„was seid ihr dumme penner, ihr seid es nicht wert als menschen bezeichnet zu werden. ihr und seit abschaum der menschheit ihr scheiß nazis“

(Gastbeitrag von eurowelt, weltlan@arcor.de, eingereicht am 12. Juni 2009 um 21:00)

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

86 KOMMENTARE

  1. Tststs … der hat aber eine Ausdrucksweise. Scheint so, daß dieser 68er-Indoktrinierte Einzeller sich eine dicke Scheibe von unseren Kulturbereicherern abgeschnitten hat.

  2. Nun ja, so denken auch unzählige Muslime in Deutschland über Menschen, die ganz einfach keine Muslime sind. Kann man u.a. in Youtube nachlesen. Kommentiert nur kein Didi jeden Tag, weils nicht ins Weltbild passt und die Einzelfall-Keule als lächerlich entlarvt.

  3. Am geilsten sind immer folgende Beiträge auf Youtube:

    Nasischeweine!
    Koranwunder sind escht. 37223874628374628 Wissenschaftler haben das bestetikt. Glaubst Du an Zufall? Nimm besser Islam an, sonst brennst Du in der Hölle. Nasi!

  4. Naja , wenigstens laufe ich als Erwachsener Mann nicht am hellichten Tag wie ein kompletter Vollidiot im Nachthemd rum , weiss wie man einen Rasierer sowie Wasser und Seife benutzt und trage vor allem keinen Kaffeewärmer auf dem Kopf.

  5. #8 Freiheitskampf

    Interessantes Video. Da muss doch tatsächlich der Auftritt des islamischen Hasspredigers angesagt werden. Und was sollte Thema der Veranstaltung sein?

    „Islam, die mißverstandene Religion“

    LOL! Jaja, da kann der Hassprediger leider nicht kommen und den Leuten erklären, dass das negative Bild vom Islam auf Mißverständnissen beruht, na sowas. Und mit wem wollte er eigentlich zusammen auftreten? Tätääää… mit Pierre Vogel. Der darf in so einem Umfeld natürlich mal wieder nicht fehlen. Ist ihm wohl schon zu lange her, dass sein vom VS beobachteter Kameramann mit ner Schußwaffe erwischt wurde, oder dass er selber in die Kritik geriet, und das nur, weil er Vorbehalte gegen Kinderehen ausräumen wollte…

    So viele Mißverständnisse…

  6. „…ihr seid es nicht wert als menschen bezeichnet zu werden…“

    Also erst einmal: „menschen“ ist ein Substantiv, also wenn schon, dann „Menschen“, bitte sehr. Kommasetzung wäre auch diskutabel…

    Bildungsgrad des Schreibers ist damit schon mal zu ahnen.
    (Könnte aber noch über die 20%-Quote in Berlin ein Gymnasiast draus werden …) 😉

    So, und nun zum Inhalt: Menschen das Menschsein abzusprechen – das gab es in der Geschichte doch schon einige Male.

    Wer und wo war das noch gleich? Komme gerade nicht darauf – – –

  7. Die Karikatur ist von Ralf König. Aber von wem bitte ist dieser Text:

    “was seid ihr dumme penner, ihr seid es nicht wert als menschen bezeichnet zu werden. ihr und seit abschaum der menschheit ihr scheiß nazis”

    ??

    Es wäre hilfreich gewesen, dies zu erläutern.

  8. #12 Totentanz

    Jau, wobei die „Isch find raus wo du dein Haus wohnt und schlachte dich ab, du ungläubiger Hurensohn, du Jude!“ auch nicht zu verachten sind.

    Wobei ich aber, um keine Islamophobie schüren zu wollen, hinzufügen muss, dass es sich dabei nur um ein paar tausend Einzelfälle handelt.

  9. Was war das denn für ein Bereicherer?
    Wisst ihr übrigens schon, wie Allah aussieht?
    Hier ist er:
    (_(
    (“)
    _ „\ )>,_ .–>
    _>–w/((_ >,_.‘
    ///
    „`“

  10. Einfach arm… Aber das Schöne: Ich kann darüber lachen! Weiter so ihr kleinen Quiekeschweinchen die uns daran erinnern auf dem richtigen Weg zu sein! :mrgreen:

  11. @ hackschnitzel

    Klar. Jahrgangsbester!

    Frau Roth überreichte die Urkunde mit folgenden Worten:

    „Wir können auf kein Talent verzichten!“

  12. So, und nun zum Inhalt: Menschen das Menschsein abzusprechen – das gab es in der Geschichte doch schon einige Male.

    Das ist ja eben der Kern dieser Religion.

