Allah-FeiertageStefan Raab machte in der TV Total-Sendung von gestern Vorschläge betreffend der von gewissen Dhimmi-Politikern geforderten islamischen Feiertage. Die Auswahl der Feste – „die für Muslime auch eine Bedeutung haben könnten“ – orientierte sich nicht bloß am christlichen statt am muslimischen Kalender, sondern war darüber hinaus sehr inkorrekt: Allahheiligen, Gründönerstag, Ayschemittwoch, Christi Kümmelfahrt und Isch-fick-deine-Muttertag. Ins Schwarze getroffen.

image_pdfimage_print

 

126 KOMMENTARE

  1. LOL, sehr geil, leider nicht gesehen.

    Ein Christ würde über solchen Sarkasmus lachen, aber ein Muslim dreht am Rad und plant sicher schon den Dschihad gegen Pro Sieben.

    Mutig von Raab und seinem Autorenteam sich in diesen Zeiten gegen den Mainstream zu plazieren.

  2. Stefan Raab wird nicht lange auf empörte Kommentare der muslimischen Mitbürger zu warten haben. Vielleicht bekommt er auch wegen Morddrohungen Polizeischutz?

  3. … „Schlag den Raab“ wird man seitens der Moslems jetzt wörtlich nehmen.

    Das war’s dann wohl für Sat1, Pro7 und Kabel Eins.

    Das hat ein Nachspiel, dessen bin ich mir sicher.

  4. Er wird nicht nur Morddrohungen bekommen.
    Hier sollten Wetten abgeschlossen werden, welcher Gutmensch-Politiker als erster Konsequenzen für Raab fordert.

  5. Raab hat schon für Eva Hermann eine Lanze für sie gebrochen.

    Wahrheit ist verboten.

    Deshalb gibt es doch das Wahrheitsministerium.

  6. Joo, das reicht wieder für einen Tsunami von Volksverhetzungsanzeigen, Einschreitungen von Anti-Diskriminierungsvereinen,Rassismus/Nazi-Diskussionen in sämtlichen Medien und Terrordrohungen
    *lach mich schief und tot*
    es wird doch nicht wahr sein, dass Europa eine Armee von Vollidioten nicht unter Kontrolle bringt?

  7. Diese Feiertage müssen sofort eingeführt werden.

    Brüüülll. LOL!!!11

    Stefan Raab wird wahrscheinlich Ärger bekommen.

    Herrlich spaßig.

  8. Isch-ficke-deine Mutter Tag: Da sucht man für seinen Vater aus dem Internet die besten Bombenbauanleitungen und übergibt sie in einem schönen Kuvert.

    Ayshemittwoch: wild auf die Freundin losprügeln,ganz legal,den ganzen Tag Jippie!

    Gründönerstag: Döner für ALLE gratis!
    Dabei wird darauf geachtet das bei Ungläubigen reingewichst und gespuckt wird

  9. Jetzt werden wir noch vier Monate warten, dann brennen in der islamischen Welt Deutschland-Flaggen.
    Um gegen Messer-Attacken gewappnet zu sein, wird Raab zukünftig in Ritterrüstungen ins Studio fahren… 😉

    Vor ewigen Jahren hatte sich Rudi Carell mal einen Scherz über den Verbrecher Chomeini erlaubt – daraufhin gab es in Iran vor unserer Botschaft satte Randale.

    Nach dem skandalösen Schalke-Lied jetzt noch Stefan Raab – da ist Beleidigt-Sein vorprogrammiert.

  10. Am 29. Mai 2005 wurde Stefan Raab, der in seinen Sendungen vielfach besonders zwischen deutscher und türkischer Kultur zu vermitteln versucht, neben Johannes Rau mit dem Deutsch-Türkischen Freundschaftspreis ausgezeichnet.

    quelle wiki

  11. #1 Alexander L. (15. Okt 2009 21:35)

    Ein Christ würde über solchen Sarkasmus lachen, aber ein Muslim dreht am Rad und plant sicher schon den Dschihad gegen Pro Sieben.

    Mutig von Raab und seinem Autorenteam sich in diesen Zeiten gegen den Mainstream zu plazieren.

