Dass die neuen Herren mit ihrem heißblütigen Temperament zu überschäumenden Reaktionen neigen, wenn deutsche Spießer sie auf ein Fehlverhalten aufmerksam machen, ist bekannt. Dass inzwischen die urigen und im allgemeinen sehr netten und umgänglichen Harley-Davidson-Fahrer und sogar Kinder in diese Kategorie fallen, eher nicht. Seit Sonntag wissen wir mehr.

Ausgebremst und verdroschen: Peter H. (47) war mit seiner Harley-Davidson auf dem Weg zu einer Feier, als ihm der Samstag von einem 23-jährigen Auto- Rowdy gehörig versalzen wurde. Der Elektromeister aus der Maxvorstadt landete nicht auf der Geburtstagsfeier, sondern im Krankenhaus – mit einer gebrochenen Nase und mehreren Prellungen.

Am Samstag gegen 17.50 Uhr knattert Peter H. auf seiner Harley über die Kreillerstraße in Berg am Laim. Auf dem Sozius sitzt Marius (11), der Sohn seiner Freundin Christine. Sie fährt auf ihrer Maschine hinterher. Sie sind auf dem Weg zu einem Geburtstag in Vaterstetten. Auf dem linken Fahrstreifen fährt ein 23-jähriger Dentalservicetechniker aus Obergiesing in seinem Opel Zafira – genau neben den Bikern. Kurz vor der Kreuzung zur Else-Rosenfeld- Straße schert der Techniker nach rechts aus und fährt Peter H. vors Vorderrad. Er kann gerade noch bremsen. Was danach passiert, darauf hat er allerdings keinen Einfluss mehr.

An der Kreuzung fährt Peter H. links ans Fahrerfenster und stellt den Opel-Fahrer zur Rede. Er neigt sich zum geöffneten Fenster und sagt: „Du könntest wenigstens blinken, ich habe hier ein Kind auf dem Rücksitz!“ Als Antwort kriegt er nur: „Fresse halten“ – und eine Faust ins Gesicht. Der Schlag bricht Peter H. das Nasenbein.

Die beiden Motorradfahrer knallen auf den Asphalt

Der Opel-Fahrer hat Grün, saust mit quietschenden Reifen davon. Peter H. braust hinterher. „Ich wollte mir das Kennzeichen merken.“ Dazu kommt es nicht. Als der Biker nach 50 Metern Verfolgung auffährt, legt der Fahrer eine Vollbremsung hin. „Das Auto hat sich hinten richtig aufgestellt – und ichwar bei Tempo 50!“ Die Harley kracht in die Stoßstange, Peter und Marius knallen auf den Asphalt.

Mehrere Zeugen konnten den 23-Jährigen überwältigen

Der Opel-Fahrer steigt aus und sagt: „Stell’ dich nicht so an, gib mir deine Nummer für die Versicherung.“ Peter H. entgegnet: „Aus der Nummer kommst du nicht raus.“ Da flippt der 23-Jährige aus, schubst Peter H. fast in den Verkehr auf der Kreillerstraße. „Er war hoch aggressiv.“ Seine Freundin Christine geht dazwischen – „da hat er sie an der Jacke gepackt und gegen einen parkenden Laster geschleudert“, sagt Peter H.. Dann ist der Elektriker selbst dran: „Er hat mich blitzschnell gepackt und zu Boden geworfen.“ Völlig perplex liegt er auf dem Boden, da tritt ihm der Servicetechniker mit seinem linken Fuß ins Gesicht – wieder auf die Nase.

Dann ist Schluss: Passanten packen den Schläger und rufen die Polizei. Peter H. und Marius kommen ins Krankenhaus. Der Elektromeister hat auch Prellungen und ist arbeitsunfähig. Marius ist beim Sturz nichts passiert, seine 15000 Euro teure Harley erlitt fast einen Totalschaden – trotzdem: „Wir hatten mehr Glück als Verstand.“ Der Opel- Fahrer gilt als Täter: Er erhält eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs inden Straßenverkehr und vorsätzlicher Körperverletzung

Was uns Abendzeitung und Welt aus volkspädagogischen Gründen vorenthalten, verrät versehentlich der Polizeibericht. Der Täter ist nicht nur 23, Verkehrs-Rowdie, Opel-Fahrer, Dentaltechniker und tritt in das Gesicht anderer Leute, sondern hat – hupps – auch türkische Wurzeln. Wer hätte das gedacht!