    Alle Fascho-Systeme machen es wie folgt: Sie definieren eine Gruppe Menschen, die besser sind als andere, und leiten daraus unterschiedliche Rechte für die Menschen ab. Es gilt eben nicht gleiches Recht für alle und die Gleichheit hinsichtlich des Wertes der Menschen. Manchmal sagen die Systeme auch ganz offen, dass alle Leute, die eben nicht zu dieser auserwählten Gruppe gehören, gar keine Menschen im eigentlichen Sinne seien.

    Im Einzelnen: Bei den Nazis und sonstigen Rassisten hat man höherwertigere „Herrenmenschen“ bestimmter Völker und Abstammungen auf der einen, und weniger wertvolle „Untermenschen“ bestimmter Völker und Hautfarben auf der anderen Seite. Und so denkt man sich nix dabei, wenn man Juden, Ausländer, Farbige usw. fabrikmäßig ermordet, sind ja keine „wahren Menschen“…

    Bei den internationalen Sozialisten hab ich die tollen, klassenlosen Arbeiter auf der einen Seite, und die bösen Kapitalisten und Bürgerlichen auf der anderen Seite. Und wer eben nicht zur uniformen klassenlosen Gesellschaft gehören möchte, kann ruhig enteignet, verfolgt, gefoltert, ermordert oder deportiert werden…

    Für manche Turbokapitalisten bemisst sich der Wert des Menschen an seinem Eigentum oder seiner Produktivität. Wer nix hat oder nix an Gewinn einbringt, kann ruhig über den Jordan gehen oder eben ausgequetscht werden, bis er an den Folgen seiner sozialen Situation zerbricht. Von dem gefühlten Unterschied des Wertes von Menschen anhand ihrer Wohnungen, Autos, Jobs, Klamotten usw. ganz zu schweigen.

    Und auch so im Islam: Hier haben wir die „Rechtgläubigen“ und die „Ungläubigen“ auf der anderen Seite, zu denen auch die Gläubigen anderer Religionen gehören, weil sie ja eben nicht an den „richtigen Gott“ und seinen „wahren Propheten“ glauben. Daraus folgt dann wieder nach demselben Prinzip die Ableitung des unterschiedlichen Werts von Menschen und daraus ihrer unterschiedlichen Rechte.

    Juden sind hier unerwünscht! Diese Parkbank ist nur für Weiße! Alle Manager verhaften! Diese Stadt dürfen nur Muslime betreten! Nehmt euch keine Juden und Christen zu Freunden!

    Immer dasselbe Prinzip. Tennlinie, Unterschiedlicher Wert, unterschiedliche Rechte.

    Alle Menschen sind gleich wertvoll und haben dieselben Rechte. Alle Ideologien und Lehren nicht. Schon deshalb nicht, weil viele genau dies verneinen.

    Und genau deshalb endet die Freiheit und Toleranz gegenüber einer Ideologie dort, wo sie genau diese Dinge anderen absprechen möchte.

  13. 24 Raucher (12. Jun 2009 23:49)

    Mist, das hat ja überhaupt nicht geklappt mit dem Bild!

    Wieso denn nicht? Ich stelle mir Alla´ etwa so vor 😀

  14. @ 27 BUNDESPOPEL

    Der direct link funzt leider nicht.

    So Sie der Sachverhalt interessiert, Google-Suche „ruvr.ru medwedew dagestan“.

    Klicken Sie dann bitte auf den obersten Eintrag.

  15. #24 Raucher (12. Jun 2009 23:49)

    Mist, das hat ja überhaupt nicht geklappt mit dem Bild!

    Mach Dir nicht daraus. Dies hier ist im Augenblick ’ne Uzi:

    ——————– ———-4-,,
    |……..\……….. `—___– __–______|___
    |____\____/_==o;;;;;;;_______o ::|——„““
    ……………….\\ ,——.((__) /
    …………………\\____/ —–
    ………………….||___!
    -………………..||___!
    -……………….//___!!

    Als was kommt es an?

  16. Als was kommt es an?

    Als Mischung zwischen Allah und Uzi.

    Die Uzi ist jedenfalls „heiler“ geblieben als ich erwartet hatte. Na ja, israelische Wertarbeit halt!

