flies_530Die Führung im Iran betrachtet Amerika nicht mehr als großen Satan. Diese Rolle wird seit Ayatollah Khameneis Rede beim gestrigen Freitagsgebet jetzt von Großbritannien wahrgenommen – bei dieser Rede wurde das britische Königreich als teuflisch und als der Große Satan bezeichnet, sekundiert vom zionistischen Gebilde und inneriranischen Feinden der Demokratie.

Naturgemäß gefällt dies den so auf politische Korrektheit bedachten steifen Briten nicht und so bat man den iranischen Botschafter Rasul Movaheddian ins Außenministerium. Der allerdings hatte keine Zeit und schickte einen seiner Konsuls.

Obama, gut gemacht. Weiter bücken.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

79 KOMMENTARE

  1. Der Iran ist seit je her das einzige Land der Welt, dass die USA für einen Vasall UKs hält.
    Der Eindruck hat sich seit den Anglo-Persischen-Kriegen und in den letzten Jahrzehnten durch die Macht der BBC in der Region in den kollektiven Köpfen festgesetzt.

    Das war selbst zu Zeiten Bushs nicht anders. Obama hat damit nichts zu tun, ganz schwacher Artikel.

  2. !Die Führung im Iran betrachtet Amerika nicht mehr als großen Satan. Diese Rolle wird seit Ayatollah Khameneis Rede beim gestrigen Freitagsgebet jetzt von Großbritannien wahrgenommen – bei dieser Rede wurde das britische Königreich als teuflisch und als der Große Satan bezeichnet,…“

    Ich sag doch schon Jahrelang, dass die Inselaffen der Ersten und Zweiten Weltkrieg geplant und unausweichlich gemacht haben (Durch die Garantien für Belgien und später für Polen).

  3. OT:
    Schaut mal jemand ins studivz, da bezeichnet ein JU-Stadtvorsitzender in der Gruppe “Junge Union Deutschlands” unter dem Thread ‘Ausbreitung des Islams’ den Völkermord an den Armeniern als “armenische Lügen” und fügte noch an, “alle Türken” würden so denken. Man muss in der Diskussion vielleicht eine Seite blättern, um diese Aussagen zu finden!!

    Der link zu der Gruppe (erst anmelden) hier

  4. @ Dorfpopel:

    Mach mal einen Screenshot und schick den dann zu den VZ-Admins und auch zu PI. Würde doch ein tolles Beispiel abgeben.

    Kann man das Bild mit Obama irgendwo beziehen oder war da jemand mit Photoshop kreativ?

  5. 2100 Exil-Iraner demonstrieren in Hamburg gegen Wahlausgang
    Exil-Iraner haben am Samstag in Hamburg gegen den Ausgang der Präsidentschaftswahl in ihrem Heimatland demonstriert. Die Teilnehmer zogen am Nachmittag durch die Innenstadt. Die von zahlreichen Polizisten begleitete Demonstration verlief friedlich, wie ein Polizeisprecher auf ddp-Anfrage sagte. Um 17.00 Uhr sollte am Gänsemarkt eine Abschlusskundgebung stattfinden.Die Demonstranten protestierten gegen die Wiederwahl von Präsident Mahmud Ahmadinedschad, dem sie Wahlbetrug vorwarfen. Im Iran gibt es wegen dessen umstrittener Wiederwahl seit Tagen wütende Proteste. Zahlreiche Menschen wurden dabei verletzt, es gab auch Todesopfer
    Mehr:
    http://fredalanmedforth.blogspot.com/2009/06/2100-exil-iraner-demonstrieren-in.html

  6. #6 housemartin

    Wären sie dageblieben, hätten sie die Wahl beeinflussen können, sich hier Unterschlupf zu suchen und dann durch fremde Städte zu ziehen, die mit ihrem Heimatland absolut nichts zu tun haben, finde ich belästigend. Warum wurde dieser Aufzug überhaupt genehmigt?

    Ach, ich vergaß, der gesamte Senat tickt ideologisch rot/grün.

