Wegen der von Sarrazin angestoßenen Debatte über Zuwanderug, führt der WDR einen „Faktencheck“ durch, um den öffentlich-rechtlichen Zuschauer auf den rechten Pfad zurückzuführen. Den hauseigenen Volkspädagogen ist es wichtig zu erklären, dass Sarrazins Aussagen alle falsch sind. Dabei nimmt man es selbst mit der Wahrheit nicht so genau.

Vorurteil Nr. 1: Die Kriminalitätsrate ist besonders bei den ausländischen Jugendlichen sehr hoch.

Fakt: Stimmt nicht. Ausländische Jugendliche sind nicht krimineller als deutsche – darin sind sich alle Kriminologen nach Auswertung der letzten Kriminalstatistik einig. Allerdings ist die Gewaltbereitschaft der Ausländer höher. Außerdem: Zu den Straftaten von Ausländern zählen Delikte des Ausländerrechtes, die Deutsche gar nicht begehen können. Erfahrungsgemäß werden ausländische Straftäter zudem eher angezeigt als deutsche.

Schon wieder dieser latente Rassismus der Deutschen. Ausländer schlagen gar nicht öfter zu, sie werden nur häufiger angezeigt! Vermutlich haben deshalb 80% der Intensivtäter ausländische Wurzeln. Und Richterin Heisig hat vermutlich keine Ahnung, ebenso wenig wie andere Betroffene.

Vorurteil Nr. 2: Ausländer gehören meist der islamischen Kultur an und predigen in ihren Moscheen Hass und Gewalt und unterstützen den Terrorismus.

Fakt: Von 7 Millionen Zuwanderern in Deutschland sind nur ein Viertel tatsächlich Muslime. Das macht knapp 4 Prozent der Gesamtbevölkerung Deutschlands aus. Wie viele dieser Muslime terroristisch aktiv sind ist unbekannt. Nach einer Untersuchung der Bundesregierung sollen 6% der deutschen Muslime den Rechtsstaat und die Demokratie ablehnen. Das sind allerdings nur Spekulationen.

Wie die Islamkomferenz kürzlich in einer Studie feststellen ließ, leben 4,3 Millionen Moslems in Deutschland. Wieviele von ihnen wirklich gewaltbereit sind, lässt sich natürlich nur schätzen. Wenn aber 6% den Rechtsstaat ablehnen, wären das 258.000! Das ist eindeutig zu viel.

Vorurteil Nr. 3: Ausländer erobern Deutschland durch eine höhere Geburtenrate

Fakt: Die Zahl der Neugeborenen von Zuwanderern in Deutschland ist z.B. in Berlin, fast doppelt so hoch, wie die der Deutschen. Von der Eroberung Deutschlands kann allerdings keine Rede sein. Denn: Insgesamt ist die Geburtenrate bei Menschen mit Migrationshintergrund in den letzten Jahren um gut zwei Drittel zurückgegangen.

Auch, wenn es weniger werden sollten, sollen bereits 2050 25% der Menschen in Europa Moslems sein. Das erfährt der öffentlich-rechtliche Fernsehkonsument aber nicht. Er soll sich beruhigt zurücklehnen mit deer Gewissheit, dass alles nicht so schlimm ist.

Vorurteil Nr. 4: Ausländer sind ungebildet. Viele besuchen die Hauptschule. Nur wenige schaffen das Abitur.

Fakt: Weit über 10 Prozent der Jugendlichen mit Migrationshintergrund machen keinen Schulabschluss. Vor allem junge türkische Männer. Aber wahr ist auch: Im Bildungssystem Deutschlands entscheidet noch immer die soziale Herkunft über Erfolg oder Misserfolg. Außerdem muss man bei den Herkunftsländern differenzieren: Zuwanderer aus z.B. Iran, dem Nahen Osten oder Asien weisen häufig ein hohes Bildungsniveau auf.

Es stimmt: Weit über 10% Zuwanderer haben keinen Schulabschluss, nämlich über 30% der Türken. Differenzieren wir mal wie Herr Sarrazin: Vietnamesen zum Beispiel sind überdurchschnittlich erfolgreich, osteuropäische Juden auch. Problematisch wirds immer dann, wenn der Islam ins Spiel kommt. Die soziale Herkunft spielt dabei keine Rolle. Aber der GEZ-Zahler weiß jetzt, dass seine Wahrnehmungen ihn täuschen.

(Spürnase: Stephan G.)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

113 KOMMENTARE

  1. Dem WDR lausche ich schon seit Jahren nur im Bereich seiner Bundesligakonferenz. Und seit dem es das Ligaradio auf http://www.bundesliga.de gibt, tendenziell eher gegen null!

    Welchen TV-Programmplatz der WDR auf dem Receiver einnimmt, kann ich so aus dem Stehgreif gar nicht sagen.

    Soviel zu seiner Bedeutung.

  2. Bei dieser roten Stasi Presse die uns einlullen soll bevor wir auch nur daran denken uns zu wehren sehe ich einfach nur rot!

    Der Widerstand scheint schon wieder vorbei zu sein.

  3. Absolut dümmlich und banal zu widerlegen, was der WDR hier verzapft. Ein Blick in die Kriminalitätsstatistik, besonders im Bereich der Gewalttaten, sowie in die aktuelle Studie des Berlin-Instituts reicht. Wer lesen und differenzieren kann zwischen muslimischen und anderen Einwanderern, ist klar im Vorteil. Scheint beim WDR nicht der Fall zu sein…

  4. Hier auch ein schönes (trauriges) Beispiel
    passend zum Thema!

    Ich bin Lehrerin an einer Realschule in der Nähe von Hamburg und habe jeden Tag mit den „Kopftuchkindern“ zu tun.Ich …….weiter:

    Tränen im Schwimmbad

    Gruß Andre
    __________________
    Patriotisch,Antiislamisch,Proisraelisch

  5. Die finden ihre selbstversteckten Ostereier,lügen,was das Zeug hält.In meinen Augen sind diese Journalisten Kriminelle.

  6. Das ist dann aber eine völlig konträre Sendung zu der Sendung „Fakt“ (auch ARD) von letztem Montag hierText. Kann es sein, dass da ein paar Redakteure mit dem Recht auf Volkserziehung über die Fakt-Sendung so entsetzt waren, dass sie schnell eine neue machten, um diese zu entkräften? Wer weiß, ob da wegen der Fakt-Sendung nicht längst Köpfe gerollt sind.

  7. Zu VU Nr2: Selbst das statistische Bundsamt redet von 22Mio Einwohnern mit Migrahu. Also alles mal 3, bei den Türken und Arabern, wegen deren hoher Geburtenrate dagegen eher mal 4-5. Realistisch dürften wir gegen 15Mio Moslems hier haben. Aber da ja Frauen und Kinder für die Herrenmenschen nicht zählen, ist die Angabe von 3,5 Mio zu verstehen.

  8. bei Bush-Bashing, Israel-Kritik oder 9/11 Verschwörung kann man die Bevölkerung gut mit den eigenen Ansichten indoktrinieren

    beim thema Migration klappt es nicht so ganz – die Realität im eigenen Land sieht jeder, der ohne Scheuklappen vor die Türe geht

  9. Der WDR ist unterwandert von linksgedrehten Jornalisten. Die berichten nur das, was in ihre Sozi und Grünen-Ideologie passt. Alles andere wird nur am Rande erwähnt. Vor ein paar Jahren wurden die Integrationskurse und die Voraussetzungen bez. Deutschkenntnisse diskutiert, ich war noch Sprachdozentin an der VHS, da kam der WDR mit einer Tusse angedackelt, die nur hören wollte, dass das Niveau zu hoch angesetzt war und die armen, armen Zuwanderer dadurch so benachteiligt seien! Wir stimmten dem nicht zu und flogen auch prompt aus dem Beitrag.

  10. Eine oft undurchsichtige Suppe aus Unwahrheiten, Halbwahrheiten und Wahrheiten braut sich zusammen

    Was bezweckt der WDR damit? Wem soll mit Lügen geholfen werden. Auch wenn man geistig „links“ steht, muß man den Tatsachen ins Auge sehen. Mir fällt keine Erklärung zu diesem Unsinn ein, den der WDR da verbreitet.

  11. @ …Ausländische Jugendliche sind nicht krimineller als deutsche…
    Fakt: Sicherheitsbericht München 2008
    Von 4265 Tatverdächtigen bei der Gewaltkriminalität sind 2093 nichtdeutsche Tatverdächtige ( 49,1% ). Ausländer mit deutschen Paß erscheinen dabei unter deutschen Tatverdächtigen.
    Fazit: Die übliche mediale Volksverar… .

  12. Kann jemand die Quellen mit Seite hier reinstellen, welche Teile derWDR-Behauptungen widerlegen. Hab aktuell leider nicht Google-Desktop auf dem Rechner um es schnell aufzufinden. Ich werde dann mal provokativ meine GEZ-Gebühr kürzen.

  13. Wie viele „Faktenchecks“ soll es eigentlich noch nachträglich hageln???
    Da sind einige LinksgrünInnen wohl regelrecht besessen davon, die Fakten Sarrazins noch schnell irgendwie mit eigenen, unlogischen Beweisführungen zu widerlegen.
    Wird aber nichts mehr nützen. Viel sind nach Sarrazin aufgewacht oder trauen sich jetzt endlich selber Position zu beziehen.

  14. 16 Gegendemonstrant (25. Okt 2009 20:46)

    Wie viele “Faktenchecks” soll es eigentlich noch nachträglich hageln???
    ===========================

    Bis es wieder passend ist! 😉

  15. Naja, ganz unrecht hat der WDR nicht was die Gewaltbereitschaft angeht, da sind die MohammedanerInnen offenbar zu pazifistischen PapiertigerInnen mutiert!

    Denn Al-Kaida hat nur noch rund 3 Stunden, dann ist die vierte Terrordrohung in Folge gegen Kartoffeldeutschland abgelaufen.

    Erst sollten biodeutsche (Cem Özdemier-Hunzinger)Scheißkartoffeln während des Dialyse-Diabetes-Höllenmonats Ramadan in die Luft gesprengt werden, dann vor den Wahlen, danach innerhalb von 2 Wochen nach den Wahlen und nun an einem Sonntag im Oktober.

    Wer will denn nun noch mohammedanische Terrordrohungen ernst nehmen?

    Wenn die Deutschen am Hindukusch so erfolgreich sind, um mohammedanische Gewalt in Deutschland zu verhindern, dann müssten sie es doch auch zu Hause hinbekommen, gell?

