Geld adeEine saudische Familie steckt hinter einem Multi-Milliarden-Dollar-Betrug, in den ganze arabische Dynastien verwickelt sein könnten. Auszugehen ist von rund 20 Milliarden unterschlagenen Dollar. Da die Saad Group, von der die Geschäfte ausgingen, international weit verknüpft ist, könnte der Fall einen Dominoeffekt haben und eine neue Weltwirtschaftskrise ins Rollen bringen.

Der Firma, die gegenwärtig bereits Liquiditätsschwierigkeiten hat, gehören unter anderem 2,9 Prozent der HSBC und ein Teil der Berkley Group in Großbritannien. In diesen Sumpf verwickelt sind von deutscher Seite die Deutsche Bank und die Commerzbank. Noch in dieser Woche soll der komplizierte Betrugsfall vor einem Gericht in New York verhandelt werden. Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie hier.

» Kontakt zur Deutschen Bank: Kontaktformular
» Kontakt zur Commerzbank: info@commerzbank.com

image_pdfimage_print

 

21 KOMMENTARE

  1. Das ist bloß die Djizya (sprich: Dieschissja, Ähnlichkeiten mit deutschen Wörtern wie Beschiß nicht beabsichtigt), die muslimische „Schutz“steuer, die von den Ungläubigen eingezogen wurde.

  2. Ich verstehe nicht, wie man mit Moslems Geschäfte machen kann.
    Ich würde vom Moslem nicht mal Hammer und Sichel kaufen, geschweige denn, denen meine Ersparnisse anvertrauen.

  3. Lasst euch nicht verarschen. Das ist alles
    gewollt, das folgt alles einen Plan. Es ist
    nicht unsere Krise, es ist ihre Krise und die
    Krise der Politiker. Geld hat schon lange
    kein Wert mehr, wenn es das jemals gehabt hat.
    Land, Nahrung, Vieh und Gold, das sind Werte
    mit denen man operieren kann, nicht mit den
    Luftschlösser der Banken und der Politik und
    deren Börsenblasen, die immer wieder platzen
    werden weil etwas unkontrollierbares nicht zu
    kontrollieren ist, im Machtzentrum der Gier.
    Wer sein Geld den Banken überlässt, damit sie
    damit treuhänderisch umgehen, der ist ein
    Träumer. Kauft Land, kauft Vieh, kauft Samen
    und baut es an, das hat noch wirkliche Werte,
    man wird es bald erkennen.

  4. Bald gibt es eine Geldrevolution. Bald
    werdet ihr nur noch einkaufen können, wenn
    ihr das Mahl des Tieres auf eurer Stirn tragt.
    Die Debitkarte wird das Geld ablösen und ihr
    seit die Sklaven der Mächtigen. Denn sie brauchen nur noch auf ein Knöpfchen drücken
    und es hat euch nie gegeben. Wacht auf! Ich
    muss das so schreiben, anders geht es nicht
    in die Köpfe.

  5. Ich habe das gleiche Wahlplakat letzte Woche in Mannheim gesehen. Die Frechheit des Wahlspruchs hat mich umgehaut.

    Im Kommentarbereich unter einem Artikel über Gysi und die Linke-Partei auf Welt-Online habe ich das Wahlplakat erwähnt und gemeint, der Wahlspruch sei eine Unverschämtheit ohnegleichen. Der Beitrag ist nach ein paar Minuten vom Moderator gelöscht worden.

  6. Die deutsche Linke wird schon wieder einen Weg finden die Schuld am Desaster (sofern es eines geben wird), den vom Weltjudentum gesteuerten US-Amerikanern in die Schuhe zu schieben.

  7. Naja Willis, die jetzige Finanzkrise geht eindeutig auf die Kappe der USA und (in Bezug auf Deutschland) der ihr hörigen deutschen Manager“elite“.

  8. OT

    Kauft Land, kauft Vieh, kauft Samen
    und baut es an, das hat noch wirkliche Werte,
    man wird es bald erkennen.

    Und wer das nicht kann, weil ihm die
    finanziellen Mittel fehlen, sollte keine
    Angst haben. Die Menschen die es können,
    werden euch in der schweren Zeit die da
    kommen mag helfen und versorgen. Denn es
    werden gute Menschen sein, keine Gutmenschen.
    Wer aber dem Staat Vertraut, geht unter.
    Macht euch nicht Abhängig vom Staat, es geht
    für diejenigen nicht gut aus. Noch fließt
    das Geld, noch. Es braucht nicht viel um
    sich für zwei Jahre autark zu versorgen.
    Es würde nicht mehr als 700 Euro kosten wenn
    man keine großen Ansprüche hat. Lernt das
    Gefühl kennen, für zwei Jahre Lebensmittel
    im Keller zu haben, das ist so ein
    wundervolles Gefühl. Der Rückhalt wird euch
    Stark machen, fangt damit an. Ich schreibe
    das nicht, um meiner selbst zu verherrlichen,
    ich möchte nur so viele Menschen wie möglich
    dazu bringen, auf eine schwere Zeit vorbereitet zu sein. Umso mehr, umso besser.
    Die da „oben“, sie lassen euch ins offene
    Messer laufen, ohne mit der Wimper zu zucken!

  9. #15 Nordisches_Licht

    Eine derart komplexe Wirtschaft und unser Geldsystem kann man nicht so einfach erklären. Das Video vereinfacht viel zu sehr und berücksichtigt sehr viele Faktoren nicht. „Gib mir die Welt plus 5%“ ist deshalb in Fachkreisen eine Lachnummer. Im Übrigen erkenne ich dort antisemitische Tendenzen.

  10. U.S.-Dollar-Banknoten auf einer Art Klopapier-Rolle ?
    Bild oben !

    Wie passt denn das ?

    By the way :

    20 Milliarden
    (in U.S.-English : Twenty Billion)
    unterschlagene US-Dollar sind kein Betrag, der heutzutage eine Weltwirtschaftskrise auslösen könnte, sondern sind — angesichts der Geldmengen, die monatlich an den Börsen weltweit gehandelt, verschoben und verspielt werden — wohl eher Peanuts !

  11. eine neue Wirtschaftskrise setzt voraus das die alte vorbei ist..die hat aber noch nichtmal richtig begonnen..Es sind astronomische geldmengen im Umlauf die durch keinerlei Werte mehr gedeckt sind..es ist Papier oder Computergeld..Gigantische,noch nie
    dagewesene Schuldenberge lasten auf der welt,allen voran die hier so gepriesenen USA..Gesammtverschuldung 70 Billionen $,oder 50 Billione Euro..Deutscland offiziell mehr als 9 Billionen an privat,Industrie und
    Staatschulden..Das ist weit mehr als die Spareinlagen..Die japaner müsten 20 Jahre umsonst arbeiten um ihre Schulden zu bezahlen..Das wird aber nie geschehn,sondern
    Inflation und Währungsverfall..Jeder der Geld hat sollte wissen das es bestenfalls noch die Häfte wert ist,wahrscheinlich weniger…….

  12. Kennt ihr das andere Linke Wahlplakat mit Oskar Lafontaine und daneben steht:

    Gerechtigkeit für alle!

    Und die Linke ist gerade die Ungerechteste Partei von allen!

    Dumme Lügner!

    Die Linken Wahlplakate sollte man alle entfernen!

Comments are closed.