Auf seiner US-Vortragsreise machte der niederländische Freiheitskämpfer Geert Wilders gestern Abend Station an der Columbia-University in New York. Anders als am Vortag an der Temple-University gab es diesmal so gut wie keine Proteste. Aus gutem Grund: Wilders lief zur Hochform auf.

Aber sehen Sie selbst:

Teil 1:

Teil 2:

Teil 3:

Teil 4:

Teil 5:

(Quelle: Atlas Shrugs / Spürnase: Dieter)

image_pdfimage_print

 

59 KOMMENTARE

  1. WSD – Islam wie ich ihn seh
    „Dieses Video wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen entfernt.“
    Nach 20 Stunden und 305 Aufrufen – unglaublich grrrrrr

    Na supi, haben sie mein erstes Video schon gelöscht!
    Dabei waren das nun wirklich die harmlosen Fotos.
    Da sieht man im Fernsehen wirklich mehr.
    Alle Fotos nur gegoogelt. Scheiß verlogene Bande!
    Aber jeder Muslim darf hetzen wie er will! Da wird nichts gesperrt!
    Bin echt sauer! Ich hab’s woanders schon mal gesagt:
    Wie leben schon mitten im neuen Nazideutschland!
    Und die Antifa ist überall.

    Bin echt sauer! wenn ich sehe was sonst auf youtube alles Filme rein stellen darf!
    Alle Fotos und Videos sind überall öffentlich zu sehen! Kein Kommentar von mir war im Video enthalten! Jedes Bild und Video ist auch oft auf youtube ohne Sperre zu sehen!
    Wo bitte war das Problem?
    Oder lag es nur an dem Schluss? „Dieser Film ist Gilad Schalit gewidmet!
    Mit christlichem Gruß und Shalom“
    Nun gut ich werd ihn geschwärzt wieder rein stellen!
    Ich lass mich nicht unterkriegen!
    Welche Kommission entscheidet denn auf youtube?
    Kann man sich beschweren?

    Mal wieder Fragen über Fragen!

  2. Alle Fotos nur gegoogelt.

    Youtube löscht, wenn Du fremdes geistiges Eigentum als dein eigenes ausgibst.

    Probiers doch das nächste mal ohne Fotos von Google…

  3. #1 Arminius

    Wann hält Herr Wilders eine Vortragsserie an deutschen Universitäten?

    Vielleicht lädt ihn ja mal das Frauen/Lesben-Seminar an eine deutsche Uni ein.

    Wenn die das erste mal Stress mit der islamischen Hochschulgruppe bekommen.

    Haha, kleiner Scherz 🙂

  4. @ 5

    Die SZ aus Stuttgart ist rechtlicher und kommerzieller Ableger der SZ aus der Hauptstadt der Bewegung.

    Noch nicht bemerkt?

  5. Ich fände es gut,wenn man solche Videos irgendwie übersetzen könnte.
    Man muss bedenken,daß nicht jeder Besucher hier astrein englisch spricht und sich deshalb kein genaues Bild von diesen Beiträgen machen kann.

    Ich selbst verstehe zwar einen Teil davon,aber auch nicht jedes Wort und es gibt halt viele,die noch wesentlich weniger verstehen und damit dann nicht viel anfangen können.

  6. #3 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2009 21:34)

    WSD – Islam wie ich ihn seh
    „Dieses Video wurde aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen entfernt.“
    Nach 20 Stunden und 305 Aufrufen – unglaublich grrrrrr

    Willkommen im Club ich habe derer 3 und weitere ich ich vorsorglich auf private gesetzt habe (die weiteren waren RTL Berichte kennt man ja die rudern einen Tag einen schritt vor und dann 2 zurück)

    http://www.youtube.com/profile?user=CA1965#g/a
    siehe:
    NEWS NEWS NEWS NEWS NEWS
    From now on I am proud to be the owner of the
    -3 Star Video censor*** medal of youtube ..
    (expl.*** my former Videos ;Mo´s Geburtstag ,keep The faith and the (ba)allah (b)allah song have been censorderd by the pro kalifat censor of you tube.)