    Ebensogut könnte ihm der Sarkasmus auch stecken bleiben und nur ein Verlegenheitslächeln herausdrücken. Je, nachdem wie locker es ein Christ nimmt.

    Und wozu sollte sich ein Muslim (außer vielleicht einem Hitzkopf) über das Dhimmifernsehen aufregen, wo daß, was sich heute Sarkasus nennt in 20-30 Jahren Wirklichkeit ist?
    Von daher würde ich das auch nicht als „mutig“ bezeichnen, was in der Raabshow gezeigt wurde.

  12. „Ich-fick-deine-Muttertag“ ist wohl unterstes Niveau. Privat Fernsehn halt. Ansonsten ganz nett gemacht.

  13. das hat er gut gemacht, tja, auch Wahrheit kann lustig sein. Ich erinnere mich noch an einen Scherz von Oliver Pocher über die Kulturbereicherer:
    „Was wären wir Deutschen ohne Ausländer? Garnichts! Ich mein, was wäre berlin nur ohne unsere türkischen Mitbürger?
    Klar, sicher,sauber und keine brennenden Autos …

  14. RAAB IS GREAT!
    Isch weiss, warum isch diese Mezga supä find! Er sprischt genauso waa wie disa Sarrazin!
    Klasse, Aldä!

    😉 Oddball

  15. # ProContra
    So sehr ich den Raab gut finde, so sehr hat mich schon immer seine Einschleimerei bei den Türken genervt. Wenn ich da z. B. bloß an den türkischen Raab denke, den er eine Woche lang in seiner Sendung hatte. Das war schon richtig peinlich das „Gute Freunde Spiel“. Richtig bäh.

  16. Positiver Nebeneffekt: Möglicherweise wird jetzt jemand Raabs fürchterliche Kauleiste bereichern.

  17. Er hat während seiner Metzgerlehre bestimmt viel mit Schweinefleisch rumhantiert, wäre also ohnehin in einem Großkalifat Germanistan ein „Unreiner“!

  18. Der Isch-Fick-Deine-Muttertag ist doch jeden Tag. Wollen die denn jeden Tag frei haben? Ach neh, ich vergaß…

  19. Ich muss ehrlich sein.
    In Sachen Mut hab ich den Stefan bisher unterschaetzt.

    Nichts hassen diejenigen die sich so viel wichtiger nehmen wie sie weniger leisten als wir Unglaeubigen Arbeitsesel – mehr als Sarkasmus.

  20. Ey Raab ey isch masch dich Massengrab… LOL gez Ali Ayatollah Messerman 😉

    Klasse Aktion weil auffen Punkt.
    Mal sehen wann er sich entschuldigen „darf“ siehe Carell…

  21. @ 22 Synapse-97

    Wieso soll diese Art von Muttertag unterstes Niveau sein? Diesen Satz hört man doch in deutschen Landen tausendfach. Auch wenn es noch „aweng“ dauern wird, bis die sonst der Vergewaltigung der deutschen Sprache so opportunistisch eingestellte DUDEN-Redaktion dieser Phrase den offiziellen Segen geben wird, so gehört dieser Tag doch zum Multikulti-Alltag „unserer“ Republik.

    😉 Oddball

  22. #22 Synapse-87
    „Ich-fick-deine-Muttertag” ist wohl unterstes Niveau.
    Leider ist das unterste Niveau in zuvielen islamischen Mündern!

  23. Wo wird TV total produziert? In Köln? Wir dürfen annehmen, dass in diesen Minuten im Düsseldorfer Innenministerium eine Arbeitsgruppe aus Polizei, Staatsanwaltschaft und Verfassungsschutz konferiert und berät, was zu tun ist.

    Die Helikopter in Karlsruhe lassen derweil schonmal die Motoren warmlaufen…

  24. Wo wird TV total produziert? In Köln?

    Wenn ich mich nicht irre, sogar in Köln-Mühlheim. Rein vom Gefühl her würde ich sagen, dass der Stadtteil zu 90% bereichert ist.

  25. #22 Synapse-87:

    „“Ich-fick-deine-Muttertag” ist wohl unterstes Niveau.