  7. Für die Lösung DIESES Problems, wird er sicher noch die Erfahrung mehrerer Jahre an oberster Spitze gebrauchen . Schätze mal , erst im 4. Jahr wird er es lösen können. Dann aber kann er full of pride ausrufen: „I got the SUCKERS“ , ………completly ALLH .
    Sowas nenn´ ich ´n Dialog !

  8. „Danke, Obama, für den Einsatz zugunsten der Mohammedaner weltweit.“

    So liest man auf „Islamicity“. 3.Highlight von oben.

    Sofortige Anmeldung zur „HAJJ 2009“ (Hadsch=Reise nach Mekka) möglich.

    Sie können auf dieser Seite auch einen Aufruf zugungsten des Einsatzes Obamas für den rechten Glauben Unterzeichnen.

    Außerdem: Alle TV und Radiosender des arabischen Raums mit einem Klick.

    http://www.islamicity.com/

    Im übrigen — gegen die Schweinegrippe im dortigen Raum sind Sie geschützt durch die Fatwa 12558. Dem Allmächtigen sei Dank.

    http://www.islam-qa.com/ar/ref/12558

  9. #4 Dorfpopel (20. Jun 2009 17:02)

    OT:
    Schaut mal jemand ins studivz, da bezeichnet ein JU-Stadtvorsitzender in der Gruppe “Junge Union Deutschlands” unter dem Thread ‘Ausbreitung des Islams’ den Völkermord an den Armeniern als “armenische Lügen” und fügte noch an, “alle Türken” würden so denken. Man muss in der Diskussion vielleicht eine Seite blättern, um diese Aussagen zu finden!!

    Der link zu der Gruppe (erst anmelden) hier

    #5 Mandalore (20. Jun 2009 17:10)

    @ Dorfpopel:

    Mach mal einen Screenshot und schick den dann zu den VZ-Admins und auch zu PI. Würde doch ein tolles Beispiel abgeben.

    keine Zeit gerade, müsste sich aber jemand finden lassen, der das tut!!

  10. Appel an alle :
    Hat jemand das Video „what Islam is not“ gesichert ? Es ist aus Youtube verschwunden.

  11. Das hat Obamsa fein gemacht. USA aus der mohammedanischen Schußlinie gebracht, dafür ist jetzt ein europäisches Land und damit Europa im Visier.
    Aber von uns wollen, das wir die Türkei aufnehmen, das geht dann schon, nicht wahr ?
    Jetzt wirds interessant, weil noch haben die konservativen Parteien nicht ausreichend Fuß gefaßt, um eine Gegenwehr organisieren zu können, und von den Sozialisten darf man ja außer Ruin nichts erwarten.
    Kopf einziehen und Sparschwein unter den Arm geklemmt.

  12. Das deutsche Iran-Forum berichtet

    #Bestätigt: Moussavi ist bereit für den Märtyertod.
    #Helikopter vom Himmel werfen Säure auf die Menschen
    Europäische Botschaften öffnen ihre Türen für Verletzte

  13. Die Freiheit ist stark. Und sie ist wachsam.
    Jederzeit.Überall.

    Junge Frauen und Männer schützen an den Brennpunkten dieser Welt die Freiheit durch ihren leidenschaftlichen Einsatz.

    Pentagonchannel erzählt von diesen wunderbaren Frauen und Männern. Ihrem Einsatz verdanken wir unsere Freiheit.

    Sehen Sie bitte live und in Videos (u.a. „This week in Pentagon“)

    http://www.pentagonchannel.mil/

  14. #7 wolaufensie

    Deine (mittlerweile schon sehr zahlreichen!) animierten und sonstigen Fotocollagen sind Spitze! Die gehen hier leider etwas unter 🙁

  15. @ 17 Bundespopel

    Habe mir diesen Film gerade angeschaut und das Grausen bekommen. Wie kann ein denkender Politiker das nur zulassen, befürworten, fördern?

    Das kann ich noch so oft durchkauen, überdenken, im Kopf wälzen. Aber ich KANN es einfach nicht verstehen.

  16. Also ich würde den Obama mal nicht unterschätzen. Jedenfalls halte ich es für absolut nicht ausgeschlossen, dass die USA bei den innenpolitischen Problemen im Iran ganz kräftig die Finger drin haben.

