Ein Video vom 31.12.09, das in der marokkanischen AL Quds-Moschee in Krefeld gedreht wurde (PI berichtete), lässt aufhorchen. Der Prediger Pierre Vogel verbreitet seinen Islam salafistischer Prägung. Nun wäre der Islam nicht der Islam, wenn es lediglich um Dawa im spirituellen Sinne gehen würde.

Pierre Vogels Intentionen sind ganz andere, wie er in der Moschee unmissverständlich zu erkennen gibt:

„Ich bin gekommen, um eine Lawine auszulösen.“ (ab 3:35 min)

Pierre Vogels Dawa-Arbeit dient nicht nur zur Ausbreitung einer korangetreuen Version des Islams, sondern zugleich als politische Indoktrination. Muslimen soll vorgekaukelt werden, eine unterdrückte Minderheit zu sein, um sie dazu zu bringen, für ihre „Rechte“ zu kämpfen. Dies soll hauptsächlich in Form von öffentlichen Kundgebungen vonstatten gehen. Am kommenden Samstag findet solch eine Demonstration in Frankfurt am Main statt (um 14 Uhr auf der Zeil). Das Motto „Ja zur Islamkritik, nein zur Hetze“ impliziert Verhandlungsbereitschaft vor dem Hintergrund muslimischer Forderungen. In Wirklichkeit dient die Kundgebung als Instrument zur Durchsetzung derselben.

In anderen Videos lässt Pierre Vogel verlauten, dass er angeblich einen sogenannten „hohen Rat der Muslime“ gegründet hat, um zu den anderen, vermeintlich „duckmäuserischen“ Islamverbänden in Konkurrenz zu treten. So sollen möglichst viele Moscheen seinem Verband beitreten, um eine politische Bewegung zu forcieren. Bei allen Differenzen und Streitigkeiten unter den islamischen Verbänden sollte man sich keine Illusionen machen. Ob nun die DITIB die türkischen Jugendlichen ideologisch an ein islamisch-nationalistisches Geschichtsverständnis binden will oder Pierre Vogel für eine multiethnische Umma wirbt ist gleich. Sie alle arbeiten im Endeffekt gegen unsere liberale Werteordnung. Der Zug rollt.

(Gastbeitrag von Pinchador)

image_pdfimage_print

 

70 KOMMENTARE

  1. Ein gefährlich geistig Umnachteter, aber es zeigt, wie in allen Moscheen gegen unsere Werte-Ordnung gepredigt wird.

  2. Wird der Mann eigentlich vom Verfassungsschutz beobachtet?

    O.T.
    http://www.abgeordnetenwatch.de/claudia_roth-650-6018–f229944.html#q229944

    Tragt euch doch mal als Interessent für eine Antwort ein: Mal sehen wie lange es dauert bis die Frage gelöscht wird, wenn sich zu viele für eine Antwort interessieren!
    wenn der Link nicht funtioniert ==>
    Claudia Roth unter der Rubrik „Integration“

    Sehr geehrte Frau Roth,

    auf der Internetseite http://www.vielfalt-als-chance.de herausgegeben von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, ist zu lesen:

    „Menschen mit Zuwanderungshintergrund sind eine wichtige Zielgruppe: Allein die 2,5 Millionen in Deutschland lebenden Türken haben eine Kaufkraft von 17 Milliarden Euro. Das entspricht dem Niveau des Saarlands“

    Dies entspricht lediglich einer Kaufkraft 6800,00 € pro Kopf, der Durchschnitt liegt bei ca. 18.000 €.

    Dazu hätte ich einige Fragen:

    1. Ist Ihnen bekannt warum die Kaufkraft derart gering ist?
    2. Wie viel dieser Kaufkraft besteht aus Transferleistungen des Staates?
    3. Wie viel dieser Kaufkraft ist selbst erwirtschaftet worden?