    Ist es in diesem Fall wahrlich nicht – und die spontanen Lacher, die er damit angesichts der Forderung nach einem islamischen Feiertag hervorgerufen hat, bestätigen, dass Otto-Normalverbraucher sofort begreift, worauf Raab damit anspielt.
    Zugleich verdeutlichen die Lacher, dass jeder im Studio weiß, dass „Integration“ gescheitert ist. Unterstes Niveau hat nicht Raab, sondern er bedient sich der Sprache jener, die diesem zuzurechnen sind. Das ist ein kleiner aber feiner Unterschied.

    Raab wagt immerhin etwas, dass es so im „öffentlich-rechtlichen“ Fernsehen nicht gegeben hätte – jedenfalls seit langem nicht mehr.
    die „Political correctness“ hat sich wie eine Dunstglocke über unsere Kultur gelegt.
    Wir waren im Denken mal deutlich freier.

  26. das ist sogar lustig , aber ich hoffe , dass Herr Raab keinen Schaden erleidet. — Unsere ach so tapferen Kabarettisten , z.B. Hildebrandt , Richling , Jonas u. alle anderen in anderen Berufen gescheiterten linken Humortrottel sind immer stark, wenn es gegen den Papst geht,der Islam und unsere Moslems werden aber nie auch nur erwähnt, feiges linkes Pack. —
    Umso mehr Anerkennung für Herrn Raab. – , , , un

  27. #26 noticeBox

    „@ Rechtspopulist : Deutsche Flaggen brennen auch schon heute in islamischen Ländern!

    Uuups… Das habe ich übersehen.
    Aber da brennt so viel, da verliert man ja bald den Überblick. Sogar den Chinesen hat Al-Kaida inzwischen den „Heiligen Krieg“ erklärt…

  28. Ich mag ihn nicht, den Raab, aber das war ein Volltreffer … bzw. deren fünf.

    Beim Kameraschwenk ins Publikum klatschten nicht nur die Biodeutschen, sondern in vorderer Reihe auch ein offenbar integrierter (entweder:) Ausländer/Migrant/junger Mann mit (zumindest teilweisem) Migrationshintergrund.

  29. das mag ich an manchen Deutschen, dass sie sich nicht runterkriegen lassen und alle gleich behandeln, sei es Christen, Agnostiker oder Mohamedaner. Gruss an Raab aus Polen

  30. Ich fand den Rab bisher etwas – na ja – – – aber das ist erstklassig, ganz grossartig!

    wuaharharharr

  31. #39 Westfale

    Stimmt, Brainpool sitzt in Köln-Mülheim.

    Bevor man in die Schanzenstraße abbiegt, muss man ein Stück durch die berüchtigte Keupstraße fahren.
    Hoffentlich bleibt er unversehrt;-)))

  32. #22 Synapse-87 (15. Okt 2009 21:49)

    “Ich-fick-deine-Muttertag” ist wohl unterstes Niveau. Privat Fernsehn halt. Ansonsten ganz nett gemacht.

    Gerade DIESER ist der provokanteste und beste, kommt daher auch als Höhepunkt am Schluss des Feiertag-Quintetts.

  33. Ich hab noch einen !!!!!! (und der ist noch nicht einmal völlig erfunden….

    Isch-weiss-wo-du-wohnst-und-töte-Dich-und-Deine-Familie-/(toten)Sonntag-

  34. #22 Synapse-87 (15. Okt 2009 21:49)

    “Ich-fick-deine-Muttertag” ist wohl unterstes Niveau. Privat Fernsehn halt. Ansonsten ganz nett gemacht.

    Unterstes Niveau ?

    Diese Mohammedanerei IST nun mal unterstes Niveau.

  35. Au weia, solche Auftritte werfen uns im nationalen Integrationsplan um mindestens 5 Jahre zurück!

  36. Das wird weder eine Entschuldigungsforderung noch ein überzogenes Gekränktsein nach sich ziehen. Denn:
    Er hat die christlichen Feiertage verballhornt. Er hat sie derart verballhornt, indem sie mit moslemischen Gemeinplätzen bestückt wurden.

    Ein Schenkelklopfer für Moslems.

  37. @ Israel_Hands (15. Okt 2009 22:39)

    Wie haben sie das erkannt? Sie sind wohl ein Rassist? 😉

  38. MOM !

    zdj kramers geforderter jüdischer feiertag tom yang gung fehlt noch darunter.noh passts.
    soll mal einer sagen kramer ist nicht fair!