    Wäre ja auch nicht das erste mal, dass in Staaten, die den USA geopolitisch interessant erscheinen, politisch ein wenig nachgeholfen wird. Auch in der Ukraine oder in Georgien hat dies Prima funktioniert. Übrigens nach nahezu exakt dem selben Muster (Vorwurf von Wahlfälschungen etc.).

    Insofern passt es auch toll in Muster, dass M. Ahmadinedschad mal gleich direkt nach Russland reist. So werden zwischen den US und Russland Konflikte ausgetragen.

    Und außerdem können sich die USA so ganz nebenbei ohne einen weiteren unpopulären Krieg von M. Ahmadinedschad trennen.

  17. RTL Nachrichten:

    Unbekannter schießt in Hannover nach einem Streit zuerst auf einen Taxifahrer, dann auf einen unbeteiligten 16-jährigen und verletzt ihn schwer.
    Da die Herkunft des INTENSIVTÄTERS nicht genannt wurde, kann man getrost von einer politisch gewollten Kulturbereicherung der südländischen Art ausgehen.

    Zudem:
    Selbstmordanschlag auf schiitische Moschee in Kirkuk/Irak. 32 Tote. Islam = Frieden!

  18. #17 BUNDESPOPEL (20. Jun 2009 18:05) @ 14 inga

    Hier werden Sie geholfen, Kommentator.

    WHAT ISLAM IS NOT.

    http://www.liveleak.com/view?i=fb6_1219669061
    ______________________________________

    Und der Film ist entweder aus dem Jahre 2007 oder 2008, allein in Israel sind es jetzt schon 20 %, auch die anderen Angaben der Prozentzahlen stimmen nicht mehr, bei uns hier in Deutschland spricht man doch schon von Halal Foot oder ? Und Einmischung in der Gesetzgebung liegt auch auf dem Tisch………

  19. BRENNPUNKT BERLIN

    Joggerin von „Unbekanntem“ niedergestochen. 14-jähriger Junge von „Unbekanntem“ erstochen.

    AUTONOME TERRORBANDEN KRIEGEN IN TEMPELHOF EINS AUF DIE MÜTZE. AUCH IHRE AUSLÄNDISCHEN SÖLDNER WERDEN IN DIE SCHRANKEN GEWIESEN.

    http://www.bz-berlin.de/

  20. Es ist traurig das die Menschheit soweit in tiefe geistige Rezession verfallen ist das wir schon einen USA Präsidenten haben der das tapfere Schneiderlein spielt.
    Auch diese senilen alten Männer des Islam anhören zu müssen ist eine Zumutung.
    Wie kann es angehen, daß die Menschheit von den Medien und den ach so geistvollen und lehrreichen TV-Sendern schon so verblödet ist.
    Wenn deutsche Schüler und Studenten für bessere Bildung streiken (In meinen Augen ein Paradoxon, da Kinder ureigentlich nie gerne zur Schule gingen) werden Sie von Frau Schavan als gestrige tituliert.

  21. #3 Isabella von Kastilien (20. Jun 2009 17:01)

    Aber, aber! Wer wagt es da verschwiegene und geleugnete Teile der Historie auszusprechen? Das ist nu überhaupt nicht PC.

    1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg
    von Gerd Schultze-Rhonhof (Autor)

  22. Die üblichen Halbwahrheiten, wenn’s hier um Obama geht. Richtig ist, dass gestern nach der Freitagspredigt vor allem das UK als Feind identifiziert wurde (neben dem Westen im Allgemeinen und natürlich den „Zionisten“). Richtig ist auch, dass die iranische Regierung natürlich weiterhin auf den großen Satan USA als Propagandagegner zurückgreift:

    This morning a friend of NIAC who gets Iranian Satellite TV here said that state-run media showed President Obama speaking about Iran this morning. However, instead of translating what he actually said, the translator reportedly quoted Obama as saying he “supports the protesters against the government and they should keep protesting.“ Assuming this report is correct, it shows the Iranian government is eager to portray Obama as a partisan supporting the demonstrators.