  17. Das kenne ich bei you tube. Nur will der Dialog mit mir nicht gelingen. Im Gegensatz zum Gutmenschen gebe ich zurück. Stichwort Massenmord an den Armeniern. Wäre vielleicht mal ein Vorschlag an PI, dass ihr das Thema mal aufgreift.

    Übrigens bin ich laut Graue Wölfe ein Faschist! 🙂

  18. Wer hat denn dem Affenarsch auf dem Kissen die Hände und die Unterschenkel abgehackt?

    Werden so nicht Diebe in mohammedanischen Ländern bestraft :mrgreen:
    1. Diebstahl -rechte Hand abhacken
    2. Diebstahl -linke Hand abgehackt
    3. Diebstahl -rechter Unterschenkel mit Fuß-ab

    usw. usw.

    Da der keine Extremitäten mehr hat, kommt Claudia Roth (GrünIn) (1. von rechts) mit dem Angebot, den Kerl mit „selbstgemachte Börök“ zu füttern, Jürgen Rüttgers (CDU) (in der Mitte) bietet dem bestraften Dieb an, ihn in die Moschee zu tragen und Steinmeier (SPD) (links kniend) bittet ehrerbietig darum, den Dieb bei sich zu Hause aufzunehmen, damit seine Frau in zeitlebens pflegen kann.

    (abgewandelte islamische Version von „heilige drei Könige“) 👿

  19. Hahaha! Tetsche läßt grüßen: Neues aus Palau. Darf ich in Abwandlung eines legendären Zitates behaupten: „Der islamische Mensch, wo immer er auch hingeht, ist mittlerweile weltweit unerwünscht?“ 🙂

    KOROR, Palau (AP) — Die Entscheidung des winzigen Pazifikstaates Palau, 13 Chinesische Muslime aus dem Gefangenenlager Guantanamo Bay aufzunehmen und anzusiedeln, hat die Einwohner verärgert, die um die Sicherheit ihres ruhigen Touristenparadieses fürchten.

    (…)

    Palaus Präsident Johnson Toribiong erläuterte, daß er die Uighuren auch aufgrund der traditionellen Gastfreundschaft seines Landes aufnehme. Aber die öffentliche Meinung lehnt diese Entscheidung mit überwältigender Mehrheit ab. So mancher beschwerte ich Freitag, daß die Regierung über die Köpfe der Bevölkerung hinwegentschieden hat.

    „Ich stimme überhaupt nicht mit meiner Regierung überein“, die den Uighuren die Einreise nach Palau gestattete, sagte Natalia Baulis, eine 30-jahre alte Mutter zweier Kinder der Associated Press per Telefon. “ Es ist gut und schön, humanitär zu sein. Trotzdem sind diese Leute für mich … unheimlich“, sagte sie.

    http://www.nytimes.com/aponline/2009/06/12/world/AP-AS-US-Palau-Guantanamo.html?_r=2

  20. @ #28 Baschti (13. Jun 2009 00:15)

    Alle Menschen sind gleich wertvoll und haben dieselben Rechte. Alle Ideologien und Lehren nicht. Schon deshalb nicht, weil viele genau dies verneinen.

    Du schreibst dummes Zeug.

    Warst wohl zu lange in Didis Klapsmühle.

    Ratio

  21. Lieber weltlan@arcor.de,

    bitte teile uns noch deine Adresse mit, damit wir dir ein Exemplar von Salman Rushdies „Satanischen Verse“,ein lebensgroßes Mohammedkarrikaturen-Poster,
    oder eine aufblasbare Ziege aus dem Beate Uhse Shop für Moslems mit Gleitcreme zuschicken können.

  22. Und genau deshalb endet die Freiheit und Toleranz gegenüber einer Ideologie dort, wo sie genau diese Dinge anderen absprechen möchte.

    Stimme Dir zu, Baschti.

  23. Noch einen Schreckensmeldung:

    Iran-Wahl: Präsident in Front
    Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad liegt bei den Präsidentenwahlen im Iran deutlich in Führung. Nach Auszählung von knapp der Hälfte der abgegebenen Stimme kommt der ultrakonservative Politiker nach Angaben des iranischen Nachrichtensenders Khabar auf fast 68 Prozent der Stimmen.

    Jetzt können die drei Weisen oben auch or dem Iran weiter kriechen…..

    http://tagesschau.sf.tv/content/view/full/1222798

    _______________________________

    Moderator zu Herr Mazyek: ist es nicht irgendwie abträglich für die Denkleistung, wenn man pro Tag 5 mal den Kopf auf den Boden knallen muss?