    Von mir bekannten Zöllnern wird berichtet, dass es an der Tagesordnung ist, dass größere Barbeträge von türkischen Mitbürgern in die Türkei transferiert werden. Diese „Kaufkraft“ verbleibt also nicht in Deutschland. Die Fragen hierzu;

    4. Wie hoch sind die angemeldeten ausgeführten Beträge?
    5. Wie hoch ist die geschätzte Dunkelziffer von diesen ausgeführten Beträgen?

    Wie hoch ist der wirtschaftliche Gewinn für Deutschland durch diese Migrantengruppe, wenn die Kosten für Gesundheit (inkl. die in der Türkei mitversicherten Personen), Integration und Strafverfolgung abgezogen werden?

    MFG

  3. Ich bin dafür, dass die Bundesrepublik Deutschland aus der EU austritt und wir ein neuer Kanton der Schweiz werden.

    Dann könnten wir endlich über diesen Faschistoislam abstimmen.

    Ich denke mal 80 Prozent der deutschen Bevölkerung wird sich dafür aussprechen die Moscheen zu schleifen und solche Irren auszubürgern!

  4. Wollt ihr den totalen Islam ?

    Wenn irgendwo in der Sächsischen Schweiz sich Nazis zusammenrotten, werden die wegen „Bildung einer Kriminellen Vereinigung“ verboten !

    Was ist mit Alahs Soldaten ?

  5. Auch in Frankfurt Griesheim wird eine Moschee von einem marrokanischen Verein gebaut. Die Bürger wurden vorher nicht informiert.

    Aschaffenburg bauen auch die Marokkaner.

    Interessant bei beiden Bauvorhaben: Die Bauherren halten alle Details geheim. Sei es Finanzierung etc.

    http://www.main-netz.de/nachrichten/region/aschaffenburg/aschaffenburg-stadt/stadt/art11846,1033644

    In Aschaffenburg betont der ehemalige Vereinsvorsitzende, der aufgrund von Vorwürfen,das er islamistischen Kreisen nahestehe, vor zwei Jahren zurückgetreten ist, das sie Verfassungstreu sind.Der islamische Glaube stehe aber nicht zu Disposition.

    Nun wir wissen, das Islam und GG nicht konform sind, der Islam verfassungsfeindlich ist.

    Wie lange lassen die Bürger sich noch täuschen?

    Nun wir w

  6. Nicht Herr Vogel wird eine Lawine auslösen, sondern die politisch gewollte und suizitäre Demographie der Europäer und die gleichzeitige Geburtenexplosion des Islams…

  7. „Ich bin gekommen, um eine Lawine auszulösen.“ (ab 3:35 min)

    dazu möge er nur in gebirge reisen und an einem tief verschneiten hang laut seinen „yalla-Yalla“ -erschallen lassen.

    Problem gelöst.

    #5 Nordisches_Licht (04. Jan 2010 10:02)
    Wollt ihr den totalen Islam ?

    ja, denn nach den damaligen Parolen galt auch :
    totaler Krieg= kurzer Krieg

    und im Fall islam versus rest der Welt wäre nicht zuletzt angesichts der exorbitanten demographie und unterwanderung des Islam eine TOTALE und SCHNELLE Abwicklung angesagt.

    besser das schreckliche Ende und dann der neuaufbau als ein schrecken ohne ende über die nächsten zig jahre, an deren Ende dann UNSER Ende steht.

  8. haha! vogel gründet den hohen rat der muslime, andere gründen den zentralrat, den koordinierungsrat der muselmanen und morgen kommt der nächste vollpfosten um die ecke und gründet die nächste kasperletruppe.
    man muß sich aber fragen, warum diesen ganzen vereinen die leute fehlen? wollen die meisten moslems vielleicht mit diesen luftpumpen nichts zu tun haben?
    aber pierre vogel kann sich eines sicher sein: gutbischöfin käßmann wird ihm garantiert eine grußadresse zur vereinsgründung schicken.

  9. P.V ist ein einfältiger Prolet, ein Schreihals.
    Wie gut, dass er so mediengeil ist und man ihn dadurch besser auf dem Schirm behält.
    Ich hoffe, dass er irgendwann eine Breitseite bekommt.
    Auf solche Typen kann Deutschland verzichten!