  39. Super! Mehr fällt mir dazu nicht ein 🙂

    Doch,noch eines, weil ichs grad so lustig finde und meine Freundin so entsetzt guckte: Ich spiel in einem RTL-Film über die Hindenburg als Komparse mit. Als Major der deutschen Wehrmacht und wurde heute eingekleidet und frisiert. Mit meiner aktuellen Frisur fördere ich definitiv den Kampf gegen Rechts 🙂
    Shit!

    Ansonsten freue ich mich auf die Reaktionen bei einer Linksautonomen Kunstveranstaltung am Wochenende. Naja Spaß muß sein haha.

  40. #62 mixi: Unterstes Niveau zeigen eher die Musels. V.a. daher stammt doch der Spruch „Isch ficke deine Mutter“. Dass Raab lediglich aufgreift, was SOWIESO schon Realität ist, ist kein „unterstes Niveau“.

  41. Wie wär’s noch mit dem 1., 2., 3. und 4. Abziehvent?

    Da geht dann die Ganze Bande… äh Familie nach draußen und sammelt soviele Geschenke wie möglich für die Verwandten im Ausland. Weil die dürfen da sowas nicht.

  42. Weltklasse! Einige Sprüche von ihm sind doch echt immer wieder Kracher, obwohl ich ihn sonst nicht so toll finde.

  43. Den Blut- und Bettag gibts aber nicht bundesweit. Bitte nur in Landkreisen mit überwiegend muslimischer Bevölkerung.

  44. Vielleicht haben viele Leute hier in Hamburg oder in der gesamten BRD, noch nicht die Herzlichkeit des Islam gespürt, aber wenn man sie gespürt hat, dann will man weg oder man will, dass die kleinen Prinzen weg sind.

  45. Einfach Klasse !!! Und Herr Sarrazin kann aufatmen,dennn die Antirassisten+Antifaschisten+Grüne+Linke und der geifernde muslimische Mob werden sich jetzt mit Vehemenz auf den Raab stürzen;damit aber gerät Sarrazin aus der Schußlinie (im wahrsten Sinne des Wortes).

  46. Wendung im Frankfurter U-Bahn Angriff:

    Wie der hr am Mittwoch aus Ermittlerkreisen erfuhr, hatte ein Mitglied des Mädchen-Trios am vergangenen Mittwoch versucht, die 17 Jahre alte mutmaßliche Haupttäterin davon abzuhalten, auf das 51-jährige Opfer einzuprügeln und ihr daher einen Schlag versetzt.

    Eine der Frauen habe sich zudem um das hilflose Opfer gekümmert und Passanten beschimpft, weil sie nur zuschauten. Zunächst war berichtet worden, die drei Frauen im Alter von 17 bis 19 Jahren seien gemeinsam auf den 51-Jährigen losgegangen und hätten an der Haltestelle „Zeilweg“ erst von ihrem Opfer abgelassen, als der U-Bahnfahrer einschritt.

    http://tinyurl.com/yzg88yk

  47. Das ist doch mal am frühen Morgen eine gute Nachricht,hab mich schlapp gelacht.Bin davon überzeugt das unsere Muslimische Bereicherung sehr EMPÖRT über Raabs Vorschlag sein wird,bei der nächsten Sendung Schlag den Raab werden die Musels wohl mit Säbel und Baseballer Schlange stehen.

  48. Es geht voran !
    Hätte ich dem Herrn Raab, den ich ansonsten kaum sehe, nicht zugetraut ( bzw. seinem Team, daß die Ideen entwirft ).

    Irgendwelche no-name-aberwichtig-Türken werden Schaum vor dem Maul haben. Mal sehen, wer von diesen Oberkinderf…n heute, im Kleinposemuckeler Tageblatt, protestiert, gegen diese Verunglimpfung bla bla.

    Jeden Tag in die gleiche Kerbe, Herr Sarrazin hat endlich endlich etwas in Bewegung gebracht.
    Der erste Schritt ist eindeutig getan, hoffentlich folgen noch viele, damit der Weg beschritten wird.

  49. Der Mekkakuchen wird natürlich mit einen Surenmesser angeschnitten, orinal über den Kopf schwingend…..vorm Anschnitt…!

