nwDass man in Deutschland mit der türkischen Staatsangehörigkeit Polizeibeamter werden kann, haben wir seinerzeit zur Kenntnis genommen. Wenn man sich die neuesten Werbeflyer der Polizei in Nordrhein-Westfalen anschaut, dann gewinnt man den Eindruck, dass man offensichtlich auch nicht mehr der deutschen Sprache mächtig sein muss, um in eine deutsche Polizeiuniform schlüpfen zu können.

Dass der im Flyer abgebildete Polizeibeamte für Nachwuchswerbung (Foto oben) bei türkischen Familien seine Schuhe auszuziehen hat, hat dieser vermutlich beim „Toleranzlehrgang“ der Polizei NRW gelernt (PI berichtete).

Die neuesten Flyer für die Nachwuchswerbung der Polizei NRW in türkischer Sprache lassen nun vermuten, dass Türken die dreijährige Fachhochschulausbildung zum Polizeibeamten bald auch in ihrer Heimatsprache absolvieren dürfen:

flyer

In Nordrhein-Westfalen regiert eine Landesregierung aus CDU und FDP. Der nordrhein-westfälische Innenminister ist Dr. Ingo Wolff (FDP).

» ingo.wolf@landtag.nrw.de

(Spürnase: srg)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

95 KOMMENTARE

  1. Die Polizeibeamten sind alles Bemate auf Lebenszeit und lassen sich derart erniedrigen…

    Was ist nur mit denen los ??? Wie traurig !!!

  2. Das weckt echt Vertrauen! „Die Polizei, dein Freund und Helfer“. Dass ich nicht lache! In Frankreich gabs vor einiger Zeit doch den Fall, dass sich moslemische Soldaten geweigert haben auf ihre (Glaubens-)Brüder zu schießen. Bei der Polizei wird das nicht anders sein. Und da die meisten Gewalttäter grade Mohammedaner sind bekommen wir in NRW bald ein dickes Problem. Stellt euch das so vor: Ihr werdet überfallen von einem Kulturbereicherer und könnt ihn irgendwie in Schach halten bis die Polizei auftaucht. Dummerweise sind die aber ebenfalls „Südländer“. Der Verbrecher labert irgendwas auf „Südländisch“ und man selbst steht schnell als Nazischwein da, das einen armen Ausländer geschlagen hat.
    Alles nur Fiktion? Mal abwarten…
    Si vis pacem, para bellum

  3. Den Verkehrs Unfallbericht möchte ich lesen wenn ein Deutscher und ein Türke einen Unfall haben und der Polizist ein Türke ist.

  4. Wowww!!!!!

    Hier sehen sie die zukünftigen Sherlock Holmes-Anwärter.

    Kömmissar Shürlück Hölmös

    Inspektor Erdal Schühkrüm

    Türkland-Yard statt Scotland Yard läßt grüßen.

    Döktör Wääzään habe isch vergessen.

    Gute Nacht. Was für investigative Aussichten.

    Die X-Akten sind bestimmt auch schon in türkische Hände. Agent Müldür hat die Arbeit schon aufgenommen.

    Boah eyhhh. Volle Krass.

  5. Irgendwas ist falsch an dem Bild. Jetzt weiss ich es, der Polizist müsste die Hand aufhalten, dann stimmt es wieder.

  6. AAALLOOO BOLISEI.

    Biiitte mälden.

    Schenell BOLISEI. Meine Mässäää gehen schpazieren. Kann isch nix halten.

    BITTE BOLISEI schenell kooommen.

  7. #2 MR-Zelle (06. Okt 2009 21:04)
    Muss ich jetzt Türkisch können, wenn ich bei der Polizei anrufe
    ______________________________________________

    @MR-zelle,

    nicht nur dort, in 30 jahren wirst du überall türkisch können müssen. ich empfehle einen türkisch intensivkurs – ist eine investition in zukunft.