» redaktion@abendzeitung.de
» forum@welt.de

(Allen Spürnasen herzlichen Dank)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

63 KOMMENTARE

  1. Die brauchen nicht zu schreiben das er seine Wurzeln ausserhalb des Europäischen Raumes hat,

    ich weiss wo solche in 99,99 % der Fälle herkommen.

    Auch weiss ich das es bestimmt kein Japaner oder Eskimo gewesen wäre.

    Aber schade das er nicht an einen Hells Angel geraten ist, da hätte er gleich ne 45er am Schädel gehabt, erst recht nach dem er sein Bike schrott gemacht hat.

  2. OK nicht ganz Sachlich….

    türkischer Dentaltechniker ??

    Ey Alda Isch masch Disch Fresssanierung neu platt Alda ey…

    Achja Saudoofe Frage seinen Lappen hat der sicherlich noch oder ??

    Denn die Existenz eines so wichtigen wissenschaftlichen Mitarbeiters mit X Jahren Berufserfahrung ist sicherlich wichtiger als die eines Christenhundes aus Germanistans oder ??
    Aber es ging ja auch nur um Personen und nicht um eine Autotüre…

  3. „““Ey Alda Isch masch Disch Fresssanierung neu platt Alda ey“““

    LOOL

    Epic ownage!

  4. Hießen die nicht früher einfach

    ZAHNTECHNIKER?

    Germania schlummert weiter, während Barbaren schon ihren schönen Garten verwüsten.

    Hoffen wir, sie erhebt sich bald, schüttelt sich und geht zum Kampf über.

    Wir sind doch nicht bescheuert. Oder doch?

  5. #4 Totentanz (04. Aug 2009 13:50)
    Wir sind doch nicht bescheuert. Oder doch?
    —————-

    Ich befürchte…doch.

  6. Können wir so einen kulturbereichernden Türken nicht in den Bundestag einladen? Wir sagen ihm, dort bekäme er für sein schlagkräftiges Talent einen Orden. Und wenn er ihn nicht bekommt, kriegt bestimmt ein Abgeordneter eins auf die Nase. Das wäre Kulturbereicherung an einem Ort der es verdient hat, bereichert zu werden. Dort schlägt der Türke keinen Unschuldigen.

  7. Und der Bursche hatt wieder eine deutsch Freundin. Diese Weiber sind noch schlimmer als die Musels, sie verraten unsere Männer. Die beiden sollten als Paar abgeschoben werden.

    Übrigens: Schade das der Biker nicht den Hells Angels angehörte.

  8. Hier handelt es sich lediglich um eine ABM- eine Arbeitsbeschaffungsmaßnahme und kein gewalttägigen Akt eines Dürüm-Ürün-Döner-Naschers….

    In den heutigen schweren Zeiten geht es auch den Zahnärzten nicht mehr besonders gut und erst recht den Dentaltechnikern.

    Und er wollte ihm auch nicht die Nase brechen, nein, das ist ein Missverständnis. Unser Muselfreund wollte dem Motorradfahrer lediglich ein paar Zähne ausschlagen und ihm dann kostengünstig Ersatz anbieten, um das Geschäft anzukurbeln und die deutsche Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen.

    Die sind raffiniert, die Biester!!!

    Nur in der Umsetzung haperte es dann leider……..

  9. Welt Online Moderatoren sagt:

    Aufgrund von massiven Verstößen gegen die Richtlinien unserer Schwesterzeitschrift Hürryet, wurde die Kommentarfunktion für diesen Artikel abgeschaltet.