    2040 – Claudia Fatima Roth bleibt nach einem Hanebu-Defekt in Neuschwabenland verschollen

  16. Ich weiß nicht mehr wo ich das gelesen habe.
    (Internet)
    Aber es ging um die Verdummung der von den
    Türken besetzten Länder.
    Dort wurde behauptet Länder wie z.B. der gesamte Balkan wären durch die lange Zeit der
    Besetzung durch die Türkei und die damit verbundene Islamisierung auf ein so niedriges
    Niveau gesunken das dort bis heute noch kein
    Nobelpreisträger auf wissensch. Gebiet entstanden ist.
    Das wär dann Rassismus, der sich in diesem Fall aber bestätigt hätte.
    Kann das jemand bestätigen oder liege ich da ganz falsch.

  17. Das Ätzende daran ist, dass ich für diesen Sender auch noch zahlen muss. Am liebsten würde ich den abwählen…

  18. Die gigantische linke Lebenslüge ist gerade am Scheitern. Es ist Zeitenwende!

    PI sollte unbedingt hierzu einen eigenen Thread aufmachen:
    http://www.dailymail.co.uk/news/article-1222613/Labour-let-migrants-engineer-multicultural-UK.html#ixzz0UsrKJXXI

    Großer Skandal in GB, ein ehemaliger Redenschreiber von Labour packt aus:

    Hinter Multikulti steckt eine geheime Agenda und war in Wahrheit ein gigantisches soziales Experiment um das Land aufzulösen. Angeblicher Arbeitskräftebedarf oder oder die ulinarische Bereicherung waren nur die Nebelkerzen für die verblödeten Linkswähler!

    Die Linken wußten die ganze Zeit genau daß sie ihre Wähler nach Strich und Faden verrät und hielt daher die Wahrheit geheim.

    Lest Euch mal die Kommentare durch, unisono ist die Sprache von Hochverrat. Labour = Liebour, korrekt!! Mal schauen ob man von dem Skandal irgendetwas in unserer tollen Qualitätspresse lesen wird. Noch funktioniert die Simulation hier halbwegs… wie in Wayne´s World.. wenn das Erwachen kommt wird es allen wie Schuppen von den Augen fallen. Und das passiert gerade, PI ist das Thermometer.

    Hier haben die Linken natürlich die gleiche Agenda jeduer siehts aber keiner kann es glauben. die haben uns hier genauso verraten und belogen…nd die angebliche vierte Gewalt, die Medien, pennen!

    BNP-Zustimmung in GB explodiert in den Umfragen, das riecht nach ZEITENWENDE. Die sich weiter verschärfende Krise wird der Katalysator sein.

  19. Aus einem anderen Forum rauskopiert:

    so ich habs gefunden und hier noch mal reinkoiert Sorry es war nicht marie sondern maria mitglied v. CiB, welche die übersetzung vorgenommen hat, danke dafür Maria.

    Für diejenigen, die kein französisch verstehen. Diese Homepage scheint von Senegalesen betrieben und verwaltet zu werden. Sie gibt viele Infos über den Senegal und die betroffene Seite gibt viele Tipps und Ratschläge über die besten Wege der Immigration nach Europa und unterteilt die Wege durch verschiedene „Packs“ oder „Package“:
    1- Pack Delivery = entbinden in Frankreich 100% Erfolg .Kosten 610 Euro
    2 – Pack D-Day = illegales Boot 91% Erfolg Kosten 190 bis 380 Euros

    3 – Pack Wedding und das muss ich in Details übersetzen, weil es uns direkt betrifft:

    Se marier (le pack WEDDINGS) :

    ,C’est la solution la plus sûre et la moins chère, que vous soyiez sénégalais ou sénégalaise.

    *****Es ist die sicherste und billigste Lösung, ob Sie Senegaleser oder Senegalesin sind

    Le Sénégal reçoit chaque année un nombre toujours plus important de vieilles salopes . Leur naïveté est crasse. Une immense partie de ces vieilles salopes ont choisi de vivreleurviedefemmeentouteliberté. Mais elles se sont aperçues à 45 ballets que leurs nénés s’étaient depuis longtemps fait la malle et qu’elles n’étaient plus appétissantes pour grand monde en Europe. Epater les copines du bureau tout en ayant une possibilité de ne pas finir leur médiocre vie de toute seule leur fait envisager une alliance avec un jeune sénégalais d’un oeil tout à fait positif. >>> VOUS AVEZ DONC TOUTES VOS CHANCES.

    ******Jedes Jahr empfängt Senegal eine immer grössere Anzahl an alte Schlaxx. Ihre Naivität ist krass. Ein immenses Teil dieser alten Schlaxx haben entschieden ihr Leben in totaler Freiheit zu leben. Aber sie haben mit 45 festgestellt, dass ihre Brüxx seit langem abgehauen sind und dass sie für die meisten Männer in Europa nicht mehr appetitlich genug sind. Um die Freundinnen im Büro neidig zu machen und gleichzeitig um die Möglichkeit zu haben, ihr armseliges Leben nicht allein zu beenden, ziehen sie positiv in Erwägung ein junger Senegaleser zu ehelichen: SIE HABEN SEHR GUTE CHANCEN.

    Pour cela, il est néanmoins nécessaire de faire des séjours réguliers dans les zones touristiques (Saly, Gorée, La Somone, Nianing, etc…). S’approcher des grands hôtels est nécessaire. A la vue d’une vioque célibataire de plus de 38 ans, il ne faut pas hésiter à la complimenter sur son physique, y compris sur ses balloches même si elles ont la fermeté d’une omelette norvégienne. Le contact peut être assez rapide. La désespère depuis de nombreuses années de trouver un mari en Europe. Elle fonce donc tête baissée. >>> C’EST GAGNE !!!

    ********Dafür ist es jedoch notwendig sich regelmässig in touristischen Gegenden (Saly, Gorée. La somone, Nianing usw…) aufzuhalten.
    Es ist notwendig sich den grossen Hotels anzunähern. Wenn sie eine alte ledige Frau über 38 sehen, zögern sie nicht ihr Komplimente über ihr Aussehen zu machen, auch über ihre Txxx, auch wenn sie so fest wie eine norwegische Omelette sind. Der Kontakt kann schnell geknüpft werden. Sie verzweifelt seit mehreren Jahren in Europa dass sie je wieder einen Ehemann findet. Sie rennt mit gesenktem Kopf. Es ist geschafft!

    En attendant le départ, réclamez à intervalle régulier des transferts d’argent avec Western Union. Avancez toutes les excuses qui vous passent par la tête. Les vieilles salopes sont connes et raquent sans généralement discuter. A titre d’exemple, avancez le fait qu’il vous faut de l’argent pour payer les taxis vous emmenant à l’ambassade ou les frais médicaux de votre maman, voir même si la rombière est exceptionnellement conne dite lui qu’avant de partir il faut sacrifier un boeuf pour remercier les ancêtres de cette union. Mais n’hésitez pas à trouver des stratagèmes originaux ou au contraire des trucs énormes : comme le dit cet emp*ffé de Chirac „plus c’est gros, mieux ça passe“.

    ********Während Sie auf die Abreise warten, verlangen Sie regelmässig Geldtransfer mit Western union. Geben Sie alle Entschuldigungen, die Sie erfinden können. Die alte Schlaxx sind dumm und blechen meistens ohne zu diskutieren. Zum Beispiel, erzählen Sie, dass Sie Geld für Taxi brauchen, um zu Botschaft zu fahren oder für die Krankekosten ihrer Mutter. Wenn sie ganz besonders dumm ist, erzählen Sie ihr, dass Sie ein Rindvieh opfern müssen, um Ihre Ahnen über diese Ehelichung zu danken. Aber zögern Sie nicht, originelle Tricks zu erfinden. Wie Chirac sagt: „Um so grösser, desto besser es durchkommt“.

    Une fois arrivé en Europe, ne succombez pas à la tentation de vous tirer immédiatement. VOUS DEVEZ ATTENDRE UN CERTAIN TEMPS D’AVOIR EFFECTUE TOUTES LES FORMALITES. Cette attente vous semblera longue mais l’issue est joyeuse : vous aurez LA NATIONALITE !

    ***********Wenn Sie in Europa angekommen sind, erlegen Sie nicht der Versuchung, sich sofort zu verdrücken . SIE MÜSSEN EINE GEWISSE ZEIT WARTEN, UM ALLE FORMALITÄTEN ZU ERFÜLLEN. Das Warten wird ihnen lang erscheinen, aber der Ausgang ist fröhlich : sie werden die Staatsangehörigkeit erlangen!

    L’attente semblera longue car évidemment les gens se demanderont ce qu’une vieille salope de 40-50 ou 60 ballets fait avec un Sénégalais beau et musclé de 20 ou 30 ans. Il se retourneront sur votre passage car il faut savoir que la vieille salope tient souvent à emmener son nouveau mari sénégalais un peu partout (le montrer à la famille, aux collègues de bureau, à la boulangerie, etc…).

    ********Das Warten wird lang erscheinen weil die Leute werden sich natürlich fragen, was eine 50-50 oder 60 Jährige alte Schlaxx mit einem schönen muskulösen 20-30 Jährigen Senegalesen verloren hat. Die Leute werden sich umdrehen, wenn Sie mit ihr vorbeigehen, weil Sie wissen müssen, dass die alte Schlaxx ihr neuer senegalesischer Ehemann überall mitnehmen will (ihrer Familie, Arbeitskollegen, Bäckerei usw…)

    En outre, coucher avec elle pendant 15 jours lors de ses vacances à Saly pouvait être difficile, mais rester dans le même lit chaque jour pourra être encore plus problèmatique. Senegalaisement.com vous conseille donc d’éteindre systématiquement la lumière et d’essayer d’imaginer que vous êtes avec votre première épouse ou votre fiancée restée au Sénégal. Au pire, mettez lui un coussin sur la gueule – en prenant garde de ne pas l’étouffer et en lui disant que c’est une tradition sénégalaise.

    ************Ausserdem mit ihr 15 Tage lang zu schlafen, wenn sie nach Saly in Urlaub kommt, könnte schwierig sein, aber jeden Tag in ihrem Bett zu bleiben könnte noch problematischer sein. Senegalaisement.com rät Ihnen, das Licht systematisch auszumachen bzw. zu versuchen sich vorzustellen, dass Sie mit ihrer ersten Ehefrau schlafen oder mit ihrer Verlobten, die in Senegal geblieben ist. Im schlimmsten Fall verstecken Sie ihr Kopf mit einem Kissen – aber passen Sie auf, dass sie nicht erstickt und sagen Sie ihr, dass das eine senegalesische Tradition ist.

    CE N’EST QU’UN MAUVAIS MOMENT A PASSER !!!! EN EFFET, UNE FOIS LA CARTE DE SEJOUR OBTENUE VOUS POURREZ VOUS CASSER. Vous pourrez même tenter d’en trouver une plus jeune et plus appétissante pour toujours être hébergé et nourri à l’os ! RENSEIGNEZ-VOUS CEPENDANT SUR LA VALIDITE DE VOTRE CARTE DE SEJOUR car ce serait dommage d’être expulsé et de revenir à la case „vioque à Saly“.