  7. Ich stimme Wilders in jedem Wort zu.

    Aber ob er alleine reicht ?!

    Die nächsten 4 Jahre unter dieser Regierung wird nicht viel passieren. Es sei denn die Regierung wird aus irgend einem Grund dazu gezwungen.

    Was kann man tun ?

    Wie kann man sich Gehör verschaffen ?

    Muss man auf seine komplette Freiheit und Sicherheit verzichten, wie Geert ?

    Der Mensch hat so absolut recht… und hier wird er als Hetzer und radikaler hingestellt. Das ist die pure Wortverdrehung.

    Er ist doch verdammt nochmal GEGEN radikale… aber offenbar darf man in dieser Drecksgesellschaft nurnoch gegen konservative und Nazis sein, sonst gegen nichts.

    Ich will dass das aufhört 🙁

  8. Die Parolen der linksradikalen STUTTGARTER ZEITUNG sind einfach unerträglich.
    Wilders als militant zu bezeichnen ist schon an Schwachsinn nicht zu überbieten!

  9. Die nächsten 4 Jahre ??
    Es ist doch schon gelaufen
    Die Türkei kommt zum 01.01.2013 in die EU bzw. umgekehrt sorry aber ich sehe den ZUG ALS ABGEFAHREN AN.

  10. @ WahrerSozialdemokrat

    lass Dich nicht entmutigen. Mach einfach einen neuen Youtube Kanal auf, kürze das Video am Anfang um ein paar Frames(um die Youtube Automatik zum Blocken gesperrter Videos auszutricksen) und lade es einfach wieder hoch.

    Auf das neue Video kannst Du vom alten Kanal verlinken. So mache ich es auch immer 🙂

  11. @Comeback…

    Wie kommst du darauf ?

    Ich glaube nicht, dass die Türkei in die EU kommt. Da werden genug Menschen as dagegen haben.

    Wenn das wirklich passieren sollte… dann bin ich dabei auf der Straße. Von einem Tag auf den anderen.

    Das wäre für mich ein Trigger-Ereignis.

    Ausserdem haben mehrere Länder angekündigt dann aus der EU auszutreten….Holland und England glaub.

    Franzosen sind den Türken auch nicht gerade wohlwollend gesinnt.

    Die Türkei hat hier nichts verloren. Wir haben schon genug davon.

    Ich leiste meinen Beitrag… Ende dieses Jahres werde ich fertig sein. Ihr werdet dann mitbekommen , wovon ich spreche. Ich kanns nur immer wieder sagen… AUFKLÄRUNG !!!!!!

  12. Natürlich bin ich auch ein Wilders-Fan, aber trotzdem OT: Habt ihr gerade eben auf ARD in der Sendung KONTRASTE den Bericht über Hassan Khateeb und seine Geschwister gesehen? Es handelt sich um eine Familie mit 6 Kindern, Hassan ist als ältester Sohn wie es sich bei Moslems gehört Familienoberhaupt, der Vater wurde bereits abgeschoben. Die Mutter kam nicht zu Wort, obwohl sie nach fast 2 Jahrzehnten in Deutschland sicher fliessend Deutsch spricht ;-). Sie ist offensichtlich voll integriert wie ihre beiden Teenie Töchter. Das sieht man daran, dass alle drei ihre Köpfe ordentlich straff gewickelt tragen. Ihr grosser Bruder Hassan studiert Jura und wird bestimmt dafür sorgen, dass dem Wirtsvolk wirtschaftlicher Segen zufällt, nachdem letzteres in seine Ausbildung investiert hat. Also fette Proteste gegen die geplante Ausweisung, die mit einer kleinen Schummelei mit den Palästinenser-Papieren gerechtfertigt wird. Wegen so einen Lappalie wollen wir auf diese Integrations-Meister verzichten!
    Aber im Ernst: diejenigen, die diagnostizierten, in der ARD werde im Moment lediglich ein bisschen Dampf aus dem Kessel gelassen, um anschliessend mit der politisch korrekten Propaganda weiterzumachen wie bisher haben die Strategie durchschaut. Ich selbst hatte doch glatt zu hoffen gewagt, der Wind habe gedreht. Pustekuchen! Islamisierung volle Pulle voran! Wir brauchen einen Wilders.

