Neuer Burka-Raub in Britannistan

Burka-RäuberDer Räuber von heute versteckt sich nicht mehr hinter Masken, Strümpfen und Mützen, sondern unter der Burka – da passen auch bequem noch Gewehre und Holzfällerutensilien drunter. Beim jüngsten Raub im britischen Oxfordshire (Foto) wurden Designeruhren im Wert von 150.000 Pfund erbeutet. Ein Räuber trug eine Feuerwaffe, der zweite eine Axt unter der Burka, der dritte räumte den Laden leer und der vierte wartete im Flucht-Audi. Bei den Tätern handelt es sich übrigens vermutlich tatsächlich um Muslime (Asians), allerdings um keine Frauen.

(Spürnase: MilitesChristi)