    **************DA MUSS MAN EBEN DURCH!!!!!IN DER TAT, WENN SIE DIE AE ERHALTEN HABEN, KÖNNEN SIE SICH VERDRÜCKEN. Sie können sogar versuchen, eine jüngere und knackigere zu finden, damit Sie weiterhin umsonst beherbergt und ernährt werden! ERKUNDIGEN SIE SICH JEDOCH ÜBER DIE GÜLTIGKEIT IHRER AE, weil es schade wäre, wenn sie ausgewiesen wären und wieder auf die „Alten in Saly“ angewiesen wären.

    NB : Si vous êtes humaniste, partez du principe que vous lui rendez service. Ca lui apprendra. La prochaine fois elle ira à l’église et aura une vie peut-être un peu plus saine. Vu qu’elle ira chialer chez ses copines de bureau, elle servira d’exemple à ne pas suivre. >>> VOUS AUREZ DONC REUSSI VOTRE MISSION MIGRATOIRE TOUT EN LUI RENDANT SERVICE !!! BRAVO !

    ********NB: Wenn Sie ein Humanist sind, gehen Sie davon aus, dass Sie ihr einen Dienst erweisen. Es wird ihr eine Lehre sein. Das nächste Mal, wird sie in die Kirche gehen und ihr Leben wird vielleicht etwas gesünder sein. Da sie bei ihren Bürofreundinnen flennen wird, wird sie ein Vorbild sein, das man nicht verfolgen soll. IHRE IMMIGRATIONSAUFGABE WIRD ALSO GELUNGEN SEIN UND GLEICHZEITIG ERWEISEN SIE IHR EINEN DIENST!!!!BRAVO!!

    CONSEIL : Senegalaisement.com vous conseille de toujours utiliser un préservatif sauf si vous avez choisi une vieille salope ayant subi une ablation de l’utérus (clique ici).

    RAT: Senegalaisement.com rät Ihnen immer ein Kondom zu benutzen, es wäre denn, die alte Schlaxx einer operativen Entfernung ihres xxxxx unterzogen worden ist.

    A SAVOIR (BON PLAN SENEGALAISEMENT.COM) : pour ceux qui maîtrisent internet, une nouvelle technique d’approche, plus rapide et plus fun consiste à prendre contact avec les vielles salopes sur internet (chatroom, forum, petites annonces, etc…). Après quelques échanges de courriers, les plus connes seront disposées à vous envoyer des transferts d’argent avec Western Union. Il est possible de prévoir leur date de voyage au Sénégal pour le mariage à l’ambassade sans devoir remuer les chairs molles de ces vieilles gerses.

    ***********GUT ZU WISSEN (GUTER PLAN VON SENEGALAISEMENT.COM): Für alle die, die Internet beherrschen, eine neue schnellere und lustigere Annäherungtechnik ist Kontakt mit den alten Schlxxx mit Internet aufzunehmen. Nach einigen Mailaustausch, die dümmsten werden bereit sein, Geldtransfer mit Western Union zu leisten. Es ist sogar möglich ihre Reisedatum für die Ehe in die Botschaft vorzusehen, ohne das weiche Fleisch der alten Schlaxxx bewegen zu müssen

    C’est la solution d’avenir pour deux raisons :
    1 – L’internet est de moins en moins cher et de plus en plus accessible au Sénégal
    2 – Le nombre de celles qui ont choisidevivreleurviedefemme et s’aperçoivent qu’à 10 ans de la ménopause elles sont toujours célibataires après s’être fait sauter toute leur vie merdique tend à monter (les dégâts du temps font que trouver des chambrées passagères devient chaque année plus difficile malgré les produits de l’Oréal et Garnier). L’énorme génération de trentenaires actuelle accédera au statut de vieille salope dans les 5 à 8 ans à venir ET NE SOUHAITE PAS CREVER TOUTE SEULE. >>> VOUS ETES LA SOLUTION

    **********Es ist die Zukunftslösung für 2 Gründe:

    1 – Internet ist immer billiger und immer zugänglicher in Senegal
    2 – Der Anzahl denen, die entschieden haben, Ihr Frauenleben zu leben und feststellen, dass sie 10 Jahre vor den Wechseljahren immer noch unverheiratet sind, nachdem sie ihr ganzes scheiss Leben gexxx worden sind, wird immer grösser (die Schäden der Zeit führen dazu, dass es jedes Jahr schwieriger wird, one night stands zu finden, den Produkten von l’Oreal und Garnier zum Trotz).
    Die riesige jetztige Generation der 30jährigen wird in 5 bis 8 Jahren den Status der alten Schlxxx erreichen und WILL NICHT ALLEINE KRxxx. SIE SIND DIE LÖSUNG

    Avantages >>>
    – L’adhésion aux principes de base de la France (ou autre pays européen) et la maîtrise de la langue ne sont pas obligatoires
    – Investissement nul
    – Technique sûre
    – Mandat Western Union durant la période d’attente (vous pouvez cumuler plusieurs liaisons durant cette période)
    – Confort du voyage en avion
    – Hébergement, nourriture et blanchissage dès l’arrivée
    **********

    Vorteile

    – Es ist nicht zwingend, den Grundprinzipien Frankreichs (oder anderes europäisches Land) beizupflichten, oder die Sprache zu beherrschen.
    – Nul Investition
    – Sichere Technik
    – Geldtransfer mit Western Union während der Wartezeit (sie können mehrere Beziehungen während dieser Zeit kumulieren)
    – Komfort der Flugreise
    – Beherbergung, Nahrung und Waschen der Wäsche von Anfang an.

    Pack WEDDINGS : 23 chances sur 100 (chiffres pour Saly)
    Erfolgsquote: 23% (Zahlen für Saly)

    Inconvénients >>>
    – Devoir coucher avec une vieille salope qui a 10,20 voir 30 ans de plus que vous.
    – Devoir coucher avec plusieurs avant d’en trouver une assez conne pour vous remmener
    – Devoir marcher à côté d’elle dans la rue et de partout où elle tente de vous exhiber (bureau, supermarché, etc…)
    – Devoir l’entendre déblatérer des mots d’amour du matin au soir
    – Vos amis au Sénégal vont se moquer un peu de vous
    – Votre première épouse dont vous avez caché l’existence risque de ne pas vous pardonner

    **********Nachteile
    – Sie müssen mit einer alten Schlxxx schlafen, die 10, 20 oder 30 Jahre älter ist als Sie
    – Sie müssen mit mehreren schlafen, bevor Sie eine finden, die dumm genug ist um Sie mitzunehmen
    – Sie müssen in der Strasse neben sie laufen und überall wo sie versucht, sie mitzunehmen (Büro, Supermarkt usw…)
    – Sie müssen ihre Liebeserklärungen von morgens bis abends hören
    – Ihre Freunde in Senegal werden sie ein bisschen auslachen
    – Ihre erste Ehefrau, deren Existenz sie verheimlicht haben, wird Ihnen vielleicht nicht verzeihen.
    – Sie müssen

    COÛT DU PACK WEDDINGS : 10€ (prix du Taxi Mbour>Saly + djembé ou carte d’antiquaire)

    KOSTEN DER PACK WEDDING: 10 Euros (Taxikosten Mbour/Saly + Djembe oder Antiquitätenhändlerkarte

    ———-
    Dann gibt es noch
    4 – Pack Student Erfolgsquote 10%, Kosten 600 Euro
    5 – Pack in the Backyard (Asylantrag als Homosexuell) Erfolgsquote 71%
    Kosten 600 Euro
    6 – Pack Regular (Familienzusammenführung) Kosten 570 Euro
    mit vielen nützlichen Details…..

    7 – Pack Slavopolack (Neu ab Januar) Es geht wahrscheinlich darum eine Osteuropäin zu heiraten und warten, bis sie die gleichen Rechte wie die Westeuropäerinnen hat….
    ——————
    Diese Homepage aus Afrika ist sehr aufschlussreich. Die Presse müsste auch informiert werden und langsam, sollte die Presse aufhören, die Hilferufen für die armen Afrikaner zu unterstützen!Es gibt immer ein Licht am Ende des TunnelsMaria
    CiB e.V. Mitglied

    Beiträge: 244
    Registriert: 04.04.2008, 14:39
    Wohnort: Frankfurt
    Private Nachricht

    gruss Rubinrot

  20. Was soll man denn anders vom „Rotfunk“ erwarten, von objektiver Berichterstattung sind die doch Meilenweit entfernt.
    Seit einiger Zeit hat sich in der AKS der Betroffenheitsjournalismus breitgemacht. Grausam das anzusehen.
    Heute Abend auch wieder ein Beispiel von einseitigem, gelenktem linken Journalismus, der Bericht in der AKS über die neue Regierung und besonders über die FDP und Westerwelle, das war keine Reportage , das war Polemik der niedrigsten Art.

  21. Erinnert mich alles an Agitations- und Propagahandzettel, die zwecks ideologiegerechter „Argumentation“ in Osteuropa an „Agitatoren“ verteilt wurden.

    Es ist nun wohl ausser Frage, welchem Politspektrum WDR-„Meinungsmacher“ angehören.

  22. Das Redaktionsteam habe ich mit schon vor längerer Zeit angeschaut: lauter trojanische Pferde: Türken, Sysrier usw. Wie objektiv kann deren Berichterstattung sein? Wir sind schon unterwandert, es muss schnell gehandelt werden. Peinlich war der Faktencheck schon deswegen, weil keine Quellen genannt wurden. Sarrazins Behauptungunfen dagegen können leicht überprüft und für richtig entpuppt werden.
    Vielliecht erleben wir gerade die Genese eine rneuen Weltreligion: Sarrazin ist´uns er Heiland, weil er endlich etwas ins Rollen gebracht hat.

  23. #27 CallingForSanity (25. Okt 2009 20:56)

    Was ist eigentlich aus der Redaktion der Aktuellen Kamera geworden, die können doch nicht alle als Stasi-SpitzelInnen in den Parlamenten sitzen.

  24. FAKT ist, wir haben genug eigene Kriminelle. Wozu wir dann noch ausländische brauchen, erklärt der WDR nicht.

    FAKT ist, wir haben genügend ungebildete Deutsche, die aufgrund ihrer Qualifikation keinen Job bekommen. Jetzt soll der WDR doch mal erklären, wozu wir dann noch zusätzlich unqualifizierte Leute ohne deutsche Staatsbürgerschaft benötigen.

    Ja, wegen der ganzen Helferindustrie, die dann ohne Jobs dastünde. Aber ich glaube, das könnten wir verkraften, die arbeitslosen Soziologen, Psychologen und Integrationsbeauftragten. Müssen sie eben umschulen auf produktive nützliche Tätigkeit.

