 Euro überwiesen.

  18. Die Bild Umfrage ist wieder mal von ner Praktikantín, Monika Lewinski vielleicht gemacht. Wenn da jeder von uns nur angenommen 50* für nein stimmt, dann haben die plötzlich nur mehr 10% zustimmung. So 15mal hab ich schon

  19. #18 Indianer hat recherchiert:

    1)Schulz (EU-SPD)sagte die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei liefen „auf vollen Touren, und zwar mit Zustimmung der Bundeskanzlerin“.

    2)Ruprecht Polenz (CDU), mahnte: „Die Türkei verdient eine faire Chance, auch EU-Vollmitglied zu werden.“
    ————————————————–
    Der Schulz ist in Brüssel ein gefährlicher Agitator, man kennt ihn bei PI.
    Der Polenz ist weitaus verschlagener, weil er der direkte Schatten von Merkel ist und:
    Polenz ist Vorsitzender der Christlich-muslimischen Friedensinitiative[1] und Kuratoriumsmitglied der Christlich-Islamischen Gesellschaft
    …das macht die Aussage von Schulz äusserst brisant
    ===============================================0
    CDU/CSU gleich Verrat und Täuscher zu Wahlen.

  20. Der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Martin Schulz, “

    Dieser Typ ist mir absolut unsympathisch. Sein arrogantes, überhebliches und herrisches Auftreten gegenüber EU-Abgeordneten die nicht seiner Meinung ist ist mehr als abstoßend. Der Typ (und Typen wie Cohn-Bendit) meinen die EU gehört ihnen alleine und sie könnten damit machen was sie wollen und die Völker haben gefälligst die Schnauze zu halten. Diese Typen halten sich für Heilsbringer, in Wahrheit aber werden sie Europa zerstören!

  21. Jeder Deutsche der bei der Europawahl die SPD wählt versündigt sich an der Zukunft seiner Kinder und Enkel! (gilt natürlich auch für die Grünen, FDP, dieLinke und Teilen der CDUCSU)

  22. #26 Plebiszit

    Der Türkei-Beitritt ist längst beschlossen, und ganz sicher auch schon die Einwanderungsquoten aus Anatolien. Unsere Politiker sind Ideologen, die sch…. auf Deutschland und die Meinung des Volkes! 🙁

  23. #23 brazenpriss sagt
    aufmunternde Alternative nicht mehr viel, eigentlich nur noch REP.
    ————————————————-
    Dann sind wir schon mal zwei.
    Aber erzähl das mal den anderen hier, da bekommst Du nur so das Wenn und Aber um die Ohren gehauen.

    Die 35 Tastenquäler bekommst du nicht auf Linie, da kocht jeder sein Süppchen.
    Die APO Freie Wähler 282Tsd Mitglieder werden unser Häufchen hier noch Mores lehren zu beiden Wahlen
    ================================================

  24. @ #21 Conny008 (06. Apr 2009 18:43)

    Oberhausen-Osterfeld…

    Dort leben ein Haufen Migranten!

  25. #29 BePe
    …mir geht es nur darum den letzten Wähler der noch an CDU glaubt, die perfide Komplizenschaft beider Parteien offen zu legen.Neuleser natürlich auch.
    ==================================================

  26. Ein großes Dankeschön an Ronin für seine vorbildliche Ausarbeitung und Bereitstellung dieser Information!

    Um so mehr Menschen durch offenkundige Fakten die Möglichkeit bekommen sich eine objektive Meinung über einen Sachverhalt zu bilden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit eines Tages keine mehr von der Regierung und den Medien gebildet bekommen zu müssen.

  27. Leider gibt es viel zu wenig Geert Wilders in Westeuropa. Schon alleine in Deutschland könnten es an die 70 Millionen sein um sich gegen eine Handvoll Islamidioten zur Wehr zu setzen. Mit der nächsten Wahl kann man diesen Bonzen zeigen, was das Volk will. Man muss dafür nur den Stimmzettel UNGÜLTIG machen aber auf jeden Fall zur Wahl hingehen. Nichtwähler werden nicht gezählt, aber ungültige Wahlzettel.
    So wie es aussieht, wird es in Deutschland noch viel schlimmer werden als es zur Nazizeit war, wenn der Islam in der EU kommt und Deutschland dann die Staatsreligion islamisch wird. Dann sind mir die abscheulichen Nazis doch lieber, aber ohne deren damalige Verbrechen.