  10. Türke ersticht 91 Jahre alte Greisin
    (…)Grausige Bluttat eines geistig Verwirrten: Ein Arbeitsloser hat in Alsfeld im Vogelsberg eine 91 Jahre alte Nachbarin in einem Mehrfamilienhaus erstochen und sich anschließend selbst bei der Polizei verraten. Die Frau wurde am Donnerstag auf der Kellertreppe des Hauses gefunden, wie die Staatsanwaltschaft Gießen am Montag mitteilte. Ein Obduktion habe ergeben, dass die Seniorin mit fünf Stichen in die Brust getötet wurde. Der 40 Jahre alte Täter habe sich gegenüber Polizisten offenbart, die ihn wegen seines merkwürdigen Verhaltens am Gießener Hauptbahnhof angesprochen hatten. Der Mann wurde in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht.(…)

    (…)Als Bundespolizisten den Mann im 50 Kilometer von Alsfeld entfernten Bahnhof ansprachen, sagte der 40-Jährige, dass er gerade seine Nachbarin erstochen habe. Als alarmierte Kriminalbeamte im Haus nachschauten, entdeckten sie die alte Frau leblos auf der blutverschmierten Kellertreppe liegen. Sie fanden auch die Tatwaffe, ein Küchenmesser mit einer 20 Zentimeter langen Klinge.

    Bei den weiteren Vernehmungen schwieg der Mann beharrlich. Zeugen für die Tat gebe es nicht, sagte Hübner. Bei der Spurenauswertung werde nun überprüft, ob die Fingerabdrücke auf dem Messer dem Türken zugeordnet werden können. Die Tat spielte sich in einer ruhigen Wohngegend mit gepflegten Vorgärten in Alsfeld ab(…)

    Der Täter hat sich also selbst verraten, weil er von der Polizei geschnappt wurde..aha.

  11. Würde man solche Fälle ohne wenn und aber abschieben, und da bin ich mir sicher-

    bekommen wir selbst solche Subjekte handzahm !

    Die meisten haben doch die – Im üpprigen Grundgesetzwidrige-

    „Doppelstaatbürgerschaft“ !

    Also kann man die deutsche entziehen und er hat noch seinen Türkenlappen (Nicht Staatenlos) und man kann ihn abschieben !

    Das sollte man sich zu nutzen machen.

  12. Und täglich grüßt das Murmeltier 😉 – diesen Vorfall hatten wir doch erst gestern als Thema, wenn auch unter anderem Gesichtspunkt.

    Aber dieser Zahntechniker ist wohl sehr geschäftstüchtig: schlägt anderen den Kiefer ein und beschafft sich somit neue Kunden.

  13. Grausige Bluttat eines geistig Verwirrten

    ja das Standard Prozedere wenn ein M bei etwas erwischt wird was mehr als 2 Jahre auf Bewährung erwarten lässt….

  14. #13 Nordisches_Licht

    Herr Schreiber konnte auch abgeschoben werden, obwohl er die deutsche UND die kanadische Staatsbürgerschaft hat.

    „Warum können wir das nicht“ müsste also heißen „warum wollen wir das nicht?“

  15. Braune Gesindel sagt:
    Weg mit den Braunen Kameraden! Weg mit PI, lasst uns die seite hacken!
    ————————————-

    Der Kommentar stand auch in der Welt, ach wie niedlich…

    Also Leute, aufpassen, wir werden es mit einem Angriff aus der linken Hackerszene zu tun bekommen!! 😉

  16. Typisch… schön politisch korrekt geschrieben und wieder verschwiegen, dass es sich um einen islamischen Friedensboten handelt.
    Wann wird Deutschland endlich wach ?

    Was wäre im umgekehrten Fall gewesen ? Da gäbe es Aufrufe zu Lichterketten und all dem Blödsinn, und Rassismusvorwürfe.

  17. sowas auch. hab ich die Wette gewonnen.
    Wenn solche Meldungen ohne Angaben durch die Lügenpresse gehen, kann man sich an den Fingern einer Hand abzählen, woher die Täter kommen… Da hilft alles Lügen und Vertuschen der Schmierenpresse und alle Indoktrination durch Politclowns nichts…
    Die Brutalität des Verbrechens und die Schamlosigkeit des Täters sprechen eine beredte Sprache: Es kann sich hierbei nur um einen Täter aus dem osmanisch muslemischen Kulturkreis gehandelt haben.
    Einfach nur abstossend diese osmanisch-muslemischen gewaltverrückten Brutalos ! Hoffentlich ist das Opfer ein für alle Mal vom Multi-Kulti Wahn geheilt und zeigt das samt aller seiner wahlberechtigten Verwandtschaft bei den Bundestagswahlen !