    Sympathie sieht anders aus. Und Obamas Interview von gestern kam auch ganz ohne Bückling aus, kann man bei politico anschauen. Das Zitat oben ist aus dem wohl besten Liveblog der Unruhen:

    http://andrewsullivan.theatlantic.com/

  23. inneriranischen Feinden der Demokratie.

    Was sind denn bitte die Wahlfälscher?
    Kommen sich solche Autokraten eigentlich nicht irgendwann einmal selbst lächerlich vor, wenn sie Dinge erzählen von denen sie wissen dass sie nicht stimmen?

  24. Ich sag doch schon Jahrelang, dass die Inselaffen der Ersten und Zweiten Weltkrieg geplant und unausweichlich gemacht haben (Durch die Garantien für Belgien und später für Polen).

    Wirklich ne Unverschämtheit dieser Briten, nicht einfach zuzusehen, wenn Polen vergewaltigt wird. Ts, ts…

  25. Die Briten bedanken sich beim Regime auf ihre Weise: Laut Twitter-Gerüchten haben diverse europäische Botschaften ihre Tore für Verwundete geöffnet, da sie in den Krankenhäuser nicht sicher vor der Willkür der Sicherheitsorgane wären.

  26. Ruhig Blut (20. Jun 2009 19:37)

    Die üblichen Halbwahrheiten…

    Ja, manchmal muss man sich schon wundern. Obama hätte wohl dem Iran sofort den Krieg erklären und damit den Regimegegner im Iran sofort ein Ende bereiten sollen.

  27. OFF TOPIC

    Berlin unter schweren Attacken der Autonomen Terrorbanden. Wowereit in Instanbul.

    In diesen Minuten in der Berliner Abendschau des rbb:

    „Wowereit hat womöglich schon seit langem wegen der rauschenden Partys in Istanbul eine Zweitwohnung daselbst.“

    Die Berliner Polizei macht nicht Party, sie arbeitet hart.

    In vorbildlichem Einsatz bietet sie den kommunistischen autonomen Terrorbanden Paroli.

    DICKES LOB AN DIE BERLINER POLIZEI UND AN HERRN INNENSENATOR KÖRTING.

    DANKE !

    http://www.youtube.com/watch?v=LH4-tOqLH94

  28. OT:
    Schaut mal jemand ins studivz, da bezeichnet ein JU-Stadtvorsitzender in der Gruppe “Junge Union Deutschlands” unter dem Thread ‘Ausbreitung des Islams’ den Völkermord an den Armeniern als “armenische Lügen” und fügte noch an, “alle Türken” würden so denken. Man muss in der Diskussion vielleicht eine Seite blättern, um diese Aussagen zu finden!!

    Der link zu der Gruppe (erst anmelden) hier

    jetzt auch mit Screenshots!
    http://img191.imageshack.us/img191/6838/armenien1.jpg
    http://img269.imageshack.us/img269/3300/armenien2.jpg
    http://img154.imageshack.us/img154/9854/armenien3.jpg
    http://img269.imageshack.us/img269/7564/armenien4.jpg
    http://img140.imageshack.us/img140/2448/armenien5.jpg

  29. OT:
    Schaut mal jemand ins studivz, da bezeichnet ein JU-Stadtvorsitzender in der Gruppe “Junge Union Deutschlands” unter dem Thread ‘Ausbreitung des Islams’ den Völkermord an den Armeniern als “armenische Lügen” und fügte noch an, “alle Türken” würden so denken. Man muss in der Diskussion vielleicht eine Seite blättern, um diese Aussagen zu finden!!

    Der link zu der Gruppe (erst anmelden) hier

    jetzt auch mit Screenshots!

    http://img191.imageshack.us/img191/6838/armenien1.jpg
    http://img269.imageshack.us/img269/3300/armenien2.jpg

  30. OT

    aus dem letzten Link

    Mit Religion ist nicht zu spassen, vor allem nicht mit dem Islam, das mögen wir Moslems nicht, wie sind ganz friedlich, aber bei solchen sachen kann keiner garantieren was danach passieren kann.

    und das von einem CDU-Mitglied.