  8. Warum sollen die extra Deutsch lernen?
    Den Schreibkramm können doch die deutschen Kollegen mitmachen.

  9. Wäre ich ein Polizeibeamter aus NRW, würde ich schriftlich beim Innenminister gegen diesen Flyer demonstrieren. Ein Paradebeispiel dafür, wie Integration NIE gelingen kann – wenn nicht einmal ein Beamter der deutschen Sprache mächtig sein muss. Eine Schande für NRW ist so etwas.

  10. Es kommt der Tag, dass ein Polizist den Koran kennen muss mit seinen Suren. Wäre ja beleidigend, wenn er nur Texte aus der Bibel kennt. Ja wo leben wir denn, in Deutschland vielleicht ?

  11. Eigentor.

    Erst predigt die Regierung jahrelang, die Leute seien so lieb wie wir.

    Dann ist plötzlich die Kenntnis der andersartigen, Europa völlig fremden und nicht zu integrierenden Mentalität ein Einstellungs-Plus.

    Na Wie denn ? Wo denn ? Was dennn ?

    BISSE BLÖDE, ALDA ?

  12. welche Sprache ist nun Rechtsverbindlich ? Deutsch oder Türkisch ? Kann ich jetzt anzeigen in Türkisch erstatten ?

    Mehrsprachigkeit von Mitarbeiter ist immer gut aber diese Werbung schießt in die falsche Richtung.

  13. Offenbar versucht die Regierung Rüttgers so die Anzeigebereitschaft weiter zu senken.

  14. Jetzt reicht´s endgültig. 🙁
    Eben Mails verteilt:
    …………….
    An: div. Adressaten
    Betr: Kündigung

    Verehrte Herren Bundespräsident und Bundestagspräsident, sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, verehrte Herren Bundesratspräsident und Präsident des Bundesverfassungsgerichts,

    als Verantwortlichen der BRD darf ich Ihnen mitteilen, dass ich hiermit meine Mitgliedschaft im Verein der Deutschen Finanzämter fristgemäss kündige.
    Meine Abbuchungsgenehmigungen sind damit widerrufen.

    Ich bitte um unverzügliche *) schriftliche Bestätigung an die bekannte Adresse.

    MfG
    ein permafrustrierter Steuerzahler.


    *) nach noch gültiger Rechtslage:
    „ohne schuldhaftes Zögern“
    ———————

  15. Bin ich froh im tiefsten Osten unseres deutschen Heimatlandes zu wohnen.

    PI: Das wird Dir auf Dauer nicht hilfreich sein 😉

  16. Es sieht schlecht aus.
    Viele sind gegen links gerichtet aber sie kommen nicht über das Internet hinaus.
    Die Übermacht in Politik und Medien ist kaum zu ertragen und wenn selbst die Polizei auf türkisch wirbt ist wirklich einiges verloren.

    Situation:
    Verbrecher läuft davon.Polizist läuft ihm nach und bleibt plötzlich stehen.
    Er faltet seinen Teppich aus den er immer auf dem Rücken trägt und holt sein IPhone raus, das im sein Kumpel Üzügur besorgt hat, bestimmt damit die Gebetsrichtung und fängt an Allah zu preisen.

    Jaja mehr davon…

  17. Hä? Falsch gelaufen…
    #2 MR-Zelle
    Musst demnächst so anrufen:
    Hallo? Scheise Bolisei da? Arschloch mit die 3er Golf, scheise Felgen von die Atu hat meine 3er BMW eingeparkt. Meine Schwester wird belästigt mit einem anderen. Isch hin muss, machen Ehre wieder für Familie. Du verstehen? Nix? Scheise! Meine 3er BMW… Du nix verstehen?

  18. #12 Golem798 (21:21)

    „Hey, Alda, guckscht Du hier:

    http://www.polizei.hessen.de/internetzentral/nav/52d/52d40527-bab6-4021-3104-182109241c24.htm

    Ich glaub den hab ich verstanden!