    Aiman A. Mazyek: Ähh, wie war die Frage gleich noch mal?

  24. Wir sind wirklich eine offene Gesellschaft, sogar schon erheblich angetrunkene Musels können sich hier zu Wort melden.

    Gruß

  25. Nun Dialüg soviel sie wollen……..aber wenn, dann auf Augenhöhe, und nicht wie die drei Dhimmis.

    „Als der Islamist feststellte, dass er schwul ist, legte er sofort einen Schleier an. „

    ________________________________________

    George W. Bush und Tony Blair treffen sich zum Essen mit Gästen im Weißen Haus. Fragt einer der Gäste: ‚Mister President, worüber unterhalten Sie sich denn den ganzen Tag?‘ – ‚Wir planen gerade den 4. Weltkrieg.‘ – ‚Und wie sieht der aus?‘ – Bush: ‚Wir töten 4 Millionen Moslems und einen Zahnarzt…‘ Der Gast schaut etwas verwirrt: ‚Wieso einen Zahnarzt?‘ – Tony Blair klopft Bush auf die Schulter und meint: ‚Was habe ich dir gesagt, George. Keiner wird nach den Moslems fragen.
    ________________________________________

    Ein Mann ging in ein Bildergeschäft und sah ein Gemälde von Adolfmachmichplatt. Er wollte das Bild kaufen, und der Besitzer sagte, es koste 5000 Rial.
    „Ich gebe ihnen 3000“, sagte der Kunde.
    „Nein, 5000.“
    „3500.“
    „5000“
    „4000“, sagte der Kunde. „Das ist mein letztes Angebot.“
    Genau in dem Augenblick kam ein anderer Kunde herein, fand ein Bild von Jesus Christus, das ihm gefiel, und erkundigte sich beim Verkäufer nach dem Preis.
    „5000 Rial“, sagte der Verkäufer.
    „Gut“, sagte der Kunde, bezahlte 5000 Rial und ging.
    Da sagte der Geschäftsinhaber zu dem ersten Kunden: „Mein Herr, sehen sie sich diesen Mann an. Er ist hereingekommen, hat ein Bild gesehen, das ihm gefiel, hat mir das Geld gegeben, das ich verlangte und ist wieder gegangen.“
    Darauf sagte der erste Kunde: „Also, wenn sie Adolfmachmichplatt ans Kreuz schlagen können, gebe ich ihnen auch 5000 dafür!“

    Darf man das oder wird man dafür gesteinigt ?????? 😉

    Gute Nacht

  26. #44 Averroes (13. Jun 2009 01:39)

    Stimme Dir aber nicht zu, Averroes.

    Menschen sind entgegen linker Ideologie weder gleich noch gleichwertig.

    Deswegen haben sie auch keineswegs dieselben Rechte und Pflichten.

    Käufer und Verkäufer, Mieter und Vermieter, Gläubiger und Schuldner können unmöglich dieselben Rechte und Pflichten haben.

    Was ist das nur für ein entsetzlicher Blödsinn, dem Ihr da immer wieder aufsitzt!!!

    Ratio

  27. Kommt ein junger Moslem, der heiraten will, zum Mufti, um ihn zu fragen, was er mit seiner künftigen Frau denn so alles tun darf.

    „Darf ich beispielsweise mit ihr tanzen?“
    „NEIN! Tanzen mit einer Frau ist Sünde und streng verboten! Allahu akbar!“

    „Nun gut. Aber wie darf ich eigentlich mit ihr Liebe machen?“
    „Wie immer es dir beliebt. Allahu akbar!“
    „Also darf sie auch oben liegen?“
    „Wenn es dir gefällt, soll es so geschehen. Allahu akbar!“
    „Und von hinten?“
    „Ganz nach deinen Wünschen. Allahu akbar!“
    „Darf ich sie auch auf den Küchentisch legen?“
    „Gewiss, es spricht nichts dagegen. Allahu akbar!“
    „Und auch im Stehen?“
    „NEIN! Im Stehen nicht! Allahu akbar!“

    Nun ist der junge Moslem restlos verwirrt…
    „Warum ausgerechnet im Stehen nicht?“

    „DAS könnte zu Tanzen führen! Allahu akbar!“
    _______________________________________

    Hier noch ein paar Cartoons zu lächeln:

    http://www.karikatur-cartoon.de/mohammed_islam_koran.htm

  28. #3 Babel (13. Jun 2009 02:34) #50 Zahal:

    Leider verloren, Du wirst gesteinigt.
    ______________________________

    dann bitte, bitte, aber nur mit ganz, ganz kleinen Steinchen, ich bin nämlich sehr schmerzempfindlich.