  18. #16 KDL (04. Aug 2009 14:05)

    Ja, da fällt mir eine Abwandlung eines alten Kinderliedes ein:

    Oh wie fein,
    oh wie fein,
    der Glaser haut die Scheiben ein
    und sagt,
    da müssen Neue rein! 😉

  19. #1 Nordisches_Licht

    Bei einem Hells Angel wäre es garnicht erst dazu gekommen. Da hätte dieses etwas von Moslem die Hosen nämlich gestrichen voll gehabt.

  20. OTOTOTOTOTOTOTOTOTOTOTOTOT

    Heute war die Pressekonferenz von Horst Schlämmer Partei „HSP“ (Hape Kerkeling).
    Er outete sich als nicht alternativ zu den etablierten Volksverrätern.
    Wenn er Kanzler wird, will er mit Grün koalieren und CFR zur Außenministerin machen.

    Ich sage : das war *zensiert* 😉

  21. #18 schnuppe (04. Aug 2009 14:10)

    #13 Nordisches_Licht

    Herr Schreiber konnte auch abgeschoben werden, obwohl er die deutsche UND die kanadische Staatsbürgerschaft hat.

    “Warum können wir das nicht” müsste also heißen “warum wollen wir das nicht?”

    Du hast deine Frage schon selbst beantwortet !

    Deutschland – Kanada

    Wo da jetzt der Fehler liegt muss Du selbst raten.

    ——————–

    #19 Dr.Weizenkeim

    PI sollte immer täglich „Backups“ machen, ein trauerspiel wenn plötlich alle Arikel weg sind.

    Auch wegen Google Ranking !

    Nach über 3 Jahren haben wir ein nettes Archiv das sich sehen lassen kann.

  22. der hätte mal den richtigen biker vom motorrad runter holen sollen……dann hätte er jetzt keine zähne mer im maul- oder noch schlimmeres.

  23. #26 Nordisches_Licht (04. Aug 2009 14:24)

    Ich denke mal „Unsere Leute“ werden sich schon zu wehren wissen. Sicherungskopien gehören ja auch dazu…..

  24. #19 Dr.Weizenkeim

    PI sollte immer täglich “Backups” machen, ein trauerspiel wenn plötlich alle Arikel weg sind.

    Kann man zur Not auch selber machen mit der software WinHTTrack.
    Mit WinHTTrack können Sie ganz einfach per Knopfdruck komplette Webseiten inklusive aller Unterseiten, Bilder und andere Elemente auf Ihren Rechner laden. Da die ausgewählte Webseite ihre Dateistruktur beibehält, lässt sich auf der Webseite offline genauso wie online surfen.

  25. Diese Sorte Aggro-Türken haben es oft nicht so mit der Fairness – wie „stark“ ist es, mit dem Auto einen Zweiradfahrer in Lebensgefahr zu bringen?

    Gute Besserung, Bikerkollege! 😉

  26. redaktion@abendzeitung.de
    , forum@welt.de

    Wächterrat der Presse

    Gott sei Dank gibt es Internet

    Da kann man dann schön verfolgen , wie sich die freie Presse verbiegt , und Fakten einfach unter den Tisch fallen lässt und so einen ganz anderen Eindruck von Geschehnissen hinterlässt

    Das erinnert mich an die Vorgehensweise Goebbels oder jetzt an die Weise des islamistischen Wächterrats des Irans

    Merken Sie nicht , das Sie den mündigen Bürger nicht mehr verarschen können ??

    Gruss
    Maler

    http://www.polizei.bayern.de/muenchen/news/presse/aktuell/index.html/98587
    Gegen den 23-jährigen türkischen Dentalservicetechniker wurde eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und vorsätzlicher Körperverletzung erstellt.

  27. Bald wird es sicher auch der Polizei verboten werden, in ihren Veröffentlichungen auf politisch korrekte Zensur zu verzichten.