    Gruß

  50. Na, wenn das mal gut geht … da müssen sich doch wieder Millionen rechtgläubiger Moslems in Deutschland beleidigt fühlen … ich seh‘ den Raab schon auf dem Opfertisch der Schächter … (aber als Schlachter kennt er das sicherlich)

  51. Stefan Raab hat sich in mehrfacher Weise um Deutschland/Europa verdient gemacht.

    Erstmal hat er eine Vielzahl von anderen Unterhaltern hinter sich gelassen, die sich um das Gebiet (Millionen, viele von ihnen gewalttätig, Menschen aus der ausländischen Unterschicht halten sich zur Zeit in Deutschland auf, und die Folgen sind verheerend) herumdrücken oder die Geschenisse verschweigen oder beschönigen.

    Und er hat mit den Mitteln des Witzes und der Übertreibung einen Sachverhalt ganz kurz, ganz treffend, ganz einfach dargestellt, genau richtig für seine Zuseher, zum Großteil Zuschauer des Privatfernsehens in der Altersgruppe Alter von 14 bis 49 Jahren. Damit wird eine ganz andere Zuschauergruppe erreicht als von PI (hauptsächlich Bildungsbürger, zumindest bei den PI-Teilnehmer-Schreibern).
    Und außerdem werden vielleicht 50mal mehr Menschen erreicht als durch PI.

  52. http://www.muslim-markt.de/forum/messages/1169.htm

    Muslim-Markt ruft zum Boykott von Raab auf
    Die von Stefan Raab moderierten Sendungen haben noch nie durch herausragende Menschlichkeit geglänzt. Was er sich aber am 14.10.2006 geleistet hat, war eine Volksverhetzung gegen den Islam und die Muslime, zu der uns nur der Aufruf zum Boykott aller Sendungen von Raab übrig bleibt.
    Die neue Form von Satire in der Westlichen Welt, leider zunehmend auch in Deutschland, richtet sich aber gegen eine Minderheit, gegen die Schwachen in der Gesellschaft, gegen die Armen, gegen die Benachteiligten und artet zunehmend in Volksverhetzung aus. Das neue Feindbild Islam und Muslime spielt dabei eine zentrale Rolle. Einen medialen Tiefpunkt in diesem Zusammenhang lieferte dabei Stefan Raab in seiner Sendung am 14.10.2009.
    und jetzt kommt der Hammer

    Es gibt aber auch Menschen in diesem Land, die schon lange erkannt haben, dass es praktizierende Muslime sind, welche die christlich-jüdischen Werte im Land, auf die sich Politiker so gerne berufen, bewahren

    Wo wer was wie ? Wie kann man SOOOO DREIST und perfide OFFEN LÜGEN ????

  53. http://www.muslim-markt.de/forum/messages/1169.htm

    Muslim-Markt ruft zum Boykott von Raab auf
    Die von Stefan Raab moderierten Sendungen haben noch nie durch herausragende Menschlichkeit geglänzt. Was er sich aber am 14.10.2006 geleistet hat, war eine Volksverhetzung gegen den Islam und die Muslime, zu der uns nur der Aufruf zum Boykott aller Sendungen von Raab übrig bleibt.
    Die neue Form von Satire in der Westlichen Welt, leider zunehmend auch in Deutschland, richtet sich aber gegen eine Minderheit, gegen die Schwachen in der Gesellschaft, gegen die Armen, gegen die Benachteiligten und artet zunehmend in Volksverhetzung aus. Das neue Feindbild Islam und Muslime spielt dabei eine zentrale Rolle. Einen medialen Tiefpunkt in diesem Zusammenhang lieferte dabei Stefan Raab in seiner Sendung am 14.10.2009.
    und jetzt kommt der Hammer

    Es gibt aber auch Menschen in diesem Land, die schon lange erkannt haben, dass es praktizierende Muslime sind, welche die christlich-jüdischen Werte im Land, auf die sich Politiker so gerne berufen, bewahren

    Wo wer was wie ? Wie kann man SOOOO DREIST und perfide OFFEN LÜGEN ????