  31. Wer hier penibel verfolgt, wie tief sich wer vor wem verbeugt, sollte sich mal an die Höhepunkte der Nahost-Politik anderer (anderswo durchaus erfolgreicher) Präsidenten erinnern: Die Iran-Contra-Affäre beispielsweise, bei der einige Leute aus der Reagan-Administration heimlich Waffen (Anti-Panzer- und Boden-Luft-Raketen) in den Iran verkauften.

    Ganz großes Kino (dessen Wiederholung Obama durch seine eher vorsichtigen Statements wohl zu verhindern versucht) war auch die Ermutigung der Iraker zur Rebellion gegen Saddam gegen Ende des Krieges um Kuwait durch die CIA. Man werde ihnen schon beistehen, Saddam sei bald Geschichte. Die folgenden Aufstände wurden brutal niedergeschlagen, während George H.W. Bushs Truppen zuschauten.

    Im Vergleich dazu find ich die Reaktion der derzeitigen Regierung nun wirklich nicht allzu unprofessionell.
    Wer sich näher mit dem schwierigen Balanceakt zwischen Menschenrechten auf der einen und der Verhinderung einer iranischen Atombombe auf der anderen Seite beschäftigen mag, dem empfehle ich diesen Artikel:

    http://www.realclearworld.com/articles/2009/06/18/upheaval_in_iran_doesnt_change_nuclear_calculus_96795.html

  32. Das jüngste Statement Obamas:

    The Iranian government must understand that the world is watching. We mourn each and every innocent life that is lost. We call on the Iranian government to stop all violent and unjust actions against its own people. The universal rights to assembly and free speech must be respected, and the United States stands with all who seek to exercise those rights.

    As I said in Cairo, suppressing ideas never succeeds in making them go away. The Iranian people will ultimately judge the actions of their own government. If the Iranian government seeks the respect of the international community, it must respect the dignity of its own people and govern through consent, not coercion.

    Martin Luther King once said – “The arc of the moral universe is long, but it bends toward justice.” I believe that. The international community believes that. And right now, we are bearing witness to the Iranian peoples’ belief in that truth, and we will continue to bear witness.

  33. Liebes PI-Team,

    das habt ihr wieder mal sauber hingelegt!

    Den Heuchlern die sich von den skrupellosen Psychopaten so billig vorfuehren und sich gegenseitig ausspielen lassen, einen Spiegel vorhalten.

    Hut ab vor euch, mindestens einige die noch das Wort Anstand und Charaker kennen!
    Perfekt

  34. Die kanadische Botschaft scheint keine Verwundeten aufzunehmen, Emails kommen zurück.

    Immerhin: Die deutsche Botschaft hilft (wie auch Australien, Mexiko und diverse andere europäische Länder).

  35. Herr der Fliegen
    das hat was.
    Obama scheint keine Ahnung zu haben was wirklich los ist.

  36. Insgesamt viel blutiger als die letzte Woche. Twitter:

    Fatemiyeh Hospital Tehran: 30-40 dead as of 11pm; 200 injured. Police taking names of incoming injured.

    Sieht heute auf den ersten Blick nach nem Sieg der Regierung aus; ich frag mich aber, wie die die Lage wieder normalisieren wollen, wenn im Land Videos wie das oben gepostete zirkulieren. Vielleicht die erste wirkliche Revolution im Zeichen der digitalen Medien.

  37. Die New York Times hat noch einen Berichterstatter in Teheran. Er hebt heute insbesondere die Rolle der Frauen im Widerstand hervor:

    I also know that Iran’s women stand in the vanguard. For days now, I’ve seen them urging less courageous men on. I’ve seen them get beaten and return to the fray. “Why are you sitting there?” one shouted at a couple of men perched on the sidewalk on Saturday. “Get up! Get up!”

    Another green-eyed woman, Mahin, aged 52, staggered into an alley clutching her face and in tears. Then, against the urging of those around her, she limped back into the crowd moving west toward Freedom Square. Cries of “Death to the dictator!” and “We want liberty!” accompanied her.