    „Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Ländern müssen darüber hinaus:

    * Im Besitz einer gültigen Niederlassungserlaubnis sein
    * Mindestens fünf Jahre in Deutschland gelebt haben
    * Ihre Muttersprache in Wort beherrschen

    IHRE Muttersprache nicht UNSERE !!!!!!!!

    Da wären noch mehr !!!! drin!

  19. #10 Azrail (06. Okt 2009 21:15)

    AAALLOOO BOLISEI.

    Biiitte mälden.

    Schenell BOLISEI. Meine Mässäää gehen schpazieren. Kann isch nix halten.

    BITTE BOLISEI schenell kooommen.

    81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 81 8181818181818181 81 81 81 81 😀

  20. Hey Leute!!!!

    Was sehen meine erheiterten Augen?
    Ist der zweite Mann von rechts im Bild nicht der Türken-Fritz Schramma im neudeutschen Rentner-Outfit?

    Geil, wie der guggt. Einfach köstlich. Wahrscheinlich schaut er seinen zukünftigen Schwiegersohn an, dem er eine potientelle Stelle bei der „BOLISEI“ beschafft hat.

    Einfach zum BRÜÜÜÜÜLLLEN. Kopfschüttel, brrrr.

  21. Ausrüstung für die türkischen Polizisten.
    „Eine Kelle um Verdacht zu schöpfen “
    und eine Schere , „um Schmidt den Fluchtweg abzuschneiden „.Ausserdem ein Laptop der auf Deutsch üdbersetzt, weil diese Intellegenzbolzen sonst eh nicht mal auf deutsch einen Strafzettel ausfüllen können.
    Wenn sie mal ihren BMW und Blaulicht gegen eine Hausmauer donnern , dann kann der Mohamed zum Achmed sagen, „Siest du, so schnell waren wir noch nie an einen Unfallort ,wie Heuete 🙂

  22. ..also wenn die 2013 dann von heute auf morgen die ganze Polizei übernehmen sollten, dann überfordert die das ja auch!
    Die müssen doch wenigstens eingearbeitet werden!

  23. Wie heisst der TYP bei Cobra 11??
    Wenn sie alle so wären, dann könnte man es ja tollerieren, aber Film und Wirklichkeit sind verschieden par Schuhe..

  24. In dem Maße, wie die Polizei mit Moslems bereichert wird, werden die weiblichen Politessen verschwinden. Aber das checkt heute niemand so richtig. Es ist nur ein selbstverständlicher Prozess: Entweder Moslems oder Frauen.

  25. Bei uns in Italien muß man mindestens die ital. Staatsbürgerschaft haben, da heisst mindestens 10
    Jahre, davon mindestens fünf jahre in einen dauerhaften Arbeitsverhältniss ohne Vorstrafen.Als Südtiroler muß man sogar die Doppelsprachigkeit (B )mit Matura haben, um in den Poizeidienst aufgenommen zu werden, nur bei der Gemeindepolizei reicht der Hauptschulabschluß mit der Dopelsp. Kategorie C.diese Sprachprüfung ist nicht leicht, weil man muß irgend zwei Seiten eines italienischen Buches ´mit nur fünf Gramatikfehlern übersetzen können, anschliessend von einen deutschen Buch auf italienisch.
    Die Bücher bekommt man nur von der Prüfungs-Kommission vorgelegt, man weiss da nicht vorher ob man Göthe oder Schiller oder sonst wehn übersetzen muß. Schwindeln geht da nicht.

  26. die Gurkentruppe auf dem Bild?? Ich fasse es nicht, da bekomme ich erst mal einen Lachanfall!! Die wollen am Tag nach Dienstbeginn sicher gleich in Beamtenrente…

  27. Ich möchte behaupten, daß bei den italienischen Hürden, Sprachnachweis auf Abiturniveau ,übersetzt auf die BRD, es von 10.000 Türken nur einer schaffen würde.

  28. Das Bild oben ist einfach köstlich, und stellt real die BRD dar, Deutschlandistan in Reinkultur

  29. Eine Einstellung in den Polizeivollzugsdienst ist jedoch auch für andere Staatsangehörige möglich, wenn an der Gewinnung der Bewerberin bzw. des Bewerbers ein dringendes dienstliches Bedürfnis besteht.