  54. Bisher mochte ich Stefan Raab nicht besonders, aber hiermit revidiere ich meine Meinung offiziell: Respekt!

    Nur wer Medienpräsenz hat, kann etwas bewegen in diesem Land – auch wenn es nur kleine Schritte sind. Die wirklich kritischen Stimmen kommen schon lange nicht mehr in die offiziellen Medien, nur noch ehemals angepasste Leute, die langsam aufwachen und umdenken und schon dort ihre Nische haben, können als „subversive“ Elemente Wirkung entfalten.

    Trotzdem ist trotz aller Euphorie diese Aktion von Raab nicht so bedeutend – die wirklich heißen Themen wagt auch er nicht anzufassen – diese Art Humor wird wahrscheinlich auch von Musels nicht übel genommen, solange der Koran, die Kriminalität, die Frauenverachtung, die Kosten der Einwanderung und der Geburtendschihad nicht angesprochen werden.

  55. #89 Chester (16. Okt 2009 09:07)
    @
    Es gibt aber auch Menschen in diesem Land, die schon lange erkannt haben, dass es praktizierende Muslime sind, welche die christlich-jüdischen Werte im Land, auf die sich Politiker so gerne berufen, bewahren

    Wo wer was wie ? Wie kann man SOOOO DREIST und perfide OFFEN LÜGEN ????
    @

    Diese Art der psychologischen Kriegsführung saugen die doch mit der Muttermilch auf, das perfide an ihrer „Ausdrucksweise“ ist wohlüberlegt ins Kalkül gezogen.
    Darum auch das Bemühnen, das sie in politische Administrationen kommen um dann in Talksshows ins TV zu kommen um dort einen Teil der Zuseher einzuseifen.

    Man glaubt gar nicht wieviel Einheimische auf die Bemerkung…..wir haben euch euren christlichen Glauben wieder nähergebracht anspringen.
    Diese gräßliche Fratze „Islam“ ist saugefährlich auch in harmlosen Dingen wie TV….wobei harmlos und TV???????

    Nur präventive Aufklärung hilft da…..!!!!

    Gruß

  56. Dazu gehört mal eine TV Sendung, von mir aus Talk, in der nur Islamkritiker anwesend sind, die sich allerdings gepflegt ausdrücken sollten.

    Gruß

    Also nicht nur schimpfen sondern mit Fakten die Zuschauer aufklären.

    Ein Traum….ja….warum aber nicht …?

  57. Das ist Satire auf sehr hohem Niveau und kommt genau zum richtigen Zeitpunkt.

    Aufbruchstimmung!

    Vielleicht gelingt ja doch noch eine Wende auf gesellschaftlicher und politischer Ebene welche die Islamisierung der freien, westlichen Welt stoppen kann. Wäre auf jeden Fall besser als die Sache blutig zu lösen (obwohl wir diese Option niemals aufgeben dürfen, ansonsten hätten wir kein Druckmittel mehr).

    Ich bin sehr gespannt wer sich jetzt alles auf Raab einschießt und ob er sich dafür öffentlich entschuldigen muss/wird. Das hat auf jeden Fall ein schlimmes Nachspiel. In Zeiten, in denen Politiker ja auch für jede Fehlentscheidung aus Sicht des politischen Konkurrenten, Todesdrohungen erhalten.

  58. Und was ist mit dem Vatertag?
    Ein Einstieg, Verbesserungen willkommen.
    Der „Isch – schlitze – Ehefrau auf – Tag“.

  59. EINE KLEINE REVOLUTION

    Einfach klasse. Bisher hatte ich für Stefan Raab nicht viel übrig. Aber das ist genial. Und mutig. So mutig, wie eigentlich alle Kabarettisten – und Journalisten – sein sollten! Freu mich schon auf das Wutgeheul der Islam-Versteher. Das wird ein Fest. Die können dabei nur verlieren – wenn sie ihn bedrohen und wenn sie zugeben, daß er irgendwo recht hat.

    @ 68 molon labe (16. Okt 2009 00:42)
    Der Blut- und Bettag sollte zutreffender Blut-im-Bett-Tag heißen. Aber sonst auch eine sehr gute Idee. Unbedingt an Raab weiterleiten!