  13. Vor allem seine Antworten auf die teilweise recht gut gestellten Fragen, waren überaus souverän.

    Warum ein Wilders-Vortrag an deutschen Universitäten schlichtweg unmöglich wäre, liegt wohl schlichtweg daran, dass man seine persönliche Sicherheit nicht garantieren, bzw. der Aufwand/Kosten zu hoch wären.

  14. Erstaunlich, dass ausgerechnet beim Vortag an der Columbia-Universität die Islamisten und ihre Steigbügelhalter nicht versuchten, den Vortrag von Geert Wilders zu sabotieren. Die Universität ist nämlich berüchtigt für seine radikal-islamischen Lehrkräfte und Terror-Sympathisanten. Die Uni ist daher auch unter dem Spitznamen „Wahabi-On-Hudson“ berühmt und berüchtigt.

    An der Columbia-Universität unterrichtete u. a. auch der „Professor des Terrors“, Edwaid Said.

  15. schließe mich wsd in vollem umfang an – im Übrigen bin ich dafür, OFFEN gegen einen EU-Beitritt der Türkei einzutreten.

  16. Lasst ihn uns klonen und die Deppen in unseren Regierungen ersetzen!

    Wir haben zwar Strache,aber der ist eine absolute Null gegen Geert

    GEERT GEERT GEERT!!!

  17. #24 Faust84 (22. Okt 2009 22:33)

    @Comeback…

    Wie kommst du darauf ?
    Ich glaube nicht, dass die Türkei in die EU kommt. Da werden genug Menschen as dagegen haben.

    #Faust84
    tja und genau das interessiert die EU-Diktatoren in Brüssel einen Dreck.
    Die haben Ihren „Fahrplan“ und der wird durchgezogen vielleicht mit 6 Monaten Verspätung vielleicht mit 1 oder 2 Jahren aber bevor die Mitte des nächsten Jahrzehnts erreicht sein wird gehe ICH DAVON AUS da es so kommen wird.

    Wenn das wirklich passieren sollte… dann bin ich dabei auf der Straße. Von einem Tag auf den anderen.

    Tja die Frage ist nur „womit“ denn die andere Seite wird dann mehr als GUT BEWAFFNET sein während „Wir“ uns hier mit 11,9 CM Messern zu wehr setzen sollen ??

    Ausserdem haben mehrere Länder angekündigt dann aus der EU auszutreten….Holland und England glaub.

    Das möchte ich sehen !!! und England (bzw. Grossbritanien) ist ja gar kein vollwertiges EU Mitglied.

    Die Türkei hat hier nichts** verloren.
    Wir haben schon genug** davon.
    Ich leiste meinen Beitrag… Ende dieses Jahres werde ich fertig sein. Ihr werdet dann mitbekommen , wovon ich spreche. Ich kanns nur immer wieder sagen… AUFKLÄRUNG !!!!!!