  28. Neues aus dem schönen Bodenwerder. Sie sind überall.

    04.08.2009, 13:00 Uhr
    Frau von Zwölfjährigem mit Messer bedroht

    Bodenwerder (ddp). Ein Zwölfjähriger hat im niedersächsischen Bodenwerder eine Passantin in der Fußgängerzone mit einem Messer bedroht. Das Kind habe am Montag mit aufgeklapptem Taschenmesser das Handy der 20 Jahre alten Frau erpressen wollen, sagte am Dienstag ein Polizeisprecher. Der Junge war aus einer Gruppe von Jugendlichen heraus auf die Frau zugegangen und hatte mit dem Messer vor ihrem Gesicht herumfuchtelt. Die Frau alarmierte die Polizei. Der Junge rechtfertigte sein Verhalten später als «Spaß». Das Tatmesser stellten die Beamten in einem Gebüsch sicher.

    http://www.derNewsticker.de/news.php?id=129184&i=pbjtqe

  29. Muss PI seine eigenen Meldungen jetzt schon recyclen?
    Was ist der Grund für diese neuerliche Einstellung?

  30. Na ja, mich wundert nix mehr. Immerhin haben ein paar Leute zusammengehalten und den Asozialen festgehalten.

  31. MiHiGru, . da er keinen 3’er fährt + einen Job hat = gute Sozialprognose.
    Die Anzeigen werden in groben Unfug umgewandelt, er bekommt den pöhsen Zeigefinger.

    Das nächste Opfer ist schon auserkoren.

  32. Das Kind auf dem Sozius des Bikers wird jetzt wissen was von brutalen Türken die auf Deutschlands Strassen unterwegs sind zu halten ist. Dieser Bereicherer hat das nicht nur das Leben des Lenkers sondern auch das Leben des Kindes massiv gefährdet. Er müsste den Lappen sofort abgeben. Eine Ausweisung müsste erfolgen!

  33. Ein Pro-Islam-Beitrag des Schweizer Staatsfernsehens:

    Die Skulpturen an romanischen Kathedralen in Nordspanien sind drastisch: Männer und Frauen mit entblössten Geschlechtsteilen, Masturbierende in Gebetshaltung, Prostituierte, Löwen in obszöner Haltung. Was bedeuten diese Darstellungen aus dem 11. Und 12. Jahrhundert entlang des Jakobswegs? Der Religionswissenschaftler Claudio Lange erforscht und bereist das romanische Europa seit über 15 Jahren. Er hat eine Erklärung entwickelt, die den bisherigen Interpretationen widerspricht: Es handle sich um eine propagandistische Verunglimpfung des Islam, die dazu diene, die Kreuzzüge zu rechtfertigen. Pornografische Darstellungen als Propaganda gegen den Islam? Die obszönen Skulpturen entlang der Pilgerstrasse von Frankreich nach Santiago de Compostela sind bis heute nicht restlos enträtselt. Eine Dokumentation von Claus Josten.

    http://www.sf.tv/sendungen/sternstunden/index.php?docid=20090802 (Video, 23:49 Min)

    Das Märchen von der Blütezeit Spaniens unter islamischer Herrschaft und einer angeblichen kulturellen Überlegenheit der Musels darf dabei natürlich nicht fehlen.

    Hey SF-Fuzzis: Ihr könnt noch so viel lügen, es wird Euch – und Euren Komplizen, den Musels- nichts nützen.

    Denn eines ist sicher: Christus wird siegen!!!

    Islamisierung stoppen!
    Freiheit vertedigen!

  34. Tragisch! Und dann noch im Beisein eines Kindes!

    Ich glaube ja, dass die Agressivität der Muselmanen vom „halalen“ Fleisch kommt … das Tier leidet und „kämpft“ beim schächten (lebendig ausbluten lassen) einen nur zu verlierenden Kampf. Dabei steigt der Adrenalinpegel des Tieres … und wahrscheinlich auch ohne Kampf beim späteren Verzehrer.

    Mittlerweile gibts ja auch „halal Fleisch“ bei Aldi … weil wir uns ja den Moslems unterordnen müssen … als Fremde im eigenen Land.