    Henryk Broder meint zu dem islamischen Humor:

    Bei den Juden finden Sie auch gigantischen Kitsch, ich sammle das alles. Neulich habe ich meiner Tochter für ihren Hund einen Menora-Leuchter mitgebracht. Und wenn der Hund draufbeißt, quiekt der sogar. Wenn man irgendwann in Mekka solche Dinge kaufen kann, dann können wir einen Dialog auf gleicher Augenhöhe führen. Wenn eine Ironisierung stattgefunden hat, wenn Sie einen Halbmond haben, den man als Hundekauknochen verkauft und die Moslems lachen drüber. Dann geht das.

    Ich bin seiner Meinung…….

  29. Was fuer ein geistreicher Gastbeitrag. Das war sicher ein Inschenioer aus der Islamsekte, der Deutschland ungemein bereichert. Alleine diese kongeniale Weglassung jeglichen Ballast, z. B. der Grossbuchstaben. Und dann dieses kuensterlich ausgearbeitete Gossenspeak. Also, wenn das keinen Pullitzerpreis verdient, was dann?

  30. Wir können noch viel von Islam-Geleerten lernen.

    @ #8 Freiheitskampf (12. Jun 2009 23:24)

    Todesdrohung an Homosexuelle!!!

    http://www.spiegel.de/video/video-1007150.html

    Das ist der in SPIEGEL-TV genannte Hassprediger voll krass in action:

    http://www.youtube.com/watch?v=0SfUKGp4iMg

    Dr. Abu Ameenah Bilal Philips lässt uns wissen, warum Mohammed mit über 50 Jahren sich doch noch gnädigerweise dazu erbarmte, eine 9-Jährige zu heiraten:

    1min50:
    Pubertät ist die eigentliche, natürliche trennende Linie. Mit Einsetzen der Menstruation ist eine Frau erwachsen. Dadurch ist sie fähig, ein Kind zu bekommen.

    3min:
    In arabischen Ländern war es üblich, dass ein Mädchen mit 9 Jahren heiratet.

    3min25:
    Die wahren Pädophilen kommen aus England, Deutschland und Amerika, während die Moslems nur uneigennützig der sonst in Armut versinkenden Mädchen gedenken und deswegen das harte Schicksal der frommen, Recht- und Gottesgläubigen auf sich nehmen, und schweren Herzens, wenn´s halt so sein muss, auch mal eine 9-Jährige heiraten müssen.

    4min31:
    Vor 1400 Jahren war die Pädophilie sicher auch in England verbreitet. Um das zu wissen, braucht man aber nicht erst Geschichtsbücher studieren, Allah kann das auch so offenbaren.

    5min15:
    Damals reiften die Menschen schneller, das Leben war kürzer, mit 50 war man ein alter Mensch, man hatte sein Leben wirklich hinter sich, die Menschen starben auch früher, z.B. mit 35 bis 40. (Ausser Mohammed, natürlich!)

    Das wirklich Wichtige ist jedoch, dass eine Frau weiss, wie man einer Familie und einem Haushalt vorsteht und kochen kann.

    6min:
    Eine Universitäts-Studentin in ihren 20ern, die noch nicht kochen oder bügeln kann, ist eigentlich noch ein Baby.

    Und jetzt kommt der ultimative Beweis:
    7min18:
    Aysha war eine der führenden Lehrerinnen der Umma, der islamischen Gemeinschaft, die viert-wichtigste Lehrerin der Hadithen, Lehrerin der Schariah, geehrt von der Umma, und das beweist zweifelsfrei, dass es ihr nicht geschadet hat, ihren ersten Sex mit 9 Jahren gehabt zu haben und dass das nichts mit Pädophilie zu tun gehabt hat.

    Wenn ein muslimischer Mann in seinen 50ern auch heute ein 9-jähriges Mädchen heiraten will, ist das daher ok und hat nichts mit Pädophilie zu tun.

  31. #58 Major Boothroyd (13. Jun 2009 03:14)

    Wen meinst Du, interessieren Deine Meldungen aus der Unterwelt?

    Mich nicht. Weiß längst was da los ist.

    Nimm lieber mal Stellung zu dem, was Dir woanders gesteckt wurde.