  10. #8 Moggy73 (04. Jan 2010 10:12)

    Erst gestern hat jemand für den „Nerobefehl“ empfohlen !

    Ich kann nicht fassen das ihr alle schon auf Rückzug getrimmt seit.

    Ich persönlich sterbe lieber im Freiheitskampf als mich dem Feind zu ergeben !

    Ich glaube da kommt meine Keltisch(Mutter)-Germanische(Vater) Kombo durch..

    http://alturl.com/xt4h

  11. Pierre Vogel ist Überzeugungstäter und hat ne grosse Zukunft vor sich, auch weil er den Nationalismus vom Islam trennt, das muss man sehen.

    DITIB hat die Gefahr für sich selbst erkannt, denn Pierre Vogel ist viel näher an den Jugendlichen dran und kommt gut an.

    Der Mann ist auf jeden Fall ein Islamist, aber relativ ungefährlich.

    Ein Vogel ist mir jedenfalls lieber als die türkischen „Nazis“ von der DITIB und er tut auch mehr für die Integration.

  12. Er hört den Mammon klimpern.
    Die Schweiz half ihm dabei bekannter zu werden. Nun ist der nächste Schritt reif.

  13. Jahrelang haben die linken paranoid nach dem neuen Adolf Hitler gesucht um diesen (wie sie vorgaben) im Keim zu ersticken.

    Pierre Vogel ist der neue Adolf Hitler. Doch wo sind die Linken?

    Die Linken propagieren (aktiv und passiv) P. Vogel.

    So sind die Linken.

  14. #14 eigenvalue (04. Jan 2010 10:26)

    Prima, hätte ich nicht besser schreiben können !

    Wie die Super-Demokraten der Weimarer-Republik unfähig und feige waren, so sind sie es heutigen auch !

    Blos nicht die Nazis ärgern, heute: „Blos nicht die Moslems verärgern!

    Die Nazis haben Stück für Stück die Gesellschaft okkupiert!

    Nicht von heute auf morgen, sondern Stück für Stück!

    Hitler und seine Partei wurden immer mächtiger und haben immer mehr verlangt.

    Gegenwehr?

    Ach, Augen zu, daß wird schon!

    NEIN, NICHT SCHON WIEDER, IST MEINE ANTWORT °!

  15. Warum leben wir nicht auf einer Insel? Dann könnten wir aus der Geschichte lernen! Hier meine Kurzfassung zur „Abschließung Japans“:
    (Nachdem ein in holländischen Diensten stehender englischer Seefahrer den Japanern 1600 – sicher nicht ganz uneigennützig – gesteckt hatte, daß es ein Papst für nötig gehalten hatte, die Welt zwischen Spanien und Portugal aufzuteilen, bekamen die Angst vor einer Annektion. Also schränkten sie den Kontakt mit dem Ausland für ein paar Jahrhunderte drastisch ein. Handel mit dem Ausland wurde auf bestimmte Häfen beschränkt, Ausländer, besonders christliche Missionare, durften erst gar nicht ins Land. Japaner, die länger als 5 Jahre im Ausland zugebracht hatten, durften nicht wieder ins Land, es gab da auch eine unschöne Geschichte mit zum Christentum konvertierten Japanern in der Region Shimabara – die damals effektive Problemlösung ist in der heutigen Zeit schon aus moralischen Gründen nicht wiederholbar.)

  16. #2 watislos (04. Jan 2010 10:00)
    auf der Internetseite http://www.vielfalt-als-chance.de

    Schau dir doch bloß den Grundgedanken dieser Seite an. Es geht immer nur um das unmögliche beschissene ewige Wirtschaftswachstum !!!

    Jeder Erstsemstler der BWL/VWL lernt, dass alles ein NULL-SUMMEN-Spiel ist. Es gibt nur einen Planeten und eine Weltbevölkerung die sich ausbeuten lässt. Und dann ist Schluss!

    Aber bitte schön nicht auf Kosten unserer Kultur! Musels go HOME!