    Das sind Fakten** aber man sieht ja auch wie es gehandelt wird – was Ihr Projekt angeht Gutes Gelingen !!! 🙂

    Falls 1984 Ihr Geburtsdatum ist freue ich mich über Ihren Optimismus keine Frage aber jemand der bald 45 wird sieh es vielleicht schon was anders…

  18. Nun ja, der Optk und der Akustik nach zu urteilen durfte Wilders eher in einem kleinen „Gym“ o.ä. sprechen…

    Kein Jubelgrund…

  19. Auch wir haben Kapazitäten zu bieten, die durchaus das Format eines Geert Wilders haben.

    Hier sehe ich in erster Linie René Stadtkewitz von der Berliner CDU, der durch sein Wirken bei Pax Europa und verschiedener Islamkritischer Äußerungen bereits sehr positiv in Erscheinung trat.
    Das was er sagt und wie er es sagt klingt sehr überzeugend.
    Würde gerne mehr von ihm hören.

    Henry Nitzsche und Jörg Uckermann sind weitere Politiker von Format, die als Deutsche für die Europäische Sache einen wichtigen Beitrag leisten können!
    Vielleicht müssen solche Kräfte und Kapazitäten strategisch besser gebündelt werden um noch erfolgreicher zu werden.

  20. #23 Bundesfinanzminister

    Ich habe die Doku gesehen, die war ja wirklich mehr als super und das vom WDR.
    Ein Statement von CFR zu diesem Beitrag würde mich auch interessieren.

    Wahrscheinlich würde sie mehr Mittel für den Krampf gegen „Rechts“ fordern, weil braunes Gedankengut jetzt schon türkische Frauen ergriffen hat.

  21. #26 Wirtswechsel (22. Okt 2009 22:44)

    Ich habe den Beitrag auch gesehen. Es darf vermutet werden, wovon die Familie lebt: Der Vater ist abgeschoben und die Mutter und die sechs (in Zahlen: 6) Nachkömmlinge werden wohl auch nicht arbeiten. Es war abstoßend, wie der Rotfunk den Asylbetrug als Lappalie dargestellt und empört die völlig einleuchtende Behördenbegründung zitiert hat. Gefährlich, wie propagandistisch geschickt die Geschichte inszeniert wurde. Die tiefroten Staatssender haben Erfahrung darin, Gefühle zu instrumentalisieren, und gleichzeitig die tatsächliche Sachlage auszublenden. Kein Wunder, das dieses unsere Land nach links rückt, wenn solche Pamphlete in den Massenmedien rauf und runter gesendet werden.

    P.S.: Die GEZ-Zwangsgebühren, die diesen manipulativen Medienzirkus finanzieren, sind und bleiben ein Skandal!

  22. @3 WahrerSozialDemokrat
    > Na supi, haben sie mein erstes Video schon gelöscht!

    Was ist eigentlich an dieser Jutube so toll, daß alle meinen, ihr ein Monopol zuschanzen zu sollen? Stell‘ Deinen Film auf eigenen Space und gut ist‘. Seit der ersten Löschwelle habe ich seinerzeit Fitna bei mir hingepackt und da steht er immer noch. Oder bist Du ein anonymer Feigling, der sich nicht traut, unter dem eigenen Namen zu sprechen?

  23. #26 Wirtswechsel (22. Okt 2009 22:44)
    Den kontraste-Bericht habe ich auch gesehen. Über die Tendenz bin ich aber nicht überrascht, denn die Pro-Asyl-für-Alle und Grenzenloses-Deutschland-Gruppen sind gut vernetzt und betreiben massive Lobbyarbeit. Aktuell kann man das überall bei der überfälligen Rückführung von Roma in ihre Heimat Kosovo beobachten. In jedem Ort sind sofort die üblichen Aktivisten da und hysterisieren die Öffentlichkeit. Am dreistesten sind die wegen-Hitler-Anwürfe, weshalb wir Deutsche angeblich zur Aufnahme und Alimentierung der ganzen Welt verpflichtet sein sollen.
    Im Kontraste-Bericht störten mich auch die Kopftücher der doch so vorbildlich integrierten jordanischen Frauen/Mädchen. Tatsächlich gäbe es massenhaft schlecht intergriertetere und zur Ausreise verpflcihteten „Migranten“ als das kontraste-Beispiel. Interessant ist in diesen Tendenz-reportagen immer der Hinweis auf den großen „produktiven Nutzen“ der so gut integrierten Beispiel-Familie. Während Sarrazin u. Co. massiv dafür verprügelt werden, soll hier plötzlich der „Produktiv-Faktor“ zum Argument werden.