    Ist Dir da die Sprache weggeblieben. 🙂

    Ratio

  32. @ alle

    Wer nicht endlich kapiert, daß Menschen entgegen linker Ideologie weder gleich noch gleichwertig sind, den erkläre ich – wie oben Baschti – mit sofortiger Wirkung für geisteskrank.

    Bin für Freiheit und Brüderlichkeit.

    Nicht für „Gleichheit“, Gleichschaltung und sozialistische Diktatur, die aus der Gleichheitsmanie zwingend folgen.

    Wenn das nicht endlich in Eure sozialistischen Hohlbirnen reingeht,

    dann gnade Euch Gott.
    dann gnade Euch Gott.
    dann gnade Euch Gott.

    Amen

    Ratio

  33. @ #60 Ratio (13. Jun 2009 03:45)

    #58 Major Boothroyd (13. Jun 2009 03:14)

    Wen meinst Du, interessieren Deine Meldungen aus der Unterwelt?

    Mich nicht. Weiß längst was da los ist.

    Nimm lieber mal Stellung zu dem, was Dir woanders gesteckt wurde.

    Ist Dir da die Sprache weggeblieben. 🙂

    Ratio

    Sehr geehrter Herr Ratio!
    Mir ist die Sprache nicht wirklich weggeblieben.

    Bei allem, was rechts und links ist: Ihre Aussage ist ebenso rätsel- wie schleierhaft. Ich bitte gnädigst um rationale Konkretisierung auf allgemein universitätsüblichem Niveau.

    Dero Aussage erinnert mich fulminant an Apostelgeschichte Kapitel 26, Vers 24:

    Da er aber solches zur Verantwortung gab, sprach Festus mit lauter Stimme: Paulus, du rasest! Die große Kunst macht dich rasend.

    Könnte die grosse, aggregierte, kulminierte Weisheit Euch rasend gemacht haben?

  34. beim obigen beitrag handelt es sich um eine komplette soziologie-diplomarbeit an der FU Berlin zum thema: „abwehrstrategien moslemischer minderheiten in feindlichen mehrheitsgesellschaften“, geschrieben von einem lieben mitbürger mit migrationshintergrund und genehmigt vom uni-präsidenten persönlich. benotet natürlich mit einer glatten eins.

  35. Armer kranker Moslem. Die Gehirnwäsche und Komplettblendung hat funktioniert.

    Wenn Du Dir ganz viel Mühe gibst, dann kannst Du es noch schaffen…

    Es liegt ein harter, steiniger Weg vor Dir!

  36. Na Mahlzeit………….

    SAMSTAG, 13. JUNI 2009, 04:21 UHR
    Eil+++ Ahmadinedschad gewinnt Präsidentenwahl im Iran

    Teheran (dpa) – Amtsinhaber Mahmud Ahmadinedschad hat die Präsidentenwahlen im Iran gewonnen. Nach vom Innenministerium in Teheran am Morgen veröffentlichten Teilergebnissen, liegt der ultrakonservative Politiker uneinholbar in Führung. Danach erhielt Ahmadinedschad 65 Prozent der Stimmen. Für seinen Reform-orientierten Herausforderer Mir Hussein Mussawi stimmten demnach 31 Prozent der 46 Millionen Wahlberechtigten.

  37. @ #8 Freiheitskampf (12. Jun 2009 23:24)

    Todesdrohung an Homosexuelle!!!

    http://www.spiegel.de/video/video-1007150.html

    angesichts der bedrohung kommen wir nicht umhin, uns mit solchen strömungen wie frauen- und schwulenbewegung zusammenzuschliessen. zähneknirschend zwar, weil ich mich mit deren zielen nicht identifizieren kann, aber die gefahr durch den islam ist so gross, dass wir keine wahl haben, als uns zusammenzuschliessen und gemeinsam zu kämpfen, getreu dem motto: „united we stand, devided we fall“. es gibt zeiten in der geschichte, in denen man die unterschiede erstamal beiseite schieben muss, um für ein gemeinsames ziel zu kämpfen. über die details kann man sich später streiten.
    ich denke, pi als eine bekannte adresse, könnte die aufgabe übernehmen, die verschiedenen gruppen – dazu kämen auch noch christen, agnostiker, und noch andere auf die ich jetzt nicht komme – unter einem dach zu vereinen.

  38. Wo gibts denn Nazis, die Israel und Juden unterstützen? Das würe mir neu. 😀

  39. #24 Raucher (12. Jun 2009 23:49)

    Mist, das hat ja überhaupt nicht geklappt mit dem Bild!