    Weitere Beobachtungen: Menschen aus allen Schichten und Altersgruppen unterstützen den Aufstand und die Loyalität einiger Polizeieinheiten zum Regime scheint ihm zunehmend brüchig zu sein.

    Der ganze Artikel:
    http://www.nytimes.com/2009/06/21/opinion/21tehran.html

  38. @ #2 JoHasten

    Der Iran ist seit je her das einzige Land der Welt, dass die USA für einen Vasall UKs hält.

    Das war selbst zu Zeiten Bushs nicht anders. Obama hat damit nichts zu tun, ganz schwacher Artikel.

    Ganz schwacher Kommentar.

  39. Lieber Fensterzu (und andere chronische Kritiker des Einen), was genau hast Du am oben geposteten Obama-Statement denn auszusetzen?

  40. Der Gordische Knoten

    Merkel ist im Irrenhaus Waldhof in der Uckermark aufgewachsen und ihr Vater, der Rote Kassner, hat im Hexenkessel Christentum und Kommunismus verrührt.

    Blutrote Flammen züngelten um den Hexenkessel, in der Asche verglühten die Reste der Bibel und beim Gesang der Internationale beäugten irreböse Blicke der Stasi-Verkoster den Teufels-Sud.

    Jesus ist als Kommunist auferstanden, Privateigentum wurde zu Volkseigentum, Glaube zu Parteidisziplin, Nächstenliebe zu Kadavergehorsam – Mauer und Stacheldraht beschützten dieses Paradies.

    Revolutionsführer Ayatollah Khomeini war im Exil in Paris und hat im Hexenkessel den Islam mit dem Kommunismus verrührt.

    Giftgrüne Flammen züngelten um den Hexenkessel, in der Asche verglühten die Reste des Koran und beim Gesang der Internationale beäugten die irrebösen Blicke der KGB-Verkoster den Teufels-Sud.

    Aus Zinsverbot wurde Kommunismus, im Haus des Islam wohnen die Ausgebeuteten, im Haus des Krieges die Ausbeuter und der Dschihad wurde zur Weltrevolution – Religionspolizei und Scharia beschützen dieses Paradies.

    Die marxistische Formel eingeimpft in den Islam schaffte die neue revolutionäre Plattform und hat den Schia-Geist aus der Flasche entlassen.

    Die Stasi-Erfindung Grüne-Partei wurde der unverfängliche Exportartikel für das giftgrüne Netzwerk des Todes und die EU wurde zum Wirt um das aufmüpfige Christentum abzuwickeln und den vermeintlich pflegeleichten Islam zu etablieren.

    Es sind aber die Menschen die aufmüpfig sind und nicht die Religionen, denn es gibt nur einen Gott.

    Die Biermänner der DDR wollten sich nicht mehr mit ihren Liedern vor der Stasi verstecken und die jungen Perser wollen sich nicht mehr mit ihren Liedern vor der Religionspolizei auf Teherans Hausberg verstecken.

  41. #4 Dorfpopel (20. Jun 2009 17:02)

    Bitte nähere Angaben. Mit Deinen Angaben kann man nix anfangen!! Wer schreibt was zu welcher Zeit? Ist das so schwer einen vernünftigen Link/ Hinweis zu bringen!

  42. #8 Pinky (20. Jun 2009 17:16)

    #6 housemartin

    Wären sie dageblieben, hätten sie die Wahl beeinflussen können

    Pinky, was bist Du denn für ein Schwachkopf!!!

    Khomeini hat alle umbringen lassen, die nicht seiner Meinung waren. Ach so, da warst Du noch nicht geboren, ja dann bist Du entschuldigt

  43. #68 Koltschak (21. Jun 2009 00:17)

    Und der Mann vorher, der Kaiser war, liess der auch alle umbringen?

    Wieso haben die einen gestürzt, der alle umbringen liesse, gegen Khomeni danach, der auch alle umbringen liess?

  44. Also, ehrlich.

    Ich finde es gut, daß Obama seine Fliegen selber fängt.

    Diese alten, mit Honigersatzleim bestrichenen Dinger wären ja ekelhaft im OvalOffice.