  24. #38 Axel Berger

    Lieber Herr Axel Berger nun weiß ich nicht wie oft sie auf Demos gehen und sich von Antifa und Staatsschutz fotographieren und bespucken (nur Antifa)lassen. Aber im Internet gebe ich meinen Namen nicht bekannt. Ich habe einen Beruf! Und ob sie es glauben oder nicht, ich stehe zu meiner Meinung, aber im Internet kann man nie sein Ganzes darstellen! Immer nur Fragmente seiner selbst.

    Davon mal abgesehen ist Niemand im Internet anonym! Aber an anderer Stelle stehe ich mit meinem Namen, Adresse und Telefonnummer im Netz und die Verknüpfung möchte ich nicht haben!

    Oder leben Sie in einem anderen Land?
    Oder haben Sie nichts zu beschützen?
    Oder sind Sie mit ihrer Meinung einfach unverbindlich?

  25. Nachdem mein Ursprungsvideo „WSD – Der Islam wie ich ihn seh“ nach nur 20 Stunden gelöscht wurde und ich Zensur (zumal ich es nicht nachvollziehen kann) hasse, habe ich auf Grundlage des Ursprungsvideo zwei neue eingestellt:
    WSD – Das Rad darf sich nicht drehen! (Oder YouTube the Darkside)
    http://www.youtube.com/watch?v=-rd3hmrdvgU
    (Kritik an YouTube)

    WSD – Islam was man nicht sehen darf
    http://www.youtube.com/watch?v=_7kapyUden4
    (Originalvideo, jedoch zensiert und Bilder kurz beschrieben)

    Auch wenn ich euch damit nerve, aber das muss einfach raus!

    P.S. An Herr Berger: Mit YouTube erreicht man einfach mehr Menschen. Es sei denn man wird nach 20 Stunden gelöscht 😉

  26. Egal…….Das sarrazinische Zeitalter ist angebrochen, keine wissentschaflichen Umformungen mehr, sondern Klarheit in den Aussagen ….der Probanden der Administration..!
    Sie werden wieder zum Diener dess Volkes und das ist gut so, denn umständliche Pseudowissentschaftliche Wortgebahren zählen nun nicht mehr.!

    Gruß

    @

    Es tut sich viel, es wird nämlich gesprochen darüber, nicht nur mitgespielt.

    Mit netten Gruß

  27. Würde Herrn Wilders auch mal gerne in der Schweiz sehen, wenn wir noch ein freies Land wären. Wenn.

  28. Wirtswechsel hat recht:
    >Ich selbst hatte doch glatt zu hoffen gewagt, der Wind habe gedreht. Pustekuchen! Islamisierung volle Pulle voran!<
    Gestern kurz bei "ZDF doku" vorbeigezappt, da kam ein Österreicher zu Wort, der sagte, wenn sich hier in Europa die Sharia ausbreitet, werde es zuallererst den Frauen an den Kragen gehen, gleichberechtigung ade! Dazu müsse man sich einfach mal ansehen, wie in islamischen Ländern wie Saudi-Arabien "das Recht verteilt" sei. Schnitt. Kommentar: dies sei eine vollkommen "verzerrende Darstellung".
    Verzerrend! Ja, die Realität verzerrt allerdings das Pippi-Langstrumpf-Weltbild unserer Guties!
    Mußte weiterzappen wegen plötzlicher Übelkeit…

  29. #30 etcetera (22. Okt 2009 23:07)

    schließe mich wsd in vollem umfang an – im Übrigen bin ich dafür, OFFEN gegen einen EU-Beitritt der Türkei einzutreten.
    —————————————–
    Von wegen, die Türkei wird 2013 EU-Mitglied!
    Habe selten so ein dummes Zeug gelesen!
    Mir schallt noch der EU-Bericht in den Ohren, der den Türken erhebliche staatsrechtliche Defizite bescheinigt – wobei man davon ausgehen muss, dass die EU-Bürokraten noch sehr milde formuliert haben!
    Einfach lächerlich, zu glauben, die Türkei würde EU-Mitglied!