  25. Tja Lügen haben kurze Beine. Irgendwann wird es rauskommen wer hier in Punkto Kriminalität die Nase vorne hat. In Österreich sind auch die islamischen Anhänger an vorderster Front bei Verbrechen jeder Art. Man weis das und versucht es gar nimmer schön zu reden. Dagegen tun kann niemand was die Polizei ist machtlos weil zu wenig. Das nützen die Gfraster natürlich aus. Abends traut man sich speziell in Wien nicht mehr raus. Es ist brandgefährlich ein Messer zwischen den Rippen zu haben weil ein Muslim dein Handy und dein Geld will.

  26. Nach einer Studie der Bundesrepublik sind 40% der Moslems Fudamentalisten.
    Inosfern lehnen 40% einen Teil des Grundgesetzes ab (ob sie es öffentlich sagen oder nicht) und 40% müssten die Scharia einfordern mit allen ihren grausamen Auswirkungen.

  27. Verniedlichung und Relativierung gehören zum Standardrepertoire des WDR:

    Nur ein kleiner Teil von Tätern brutaler geworden?

    Ob jugendliche Gewalttäter heute brutaler vorgehen als früher, lässt sich schwer feststellen, sagt Wolfgang Beus, Sprecher des Innenministeriums NRW: „Man muss berücksichtigen, dass wir heute in einer Gesellschaft leben, wo solche Fälle häufiger an die Öffentlichkeit geraten, weil schneller darüber berichtet wird.“ Auch würden solche Übergriffe heutzutage schneller angezeigt als früher. Bei einem Blick in die polizeiliche Kriminalstatistik 2008 kann man feststellen, dass im Vergleich zum Vorjahr bei den unter 21-Jährigen in NRW die Raubdelikte insgesamt zurückgegangen sind und die Körperverletzungen nur leicht – um 500 Delikte pro Jahr – zugenommen haben. „Ohne das Ganze zu verharmlosen, habe ich den Eindruck, dass nur ein kleiner Teil von Tätern brutaler geworden ist, aber nicht die Masse“, glaubt Beus.

    Körperbeherrschung, Teamfähigkeit und Mut

    Die Ausbildung zum Anti-Gewalttrainer beginnt schrittweise und mühsam: Als erstes machen die Jungen ein „Outdoor-Training“. Mit zwei Trainern fuhren Michelle und neun weitere Jugendliche ein Wochenende lang auf einen abgeschiedenen Bauernhof in den Westerwald. Hier lernten die Jugendlichen durch Gruppen- und Vertrauensübungen, dass man nur in Zusammenarbeit zu einer Lösung kommt. Auch Körperbeherrschung und Mut sind Teil der Ausbildung. So musste Michelle mit einer Augenklappe an einer 500 Meter langen Schnur durch den Wald laufen, während ihm immer wieder die Äste ins Gesicht schlugen. Das machte ihn zwar aggressiv, er schaffte es aber ruhig zu bleiben.

    http://www.wdr.de/themen/panorama/27/jugendgewalt/091023.jhtml?rubrikenstyle=panorama

  28. Schließt mal bitte für einen Moment die Äugelchen und stellt euch mal folgendes Szenario vor:

    Sarrazins Interview gelangt an die Öffentlichkeit.
    Es wird darüber offen diskutiert und alle Fakten kommen auf den Tisch.
    Der verschiedenen Vereine der Muslime setzen sich zusammen und beraten.
    Sie treten an die Öffentlichkeit und sprechen über die Medien zu ihrer „Community“.
    Sie sagen:
    „Liebe Gemeinde“,
    wir müssen etwas ändern. Sucht euch eure Ehepartner in Deutschland; auch hier gibt es Muslime. So kann sich die deutsche Sprache besser bei euch etablieren und eure Kinder werden es in den Schulen leichter haben.
    Die Jugendlichen, besonders die männlichen, sollen mit der Gewalt aufhören. So benimmt man sich nicht in einem Land, in dem akzeptiert und respektiert werden will.
    Wenn wir hier leben wollen, dann müssen wir uns anpassen.
    Frau Merkel ist unsere Bundeskanzlerin!
    Und wir, die Vereine, werden uns etwas zurückhaltender verhalten. Wir haben es übertrieben….“

    🙂
    War der Traum schön?

    Die Wirklichkeit sieht leider anders aus: Man sucht verzweifelt nach „schöneren“ Statistiken!

  29. An die Gebühreneinzugszentrale (GEZ)

    „Sehr geehrte Damen und Herren,

    auf Grund der Tatsache daß die von Ihnen erhobenen Rundfunkgebühren für idiologische Propagandazwecke linker Journalisten und Redaktionen verwendet werden, welche sich gegen den Bestand, die Sicherheit und das demokartische System (Andersdenkende sollen Mundtod gemacht werden) der Bundesrepublik Deutschland richten, entziehe ich Ihnen hiermit die Erlaubnis zur Abbuchung der Rundfunkgebühren von meinem Konto.“

    Das ist der einzige Weg, wie man diesen „Gutmenschen“ vom WDR beikommt! Nämlich Ihnen den Geldhahn zu zudrehen.

    Abgesehen davon sollte man gegen die Redakteure Anzeige erstatten:

    StGB § 108a Wählertäuschung

    (1) Wer durch Täuschung bewirkt, daß jemand bei der Stimmabgabe über den Inhalt seiner Erklärung irrt oder gegen seinen Willen nicht oder ungültig wählt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Der Versuch ist strafbar.

    StGB § 140 Belohnung und Billigung von Straftaten

    Wer eine der in § 138 Abs. 1 Nr. 1 bis 4 und in § 126 Abs. 1 genannten rechtswidrigen Taten oder eine rechtswidrige Tat nach § 176 Abs. 3, nach den §§ 176a und 176b, nach den §§ 177 und 178 oder nach § 179 Abs. 3, 5 und 6, nachdem sie begangen oder in strafbarer Weise versucht worden ist,
    1.belohnt oder
    2.in einer Weise, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) billigt,
    wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

    StGB § 257 Begünstigung

    (1) Wer einem anderen, der eine rechtswidrige Tat begangen hat, in der Absicht Hilfe leistet, ihm die Vorteile der Tat zu sichern, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Die Strafe darf nicht schwerer sein als die für die Vortat angedrohte Strafe.
    (3) Wegen Begünstigung wird nicht bestraft, wer wegen Beteiligung an der Vortat strafbar ist. Dies gilt nicht für denjenigen, der einen an der Vortat Unbeteiligten zur Begünstigung anstiftet.
    (4) Die Begünstigung wird nur auf Antrag, mit Ermächtigung oder auf Strafverlangen verfolgt, wenn der Begünstiger als Täter oder Teilnehmer der Vortat nur auf Antrag, mit Ermächtigung oder auf Strafverlangen verfolgt werden könnte. § 248a gilt sinngemäß.

    StGB § 241a Politische Verdächtigung

    (1) Wer einen anderen durch eine Anzeige oder eine Verdächtigung der Gefahr aussetzt, aus politischen Gründen verfolgt zu werden und hierbei im Widerspruch zu rechtsstaatlichen Grundsätzen durch Gewalt- oder Willkürmaßnahmen Schaden an Leib oder Leben zu erleiden, der Freiheit beraubt oder in seiner beruflichen oder wirtschaftlichen Stellung empfindlich beeinträchtigt zu werden, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
    (2) Ebenso wird bestraft, wer eine Mitteilung über einen anderen macht oder übermittelt und ihn dadurch der in Absatz 1 bezeichneten Gefahr einer politischen Verfolgung aussetzt.
    (3) Der Versuch ist strafbar.
    (4) Wird in der Anzeige, Verdächtigung oder Mitteilung gegen den anderen eine unwahre Behauptung aufgestellt oder ist die Tat in der Absicht begangen, eine der in Absatz 1 bezeichneten Folgen herbeizuführen, oder liegt sonst ein besonders schwerer Fall vor, so kann auf Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren erkannt werden.

  30. @36 Aberhoppla:

    Das wird nicht funktionieren. Nicht das Programm der staatlichen Propaganda-Sender ist für die GEZ entscheidend, sondern das Vorhalten von empfangsfähigen Geräten.
    Kommunikation mit der GEZ nur per Einschreiben! Ablauf wie folgt:

    1.Abmeldeformular ausfüllen (für vergangene Zeiträume gibt es kein Geld zurück)
    Als Grund der Abmeldung ist eben NICHT das schlechte Programm anzugeben, sondern z.B. „Gerät verkauft/verschenkt“ oder besser noch „Ich halte keine Rundfunkgeräte mehr zum Empfang bereit“
    2. Schritt: Abschicken per Einschreiben, gleichzeitig Schreiben beifügen mit Entzug der Einzugsermächtigung. (kann auch vorher erfolgen)
    3. Schritt: Vmtl. wird die GEZ ein Schreiben zurückschicken, in der weitere Auskünfte zum Verbleib der Geräte gebeten wird. Entweder antworten, dass es dazu keine Rechtsgrundlage gibt oder was hinschreiben wie „Geräte verschenkt, Geräte verkauft“ etc.
    4. Das zweite Formular ebenfalls per Einschreiben an die GEZ retour
    5. Abwarten ob nach ca. 4 Wochen eine Abmeldebestätigung ins Haus flattert

    Habe mich so erfolgreich abgemeldet. Bin jetzt GEZ-frei! Von mir sieht der WDR keinen Cent!

  31. Sarrazin hat mit jeden Wort recht. Nur die grünen Multi-Kulti-Spinner halten noch an ihrer Lebenslüge fest. Aber wer mit offenen Augen durch Berlin geht muss Sarrazin recht geben. Wenn Wirklichkeit wo weit von der Realität entfernt ist wie bei unseren Gute-Menschen, dann müssen halt die Fakten gefälscht werden.

    Das erinnert mich an George Orwells Roman “1984“. Da hat ein Regime immer die Rationen für die Bevölkerung gekürzt und es in den Medien als Steigerung des Lebensstandards verkauft. Auch in der DDR war das so. Obwohl der Kommunismus kurz vor dem Zusammenbruch stand haben die DDR-Medien vom Sieg des Kommunismus geschwafelt.

    Und so ist es auch im wiedervereinigten Deutschland. Die Nachrichten müssen wie in der Trueman-Show gefakt werden, damit die Ideologie von Multi-Kulti nicht zusammenbricht. Dabei wird der moslemische Aufstand über kurz oder lang kommen.

    Offiziell haben wir nur 4 Prozent Moslems in Deutschland. Aber diese kleine Minderheit benimmt sich als ob es 50 Prozent sind. Wie wird es erst wohl sein, wenn sich unsere Moslems mit von deutschen Steuerzahler gesponserten Massenvermehrung in ein paar Jahren auf wirkliche 30 Prozent vermehrt haben?

