MekkaJedes Jahr pilgern etwa zwei Millionen gläubige Muslime nach Mekka. Doch dieses Jahr fürchten die Mohammed-Anhänger eine für den Islam ganz ungewöhnliche Gefahr. Welche Ironie des Schicksals, sollte ausgerechnet die weltweite Vereinigung der Schweine-Hasser bei der diesjährigen Hadsch von einer H1N1-Pandemie getroffen werden. Möglicherweise ist das Gerede um die Schweinegrippe in Saudi-Arabien aber auch ein weiterer Versuch, die unliebsamen Haram-Schweine der Christen endlich loszuwerden und sie in der ganzen islamischen Welt einen grausamen Tod erleiden zu lassen, wie geschehen in Ägypten.

(Spürnase: Le Saint Thomas)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

29 KOMMENTARE

  1. Haben diese Verbrecherstaaten nicht auch beschlossen das Christentum bei einer im Jahre 2000 abgehaltenen Konferenz völlig in Ihren Staaten „auszurotten“, um endgültig zu beweisen, wie tolerant der Islam ist?

    Ich hatte doch mal so was gelesen……!!!

  2. vielleicht könnte man ja alle museln, die sich mit der schweinegrippe infizieren beseitigen?

  3. @ #3 LeKarcher (16. Jul 2009 10:43)

    Werden die Schweinegrippekranken auch geschlachtet ?

    Nur wenn sie Christen sind ….

  4. #2 darkside

    Dieser Vorschlag ist aber menschenverachtend (genau wie ein Vorschlag diese Wunderkaugimmis an Ramadan zu verteilen). Die armen Gläubigen würden ja platzen vor lauter Triebstau! 😉

  5. Und als dann der MAhdi endlich auf die Erde kam, nachdem alle sich dem Islam freudig unterworfen hatten, und der Mahdi sah, was seine Gläubigen auf de rerde angerichtet hatten, so sprach er: „Freunde, Gläubige ! Ihr habt den Koran komplett falsch verstanden !“ und ging…..

    😉

  6. Kommt ein Mohammedaner eigentlich noch zu seinen 72 Jungfrauen, wenn er von der Schweinegrippe dahingerafft wurde?

  7. das schweinegrippevirus stellt eine multikulturelle bereicherung mekkas dar. seine zuwanderung ist erwünscht und gewollt.

    außerdem steigt ein jeder muselmane sofort in den himmel auf, der auf der hadsch abnippelt – merke: kein süßerer tod, als wer vom schweinegrippevirus erschlagen.

  8. @Plondfair: Vielleicht warten auf ihn dann 72 schwule Body-Builder-Neger. Kann ja sein, daß Mohamed in seinem Buch irgendwas verwechselt hat.

  9. schweinegrippevirus heißt frieden!
    das schweinegrippevirus ist friedlich und tolerant, das virus des friedens. tote durch die schweinegrippe? echte schweinegrippeviren würden so etwas nie tun.

  10. Jeden Morgen ein Glas nach mekkanischem Reinheitsgebot vergorenem Kamelurin auf nuechteren Magen. Das hilft!

  11. #11 hackschnitzel (16. Jul 2009 11:05)
    @Plondfair: Vielleicht warten auf ihn dann 72 schwule Body-Builder-Neger. Kann ja sein, daß Mohamed in seinem Buch irgendwas verwechselt hat.

    In Famaily Guy gibt es in einer Episode ein Sketch, wo ein Muslim nach einem Attentat in den Himmel kommt, un es wwarten 72 Jungfrauen auf ihn, nämlich Computer-Nerds.

  12. Wenn wir schon bei Mekka sind.

    Wusstet Ihr eigentlich, dass HUMAN RIGHTS WATCH vom Regime in Saudi Arabien finanziert wird ?

    Hier kann man es nachlesen:

    http://soccerdad.baltiblogs.com/archives/2009/07/15/human_rights_watch_can_never_be_trusted_again.html

    http://yaacovlozowick.blogspot.com/2009/07/human-rights-watch-hopes-no-one-is.html

    Tja, da kann man sich natuerlich langsam die Frage stellen, wer hinter „Breaking the Silence“ so stehen duerfte ?