  28. Guten Abend Plebiszit,

    Beitrag 38 spricht mir aus der Seele.
    CDU/CSU sind Ex-Volksparteien.
    Auf keinen Fall wählen !
    Das Gleiche gilt für die FDP.

    Für mich persönlich gilt in diesem
    Superwahljahr :

    EU – Wahl: DVU

    BTW : REP

    60 Jahre Bundesrepublik –
    und Deutschland liegt im Sterben.

    Adam

  29. #40 Lamm:

    „Was ist mit der DVU?
    Wäre für Antworten dankbar.

    Ewig gestrig… mit diesen Leuten kann man nichts anfangen. Finger weg vom Frey.

  30. Ich meinte von der Frey-Partei. Der Mann selbst ist ja nicht mehr Chef seiner Partei….

  31. Auch ich kann es nicht begreifen, dass sich keine Partei bilden will, die gewissermaßen auf PI-Linie liegt. Oder, wie #10 vertiko sagt: Allerdings schon ein unglaubliches Armutszeugnis für ein 80-Millionen-Einwohner Land, dass da nicht einer bei ist, der gesunden Menschenverstand politisch zu formulieren in der Lage ist. Es gäbe so viele Enttäuschte einzusammeln, die aber keine Lust auf rechte Dumpfbacken haben.

  32. Türkei soll in die EU
    USA wollen Zusammenarbeit mit muslimischer Welt verbessern
    US-Präsident Barack Obama (47) in der Türkei. Es ist sein erster Besuch als Präsident in einem muslimischen Land – und der Abschluss seiner mehr als einwöchigen Europareise.

    Und sein Credo ist klar: Die Türkei gehört in die EU! Das sagte er vor dem türkischen Parlament in der Hauptstadt Ankara.

    Nein! Und dreimal NEIN!

    Die Türkei gehört nicht in die EU.

    Obama darf die Türkei in die USA integrieren.
    Sonst nichts.

  33. #14 ROOSTER (06. Apr 2009 18:15)

    EARTH HOUR
    Eine dunkle Stunde für die Erde
    Von Frank Patalong

    Man stelle sich vor: Millionen Menschen in 88 Ländern knipsen für den Klimaschutz das Licht aus, nur im Öko-Musterland Deutschland macht kaum jemand mit. Genau das passiert gerade – und produziert so symbolträchtige wie schöne Bilder, die vor allem eines zeigen: Wir haben eine Chance verpasst.

    Bullshit! Der neue Gaia Kult der NWO.

    http://euro-med.dk/?p=7410

    :mrgreen:

  34. Wo bleibt ein österr. Geert Wilders? Wir warten sehnsüchtig auf ihn! Strache ist zu schwach er kann nichts ausrichten.

  35. @ #20 Indianer (06. Apr 2009 18:32)
    OT:
    Türkei-Debatte
    Seehofer greift Obama an

    CSU-Chef Horst Seehofer forderte von Barack Obama ein Umdenken…

    Der SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Martin Schulz, warf der CSU „blanken Populismus“ vor. Schulz sagte nach Beratungen des SPD-Präsidiums in Berlin, die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei liefen „auf vollen Touren, und zwar mit Zustimmung der Bundeskanzlerin“….

    …ob es sich bei dem SPD-Spitzenkandidat für die Europawahl, Martin Schulz
    wohl um einen Verwandten des berüchtigten Hasspredigers Pierre Schulz handelt, weisst Du wahrscheinlich nicht , oder ?
    …hat dazu jemand genauere Infos ? 🙄 :mrgreen:

  36. @ #48 karlmartell (06. Apr 2009 23:49)
    #14 ROOSTER (06. Apr 2009 18:15)

    EARTH HOUR
    Eine dunkle Stunde für die Erde
    Von Frank Patalong

    Man stelle sich vor: Millionen Menschen in 88 Ländern knipsen für den Klimaschutz das Licht aus, nur im Öko-Musterland Deutschland macht kaum jemand mit. Genau das passiert gerade – und produziert so symbolträchtige wie schöne Bilder, die vor allem eines zeigen: Wir haben eine Chance verpasst.

    Bullshit! Der neue Gaia Kult der NWO.

    http://euro-med.dk/?p=7410

    ….naja, man kann sich auch 24 stündig die aktuellen Nachtaufnahmen von Nordkorea anschauen, um zu sehen, welche
    Chancen wir bisher verpasst haben…

Comments are closed.