  32. Es kann aus gutmenschlich-korrekter Sicht also nur darum gehen, daß noch mehr Ausländer den deutschen Paß erhalten, damit den unbelehrbaren Xenophoben endlich die Argumente ausgehen.
    Ich glaube auch nur den Statistiken, welche ich vorher durch obengenannte Verwaltungshandlung beeinflußt habe.

  33. @ eurabier:
    „2040 – Claudia Fatima Roth bleibt nach einem Hanebu-Defekt in Neuschwabenland verschollen“

    Was für ein hinreißender Gedanke! Dabei dachten wir doch alle, daß die „Reichsflugscheiben“ gegen technische Störungen immun wären! Daß es nun ausgerechnet Claudia treffen muß … *schnüff*

  34. #26 Kreuzotter (25. Okt 2009 20:54)
    Solche Anleitungen gibt es garantiert auch in Tunesien, Saudi Arabien, der Türkei, Marokko u.s.w.
    Beznez ist kein wirkliches Geheimnis für PI-Leser; leider lesen zuwenige PI, oder auch hier :
    http://forum.1001geschichte.de

  35. #26 Kreuzotter (25. Okt 2009 20:54)

    Also das mit dem Kopfkissen ist ein echt prima Tipp. Und Recht haben sie auch noch!

  36. #44 Ruhri (25. Okt 2009 21:35)

    Naja, die ElterInnen und GroßelterInnen der LinksgrünInnen waren schließlich rechtsfaschistische Nazis gewesen und in dem einen oder anderen Keller lagen noch Pläne….

    Was glauben Sie, woher der Hang zum Totalitarismus bei den LinksgrünInnen herrührt:

    Alles genetisch, wie Autobahn! 🙂

    Gruß,

    Eurabier

  37. Die aus dem Interview mit Sarrazin herausgezogenen Punkte, die nun eine “schon seit langem erforderliche Diskussion” voranbringen soll, ist eine Diskussion, die auf eine weitere Spaltung der Gesellschaft hinausläuft, auf eine Bloßstellung vermeintlicher Sündenböcke. Aber, und das ganz besonders, von eigenen, seit Jahrzehnten immer wieder gemachten Fehlern und Ressentiments ablenkt.
    Daneben hat Sarrazin ein sehr fragwürdiges Weltbild bezüglich des Wertes von Menschen. Anscheinend sind nur solche Menschen von Wert für eine Gesellschaft, die richtige “Werte” schaffen. Aber was ist das, richtige Werte? Ein Gemüsehändler gehört anscheinend nicht dazu. Nur, was meint er dann? Bundesbänker, die jeden Tag Zahlen hin und herschieben? Fondsmanager (die mit Pyramidenspielen “Werte” aus nichts schaffen, die letztlich von Steuerzahlern wie dem “anatolischen Gemüsehändler” bezahlt werden müssen? Autobauern? Bahnmanagern, die die Gesundheit ihrer Kunden aufs Spiel setzen?
    Ganz abgesehen davon, Berlin, Ost- und Westberlin, hat eben nach der Wende nicht nur Arbeitsplätze in der Zigarettendrehindustrie, Keksproduktion oder Rasierklingenherstellung verloren, sondern auch fast komplett seine industrielle Produktionskapazität. Also Arbeitsplätze, die wohl, um im Duktus des Herrn Sarrazins zu bleiben, “echte” Werte geschaffen haben. Das war zum Teil auch von der Politik gewollt, die in der Person von H. Sarrazin jetzt gegen Leute schießt, die aus dieser Entwicklung als die Verlierer hervorgegangen sind.
    H. Sarrazins Äußerungen, auch wenn sie aus dem Zusammenhang des Interviews gerissen sind, offenbaren eine abgrundtiefe Arroganz gegenüber Leuten, die nicht seinem Menschenbild entsprechen.

    Und was die “Probleme” in bestimmten Stadtteilen in Berlin betrifft. Das sind für mich ganz normale Probleme, die immer dann auftauchen, wenn die Politik permanent die Prinzipien der Chancengleichheit missachtet, Gruppen von Menschen von vornherein als nicht gleichwertige Mitglieder einer Gesellschaft darstellt (und entsprechend abschiebt – sei es nun nach Berlin-Kreuzberg, Wrangelkiez, der zu Beginn der 70er Jahre ja eigentlich dem innerstädtischen Autobahnbau und der Komplettsanierung zum Opfer fallen sollte, weshalb diese Stadtteile bewusst entmietet wurden und die Gastarbeiter, da sowieso nur für 2-3 Jahre in Deutschland verbleibend, gerne gesehene Kurzzeitmieter waren. Oder, als Beispiel in Düsseldorf in die Kiefernstraße, Theodorstraße oder den Hellweg, ähnliche Situation, nur kleiner dimensioniert. jede Stadt ihre entsprechenden Straßen, viertel, Gegenden, die immer den Ruf hochkommen lassen “hier muss endlich was gemacht werden”).

    Das müsste Sarrazin aber wissen, wenn er mal etwas anderes studiert als seine Tabellen, Graphiken und eigenen Vorurteile. Was hat er denn als Finanzsenator dazu beigetragen, dass vielleicht der Bildungsbereich eine bessere personelle Ausstattung erhält, mit der die schulischen Chancen der Schüler in Kreuzberg/Neukölln/Weding verbessert werden?

    Sarrazin trägt nicht dazu bei, ein Problem zu lösen, in dem er es anspricht, Sarrazin ist ein Teil des Problems. Er verschärft es noch, weil er Ressentiments weckt, die aus Unkenntnis des Gegenübers resultieren. (Im Fall von Sarrazin führen diese zu Abwehrreaktionen, die auf eine Ausgrenzung hinauslaufen, die Wurzel für Hass.
    Übrigens, die Sarrazin-Rede kann man auch dahingehend interpretieren, das zugewanderte Migranten-Unterschichtler sich in Deutschland wirtschaftlich als Gemüsehändler, Änderungsschneiderei-Betreiber, Kiosk-Besitzer, Dönerbuden- bzw. Imbissbuden betreiber usw. betätigen und im Vergleich dazu die deutsche Unterschicht so etwas nicht zustande bringt und daher lieber sich dem Arbeitslosigkeits-Hatz4-Dasein hingibt und meist alkoholsüchtig und irreversibel arbeitsunfähig ist und im Vergleich zu den wirtschaftlich sehr zahlreich tätigen Migranten-Unterschichtlern allerhöchstens eine Schrebergartenparzelle bewirtschaften kann.:-)
    Genug der Pantoffelpsychologie;-)

    Salam Aleikum

    http://www.youtube.com/watch?v=EzoUmtirNDQ&feature=related

  38. Nach soviel Lügenmärchen werden ständig Abo´s gekündigt und der „Meinungsmacher“ in der Öffentlichkeit bloßgestellt. Das führt zu Umsatzrückgängen bei den Vertretern der „Haus- und Hofberrichterstattung“!

    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/marktundmedien/1057104/

    Qualitätsdebatte
    Journalismus zwischen Meinungsmache und Moral

    Von David Goeßmann

    Während Verlagshäuser Redaktionen eindampfen, predigen die dafür verantwortlichen Kürzungsmanager wie WAZ-Chef Bodo Hombach eine „Moral der Medien“. Während die Landesmedienanstalten beim privaten Rundfunk kaum journalistische Ansprüche durchsetzen, wollen sie diese noch belohnen mit einem Qualitätsförderbonus aus den Gebührengeldern.

    Im Internet geschehe diese Wiederbelebung in kleinen Kreisen bereits, ist heise-online Autor Krempl überzeugt.Blogs, kritische Nachrichtenseiten und Informationen von diversen Organisationen im Netz korrigierten die Meinungsmacht der Mainstreammedien, lieferten andere Perspektiven. Auch alternative Medien, so Lilienthal, hätten eine wichtige Impulsfunktion.Zitat

  39. Kann bei Google auf 10 Foren und fünzig Blogs lesen, da braucht es keine Spam-Links zu diesen unseriösen Forum.
    Hab noch nirgends so eine Spamerei entfeckt wie hier auf PI, aber nicht nur hier, auf anderen Blogs der selbe Spam

  40. Sie schmeissen einfach alle Kiner in einen Topf!

    Sie sollten mal eine Erhebung NUR zu Kopftuchkindern machen!

  41. So Leute. Ich muss da mal meine eigene grundlegende Meinung zum Islam kundtun.
    Hat sich schonmal jemand die Länder der Erde angesehen welche vom Islam geprägt sind? Sind das etwa hoch entwickelte Länder? NEIN. Also? Ist der Islam eine Religion der Verlierer? JA!
    Und wieso ist er das? Weil fast alle islamischen Länder dieser Erde auf einem Gürtel mit erhöhter Sonneneinstrahlung liegen. Daher meine These: durch jahrhundertelange intensive Sonneneinstrahlung verkümmert die DNA.
    Und da lauert schon das nächts Problem – der globale Temperaturanstieg!!!

  42. @ #37 Aberhoppla

    Ich hab schon seit einiger Zeit die GEZ-Gebühren umgestellt, und zahle es durch Überweisung, immer mit dem Zusatz „Zahlung unter Vorbehalt“.

    Alle Schreiben durch Einwurfeinschreiben (billiger), Antwort kommt von diesen arroganten Ärschen sowieso nie. Hatte auch schon mal länger eine Differenz auflaufen lassen, da ich nur einen Teil zahlte und die um 5 Euronen heulten.

    Daß du aus diesem oder jedem Grund die GEZ-Gebühr wegen Leistungsmängeln kürzt musst du NICHT der GEZ mitteilen, sondern hier in diesem Fall dem WDR. Die GEZ treibt nur die Gebühren ein. Vom WDR wirst dann auch nie eine Antwort bekommen, und die GEZ wird schreiben daß ich den Strauß mit dem WDR ausfechten muss.

  43. #52 DNA (25. Okt 2009 21:59)

    Empfehle hierzu den Klassiker:

    http://www.eurozine.com/articles/2006-11-02-kohlhammer-de.html

    Siegfried Kohlhammer

    Kulturelle Grundlagen wirtschaftlichen Erfolgs

    Arme und reiche Länder sind nicht gleichmäßig oder willkürlich über den Erdball verstreut, sondern bilden meist geographische Einheiten: Armes Land grenzt an armes Land, reiches an reiches. So unterschiedlich zum Beispiel die schwarzafrikanischen oder Subsaharastaaten Afrikas auch sein mögen, sie sind doch fast ausnahmslos arm und schlecht regiert.

    Afrika ist der ärmste Kontinent, die meisten Länder sind heute ärmer als vor fünfundzwanzig Jahren. Alle Versuche, Afrika von außen zu helfen, waren weitgehend erfolglos: Afrika ist der Kontinent mit der höchsten Entwicklungshilfe pro Kopf der Bevölkerung im Jahr: 31 Dollar gegenüber durchschnittlich 11 Dollar in der gesamten Dritten Welt – insgesamt circa 300 Milliarden Dollar seit der Entkolonialisierung Schwarzafrikas, 580 Milliarden gar errechnete die südafrikanische Brenthurst Foundation.