  35. In Deutschland wir des erst wieder aufwärts gehen, wenn die Passanten solche Affen nicht bis zum Eintreffen der Polizei festhalten, sondern bis zum Eintreffen des Rettungswagens die Meinung „flüstern“.

  36. #32 Antwort der AZ und meine

    Sehr geehrter Herr oder Frau Maler,

    im Pressekodex – der „Berufsordnung“ deutscher Journalisten, ist unter Richtlinie 12 folgender Passus nachzulesen:

    „In der Berichterstattung über Straftaten wird die Zugehörigkeit der Verdächtigen oder Täter zu religiösen, ethnischen oder anderen Minderheiten nur dann erwähnt, wenn für das Verständnis des berichteten Vorgangs ein begründbarer Sachbezug besteht.
    Besonders ist zu beachten, dass die Erwähnung Vorurteile gegenüber Minderheiten schüren könnte.“

    Das heißt, dass in der Berichterstattung nur dann Bezug zur Nationalität genommen wird, wenn diese einen Bezug zur Straftat aufweist. Daran halten wir uns und das finden wir auch richtig.

    Mit freundlichen Grüßen

    Georg Thanscheidt
    ===============================0>
    Meine Antwort

    Ich nenne das Verschleierung , wenn eine besonders „Macho-Orientierte “ NICHT-MEHR Minderheit “ Deutschland in ein Irrenhaus verwandelt , und die Presse stillschweigend zusieht !

    Je weniger Sie diese „Minderheit“ erwähnen, um so mehr weiss der mündige Bürger bereits Bescheid
    mfg

    PS Kein Wunder das im Index der Pressefreiheit Deutschland vom im Jahre 2002 #6 , im Jahr 2008 auf #22 und jetzt auf Platz 39 zurückgestuft worden ist !!

  37. Gestern hat auch ein Türke einfach so seine 91- jährige deutsche Nachbarin mit etlichen Stichen abgestochen.
    http://www.bild.de/BILD/regional/frankfurt/dpa/2009/08/03/91jaehrige-von-verwirrtem-nachbarn-erstochen.html

    Die Türken können noch so sehr „integriert“ und erzogen werden. Sie sind tickende Zeitbomben. Jederzeit bereit, einen Nichtmuslim abzustechen. Liegt es am Islam? Liegt es an über 1400 Jahren Inzucht? Es ist aber auch egal, was die Ursachen sind. Wir brauchen solche kranken und gewalttätigen Menschen, die wie reißende Tiere sind, nicht in Deutschland.
    Ich habe es schon vor langer Zeit gefordert. Ein Wesenstest für Muslime muß her. Die Untersuchung kann auch gleich dort stattfinden, wo Kampfhunde auf ihre soziale Verträglichkeit mit Menschen getestet werden. Wenn sie durchfallen, ab nach Arabien und die Türkei.

  38. Wovon das deutsche Regime und die EU noch träumen das ist im Iran schon verwirklicht: Die Bevölkerung bekommt fast nur noch linientreue Staatspropanada zu hören, zu lesen, zu sehen. Der Zugang zu regimekritischen Informationen wird immer radikaler unterdrückt:

    Iran: Regime zerstört Sat-Empfangsanlagen

    Polizisten sollen in mehreren Städten Satellitenschüsseln und Empfangsteile demoliert haben (…) Die betroffene Bevölkerung könne sich nun nur noch im Internet informieren, erklärte der Nahost-Referent der GfbV, Kamal Sido. „Das ist für sie jedoch gefährlich, weil das Regime ein sehr ausgeklügeltes Internet-Überwachungssystem betreibt.“

    http://futurezone.orf.at/stories/1622589/

    Manche hier in der superdemokratischen BRD meinen immer noch, es wäre für ein Regime nahezu unmöglich, das Internet zu kontrollieren.
    Die Beispiele Iran und China zeigen jedoch das Gegenteil.
    Oppositionelle werden identifiziert und inhaftiert.

    Wie wird unsere Zukunft aussehen? Wie weit werden die EU/BRD-Machthaber noch gehen?

    Am 27. September ist Bundestagswahl!

    Mitmachen! Zeichen setzen gegen Bespitzelung und Repression!

    Für die Freiheit!