    Diese Voraussetzung ist in der Regel erfüllt,

    wenn das Auswahlverfahren erfolgreich absolviert wurde,

    wenn ein hoher Bevölkerunganteil der entsprechenden Nationalität in Nordrhein-Westfalen lebt,

    die Bewerberin/der Bewerber neben der deutschen Sprache auch die jeweilige Heimatsprache spricht
    und
    eine Aufenthalts-/Niederlassungserlaubnis für den Bereich der Bundesrepublik Deutschland vorhanden ist.

    http://www.polizei-nrw.de/beruf/berufsangebot/migrantinnen-migranten/

    Also erst mal richtig im Original lesen, bevor man urteilt. Es wäre absurd, wenn ein Polizist in diesem hochkommunikativen Beruf in D nur fremsdprachig seinem Beruf nachgehen sollte.

    Wenn dort die wirklich RICHTIGEN integrationswilligen Immigranten mit Motivation ihren Dienst verrichten, kann das durchaus auch sehr positiv sein.

  30. #2 MR-Zelle (06. Okt 2009 21:04)

    Muss ich jetzt Türkisch können, wenn ich bei der Polizei anrufe

    Wieso willst du bei der Polizei anrufen? Die Zeiten, in denen dir von der Polizei geholfen wurde, sind schon lange vorbei.

  31. #46 Will Malecken

    Na komm mal.

    Hier über den einzelnen Polizisten schimpfen ist bescheuert! Das sind noch ärmere Schweine als der Rest der Bevölkerung! Wenn die könnten wie sie wollten. Aber sie dürfen nicht.

    Das ist das Problem.

  32. Ist doch kein Problem für Deutsch-Türken in NRW-Polizeiuniform, nach der Adresse zu fragen: „Ey, Alder, wo wohnt dein Haus?“
    Oder gar Reschpeckt von Dhimmis einzufordern: „Du Opfer, komm mit oder isch mach disch Messer!“
    Na also, geht doch!

  33. Eine Sauerei (vgl. SCHWEINerei) sondergleich.
    Nicht nur, dass in der Werbung und in behördlichen Broschüren türkisch geschrieben wird. Nein: Jetzt werden die auch verstärkt für den Öffentlichen Dienst geworben (und eingestellt). Das erinnert stark an eine Frauen- und Behindertenquote („Bei gleicher Eignung, vorrangige Einstellung“).

    Wie soll man da eine Behörde noch ernst nehmen? Wenn die sich in diesem Bereich auch noch einmisten, dann wird es nicht mehr lange dauern, bis wir hier gar nix mehr zu melden haben.

  34. #1 Ayse (06. Okt 2009 21:04)

    Wie tief sind die Polizisten in NRW gesunken ???

    Wie tief ??

    So tief das keine Anzeigen mehr angenommen werden wo Türken als Täter in Frage kommen
    So tief das Beweise verschwinden
    So tief das „türkischen“ Zeugen einen für deren Lügen genhme Aussage von der Polizei geschrieben wird.
    So tief das der Drogenhandel zwischen Polizei und dem örtlichen Gemüsehändler blüht.
    Der nächste Schritt wird die Sharia sein.

  35. An sich kann ich den Gedankengang verstehen, dass man Türken als Polizisten anwirbt, in der Hoffnung, dass die besser mit ihren Landsmännern kommunizieren können. Allerdings, wenn die nicht mal Deutsch können müssen, kann die Loyalität zum Deutschen Staat nicht sehr groß sein. Dann geht das aber gefährlich nach hinten los!

  36. Ich dachte immer es werden nur Hochgebildete dort genommen ???? Was ist denn nun los ? Einfach nur noch lächerlich, was sind wir doch ein armes Land geworden, es wir einfach alles über unsere Köpfe entschieden, wie immer. Es müßte in den oberen Etagen mehr Leute geben wie Sarazin…..die auch die Wahrheit aussprechen wie es wirklich ist.