    Eine weitere wirtschaftlich-geographische Einheit, die zweitärmste, bilden die islamischen Länder von Marokko bis zum Iran, von Pakistan bis Indonesien. Wirtschaftlich reiche Regionen sind die Länder Ostasiens wie Taiwan, Südkorea, Japan und zunehmend Chinas Küstenregionen oder die Länder West- und Mitteleuropas: Deren nordamerikanische und ozeanische Ableger Australien und Neuseeland liegen freilich aus historischen Gründen – Kolonialismus, Emigration – geographisch weit voneinander entfernt. Eine weitere Einheit bilden die lateinamerikanischen Länder. Man könnte daraus den Schluß ziehen, daß Geographie und Klima über die wirtschaftliche Entwicklung entscheiden. So spricht etwa der französische Wirtschaftswissenschaftler Daniel Cohen 2004 von der „Bedeutung der Geographie“. Durch nichts lasse sich das wirtschaftliche Wachstum eines Landes besser voraussagen als durch die Wachstumsrate seiner unmittelbaren Nachbarn.

    Geographie und Klima spielen sicher eine Rolle, entscheidend sind sie aber nicht, und sie sind es um so weniger, je mehr die Wirtschaftstätigkeit sich von ihren natürlichen Grundlagen und agrarischen Ursprüngen entfernt. Rußland und Kanada sind unter diesem Aspekt sehr ähnlich – in der wirtschaftlichen Entwicklung unterscheiden sich die beiden erheblich. Singapur oder Malaysia sind beide mit den tropischen Ländern Schwarzafrikas hinsichtlich Klima und geographischen Voraussetzungen vergleichbar, nicht aber in ihrem wirtschaftlichen Entwicklungsstand. Entwickelte reiche Länder finden sich inzwischen in den Tropen wie in den Subtropen, im hohen Norden wie bei den Antipoden: Laut Weltbank beträgt das jährliche Pro-Kopf-Einkommen in US-Dollar in Singapur 24 000, in Japan 37 000, in Island 39 000 und Australien 27 000. Man vergleiche diese Zahlen mit folgenden: Burundi 90 Dollar, Liberia 110, Äthiopien 110, Kongo 120.

  44. #52 DNA (25. Okt 2009 21:59)

    Cousinenheirat und Direktinzest machen die Sache nicht besser; und wer dann noch das ein oder andere niedlich dreinblickende, verlockende, hocherotische Zicklein oder Schäflein im Stammbaum hat ……..

  45. Auf der GP.Com werden das Linke Euronews Copiert.
    Überrall nur herauscopieren und mit Spamlinks werbung betreiben, dazu braucht es nicht viel.
    Wir werden jedenfalls so lang keine PI-Themen verlinken bis die Spamerei aufhört.
    Vor einen Jahr haben wir fast täglich fünf PI-Themen verlinkt

    Inhalt, den kann man sich ja von PI und kewil per RSS-Feed holen…und Euronews auch
    Den Titel und Themabeschreibung übernehmen, den Rest soll man auf der Orginalquelle weiterlesen.
    So kann man sich auch viel Arbeit sparen gel Andre 61

  46. Es wird von Tag zu Tag unerträglicher.

    „Fakt: Stimmt nicht. Ausländische Jugendliche sind nicht krimineller als deutsche – darin sind sich alle Kriminologen nach Auswertung der letzten Kriminalstatistik einig.“ Außerdem: Zu den Straftaten von Ausländern zählen Delikte des Ausländerrechtes, die Deutsche gar nicht begehen können. Erfahrungsgemäß werden ausländische Straftäter zudem eher angezeigt als deutsche.

    Gegen so einen erstunkenen und erlogenen Dreck ist jede faktenbasierende Argumentation wie Perlen vor die Säue werfen.

  47. #63 Bundesfinanzminister (25. Okt 2009 22:20)

    Was dort ausgedrückt wird, ist die Qualität, nicht die Quantität.

  48. die lügen doch im Fernsehen, dass sich die Balken biegen. Über 14 Millionen Immigranten und deren Nachkömmlinge leben in Deutschland!!! Alleine über 3 Millionen aus Russland, weit über 6 Millionen aus der Türkei. Ich wusste bisher nicht, dass 2/3 der hier lebenden Türken keine Moslems sind….

    Dazu kommen die Illegalen in großer Masse. Alleine in Frankfurt leben nach offiziellen Zahlen 40.000 Illegale Immigranten, überwiegend aus moslemischen Ländern… Hochgerechnet auf die Bundesrepublik ergibt das ca. 2 Millionen Illegale Zuwanderer um die sich niemand grämt…

  49. 2040 – Claudia Fatima Roth bleibt nach einem Hanebu-Defekt in Neuschwabenland verschollen

    ,

    Eurabier, der grüne Zellhaufen ist 55 Jahre alt, der erlebt 2040 nicht, nicht mal 2020, die nippelt vorher ab. Ungesundes Leben. 😉

  50. glaube keiner Kriminalstatistik, die du nicht selbst gefälscht hast…

    Einbruch in das Schaufenster meines Ladens einer rheinischen Großstadt. Der Einbrecher wird auf frischer Tat ertappt und der Polizei übergeben. Der Polizist ruft den Staatsanwalt an und fragt, was er machen soll. Der Staatsanwalt fragt nach, was für ein Landsmann das ist. Antwort des Polizisten: ein Pole. Der Staatsanwalt: „laufen lassen, wir haben schon so viel Polen derzeit im Gefängnis“.

    Dieser Ausländer zählte schon mal nicht zur Kriminalstatikstik….

  51. Den Stasi Funk braucht keiner mehr und schon mal gar nicht deren halbseidendes Fakten verdrehen wird wissen alle welche Personen in welcher Höhe auffallen und welche nicht.

    Denn schon mal von einem Spanier messerbereichert worden ? (um nur ein Beispiel zu nennen)

  52. @ George W. Busch

    Wo habens denn dich losgelassen? War kein Platz mehr in den linken Foren?

    Ich lade dich gerne mal ein, deine hochgebildeten NazImmigranten kennenzulernen:

    Wo haben die Kultur??

    – der Müll kommt nicht in die Tonne, der wird einfach daneben gestellt, obwohl in der Tonne genügend Platz ist
    – Zigarettenkippen werden einfach vor die Haustüre „fallen gelassen“
    – gebrauchte Tempo ebenso
    – blutige Tempo ebenso
    – leere Pommes Tüten, Eistüten, Eispapaier, Bonbonpapier ebenso
    – gebrauchte Wattestäbchen
    – geparkt wird wie man will, einfach auf fremden bezahlten Plätzen, die eigenen sind ja fremdvermietet
    – man rast einfach mit 50-60 durch die 30er Zone
    – man telefoniert Tag und Nacht auf dem Balkon, auch nachts um 2 oder 3 Uhr, schreit ins Telefon dass man es auch „ohne“ in Istanbul hören kann
    – die Kinder dürfen machen was sie wollen, auch Autos verkratzen, so lange es nicht das eigene Auto ist
    – die Kinder können nur schreien, hauen, streiten und mit Steinen schmeissen

    Rücksicht auf Mitbewohner? Null!!

  53. Fakt ist, dass Ausländer nicht mehr Straftaten begehen als Deutsche. Aber von den Ausländern, die Straftaten begehen, sind 99% Musels. Hinzu kommen noch die deutschen Konvertiten. Die werden sowieso unweigerlich zu Terroristen. So ist der Lauf der Welt.

  54. Diesen Ignoranten Spinnern wünsche ich nur das beste, was Türken so zu bieten haben aber dann richtig!

  55. @ #97 epistemology

    Fakt ist, dass Ausländer nicht mehr Straftaten begehen als Deutsche.

    Es gibt jede Menge Statistiken die das Gegenteil sagen. Auch daß 99% der ausländischen Straftätern Muslime sind ist erstunken und erlogen.

    Eigentlich ist ja alles was du geschrieben hast so formuliert daß du es als Negativ-Beispiel auf Anti-PI Artikeln schreiben wirst.

  56. Scheint ein verkürzter „Faktencheck“ von „Hart aber Fair“ zu sein. Denn auch hier werden wieder nur irgend welche Behauptungen aufgestellt, die benannten Zahlen jedoch noch nicht mal näher erläutert (Quelle der Zahlenangabe; Studie abc, Statistik xyz etc.), so daß diese Behauptungen zum einen vom geneigten Leser nicht nachvollzogen werden und zum anderen nicht nachgeschlagen werden können. Woher hat der WDR diese Zahlen?

    Naja, aber derzeit laufen überall irgend welche „Das-stimmt-alles-nicht-was-Sarrazin-gesagt-hat“ und „Die-Integration-ist-nicht-gescheitert-und-wenn-ja-ist-die-(deutsche)-Gesellschaft-Schuld“ Sendungen, überall wird relativiert. Es ist zum kot..en. Anstatt endlich mal die Tatsachen auf den Tisch zu legen. Das geht aber nicht, will man doch zum Gutmenschentum gehören. Es widert mich an – diese Arschkriecherei.

    Neenee, lieber WDR, ich glaube keiner Statistik, die ich nicht selbst gefälscht habe. Und im Himmel ist Jahrmarkt.

  57. jetzt schreib ich vor lauter Euphorie
    Dieser falsch xDD

    man xD

    Dieser Bericht ist einfach HAMMERGEIL xD

    Soeine Aufklärung wie sie PI bringt mit Verlinkungen ist einfach SUPER =)

    LG
    Thomas Lachetta

  58. #49 Georg W. Bush (25. Okt 2009 21:51)
    „…Daneben hat Sarrazin ein sehr fragwürdiges Weltbild bezüglich des Wertes von Menschen. Anscheinend sind nur solche Menschen von Wert für eine Gesellschaft, die richtige “Werte” schaffen. Aber was ist das, richtige Werte? Ein Gemüsehändler gehört anscheinend nicht dazu…“

    ===================================

    Ist es eigentlich so schwer zu verstehen, dass es in diesem Interview u.a. um die „Volkswirtschaft“ eines Landes, nämlich Berlin, ging?
    Hier ging es um die Struktur- und Wachstumspolitik dieses Landes. Natürlich auch um den Arbeitsmarkt und Qualifikation und Bildung.
    Das sind Dinge, mit denen sich „normale“ Politiker und Wirtschaftsexperten beschaftigen müssen, aber in Berlin anscheinend nicht. Dort lässt man alles laufen.
    Viele Menschen kommen doch aus Anatolien zu uns, weil sie in ihrer Gegend keine Möglichkeit haben zu arbeiten oder Bildung zu erlangen.
    Um diese Möglichkeiten hier zu „erhalten“, kann man nicht darauf setzen, dass ein Land (Berlin) seinen Wohlstand „nur“ auf die anwachsende Zahl von Gemüsehändler aufbauen kann.
    Ist das eigentlich so unverständlich???