    Vergiss es, da hat es schon mehrere erfolglose Versuche gegeben, hier solche Grafiken zu erstellen.
    #39 Excalibur (13. Jun 2009 00:44)

    #36 Israel_Hands
    Die Uzi … israelische Wertarbeit …
    Die Uzi hätte ich gerne mal geschossen.

    Das war abenteuerlich… drei Mal auf der Stellung „Einzelfeuer“ abgedrückt, dann waren die fünf Patronen verschossen…
    Es gab Gerüchte, man könne eine Uzi „mexikanisch“ abmunitionieren (Munition durch Schießen aus der Waffe entfernen), indem man die Einstellung „gesichert“ wählt, die Uzi in ein Zimmer wirft und sich nach schnellem Schließen der Tür ebensoschnell entfernt.

  40. Gut aufheben. Immerhin ist dies ein Frühwerk eines künftigen muslimischen Literatur-Nobelpreisträgers……

  41. Die Dialogeinladung ist noch leicht zu toppen:

    was rauendiskriminierend, du scheinst nicht lesen zu können , ihr seid nazis so sieht es mal aus warum stehen eure gas kammern noch ihr schweine ?
    weil der tag kommt an dem sie wieder eingesetzt werden , und diesmal werdet ihr alle muslime vergasen wollen , der hitler soll euch ficken ihr hurensöhne ihr deutschen seid der letzte dreck ihr seid keine menschen , ihr habt alle einen kleinen nazi in euch , lak ich glaube auch nicht das die admins hier echte juden sind weil sonst würden sie niemals mit euch dreckigen nazis zusammenhalten
    das hier ist ein nazi board mehr nicht

    aber keine angst bevor ihr uns vernichtet schlachten wir euch weil ihr pisser seid ihr klatsch deutsche wie ping pong bälle selbst unsere kleinen 12 jährigen klatschen eure erwachsenen männer ihr seid hunde ihr dreckigen nazis
    von euch schweinen gehen 2 welt kriege aus , und ihr wollt sagen wir sind schlimm ?
    ihr seid christen ? haha bei euch heist es ja das gott euch bis ins 7bte glied bestrafen wierd wartet nur ab ihr werdet eure strafe kriegen !!!!!

    und auch eure dreckigen kinder die werden genauso wie ihr

    man ich habe den dialog gesucht aber wurde nur beleidigt , an alle muslime meldet euch hier erst garnicht an das ist ein scheiss nazi board die sich als israelis ausgeben
    UND DAS IST FÜR DIE MACHER DER GRUENEN PEST JA HIER KOMMT EINE DROHUNG WENN ICH EINEN VON EUCH AUF DER STRAßE SEHE WERDET IHR SEHEN WAS PASSIERT , ICH KRIEG EUCH , WIR KRIEGEN EUCH ALLE
    HUNDERT TAUSEND BRÜDER DIE HINTER MIR STEHEN IHR HUNDE SCHEISS NAZIS IHR SEID SO HÄSSLICH GEHT NACH THEILAND KLEINE KINDER FICKEN , IHR DEUTSCHEN SEID **

    http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?t=6517&postdays=0&postorder=asc&highlight=abschaum&start=30

  42. @ #15 Major Boothroyd

    Vergessen Sie das Geschwätz von Irr-„Ratio“. Der trollt hier ständig herum, nutzt die Plattform um sich zu befriedigen und beleidigt Kommentatoren. Füttern wir ihn nicht…

  43. # Ratio:
    http://www.bundestag.de/parlament/funktion/gesetze/Grundgesetz/gg_01.html
    einfach mal reinschauen. Du liest zuviel Nietzsche:
    Anfang Januar 1889 erlitt er in Turin einen geistigen Zusammenbruch; kleine Schriftstücke – „Wahnzettel“ – die er an enge Freunde, aber auch zum Beispiel an Cosima Wagner und Jacob Burckhardt sandte, waren eindeutig vom Wahnsinn gezeichnet. Als Ursache für den Zusammenbruch wurde progressive Paralyse als Folge von Syphilis vermutet. Diese Diagnose und die Ursache für Nietzsches Krankheitsbild überhaupt bleiben allerdings zweifelhaft und sind bis heute umstritten.

