Betül Durmaz: Mein zartbitteres Lehrerleben

Sie hat ein Buch über ihre Erfahrungen als Lehrerin mit Migranten-Schülern geschrieben. Die Nazi-Keule dürfte sie dennoch nicht treffen. Denn Betül Durmaz ist eine Deutsche mit Migrationshintergrund, Muslimin und alleinerziehende Mutter. Sie unterrichtet an einer Schule, in der die meisten Schüler als »sozial problematisch« gelten. Durmaz hat ihr Leben, ihren Alltag aufgeschrieben. Die BILD-Zeitung hat Auszüge aus dem Buch veröffentlicht.

(Spürnasen: WASP, Geronimo und Die Deutsche)