  30. #3 WahrerSozialDemokrat
    Wie leben schon mitten im neuen Nazideutschland!
    Und die Antifa ist überall.

    Da haben Sie vollkommen recht, die Moderatoren im Forum der Augsburger Allgemeinen kommen vermutlich überwiegend aus der Antifa.
    Jede Zeile gegen den Islam wird grundsätzlich gelöscht und der User gesperrt.

  31. Ist doch klar, dass er als „militant“ beschimpft wird. Mittlerweile ist es zu vielen durchgedrungen, dass wenn man Ihn mit Hitler oder sonstwen vergleicht, dass nur der Hammer sein soll um eine missfallende Meinung zu unterdrücken. Also schreiben Sie nicht mehr, das er rechts sei, sondern Sie kommen damit das er militant sei. Das ist ganz normaler Faschismus. Wenn Du gegen die Argumente nichts zu sagen hast, greife ihn persönlich an. Das geht immer so weiter.

  32. So gut wie keine Proteste? Im letzten Video vergleicht die Dame Wilders mit den Nazis, dazu tosender Applaus…

  33. @ 28 spartakus:
    Wie kommen Sie zu Ihrer Meinung? Ich hatte die Möglichkeit 3 Semester an dieser wunderbaren Universität am Economics Department studieren zu dürfen und muss Ihnen leider sagen das Sie falsch liegen. Wenn Sie ferner behaupten, dass eine der besten Universitäten der Welt die über 70 Nobelpreisträger hervorgebracht hat, eine Hochburg islamischer Fundamentalisten ist, dann führen Sie alles wofür dieser Blog steht ad absurdum.

    Mfg

  34. Ich habe zwei Absätze aus dem Manuskript der Rede Wilders an der Columbia University, New York, übersetzt. Hier nimmt Wilders Bezug auf “Obamas Anbiederungsrede an die islamische Welt” in Kairo (PI berichtete)

    Wilders:

    Auch hat Präsident Obama die Tatsache gefeiert, dass, als der erste Muslim-Amerikaner in den Congress gewählt würde, er den Eid auf denselben Koran leistete, den einer der Gründungsväter – Thomas Jefferson – in seiner privaten Bibliothek aufbewahrte. Es ist interessant zu wissen, dass Thomas Jefferson 1801 drauf und dran war, einen Feldzug gegen die „Piraten“ Staaten von Nordafrika zu führen, um die Plünderung von Schiffen und die Versklavung von mehr als einer Million Christen zu stoppen.

    Der Botschafter dieser Muslim Nationen erklärte Thomas Jefferson und John Adams, dass Muslime die Rechtfertigung für ihr Abschlachten und ihre Versklavung von Ungläubigen im Koran finden. Nun frage ich Euch, liebe Freunde, könnte es sein, dass Thomas Jefferson eine Kopie des Korans aufbewahrte, nicht weil er den Islam bewunderte, sondern weil er die unbarmherzige Natur seiner Feinde zu verstehen wünschte?

    Tja, Wilders ist im Recherchieren zu seinen Aussagen doch ’nen Zacken besser als Obama!

  35. #3 WahrerSozialDemokrat (22. Okt 2009 21:34)

    Lass Dich nicht unterkriegen! Wir müssen uns daran gewöhnen, nur mit einer Politik der kleinen Nadelstiche weiterzukommen. Ausserdem müssen wir handeln wie die Musels: den Gegner von allen Seiten in die Zange nehmen.

Comments are closed.