  17. #14 eigenvalue

    „Pierre Vogel ist der neue Adolf Hitler. Doch wo sind die Linken?“

    Zuviel der Ehre! A. Hitler konnte ohne Manuskript stundenlange, druckreife Vorträge halten und professionelle Aquarelle malen! 🙂

    P. Vogel ist nur ein kölsche Jong, der auf dem Abenteuerspielplatz BRD verwirrte, haltlose Jugendliche um sich schart wie ein Fähnlein Fieselschweif. Wenn ein Boxer merkt, dass seine Karriere nix mehr hergibt, muss er sich eben ein anderes Metier suchen. Vorkenntnisse in aktiver Gewalttätigkeit sind beim Islam-„Studium“ klar von Vorteil.

  18. @Nordisches_Licht

    Wie gesagt, die DITIB hasst Vogel u.a. weil er den türkischen Nationalismus ablehnt und die Forderung erhebt in den Moscheen Deutsch zu sprechen und zu predigen.

    Vogel tritt auch eher dafür ein, als Ehepartner einen Moslem aus Deutschland zu wählen statt auf Braut- oder Ehegattenimport zu setzen (obwohl er IMHO selber darauf zurückgegriffen hat, bin mir aber nicht sicher)

    Auf Youtube kann man viel über die deutsche Islamistenszene lernen und gerade die deutsch-sozialisierten Moslems oder Konvertiten erinnern einen eher an Jesusfreaks mit glasigem Blick.

    Die meisten dieser Leute sind gegen Gross- und Prunkmoscheen, Vogel ja sogar gegen Minarette.

    Vogel predigt auch nicht blinden Hass auf die westliche Gesellschaft, da gibt es ganz andere.

  19. @KDL

    Ich als PI-Leser und Sympathisant der ersten Stunde bin islamistischer Umtriebe absolut unverdächtig.

    Deswegen kann ich auch zugeben, dass der Islamist Vogel in den Medien falsch dargestellt wird, ich sehe da Parallelen zu PI.

    Genau wie PI am Anfang unterschätzt wurde, so wird auch Vogel unterschätzt. Und genau wie PI hat auch Vogel eine grosse Zukunft.

  20. #24 ProErwin (04. Jan 2010 10:54)

    Lieber Erwin, der Unterschied zwischen Pierre Vogel und einem „Jesus-Freak“, dass der „Jesus Freak“ sich nicht in die Gesetzgebung und die Menschenrechte einmischt und dass es im NT keine Sure 9 gibt, die man irgendwie umschiffen müsste, aber jederzeit wieder zum Kampf herausholen könnte.

    Der Unterschied ist weiterhin, dass der „Jesus-Freak“ keine Sympathien zum saudischen Scharia-Islam hegt und daher im allgemeinen nur Liebe, Vergebung und Hilfsbereitschaft predigt.

  21. #25 ProErwin (04. Jan 2010 11:02)

    Pierre Vogel ist ein charismatischer Typ. Für 17-jährige ….. und ältere Alkoholiker.

    Für einen klaren Kopf ist aber schnell erkennbar, dass er sich häufig um Kopf und Kragen redet. Da er sich selbst, als „Chaot“ bezeichnet, weiss ich wie sein Hirn tickt und das wird kleine Fehlerchen am laufenden Band produzieren.

    Charismatiker sind keine Buchhalter. Sie machen viele Fehler, aber lächeln und plaudern alles locker flockig beiseite (man kann sich ja mal irren).

    Bis einer kommt, der ihn Stück für Stück auseinandernimmt.

  22. OT – Etwas Poesie zu früher Stunde und zur Besinnung. Das folgende Gedicht ist mir sozusagen zugeflogen; der Verfasser verzichtet auf jedes Copyright, möchte aber ungenannt bleiben.