  37. Kann man so einen Türkenpolizisten auch bei einer Amtshandlung ablehnen? Was ist wenn ich mich nicht sicher fühle wenn so einer dabei ist? (Befangenheit) Ich glaube den Muslos nämlich nichts. Auch wenn ein Muslo Polizist ist wird er für mich nicht akzeptabler.

  38. Und was ist mit der im Islam vorgeschriebenen Taquiya dh . Heuchelei gegenüber Ungläubigen ?

    Sind unsere Juristen mal wieder etwas unbelesen?

  39. Die Gesetze für das Deutsche Volk wurden ja nach 1945 gemacht, bis zum Grundgesetz 1949#

    Ob das so drinsteht ist mehr als zweifelhaft,aber die Gesetze sind eh mehr als zweifelhaft, was man ja auch am Asyl sieht….einer der, derjenigen die das reinschrieben ,…sagte mal anfang oder ende der 80′ iger Jahre,…..wir hätten das nie und nimmer so reingeschrieben, wenn wir das gewußt hätten.

    Gruß

  40. Die Steuern gehen jeden Monat weg. Die Sozialabgaben auch.
    Ich habe keine Lust mehr auf diese …..
    Ist die Rente wirklich sicher?
    Nein!
    „Ich arbeite immer ein Jahr mit Steuerkarte, dann melde ich mich arbeitslos. Ich lasse doch nichts in diesem Land!“
    Aussage eines Türken!
    Eines Arbeitskollegen in mein Gesicht.
    Nun, ich weiß nicht, wie das mit Hartz IV funktionieren kann..
    Dieser Arbeitskollege wollte mich außerdem noch erpressen mit ihm „Geschlechtsverkehr auszuüben“, obwohl er seine Kopftuchfrau zu Hause sitzen hatte.
    Natürlich habe ich ihm etwas geschissen. Bei mir war nichts zu erpressen. Selbst wenn…!Ich habe auf Steuerkarte gearbeitet. Er hat wohl von sich auf andere geschlossen.
    So ist das, wenn man als Frau einfach mal arbeiten will! Mittlerweile in Deutschland! Herzlichen Dank!
    Nun ja, der Typ hat andere Einnahmequellen nach Hartz IV gefunden. Seine Frau hat sich von ihm getrennt….
    Feige Gesellschaft!

  41. ingo.wolf@landtag.nrw.de
    Ihre Nachwuchswerbung auf Türkisch

    UNERTRÄGLICH sind diese Flyers auf türkisch Für POLIZEI Werbung
    Hier wird Deutschland STÜCK für Stück an die Türkei verkauft

    Erinnern sie sich Noch :

    die Ergebnisse einer Studie des Zentrums für Türkeistudien im Jahre 2001 an in welchem 47 Prozent der befragten der Aussage “wir Türken müssen allmählich aufpassen, dass wir nicht zu Deutschen werden” zustimmten.

    Und jetzt sollen Türken hier für Recht und Ordnung sorgen ??

    Weil die C ,nein IDU , und FDP KOMPLETT in der Vergangenheit versagt hat ???

    Seien Sie gewiss : bei den nächsten Wahlen NIE Wieder diese Judas Iskariot-Parteien , Politiker , die ihren Amtseid täglich brechen : „Schaden vom DEUTSCHEN Volke abzuwenden !!

    Maler

  42. #12 Westfale (07. Okt 2009 03:14)

    Ich nehme mal an das es den Flyer nicht in anderen Sprachen gibt oder? 😉
    In Deutschland gilt: Migrant = Türke
    ==============================================

    Die anderen Zuwanderer brauchen das nicht so unbedingt. Wir würden diese „Beamten“ auch nicht brauchen, hätten sich nicht diese „Gesellschaften“ gebildet, die keine „deutschen Beamten“ in ihrem Viertel dulden würden.
    Ja, Herr Innenminister! That´s live!
    Und Sie haben Ihren Job nicht gut gemacht!