  39. Diese türkischen Menschen hören einfach nicht auf, uns mit ihrer Herzlichkeit und ihrem freundlichen Wesen zu bereichern !

  40. #36 goldstr0m (04. Aug 2009 15:08)

    Kannst Du mir vielleicht mal erklären, warum meine Kommentare dort immer gelöscht werden?? *kopfkratz*

  41. Zu häufig beobachtete ich im Straßenverkehr ähnliche Zustände. Da wird nicht geblinkt und irgendwelche seltsamen Aktionen durchgeführt. Wo haben diese Muselmanen ihre Fahrerlaubnis gemacht ? Und die Agression wie in diesem Fall ist auch typisch. Leute, lernt es doch endlich, wie man sich in einer Zivilisation lebt. Wer sich hier so aufführt, kann gleich wieder nach Hause. Und zwar schnell.

  42. Bevor hier eine Unschuldige weiterhin so primitv beschimpft wird möchte ich darauf hinweisen, dass diese Christine zum Motorradfahrer gehört. Laut dem Artikel “ So geht Qualitatsjournalismus“ fuhr sie diesem mit ihrem eigenen Motorrad hinterher. Kra und Nitro: so nicht!

    Was ist eigentlich aus unseren ach so starken Harley-Fahrern geworden?

  43. #2 HendriK.
    esel und kamele funktionieren im strassenverkehr nahezu voellig autark. biologische verkehrsassistenz-systeme wie hindernisserkennung, navigation, stabilitaetsprogramme etc. der umstieg von einem 3er esel oder 5er kamel auf ein autol ist eine beleidigung fuer die herrenmenschen. die biologischen fortbewegungsmittel sind dem pkw ueberlegen, sonst waere der prophet doch auto gefahren!
    diese haeufig zu beobachtenden verhaltensweisen sind nichts anderes als das provozieren und anrempeln in der oeffentlichkeit. ist leider aber auch im europaeischen prekariat zu beobachten.

  44. Es ist echt deprimierend immer nur lesen zu müssen wie Deutsche von irgendwelchen kackefarbenen Mohammedanern angepöbelt, zusammengeschlagen, abgestochen oder sonstwie misshandelt wurden. Deutsche, wehrt euch !

    Was ich mir innigst wünsche sind Nachrichten in der Art von:

    – Deutsche Tae Kwon Do Expertin wehrt Vergewaltigungsversuch erfolgreich ab. Die beiden türkischstammigen Täter liegen mit gebrochenem Halswirbel bzw mit zerschmettertem Kehlkopf im Krankenhaus. Ihr Zustand ist kritisch.

    – Zwei arabische Jugendliche bei Einbruchversuch erschossen.

    – Vier männliche Mitglieder einer libanesischen Grossfamilie im Alter von 23-27 Jahren tot aus dem Rhein geborgen. Polizei vermutet Racheakt für den Mord an deutsche Rentnerin.

    – Deutscher nimmt einem türkischen Angreifer das Messer ab und ersticht ihn damit.

    – Handgreiflichkeiten von Migranten gegen Deutsche haben deutlich abgenommen. Aufgrund der stark gestiegenen Bereitschaft deutscher Männer sich gegen Übergriffe von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zur Wehr zu setzen, konnte letztes Jahr ein Rückgang solcher Übergriffe von mehr als 50% verzeichnet werden.

  45. Für den Fall das ich falsch liege ode es nicht angemessen ist entschuldige ich mich hiermit im voraus!

    Komt mir das nur so vor oder sind wir inzwischen ein Volk von Opfern geworden? Vielleicht trifft dies nicht konkret auf diesen Fall zu aber man liest immer nur das Deusche auf die mütze bekommen und nie das sie sich wehren.
    Gut, deutsch ist ja gleich Nazi und man ist in der rchtlich schlechteren Position aber ist das wirlich ein Grund sich alles gefallen zu lassen? Man sagt der Klügere gibt nach aber eben nur solange bis er der dümmere ist.
    Wann hat dieses Land, die Menschen in Fall überzeugt das solange es keine Partei mit vernünftigen Konzept und einer Persönlichkeit an der Spitze gibt in diesem Land nichts ändern wird und ich bin mir längst nicht mehr sicher ob Worte und Protest noch dazu führen können das Rudern in eine andere Richtung zu drehen.