    Das rotbärtige Vögelein

    Mit rotem Bart ein Vögelein,
    das wollte gern ein Imam sein,
    da kam der Satan in Person,
    und sprach: „Ich hol dich schon!“

    „Warum?“ – So fragt das Vögelein,
    „Sollt das der Wille Allahs sein?“
    Satan sprach: „Ich komm von Dante,
    Dieser war es, der mich sandte.“

    „Dante war doch ohne Glauben!“
    Vöglein sprach mit zitternd Augen,
    „Muss jetzt in der Hölle schmoren,
    Allah hat ihn auserkoren.“

    „Falsch!“ – So Satans festes Wort.
    „Ich bringe Dich an warmen Ort.
    Im Koran wurd Gott versucht,
    Dafür hat ihn Gott verflucht.“

    „Allah ist ein schwarzer Stein,
    Völlig tot und ohne Sein,
    Mahomed ist kein Prophet,
    War wofür die Sünde steht.“

    Vögleins Stimme ängstlich bebt:
    „Das Paradies er nicht erlebt?
    Als Prophet mit Hurifrauen,
    Wollte er doch Allah schauen?“

    Doch Satan schallend lachte:
    „Gott Dante zum Gesandten machte,
    Den Gesang nicht hast gelesen?
    Nicht weißt wo Mahomed gewesen?“

    Satan sprach zum Vögelein:
    „Willst bei Mahomed Du sein?“
    Vögleins Glaube wurde klein:
    „Komm ich in den Himmel rein?“

    Satan sprach: „Es wird nun Zeit,
    Der Weg zu Deinem Platz ist weit.
    Siehst die rauchend Spalte dort?
    Hinunter gehts zu Deinem Ort.“

    Vöglein schrie: „Ach lass mich hier
    Und glaube mir, ich konvertier.“
    Satan griff das Vögelein
    bracht es in die Hölle rein.

    Dort hört das arme Vögelein,
    wie im Höllenfeuerschein,
    Männer um Erbarmen schreien,
    Ali und der Mahomed.

  23. Ich kann mir den Proll-Vogel nicht bis 6 min ansiehen, sein Gelaber nervt.

    @ #24 ProErwin
    Da sieht man, dass seine Taktik, sich nach aussen ruhig zu geben, bei Ihne wirkt.
    Die Saudis haben Ihn nicht ausbilden lassen, damit er Frieden verbreitet.

    Als ich in meinem youtube-Account aggressive Sprueche aufgrund einiger meiner Videokommentare fand, und ich mir die Moslem-Accounts anschaute, ist mir aufgefallen, dass selbst dort teilweise einige Leute vor Vogel warnen, weil er die besonders-radikalen Jihad-Prediger wie ‚Ahmad ibnu Taymiyah‘ empfiehlt.

    Dass der Verfassungsschutz da nichts unternimmt, ist schon wieder bezeichnend.

  24. #12 ProErwin

    Der Mann ist auf jeden Fall ein Islamist, aber relativ ungefährlich.

    Das sehe ich ganz anders! Pierre Vogel hat durch seine Rhethorik eine starke Waffe um Leute zu „fesseln“, sie psychisch fertig zu machen oder sie zu manipulieren.
    Sogenannte Kundgebungen sind hierfür ideal geeignet, da sich dort viele Leute befinden, die einen „Weg für ihr Leben“ finden wollen (oder so ähnlich).
    Kritiker, überzeugte Christen, Atheisten oder weiß der Geier findet man dort sicherlich nicht! Und eben weil es nur Leute ohne Ahnung sind, die sich eine solche Kundgebung antun, wird 90% des Publikums das Gehirn gewaschen.
    Pierre Vogel veranstaltet leider viele Kundgebungen.

    Relativ ungefährlich, wie ProErwin sagt, ist das meiner Meinung nach nicht. Es ist viel eher relativ gefährlich bis sehr gefährlich.

  25. Auf „hohe Räte“und „Hohe Priester“, welche nur die Macht über die Menschen anstreben und den Recihen/Mächtigen zudienen und nicht Gottes grosse Gnade verkünden, können wir getrost verzichten, besonders wenn sie uns Steinzeitmethoden eines Anaphabeten als „modernste Religion“ vorbeten wollen. Damit können sie nur unsere linksrechtsfaschistischen FührerInnen, ihre „alten“ Brüder im Geiste, an der Nase herumführen!