  59. Wenn ich richtig informiert bin, gilt nach dem neuen Staatsbürgerschafstrecht das Optionsmodell. Danach gelten die hier geborenen Kulturbereicherer als Deutsche und müssen sich mit der Volljährigkeit für eine Staatsbürgerschaft entscheiden, so dass die Straftaten der Problemgruppe der Kulturbereicherer vor der Volljährigkeit in der Statistik erst mal bei den Deutschen erscheinen, danach wie sie eben optiert haben. Wenn es nun also heißt die Kriminalitätsbelastung der Deutschen und Ausländer nähere sich an, dann liegt das am neuen Staatsbürgerschaftsrecht. Mit einer Kriminalitätstatistik, die zwischen einerseits Ausländern und andererseits Deutschen, d. h. Kulturbereicherern mit deutschem Pass und Deutschen, unterscheidet, kann man also nichts mehr anfangen, um die Multikriminalität der Kulturbereicherer nachzuweisen. Wenn man aber die Gerichtsankündigungen liest, dann weiß man eher was Sache ist, nämlich dass die meisten Straftaten von Kulturbereicherern begangen werden. Wenn man nun noch Gewaltdelikte ohne vorhandene Täter-Opfer-Beziehung anschaut, handelt es sich hierbei so gut wie nur um Kulturbereicherer.

    Hier noch ein Fall, bei dem es sich offensichtlich um eine versuchte Vergewaltigung handelt. Eine Frau fährt am frühen Sonntagmorgen mit dem Fahrrad von Konstanz auf dem Inseldamm Richtung Reichenau. Sie bemerkt, wie ihr dabei ein Mann ebenfalls auf dem Fahrrad folgt. Etwa auf halber Strecke wird sie von dem Mann überholt, der Mann hat kurze schwarze Haare und stinkt fürchterlich. Sie verliert den Mann aus dem Auge. Als sie schon beinahe die Insel erreicht hat, springt der Mann aus einem Gebüsch bringt sie zu Fall und hält ihr den Mund zu. Als sich aber sowohl ein Auto als auch ein Fahrrad dem Tatort nähern, lässt der Mann von der Frau ab und flüchtet.

    Der WDR sollte uns nicht für so blöd halten, dass wir seinen Fakten-Checks Glauben schenken, das macht auch außerhalb der PI-Gemeinde kaum jemand mehr. Dass die Musels gemäß ihrer Lehre einen Krieg gegen uns Deutsche führen und das verstärkt, seit die Moscheen errichtet wurden, merkt doch inzwischen jeder.

    Man muss sich mal den aktuellen Polizeibericht der PD Konstanz reinziehen, in dem der Vergewaltigungsversuch an erster Stelle steht. Es wimmelt darin nur so von Körperverletzungen, teilweise lebensgefährlich.

    http://www.polizei-konstanz.de/PDKonstanz/Presse/Seiten/25102009.aspx

  60. Der Faktencheck:

    Welche Vorurteile werden durch Thesen wie die von Sarrazin als Wahrheiten verkauft?

    dann folgen eine Reihe von Thesen, die nichts mit Sarrazis Interview zu tun haben, zumal Sarrazin nicht generell über Ausländer sprach, wie Cosmo TV zu suggerieren versucht.

    Das ist Volksverdummung.

    Allerdings glaube ich, dass sich Redakteure, bevor sie beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk arbeiten dürfen, sich erst einer Gehirnwäsche unterziehen müssen.

    Das Volk hat von türkischer und arabischer Immigration die Schnauze voll und es gibt kein Gesetz der Welt, das Deutschland dazu zwingt.

  61. OT – wichtiger Programmhinweis, morgen (Montag), DLF

    19:15 Uhr
    Andruck

    Das Magazin für politische
    Literatur
    – Tariq Ramadan: Muhammad. Auf
    den Spuren des Propheten
    – Matthias Küntzel:
    Die Deutschen und der Iran.
    Geschichte und Gegenwart
    einer verhängnisvollen
    Freundschaft
    – Heike Groos: Ein schöner Tag
    zum Sterben. Als Bundeswehr-
    ärztin in Afghanistan
    – Kerstin Tomiak: Drachenwind.
    Mein Jahr in Afghanistan
    – Le Monde Diplomatique (Hg.):
    Atlas der Globalisierung

  62. #71 hundertsechzigmilliarden (25. Okt 2009 22:47)

    @ George W. Busch

    Wo habens denn dich losgelassen? War kein Platz mehr in den linken Foren?

    Ich lade dich gerne mal ein, deine hochgebildeten NazImmigranten kennenzulernen:

    ——————-

    Das weiss unser Georgie; Er streckt seinen Hintern beim Beten ebenfalls Richtung Mekka.
    :mrgreen:

  63. „Problematisch wirds immer dann, wenn der Islam ins Spiel kommt.“

    So ganz korrekt ist diese Aussage aber auch nicht – beispielsweise zählen die Iraner (trotz Islam…) in Deutschland zu den Migranten mit dem höchsten Anteil an Akademikern, während andererseits die Italiener fast auf dem schlechten Niveau der Türken liegen… (während die Spanier recht erfolgreich sind (6 % Abiturienten bei den Italienern vs. 16 % bei den Spaniern).

  64. Wie schön für mich dass ich noch nie GEZ-Propagandazwangsgebühren gezahlt habe und auch nie zahlen werden.

  65. Da kann ich mich nur selber zitieren:

    Warum ich mein “Welt am Sonntag”-Abo kündige

    #63 Ostbrandenburg (25. Okt 2009 19:27)

    Wird bei der Welt keine Sau interessieren und keine wahrheitsgemäßere Berichterstattung hervorbringen. Warum jemand überhaupt was von der “Systempresse”/Schweinepresse/Lügenpresse” liest oder aboniert, bleibt mir eh unverständlich. Seit 2004 nur noch Junge Freiheit als zeitung und immer weniger GeZ / Private. Verarschen kann ich schließlich selbst und wenn ich mich belügen lassen will, dann schau ich mir auf youtube ne Volkskammersitzung an.

  66. Außerdem: Zu den Straftaten von Ausländern zählen Delikte des Ausländerrechtes, die Deutsche gar nicht begehen können. Erfahrungsgemäß werden ausländische Straftäter zudem eher angezeigt als deutsche.

    Denen fällt auch nichts Neues mehr ein.
    2001 gab es schon solche Sprüche im Forum der „muslimischen Jugend“. Sogar haargenau dieselben Worte!

  67. #88
    Verarschen kann ich schließlich selbst und wenn ich mich belügen lassen will, dann schau ich mir auf youtube ne Volkskammersitzung an.

    Der war nicht übel.
    Aber bei den original Volkskammersitzungen konnte man noch aus dem Gesundheitszustand der Mitglieder des Präsidiums Prognosen für die Zukunft aufstellen… 😉

  68. Es wird allerhöchste Zeit, daß der öffentlich – rechtliche Zwangsgebührenscheiss abgeschafft wird. Denn dann erledigt sich das Problem mit der realitätsverweigernden Lügenbande in den Rundfunkanstalten von alleine.
    Die sind sogar zum Taxifahren mit Navi zu blöd, aber zusätzlichen zigtausende Hartzler der öffentlich – rechtlichen Lügenjournalie könnten wir auch noch verkraften.

  69. Um endlich dem Rassismus entgegen zu treten, sollten die Innenminister der Länder endlich die Kriminalitätsstatistiken erweitern (hier: Migrantenkriminaltät und Herkunft der Täter).

    😉

    Lassen die Innenminister der Länder bewußt solche Art von Spekulationen zu?

    … oder ist an denen wirklich was dran.

  70. Jeder der es nicht glaubt, sollte in seiner Heimatstadt einmal das Amtsgericht (falls vorhanden auch das Landgericht) aufsuchen und sich die Namen der Angeklagten in Strafverfahren anschauen.

    Addieren, die Anzahl der Migrantennamen durch die tatsächliche, mal 100. Oops. Man sehe und staune.

  71. Gerade habe ich „Anne Will“ in der Wiederholung gesehen.
    Es ging um die neue Koalition und um unsere Schulden. Eben um die diese ganzen Probleme, die ein Staat hat, um sein Sozialsystem, sein Bildungs- und Arbeitsmarktproblem usw. zu bewerkstelligen.
    Im Publikum sah ich keine „Südländer“ und keine auffälligen „Kopftücher“ sitzen.
    „Kopftücher“ und „südländisch“ aussehende Männer sieht man nur in solchen Gesprächsrunden, wenn es um Integration, Terrorabwehr, Islamismus und Problemen mit „Migranten“ oder – wie letztens – um Sarrazin geht.
    Dann sieht man sie – wie eine Drohkulisse – im Publikum sitzen.
    Ob bei Anne Will, Maybritt Illner, Plasberg,…
    Dann ist man da!
    Die normalen Probleme und Themen interessieren nicht. So sieht es aus!
    Wenn es darum geht, wie sich das Land weiterhin finanzieren soll, wie es seine Schulden abbezahlt, …
    Was ist das?
    Kein Interesse an den alltäglichen Problemen, oder was?
    Kein Wunder, dass man in bestimmten Kreisen die Wände hochgeht, wenn man etwas von „Gemüsehändlern“ vernimmt.
    Gut, dass man sie nicht „Humankapital“ genannt hat!
    „Humankaptial“, ein Begriff, der uns allen nicht gefällt, den aber jeder Mensch versteht, der sich auch nur ein bißchen für die „einfache Politik des Alltags“ interessiert. Der Politik nämlich, die uns unser (gewohntes) Leben hier ermöglicht.

  72. #1 DSO-Einsatz im Innern JETZT (25. Okt 2009 20:34)

    Hach, wie lieblich klingt die Volkspädagogik in meinen Ohren!

    Ist Volkspädagogik pur, oder auch Lug und Trug pur. Denn Sarrazin sprach nicht über „Ausländer“ (von positiven Beispielen wie Vietnamesen usw. abgesehen) sondern von Museln, Türken und Arabern!

  73. lasst sie doch luegen und betruegen. volkspaedagogen haben in deutschland lange tradition quer durch alle systeme uund regime.
    und was hat es den goebbels und mielkes am ende genuetzt?
    gar nichts. die bevoelkerung ist nicht so bloede wie es diese falschmuenzer gerne haetten.

  74. #71 hundertsechzigmilliarden (25. Okt 2009 22:47)

    Anscheinend war Ihnen meinen Beitrag zu akademisch, anders kann ich mir Ihre Polemik nicht erklären.Ich merke schon, Sie sind ein Freund von einfachen Antworten.