  46. #10 S@ndman

    Deutsche sind in der Allgemeinheit das wahrscheinlich am weitesten domestizierte Volk. Man sollte hier auch den Einfluss der Siegermächte nicht unterschätzen, die (achtung, meine Meinung, mag evtl. von der von USA-Liebhabern abweichen) Deutschland absichtlich schwächen, um die Konkurenz klein zu halten und Ihren Einfluss in Europa zu stärken. Das Niederhalten von Nationalgefühl ist ein Schlüsselelement in der Schwächung Deutschlands und des deutschen Volkes.

    Wärend in Frankreich die disskussion um den Abzug der auch dort stationierten us-Armee nach ein paar Jahren einsetzte und die USA daraufhin ihre Soldaten abzogen, wird in Deutschland auch 60 JAhre nach ww2 nicht einmal über die bis heute andauernde Besetzung gesprochen (immerhin 100.000 Soldaten). Wundert mich ein bisschen, das das in Deutschland niemand interessiert.

  47. #11 caprisonne
    #10 S@ndman
    nicht nur niederhalten des patriotismus, sondern keine geschlechtsspezifische erziehung fuer kinder, verweichlichung der normen, leugnung unserer kulturellen herunft.
    bsp. im geschichtsunterricht beim thema hochkulturen werden aegypter, griechen und roemer behandelt. warum nicht auch die germanen und wikinger. (trichterbecherkultur, kaupang, entdeckung von groenland, island und amerika). schulsport maedchensport (schlagball-werfen) fuer jungs (kugelstossen). kaum maenliche erzieherInnen und lehrerInnen. wehrdienst ist undemokrstisch und boese, die grosseltern sind per se verbrecher und prinzipiell sind alle anderen besser ( dolce vita, franz, kueche, us.musik,…
    die etablierten parteien haben keinerlei interesse, daran etwas zu aendern. eine bevoelkerung die sich selbst entfremdet ist, ihre wurzeln verleugnet und angst hat ein olpfer zu werden laesst sich einfach kontrollieren und lenken.
    wem nuetzt es?

    werde ich jetzt eigentlich wieder moderiert ?

  48. Der Muchel hat ja soooo viel Glück gehabt, einen offenbar nicht clubzugehörigen Biker zu erwischen (wieso haben diese Säcke eigentlich immer soviel Glück bei der Auswahl ihrer Opfer ????)
    Anderfalls hätte er sich in mühevoller Kleinarbeit anschließend selbst eine neue Kauleiste basteln können !
    Also El Kanackos: Vorsicht, wenn ihr beim nächsten Mal mit eurem tiefergelegten 3-er BMW aus dritter Hand einen „Moppedfahrer“ ärgert…
    Das geht meist nicht so glimpflich aus wie dieses Mal 😉

  49. #10 S@ndmann
    Hast du den PI-Beitrag vom 09. Januar 09 gelesen? Er heisst „Knast für Notwehr“ und beantwortet deine Frage.

  50. Sorry, aber da scheinen zwei besonders dämliche Hitzköpfe aufeinandergetroffen zu sein.
    Erstaunlich ist nur der Artikel in der Presse insofern als das herausgearbeitet werden muß dass der Türkenjunge einer beruflichen Tätigkeit nachgeht die scheinbar wenig mit Schneiden von Döner zu tun hat.
    Wobei mir die Bezeichnung „Dentalservicetechniker“ etwas vage vorkommt. Ist der für das Reinigen der Spuckschalen zuständig oder watt ?

    Der Elektromeister heißt Peter.H und sein Sohn Marius… schön, schön. Wie heißt den der „Dentaldingsbums“ und wieso ist sein Name nicht genannt ? :oo

  51. Gleich ausweisen, die zukünftig arbeitslosen Servicetechniker. Ups, sowas dürfte man auf Welt.de wohl nicht schreiben, denn da wird eine kritische Meinung ja mit IP dem Verfassungsschutz gemeldet, der nicht uns, sondern die Unholde schützt.

Comments are closed.