  43. …tja,
    ich weiss nicht,
    ich weiss nicht…
    ob es sich dabei wirklich um eine
    Polizeireklame handelt…?!? Denn aufgrund meiner
    Recherchearbeit bin ich dabei doch auf
    offene Fragen gestossen, die zunächst einmal beantwortet werden sollten… 🙄

  44. Deutsche Polizisten: okay.

    „Deutsch-türkische“ Polizisten: auch okay; dann aber nur geschächtet…

  45. die alltaegliche suedlaendische gewalt auf der strasse kommt also demnaechst in deutscher polizeiuniform daher. es stinkt hier immer mehr nach buergerkrieg. riecht ihr nichts? ich pruefe in immer kuerzeren abstaenden, ob meine visa noch da sind.

  46. Jetzt weiß ich auch, wie Genosse Frank-Walter auf die Idee kommen konnte, was von „Vollbeschäftigung“ zu erzählen: Ist doch ne prima Idee: die ganzen Türken, die keinen Schulabschluß schaffen und noch zu doof zum Dönerschnibbeln sind, werden verbeamtet!
    Ich hör’s schon vor mir: ‚Ey, Alde(r), was du wolle? Voll krass auf Fresse, scheißdeutscheAscheloche?‘
    Könnte sein, daß mal ein Protokoll aufgesetzt werden muß, das dann ein Deutscher unterschreiben muß. Muß er dann irgendein türkisches Pamphlet unterschreiben, obwohl er nicht weiß, was drinsteht?
    Wieso ist es überaupt möglich, daß ein deutscher Staatsbürger in Deutschland von einem Ausländer verhaftet werden kann, widerspricht das nicht dem Grundgesetz?
    Fragen über Fragen.

  47. Das o. a. Photo ist natürlich vom Werbepsychologen erstellt worden. Das Sippenmitglied in Polizeiuniform steht breitbeinig und grinsend vor den anderen Großfamilienmitgliedern, der weibliche Teil wie üblich ausgeklammert. Die beiden rechten Greise stehen devot und stramm vor dem Uniformierten, so wie es sich gehört im hinteren Ostanatolien. Das soll wohl so viel heißen wie: hast du erst mal eine deutsche Polizeiuniform an, dann bist du ein gemachter Mann und kannst dir der Ehre der Sippe gewiss sein.
    Das ist der Dimmi, wie er leibt und lebt: Fühlt sich ergeben in die Gedankenwelt und die
    Sitten seiner Eroberer ein.

  48. Die Autoindustrie soll langsam schon Bakschisch-Ablagefächer in die Mittelkonsole integrieren.

    Aber für Scheine!

    Und auf das Navi passt auch noch ein sprachgesteuertes Übersetzungsprogramm…

  49. Und eine zickige Westerwelle sagt zu einem englischen Reporter, daß in Deutschland deutsch gesprochen wird.

  50. #76 wolaufensie (07. Okt 2009 07:32)

    “Diese Südländer mit ihrer vielfältigen Kultur,
    ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude
    sind eine Bereicherung für uns alle.“

    Du weißt wann Du es zu weit treibst nicht ??
    😉 und 🙂 schönen tach noch.

  51. Türken wollen keine Polizisten des deutschen Staates werden! Weil sie dann bei ihrem (meist kriminellen) Landsleuten als Verräter gelten und Schande über die Sippe bringen, wenn sie Cousin XY verhaften müssen.

    Daran sieht man wieder, wie weit unsere Politiker von der Realität schon entfernt sind….

  52. Die anderen Zuwanderer brauchen das nicht so unbedingt.

    Eben denn die meisten können entweder deutsch oder english und das sollten doch wohl immer noch die Sprachen sein die auf solchen Flyern stehen. Türkisch würde ich mal an 12 bis 14 Stelle sehen…..