    Islaminstitut – Aktuelle Fatawa (Rechtsprechungen): Im Islam kann eine Schwangerschaft vier (4) Jahre dauern, das Badezimmer muss zuerst mit dem linken Fuss betreten werden und Abtrünnige, die nicht sofort widerrufen, müssen getötet werden etc. http://www.islaminstitut.de/Fatawa-Rechtsgutachten.10.0.html
    http://islam-deutschland.info/forum/viewtopic.php?p=103924 (Islam: von Sklaverei bis Zwangsehe…)

  26. #22 Abu Sheitan (04. Jan 2010 10:52)

    Zuviel der Ehre! A. Hitler konnte ohne Manuskript stundenlange, druckreife Vorträge halten und professionelle Aquarelle malen!

    Geschichte wiederholt sich nie 1:1
    Vielleicht schafft es P. Vogel auch mit seiner Dawa, jemanden zu rekrutieren, der druckreife Reden schwingen kann.

    Derjenige ist der neue Adolf Hitler, der es schafft, dem deutschen Volk mittels einer imperialistischen Ideologie, die auf die Welteroberung aus ist, neues Selbstbewusstsein einzuflößen um das, was landläufig als deutsche Tugend verkauft wird, für eben diese Pläne der Welteroberung zu mißbrauchen.

    http://www.ahlu-sunnah.com/viewtopic.php?f=20&t=2451&hilit=deutsche+tugenden

  27. @idemo

    Jeder soll von Vogel halten was er will, Tatsache ist, alles was der Mann tut findet in der Öffentlichkeit statt, das kann keine andere islamische „Institution“ in Deutschland von sich behaupten.

    Ich habe mir schon relativ viel Islamschrott auf Youtube gegeben und mir ist immer wieder aufgefallen, fast alle Aktivisten „predigen“ (teils unterschwellig) Hass gegen den Westen – und das sind nur die Videos auf Deutsch.

    Bei Vogel und anderen deutschen Moslemkonvertiten kommt sowas in dieser Form nicht vor und das ist positiv.

  28. Also bei dem Schnee auf den Dächern braucht er doch nur seine Haustüre zuzuknallen!

    😉

    Herr Vogel ist schon glaubwürdig… 😀

  29. #30 informant56 (04. Jan 2010 11:08)

    Das wäre Bürgerkrieg.
    Außerdem würde es Anfangs noch mehr Bombenattentäter geben, statt einer Flüchtlingswelle; und wir müßten alle Deutschen aus den islamischen Ländern holen; das fällt auf.
    Soetwas könnte nur Jemand machen, der kein Gewissen hat, die Mohamedaner haben keins, wir schon.
    Es wäre eine gute Planung nötig, aber: Du hast Recht!

  30. Man sollte endlich zur Kenntnis nehmen, dass es schon mehr Boxer gab, die einen zu viel auf die Birne bekommen haben.
    Persönlich glaube ich, dass er ein seniler Idiot ist, aber vermutlich nicht jeder so positiv über ihn denkt…

  31. @ProErwin

    Er hat mal Ärger bekommen, weil er Kinderverheiratungen verteidigt hat. Bzgl. der Kinderschändungen Mohammeds verritt er weit verbreiteten Kram, also dass z.B. die Kinder damals und in dieser Weltgegend viel schneller entwickelt gewesen seien.

    Der Gentlemen praktiziert Geschlechtertrennungen selbst bei Vorträgen, da dürfen Frauen Hintereingänge benutzen und müssen sich zusammen nach hinten setzen. Na ja, die Reihenfolge des Wertes von Menschen im Islam ist ja bekannt.

    Viele seiner Zuhörer werden vom VS beobachtet, auch Vogel bekam schon von ihm Besuch, und diese Leute interessieren sich für ihn nicht wegen Falschparken…

  32. „Ja zu Islamkritik, nein zu Hetze“

    Der Vogel ist ein ausgebuffter Fuchs. Er bietet hier Offenheit für Kritik an, um den ein oder anderen Bürger zu täuschen.

