Prügelei bei türkischer Hochzeit in Köln-Porz

Türkische Hochzeit im Schützenhaus PorzLetzte Nacht hat ein türkisches Brautpaar im Porzer Schützenhaus seine Hochzeit gefeiert, doch die 80 am Fest teilnehmenden Gäste waren sich uneins in Sachen Musikgeschmack. Nachdem zwischen Angehörigen von Braut und Bräutigam einige schlagkräftige Argumente mit Stuhlbeinen ausgetauscht worden waren und das Schützenhaus der völligen Verwüstung anheim gefallen war, baten die Neuvermählten um 0.50 Uhr die Polizei um Hilfe. Diese zeigte den Schlägern schließlich, nach welcher Musik getanzt wird.