  53. Jetzt macht mal halblang, Zwingend gefordert wird immer noch ein Abi oder vergleichbarer Abschluss, wobei ich irgendne Meisterprüfung nicht als vergleichbar anseh. Wer das nicht hat muss zumindest die FHR nachmachen und ich kann aus eigener Erfahrung sagen, das ist nicht leicht und die Hälfte der Leute scheitert dran. Das waren aber damals allesamt deutsche. Dazu kommt, wie ich zumindest mal vor längerer Zeit in irgendner Sendung gesehen hab, ein Sprachtest, weil Abi allein, heisst noch lange nicht, dass man fehlerfrei schreiben kann. Dann noch eine Fitnessprüfung und so ne Art Depperltest, damit die herausfinden können, ob da nicht einer nur zur P. geht, weil er dann ne Waffe tragen darf.

  54. Dann noch eine Fitnessprüfung und so ne Art Depperltest, damit die herausfinden können, ob da nicht einer nur zur P. geht, weil er dann ne Waffe tragen darf.

    Tja und genau da liegt der Hund begraben – was dann nicht passt wird passend gemacht – siehe Berlin und Feuerwehr.

    Wenn der Anteil an türkisch stämmigen Polizisten eine gewisse %Grenze überschreitet gibt es auch eine Art parallel „Polizei“

    PS: Depperlntest also IQ Test vermutmasse ich mal ….

    Wenn dann zu viele „durch rasseln“ wird auch dieser „angepasst“ werden.

  55. Einfach nur noch grauenhaft, was sich hier abspielt ! Der Hintergrund diese Charmeoffensive der deutschen Polizei bei den Türken ist ganz einfach zu erklären: Da sich dort, wo überwiegend Türken leben, meist auch die sog. rechtsfreien Räume befinden, in denen Deutsche Ordnungshüter ganz schnell von einem 50 Mann starken Türkenmob angefallen werden, sucht man nun Türk-Bullen, die in solchen Situationen „deeskalierend“ wirken mögen.
    Auch hier zeigt sich wieder mal ganz deutlich, wie recht Sarrazin und all die anderen doch hatten ! Die Broschüre zur Türken Anwerbung ist natürlich auch ausschliesslich auf Türkisch erschienen, da wird der muslemischen Parallelgesellschaft schön brav Tribut gezollt.
    Furchtbar, einfach nur noch furchtbar !!

  56. #2 MR-Zelle
    Muss ich jetzt Türkisch können, wenn ich bei der Polizei anrufe 😉

    Kaya Yanar hat sich mal einen Spaß erlaubt und bei der hessischen Polizei angerufen welche eine Anzeige in der Hürriyet geschaltet hat um auch Nicht-Deutsche Polizeibeamte zu werben.

    Guckst du ab Minute 2.00 🙂

    Was guckst du?! Folge II (3/3)

  57. #5 Bluesman: Es wird keinen Bericht geben: Der türkische Unfallfahrer und der türkische Polizist begrüßen sich mit Handschlag und „wehren“ sich gemeinsam mit Messern und Gesichtstritten gegen den deutschen Nazi, der dann (oder was von ihm übrig ist) wegen Widerstand gegen einen Vollstreckungsbeamten einfährt. Fertig!