    Der Wind dreht sich: Sarrazin, das Echo darauf, die tollen Hefte von der WELTWOCHE, die taz-Kommentar-Seiten. Raab. Es bewegt sich was. Besonders bemerkenswert: KEIN WORT VON DER POLITIK! Ein paar Anmerkungen zur Behandlung Sarrazins durch die Bundesbank und Weber. Aber zu Sarrazin inhaltlich: KEIN KOMMENTAR! KEIN EINZIGER! Das ist ungewöhnlich. Merkel springt sonst immer reflexhaft auf die Seite der Gutmenschen. Jetzt nicht. Man kann regelrecht sehen, wie die alle ganz stillhalten, voller Verwunderung die Reaktion der Öffentlichkeit beobachten, registrieren, daß hier 90-Prozent der Öffentlichkeit ganz klar zu erkennen geben, wo sie stehen – und sich überlegen, wie sie sich verhalten sollen. Was hier passiert, ist eine kleine Revolution. WIR SIND DAS VOLK!

    Drum war Raab so wichtig. Es geht jetzt wirklich darum, nachzulegen, nachzulegen, nachzulegen — und diese Stimmung weiter zu entwickeln. Dann müssen Merkel und Co. früher oder später mit. Denn gegen 90 Prozent der Bevölkerung regiert es sich irgendwie schlecht. Einfach klasse, was da passiert.

  60. Wann hatt den genau Sarrazin das gesagt?….Ist wohl zumindest einen Gedenktag wert….!

    Gruß

  61. In meiner Jugend hießen die Türkischen
    Feiertage noch
    Sommerschlussverkauf
    Winterschlussverkauf
    und Sperrmüll.

  62. nachtrag.
    Die Ausgestaltung(finanziell)
    der beiden erstgenannten Feiertage hatte der Dumme Steuerzahler zu gewährleisten.(Sozialhilfe, heute Hartz/4)

  63. Da kann diese Drecksmuselmarktseite noch so sehr zu irgendeinem Boykott (wissen die überhaupt, wie sowas geht?) aufrufen…von den Bereicherern schaut doch sowieso niemand deutsches TV – wozu auch, wo man doch so schön die Lügensender aus Heimat schauen kann?

    Der einzige Feiertag, den ich diesen Freuden gönne und auch mitfeiere, ist der Heimreisetag.

  64. #15 Tara

    Leider haben wir umgekehrte Verhältnisse:
    Eine Armee von Vollidioten hat Europa längst unter Kontrolle!

  65. mit den vier großen christlichen feiertagen und den muttertag treibt man höchsten christl.fundamentalisten auf die barrikaden. sie sollten ihm mit einem baseballschläger die 20000 euro zähne ausschlagen und bibelseiten als ersatz implatieren.raab arbeitet eindeutig für hohe einschaltquoten türken lieben ihn.sicherlich hat er mit seinem deutschen spatzenhirn kolat nicht verstanden-obwohl er seine forderung auf deutsch ausgeprochen hat- dieser fordert islamische feiertage wie opfer-zuckerfest den ramadan die nacht der offenbarung -kommt sicherlich auch irgendwan dazu und die vielen kadirtage-in der brd. weshalb hat raab angst diese mit einem ü zu versehen? so mutig wie er doch ist als schlachter der diesen beruf sicherlich aufgrund seiner weltanschauung nicht ausüben kann.

  66. Ich bin ja normalerweise kein Fan von Stefan Raab. Aber das fand ich doch mal gut. Ich werde demnächst doch mal bei seiner Sendung bleiben und nicht gleich weiter zappen.

  67. Ich bin ein Fan von Stefan Raab! Wahrscheinlich einer der ältesten Fans!
    Er scheint vom „Zeitgeist“, den Rot-Grün ständig einhämmert, nicht infiziert!

  68. den muttertag könnte er zb für sein türk.publikum als ananinami-tag bezeichnen.
    das zuckerfest als süker- oder sikkischfest.
    so gesegnet der christ mit seiner nächstenliebe ist muss er es als bayram titulieren da viele türken angeblich kein deutsch verstehen.also raab auf gehts!

  69. natürlich muss raab seinen türken auch einen in deutschland etablierten politischen feiertag gewähren. den 28.10.zb als einen tag der anatolischen einheit.anadolubayrami.
    ausgeschlossen von diesem feiertag sind natürlich alle anderen ethnischen türk.minderheiten wie lazen-tscherkesen- aleviten-kurden-christl.türken-arabische türken usw.-ganz nach wunsch von erdogan-die müssen zur selbstvertändlich arbeit und in die schule.