    Ich erzähle ihnen auch mal etwas über Kultur:

    Viele Menschen in diesem Land sehen Hunde als adäquaten Ersatz für Kinder an.

    Viele Menschen besitzen Hunde, diese Hunde kacken auf den Strassen, Muslime räumen den Dreck weg, damit die biodeutschen Kinder eine saubere Umwelt haben.

    Ganz viele Menschen betreten eine Wohnung, ohne vorher die Schuhe auszuziehen, nehmen sozusagen die ganze Hundescheisse und was noch alles für Fäkalien mit in die Wohnung rein.

    Viele Menschen besaufen sich jeden Tag, weil sie nichts zu tun haben.

    Einige Homo Sapiens vergreifen sich an kleine Kinder.

    Viele Menschen, die verheiratet sind, trennen sich wegen Nichtigkeiten, weil sie kein Bock mehr aufeinander haben. Die Folge: Die Kinder wachsen in kaputten Familien auf.

    Dreimal darfst Du raten, wen ich mit „Menschen“ genau meine.

    Hier ist so eine Spezies;)

    http://rtl-now.rtl.de/mildoku.php?film_id=18161&player=1&season=0&na=1

  75. Der Unterschied zu früher ist , das die Linken immer radikaler werden, sowohl auf der Straße als auch hinter den Schreibtisch!

    Diese, der Islam und das Asyl ist das Problem!

    Zurück zur Vernuft der Kampf gegen Links muß endlich in richtige Bahnen gelenkt werden.

    Gruß

  76. #79 Traurig (25. Okt 2009 23:03

    Noch leben wir in einem kapitalistischen System, das heißt, dass sich ein Unternehmer dort niederlassen kann, wo es für das Unternehmen, aus betriebswirtschaftlicher Sicht, am günstigsten ist.Kein Wirtschaftspolitiker kann einen Konzern dazu zwingen z.B. eine Produktionsfabrik in Berlin zu errichten, damit die erwerbslosen Migranten eine Arbeit bekommen.
    Die Probleme Berlins sind sozialer und nicht ethnischer Natur.

  77. #94 Traurig (26. Okt 2009 04:25)

    Gerade habe ich “Anne Will” in der Wiederholung gesehen.
    Es ging um die neue Koalition und um unsere Schulden. Eben um die diese ganzen Probleme, die ein Staat hat, um sein Sozialsystem, sein Bildungs- und Arbeitsmarktproblem usw. zu bewerkstelligen.
    Im Publikum sah ich keine “Südländer” und keine auffälligen “Kopftücher” sitzen.

    Wozu denn auch? Die haben genug mit dem Kassieren und Ausgeben zu tun. Und überhaupt ist es unverschämt von Dir, unsere Schätzchen mit solchen Banalitäten wie leere Kassen aufzufüllen zu belästigen. Dafür sind die Scheiß Kartoffeln zuständig.

    Deutsche Kinder als Rentenzahler von Morgen.

    Schätzchen als kulturell Bereicherung.

    Gibt doch eine klare Aufteilung der Aufgaben.

  78. #94 Traurig (26. Okt 2009 04:25)

    Ich muss schon sagen, Du schaust Dir ziemlich anspruchsvolle Sendungen an 😉
    Wenn Du wirklich die makroökonomischen Zusammenhänge verstehen willst, dann kann ich Dir die Bücher von N. Gregory Mankiw empfehlen.

    Ansonsten wollte ich noch anmerken, dass die Redaktion die Zuschauer gezielt aussucht, da der deutsche Michel vor dem Fernseher Kopftuchdamen nicht mit Koalitionsvereinbarungen verbinden kann, werden von den Verantwortlichen erst gar keine Muslime, die auf Anhieb als Muslime erkennbar sind, eingeladen.Kopftuchdamen werden immer nur dann eingeladen, wenn es um Terrorismus und Integration geht.

    Tja, das Schwarz-Weiss-Denken macht sich auch im deutschen Fernsehen breit.

    Salam Aleikum

  79. Meine ich das nur,oder lügen die immer lauter?

    Und dazu werden wir sie zwingen.

    Ja der WDR,schaut euch doch mal das Ruhrgebiet an.
    Was so auf den Straßen los ist.

    Mittlerweile könnt ihr berichten was ihr wollt,das Erlebte unterscheidet sich von den
    gesendeten Berichten.
    Da interessiert sich doch keiner für solche,vom
    Quotentürken oder Plasberg gefälschten Statistiken.

    Das sind alles Leute die uns lieben,deshalb lügt man…….die meinen es nur gut mit uns.

    http://www.youtube.com/watch?v=ACjHB9GZN18

  80. ##Vorurteil Nr. 1: Die Kriminalitätsrate ist besonders bei den ausländischen Jugendlichen sehr hoch.##

    Wie immer soll das Schutzschild Ausländer für sich und für ihre Lebenslüge herhalten für eine falsche Frage, die die Antwort schon mit transportiert.

    Die Kriminalitätsstatistik ist gemeint, welche sich nicht auf Ausländer bezieht, auf die schon gar nicht, die bezieht sich auf die Bevölkerungsgruppe, die sich als Türken eine andere Identität selber verpasst haben, die aber wegen ihrer Staatsangehörigkeit keine Türken sind.

    Wenn man denen etwas gutes zuordnen will, dann sind es die Türkern. Wenn ihre ausufernde Kriminalität hinterfragt werden soll, dann sind es die Ausländer. Die sprachlich richtigen Ausländer, die hier in Deutschland als Gäste weilen, die verursachen die allerwenigste Kriminalität.

    Gemeint sind die groteske Gruppe derjenigen, die alle Rechte als Inländer in Deutschland beanspruchen und noch viel mehr, sich aber innerlich und durch ihr Verhalten so zeigen, als wären sie Türken aus der Türkei in Deutschland.

    Das ist mehr als grotesk, davor drücken sich die Medien, schon mit der falschen Eingangsfrage, die natürlich zu falschen Ergebnissen führen muss und auch soll.

  81. #39 Captain_Future (25. Okt 2009 21:26) @36 Aberhoppla:

    Das wird nicht funktionieren. Nicht das Programm der staatlichen Propaganda-Sender ist für die GEZ entscheidend, sondern das Vorhalten von empfangsfähigen Geräten.

    DAs Vorhalten von Empfangsgeräten ist das Eine. Die Lieferung ausgewogener Programme und Informationen das Andere.

    Wenn die nicht stimmen, dann hinkt der Vertrag. Es gibt die Rundfunkstaatsverträge, worin dezidiert festgehalten und unterschrieben wurde, was die Sender zu liefern haben. Liefern sie das nicht, haben sie keinen Anspruch auf Kohle.

    Ihr hattet hier mal ein Member, das öfters zu solchen Aktionen aufgerufen hat:

    @Ausgewanderter

    Ist schon seit Wochen oder länger futsch. Aber es klappt ja schon mit den Unterschriften für Sarrazin nicht. Wie soll da sowas klappen?

    #49 Georg W. Bush (25. Okt 2009 21:51)

    Die aus dem Interview mit Sarrazin herausgezogenen Punkte, die nun eine “schon seit langem erforderliche Diskussion” voranbringen soll, ist eine Diskussion, die auf eine weitere Spaltung der Gesellschaft hinausläuft, auf eine Bloßstellung vermeintlicher Sündenböcke. Aber, und das ganz besonders, von eigenen, seit Jahrzehnten immer wieder gemachten Fehlern und Ressentiments ablenkt.
    Daneben hat Sarrazin ein sehr fragwürdiges Weltbild bezüglich des Wertes von Menschen. Anscheinend sind nur solche Menschen von Wert für eine Gesellschaft, die richtige “Werte” schaffen. Aber was ist das, richtige Werte? Ein Gemüsehändler gehört anscheinend nicht dazu.

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit verwendete Sarrazin für die Gemüsehändler das Wort „außer“ – also, außer den Gemüsehändlern keine oder kaum wirtschaftliche Aktivitäten!

    5

  82. #15 gnef (25. Okt 2009 20:45)

    …Ausländische Jugendliche sind nicht krimineller als deutsche…
    Fakt: Sicherheitsbericht München 2008
    Von 4265 Tatverdächtigen bei der Gewaltkriminalität sind 2093 nichtdeutsche Tatverdächtige ( 49,1% ). Ausländer mit deutschen Paß erscheinen dabei unter deutschen Tatverdächtigen.

    Der entscheidende Punkt dabei ist nicht, daß Ausländer mit deutschem Paß als Deutsche geführt werden. Es handelt sich hierbei um den üblichen Trick, den Medien und Politiker anwenden, um die Ausländerkriminalität nach der Pipi Landstrumpfmethode kleinzurechnen. Wenn 49,x% der Täter Ausländer sind, muß ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung ebenfalls 50% betragen, damit sie GENAUSO HÄUFIG kriminell sind, wie die Deutschen. Beträgt ihr Bevölkerungsanteil aber nur 20%, während sie für 49,x% der Straftaten verantwortlich sind, dann sind sie natürlich häufiger kriminell. Auch das beliebte „es gibt Straftaten, die nur Ausländer begehen können“-Argument ist purer Schwachsinn. Bekanntlich gibt es zahllose Straftaten, die auch nur bei Deutschen verfolgt werden – als da wären zum Beispiel sämtliche Straftaten, die der rechten Szene zugeordnet werden. Sie alle gelten schließlich hochoffiziell als „spezifisch deutsch“.

  83. Ich kann nur jedem empfehlen seinen Fernseher bei der GEZ abzumelden. Bücher von Ulfkotte und Pi sind eh besser als dieser Linksfunk.

  84. #103 Georg W. Bush (26. Okt 2009 08:35)

    Ansonsten wollte ich noch anmerken, dass die Redaktion die Zuschauer gezielt aussucht,..

    Ist das eine Verschwörungstheorie?

    Ich muss schon sagen, Du schaust Dir ziemlich anspruchsvolle Sendungen an..

    Oh, sorry! Ich habe noch keine Schüssel, deshalb bin ich auf diese Sendungen angewiesen.

  85. Irgendwie ist der WDR nicht anderes als ein billiger Abklatsch des „DDR“-Fernsehens und der widerlichen kommunistischen Medien wie Neues Deutschland, Taz, Frankfurter., Süddütsche. oder Zeit. Am besten man liest die gar nicht mehr. Die eignen sich nur zum Fischeinwickeln.

  86. Schade das man bei den Lügnern nichts posten kann(wäre wahrnscheinlich eh gelöscht worden).
    Zu 3:
    Es ist ja auch nicht wichtig, wie die Geburtenquote der Einwanderer allein gesehen ist, sondern in Relation zu der Quote der Einheimischen.
    Ich hoffe mal das die Leute diese absolut dämliche Täuschung durschauen.

Comments are closed.