  58. Es wird immer kranker.
    Manche hier fragen, warum wir – die Kollegen in NRW – uns so erniedrigen lassen. Ich kann nur aus meiner Umgebung sagen, dass diese Zustände viel mehr Kollegen anwidern, als den Herren im Innenministerium genehm und der Öffentlichkeit bekannt ist. Nur, was kann man tun?
    Der Widerstand muß von der Bevölkerung kommen, aus den eigenen Reihen kann er nämlich wunderbar mit disziplinaren Mitteln unterdrückt werden.
    Als die damalige SPD-Landesregierung damit begonnen hat, Personal ohne deutschen Paß einzustellen, habe ich eine Zeitlang darauf gehofft, dass die damalige bürgerliche Opposition vielleicht gegen diese – im übrigen nach wie vor beamtenrechtlich keineswegs unumstrittene – Verfahrensweise klagen würde. Natürlich vergeblich – und als dann in NRW schwarzgelb ans Ruder kam, wurde diese schwachsinnige und meiner Ansicht nach zudem höchst gefährliche Anwerbung von Nicht-Deutschen – zumal von Muslimen – nicht nur nicht eingestellt, sondern sogar noch ausgeweitet.
    Ich habe mir damals die Mühe gemacht, einen diesbezüglichen Brief direkt ans IM zu schicken mit der Anfrage, warum man es dort für notwendig hält, Leute ohne deutschen Paß in einem hochsensiblen Sicherheitsbereich einzustellen, zumal es doch inzwischen genügend Bewerber gibt, die zwar einen „Migrationshintergrund“ haben, trotzdem wenigstens im Besitz der deutschen Staatsbürgerschaft sind. Man hielt es allerdings seitens des Ministeriums nicht für notwendig, mir in irgendeiner Art und Weise zu antworten.
    Bei der nachfolgenden „Beförderungsrunde“ wurde ich übrigens, gemeinsam mit einigen anderen älteren Kollegen, ohne triftige Gründe geflissentlich übergangen, und zwar bis heute. Ob es da einen Zusammenhang gibt, weiss ich nicht.
    Ich persönlich werde zu dem einzigen Mittel greifen, dass uns bleibt – ich werde mich ggf. weigern, gemeinsam mit einem solchen „Kollegen“, der nicht im Besitz eines BPA ist, meinen Dienst zu versehen, solange diese Einstellungspraxis nicht verfassungsrechtlich überprüft wurde.
    Ich kann den Kollegen, die hier, wie ich, eine Gefahr für die innere Sicherheit sehen, nur raten, das gleiche zu tun. Solange diese Verfahrensweise mit dem nach wie vor geltenden Beamtenrecht kollidiert – und das tut sie, wenn es sich um eine Regel, keine Ausnahme handelt – solange sehe ich mich nicht verpflichtet, diese „Kollegen“ als vollwertige Polizeibeamte zu akzeptieren.

  59. In Nordrhein-Westfalen regiert eine Landesregierung aus CDU und FDP. “

    Rot-Grün zerstört unseren Sozialstaat, Stichwort HartzIV, und Schwarz-Gelb zerstört unser Vaterland und unsere Identität als deutsches Volk. Sowas nennt man Arbeitsteilung. Mieses Eliten-Pack!

  60. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man Türken eine dreijährige Ausbildung zumutet, bevor man sie zum Polizisten macht.

  61. Der Polizist auf dem Foto hat so viel Respekt, er könnte gar nicht unbefangen eine Straftat aufklären. Das ist so eine schlechter Witz!!!

  62. In den Niederlanden haben dann die Migranten in Uniform gemeinsame Sache mit ihren verbrecherischen Landsleuten gemacht!

    Da wurde der Bock zum Gärtner gemacht!

  63. Soviel zum Unterschied CDU-FDP gegenüber SPD-Linke.
    Es sind nur zwei Seiten der selben Medaille.
    Sonderbarerweise kapieren die Deutschen das noch immer nicht!

  64. Wie wäre es denn mit der Dienstanweisung, dass deutsche Polizisten bei der Verfolgung von Moslems, äh Muslimen, grundsätzlich die Schuhe ausziehen müssten? So viel Toleranz vor der fremden Kultur und Religion muss sein.
    Natürlich wird es zu diesem hypotetischen Zusand nie kommen, denn Islam heißt Friede. Gewalt geht nie von Moslems, äh Muslimen, aus.

    Es ist aber auch wirklich schwierig mit der Politischen Korrektheit.

  65. Schickt eure Kinder zum Bund. BuPo, Zoll, BKA, Bundeswehr usw. Da gibt es diese Faxen noch nicht und es bleibt das Gleichgewicht halbwegs gewahrt. Wobei ein „Deutscher“ auch türkischer Herkunft überall Beamter werden kann.

Comments are closed.