  44. #25 Roland (13. Jun 2009 10:07)

    Die Rasten nutzen sich mit der Zeit ab- ist kein Problem mit der Uzi, sondern mit der Wartung…

    Geht es gerade um diesen unsäglichen Feuerstoß bei Einzelfeuereinstellung? Schrecklich sowas…
    Aber ich glaube, daß es nicht allein an der Wartung liegt, sondern eher an der Materialermüdung. Das hat man dann meist bei UZIs, die als erste in den Bw-Bestand übernommen wurden.
    Wie auch immer. Ansonsten zuverlässig und handlich 🙂

    I (herz) IMI

  45. Zum Artikel: Hat PI diesen zur Darstellung unseres Bildungssystems eingestellt?

    Das ist ja polnisch rückwärts!
    Entschuldigung, liebe Polen, wahrscheinlich beherrscht Ihr ein besseres Deutsch als dieser „Gastautor“.

  46. #52 Zahal

    Das sind sehr gute Witze, die ich mir merken werde. Allerdings hätte ich George Bush nicht nach dem Zahnarzt gefragt, sondern warum er den 4. Weltkrieg plane, wo doch der 3. noch nicht stattgefunden hat 😉 Es sei denn man sieht den islamischen Teror seit 9/11 als WK III an.

  47. #80 KDL (13. Jun 2009 12:18)

    😉 stimmt, ich war schon einen weiter…….tatsächlich aber befinden wir uns mitten im 3………..oder als was bezeichnest du das Weltstreben des internationalen Islams ?

    Hier noch ein paar nette Karikaturen:

    http://www.kunstsam.de/menschenrechte_un_karikatur.html

    Immer die Texte auch darunter lesen und manchmal auch die Kommentare einiger „Beleidigten“ immer das Gleiche……..

  48. Endlich bringt ihr bei PI mal was von Ralf König!

    Die Comics von Moers hab ich alle in den Kübel geschmissen. Moers hat einen Jesus-Comic gemacht und ist zu feig für einen Islam-Comic.

    Es lebe Ralf König! Mehr davon!

  49. #3 Ratio

    Weißt du, Ratio, bevor du dich aufregst und in deiner gewohnten Art wilde Beleidigungen gegenüber anderen hier austeilst, könntest du ab und zu wenigstens versuchen, den anderen zu verstehen. Dein Beispiel mit den unterschiedlichen Rechten für z.B. Mieter und Vermieter ist totaler Blödsinn, dir müsste klar sein, dass ich das keineswegs abstreiten würde und gar nicht meinte. Übrigens sehen das die von dir angesprochenen Sozialisten auch nicht anders, weil auch im Sozialismus die Menschen unterschiedliche Rechte innerhalb gewisser Funktionen haben, was sich aber NICHT – und darum ging es !!! – aus einem unterschiedlichen Wert als Mensch herleitet.

    Solltest du der Meinung sein, dass irgendwelche Menschen an sich wertvoller sind als andere, oder aber durch ihre Einstellungen und Glaubensgrundlagen einen höheren Wert als andere besitzen, dann troll dich gemäß deiner Wahl doch zu den Nazis oder Sozialisten, oder werde Muslim. Mit dem westlichen Freiheitsbegriff und Menschenbild, um das es uns hier geht, hast du dann jedenfalls nix am Hut. Tschüß.

  50. @ Baschti,

    ich helf Dir mal.

    1. Daß alle Menschen Menschen sind, alle Verbrecher Verbrecher, alle Katzen Katzen und alle Autos Autos,
    ist als Tautologie zwar richtig, aber trivial.

    2. Daraus zu folgern, daß alle Menschen, meinetwegen auch alle Verbrecher, alle Autos, alle Tiere..usw usf,
    gleich oder gleichwertig sind, ist eklatant dummes Zeug.

    Da Du Satz 2 aus Satz 1 ableiten willst, bist Du nicht richtig im Kopf.

    Du leidest unter dem sozialistischen Gleichheitsfimmel.

    Das sind auch keine „Beleidigungen“, sondern richtige und adäquate Feststellungen, die nur noch psychopathologisch erklärlich sind.

    Ratio

  51. @ Baschti,

    Erkläre uns also mal, daß weil alle Auto Autos sind, alle Autos gleich oder gleichwertig sind.

    Übrigens eine reine Frage der Logik,
    deren Regeln, wie ich kürzlich von einem PI-Pfaffen erfahren durfte, sogar der „allmächtige“ „Gott“ unterliegt.

    Du natürlich nicht. Also bist Du sogar größer als „Gott“.
    …Oder eben gößenwahnsinnig.

    Auch das ist keine „Beleidigung“, sondern eine adäquate Feststellung.

    Ratio

Comments are closed.