    Ich denke, Ihr wisst schon, was ich meine…und Ihr wisst sicherlich auch, welche Hetzjagd momentan im Westen gegen die IDF wegen der Gaza-Operation betrieben wird.

  13. Ach so, bevor ich es vergesse.

    Der „Breaking the Silence“-Fall erinnert doch sehr stark an die Zamir Geschichte vor ein paar Monaten.

    Es hat sich jetzt herausgestellt, dass wie im Zamir-Fall einer der Soldaten, der die Vorwuerfe gegen die IDF erhoben hat, zu keinem Zeitpunkt vor Ort im Gefechtsfeld gewesen ist.

    Es sind also Vorwuerfe vom Hoeren-Sagen:

    http://www.jpost.com/servlet/Satellite?cid=1246443821039&pagename=JPost%2FJPArticle%2FShowFull

    Mal schauen, ob die westlichen Medien heute diese Meldung bringen. Aber die Israelis wissen allzu gut, dass das wohl eher nicht zu erwarten ist:

    http://backspin.typepad.com/backspin/2009/07/unanswered-questions.html

  14. #19 Goldstein (16. Jul 2009 11:32)

    Daß Human Rights Watch in Saudi Arabien offizell mit seiner anti-israelischen Haltung protzt, um Kohle abzugreifen, wundert mich gar nicht.
    Von den Useless Nations (UN) bis Amnesie International (AI) sind inzwischen alle einst renomierten, westlichen, den Menschenrechten und der Aufklärung verpflichteten Organisationen fest im Sack der Diktatoren – vornehmlich der islamischen, um den Westen von innen heraus zu unterminieren und den Islam reinzuwaschen.
    Für den Islam sind gerade westliche Menschenrechtsorganisationen sowas wie Moralwaschanstalten: Sie waschen den schmutzigen Islam rein, indem sie seine ideologisch bedingten Menschenrechtsverstöße verschweigt und dem Westen welche andichtet.

    Ob das die Guties wissen, die immer noch brav spenden?

    Weblog Sipol hat dazu auch einen guten Eintrag:

    http://weblog-sicherheitspolitik.info/

  15. Das „gemeine (Haus-)Schwein“ sollte bei uns zum Heiligtum erklärt werden. Ebenso wie Inder Elefanten verehren.

    …vielleicht könnte man ja alle museln…

    Ist „museln“ eigentlich ein (anerkanntes) Verb wie „googeln“??

    Bedeutet „museln“ dann soviel wie „Ich bekomme alles gratis und darf meine Gönner dafür reichlich beschimpfen…sonst “ (habe ich mir dann etwas er-muselt?)

  16. .
    .Psssst ! Nicht so laut !
    .
    Nichts sagen ! Abwarten !

    …gaaaanz ruhig und still !
    .

    Vielleicht schenkt uns ALAAH hier die biologische Lösung all unserer Probleme ! ? !
    .
    .

  17. Also jetzt möchte ich einen Kommentar schreiben, den aber sogar PI löschen würde.

    Geschätzte Mitblogger, ihr wisst wohl was ich meine.

  18. könnte mir gut vorstellen, daß die zu tode gequälten schweine sich nun rächen. gibt es doch so was wie himmlische gerechtigkeit?

  19. Haaaaahaaaaa!

    Dürfen die eigentlich den Impfstoff bekommen?
    Der wird doch aus Schweinen gewonnen 😀

    SCHWEINEGRIPPE FÜR MEKKA!

  20. #29 Schweizerlein (16. Jul 2009 15:36)

    Ich verstehe was Du meinst und ich unterstütze Deine Meinung 🙂

  21. Das geht ja voll ab wie Schmidt´s Katze und Nachbar´s Hund, dass die Schweinegrippe in Mekka grassieren will 🙂 🙂

Comments are closed.