    Und womöglich könnte dann doch mal eine Obama „auf den Leim gehen“.

    Wer alles anders will, greift bitteschön tief in die Tasche und schenkt Obama ein Fliegenfangset nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen des „Gartenfreundes“…

    http://www.hausgarten.net/garten-im…/fliegenfaenger.html

  45. Lieber Fensterzu (und andere chronische Kritiker des Einen), was genau hast Du am oben geposteten Obama-Statement denn auszusetzen?

    Offenbar hat hier keiner eine Antwort auf die Frage, was Obama denn genau falsch gemacht hat. Aber er ist natürlich trotzdem unfähig. Eindruckvolle Logik, erspart einem auch lästiges Denken.

  46. Wer Obama immer noch nicht durchblickt hat ist Kenntnisverweigerer.
    Ob Obamas Kriecherei wirklich nur von Feigheit kommt ist mehr als nur fraglich, ich meine, dieser so oft zynisch Grinsende ist wirklich Fan des Korans. An diesbezüglichen Hinweisen ist kein Mangel.

    Die seelische Entwicklung des Schäuble ist eine andere. Anfänglich vom Gedanken nach Kontrolle beseelt geriet Schäuble immer mehr in die seelische Abhängigkeit zu solchen die er ursprünglich nur „kontrollieren“ wollte.
    Der Ansatz „Kontrolle“ ist eben der falsche, wenn Böses wächst.

    Zunächst sehr klein, doch auch durch den übertriebenen „“Kampf gegen „Rechts“““ wuchs in mir die Einschätzung, dass Schäuble auch ein versteckter Antijudaist ist.
    Während Hitlers Zeitspanne vom „Denken“, zum Buch und vom Buch zur „Auslebung“ seines Antijudaismus kurz gewesen ist sind der Koranismusgründer und seine Scharen in dieser dämonischen Haltung seit urdenklichen Zeiten.

    Wer also auf einige judenfressenwollende Tiger fortwährend aufmerksam macht und dabei verschweigt wieviel zahlreicher die judenfressenwollenden anderen sind, der zeigt, dass seine Ablehnung der Erstgenannten nur eine Scharade sein kann.

  47. Sorry an die Tiger — die meisten von euch wollen gar nicht Juden fressen und auch sonst keine Menschen und verbringen ansonst auch ihre irdische Lebensspanne meist artgerechter als die meisten in Gestalt der Menschen.

  48. @#4 Dorfpopel

    Schaut mal jemand ins studivz, da bezeichnet ein JU-Stadtvorsitzender
    in der Gruppe “Junge Union Deutschlands” unter dem Thread ‘Ausbreitung des Islams’
    den Völkermord an den Armeniern als “armenische Lügen” und
    fügte noch an, “alle Türken” würden so denken. Man muss in der Diskussion vielleicht
    eine Seite blättern, um diese Aussagen zu finden!!

    Vielen Dank für deine großartige Recherche!!!
    Guck mal hier, wurde ein Thema daraus gemacht

    Die Türken- CDU-Elite auf http://www.studivz

    http://dolomitengeisteu-dolomitengeist.blogspot.com/2009/06/die-turken-cdu-elite-auf-wwwstudivz.html

  49. #23 Ruhig Blut

    Lieber Fensterzu (und andere chronische Kritiker des Einen), was genau hast Du am oben geposteten Obama-Statement denn auszusetzen?

    Offenbar hat hier keiner eine Antwort auf die Frage, was Obama denn genau falsch gemacht hat. Aber er ist natürlich trotzdem unfähig. Eindruckvolle Logik, erspart einem auch lästiges Denken.

    Ich kann nichts dafür, wenn du dich hier nicht genügend beachtet fühlst und meinst, das ändern zu können mit wahllos eingeworfenen Obama-Zitaten, die überhaupt nichts mit dem Thema hier zu tun haben. Wer anderen Vourteile und Denkfaulheit vorwerfen will, sollte das im übrigen nicht unbedingt unter Benutzung eigener Vourteilen und Denkfaulheit tun.

Comments are closed.