  70. einheit besteht beim erntedankfest.damit es raabs türken auch verstehen kann er es als alman ve anadoluköylübayrami bezeichnen.

  71. #14 Mistkerl

    WO hat Raab für Eva Hermann die Lanze gebrochen?

    Ich kann mich noch an Schmidts direkte Reaktion mit dem Nazometer erinnern das war der Hammer!!!

    Das hier ist schon schweres Kaliber. Ich denke Raab sollte aufpassen das es ihm nicht wie dem bekannten holländischen Regiseur ergeht!

  72. doch allen in deutschland ansässigen türkischen nationialisten und Atatürksgetreuen -ein land, ein volk eine fahne- muss raab unbedingt eine absage erteilen. also raab, getreu nach kolats wunsch und bestreben nur islamische feiertage für seine anatolische hacifetahs!youtube user karatas nannte es ausführlicher-ich grüße ihn hiermit- in die anatolischen fotzen passen keine türkische schwänze daher werde er viele deutsche ficken.Aufruf an die deutschen jungs: schnappt euch die kopftuchträgerinnen!
    und keinen platz für die politisch getreuen Atatürks am 10.11.schaffen raab.die braucht kolat und erdogan nämlich nicht.diese identifizieren sich zu sehr an diesem Gazi Mustafa Kemal und seiner ideologie religion und politik zu trennen.jeder seiner getreuen hat anhand der vielen moscheen im ausland seit jahren erkannt wie religionsfreudig das deutsche volk mit anderen religionen beschäftigt ist während es in seinem eigenen zu kirchenaustritten wegen paar lumpigen kröten kam.keine gottesdienste besucht werden,keinen rosenkranz,keine christmessen nichts mehr,keine fürbitten während der islam sich am tag fünf mal geißelt.doch mit pfarrer und segen wollen diese hundesöhne auf heiligem boden beerdigt werden, du raab sicher auch, die erde soll dich und deinesgleichen ausspucken.grabschänder sollen deine ruhestätte heimsuchen.den eigenen leuten unterstellen medien gehirnwäsche und machen den christlichen glauben zum gespött in der medienlandschaft. da man sich in deutschland eher mit hinzundkunz tvtotals angeblich tollen schalks sexualleben der abgefuckten weltbewohner und geld verteilen beschäftigt ist, ist nämlich für deutsche hirnis auch interessanter weil sie nicht denken sollen.
    ah, und den Atattürksgetreuen die können am 10.11.um 9.05. eine gedenkminute einlegen während sie arbeiten.diese sind die richtigen türken-und türke ist nur wer Atatürks politik verstanden hat. da führt kein weg vorbei.
    und die will kolat nicht.er will seine kopftuch und fes tragenden anatolischen bauern, die deine sendung so gerne ansehen.so mancher ‚richtiger türke‘ würde am liebsten ganz getreu nach seinem republik gründer diese verschleierung mit einem kriegschiff vom hirn pusten, rääb du verstanden?

  73. @politikcity.de yalanci pehlivan

    da man im pi lesen kann wie ein islamist ein thema des christlichen glaubens, Empfängnis des Herrn beschreiben will..lass es sein.du warst im ard-forum ein arsch und bist hirnmäßig in politikcity mit fuckyouderyatulgas geklatsche nur noch mehr zum idioten mutiert.

  74. unschwer zu erkennen ist das rääb christen beleidigt und keine hacifetahs.er beleidigt Jesus den größten aller Propheten und ich rufe zum Kampf gegen diesen heiden auf!!

    Tod den Heiden die die Bibel entehren!

  75. @ Logiker

    Stefan Raab hat schon mal den Kerner gehörig verarscht mit der Aktion gegen Eva Hermann.

    Ich finde den Link leider nicht, zumindest nicht bei Youtube.

  76. Youtube is schon am löschen des videos ! Nur noch 1 video is online, mal sehen wie lange noch. Zensur Pur mal wieder. Mal sehen wie lange das letzte video noch stehen bleibt.

    🙂 das video is ja überhaupt nicht schlimm

Comments are closed.