    Natürlich würde jede Islamkritik unter Hetze eingestuft.

  33. #30 informant56

    Du hast sie wohl nicht alle, du dämlicher Provokateur? Verzieh dich unter den Stein, unter dem du hervorgekrochen bist.

  34. @Baschti

    Vogel folgt Koran und Sunnah, was erwarten sie ?

    Deswegen können die Massenmedien Vogel auch nicht leiden, er steht für einen zurechtgelogenen Islam nicht zur Verfügung, ich finde das positiv, da weiss jeder was der Islam/Sache ist.

    Der VS ist zu grossen Teilen eine Lachnummer, sieht man ja an der absolut unnötigen NPD Unterwanderung und an der PI-Beobachtung.

  35. #45 ProErwin (04. Jan 2010 12:45)

    Ich verstehe schon worauf du hinaus willst. Pierre Vogel ändert abere nichts am Islam selbst. Er ist kein Reformator, sondern ein Orthodoxer.

    Und in dieser Form muss er das GG und die Menschenrechte ablehnen. Er ruft nicht zur Gewalt und zum Hass auf, dass sei ihm gegeben, dennoch halte ich Saudi-Arabien nicht für das ideale Vorbild für eine Gesellschafts- und Rechtsordnung in Deutschland.

  36. Der Typ hat eine Rhetorik wie ein Kölner Straßenpenner 😉

    Die sogenannten „Integrationsbemühungen“ um Jugendliche etc. halte ich schlichtweg für Taqiyah um staatliche Gelder abzuscheffeln.

    Tatsache ist doch, dass der türkisch-arabische Messah-Mob ihm langfristig schon beibiegen wird, wer was zu sagen hat. Erdogan Chef, du nix..

  37. „Ich bin gekommen, um eine Lawine auszulösen.“

    Dann soll er mal aufpassen, dass nicht eines Tages eine ganz andere Art von Lawine über ihn und Seinesgleichen hereinbricht, die solchermaßen erdrückend und erschlagend ist, dass anschließend die neue Tugend der heiteren Schweigsamkeit herrscht…

  38. „Ich bin gekommen, um eine Lawine auszulösen.“

    Soll er doch im Tiefschnee snowboarden und endlich mal die Klappe halten. Dann klappt´s auch mit der Lawine.

  39. #49

    Geht ja nicht.
    Die Schweiz hat ihm Einreiseverbot erteilt.
    Die wußten, warum.

    Schade! 😉

  40. Vogel ist ner ein Rattenfänger.
    Die Konvertiten, die auf Vogels „Veranstaltungen“ auf seinen Islam reinfallen und konvertieren, sind m.E. diejenigen, die zwar nach relativ kurzer Gehirnwäsche bereit wären, für die 72jährige Jungfrau zu sterben aber zum Glück nicht in der Lage sind, Puderzucker und Unkraut-EX richtig zu mischen.

    Wirklich gefährlich sind andere.

  41. #48 nicht die mama

    Du kannst doch hier keine Rezepte zum Bombenbau wiedergeben. Am Ende stellt das jemand nach, verübt einen Anschlag damit – und PI bekommt eine Teilschuld 😉

  42. achne…. Ich bin also gelöscht worden.

    und zwar komplett… schon Eigenartig (wurde euch von Seiten Vogels und seiner Vasallen gedroht ?)

    Ich bleibe dabei:

    Wenn Hitler 1923 Stalin 1917 und diverse andere rechtzeitung umsleben(gebracht)worden wären, wäre der Menschheit so einiges erspart geblieben.

    Und wenn Typen wie Vogel eines Tages „Macht“ erhalten sollte wird sich die Geschichte wiederholen.

    -*Zensiert*-Kanal hin oder her.

    mal sehen ob das stehenbleibt.

  43. #49 KDL (04. Jan 2010 14:29)

    Keine Sorge, das alte Unkraut-EX wird nicht mehr gehandelt.
    😉

  44. @ ProErwin

    Woher haben Sie die Informationen, dass PI vom Verfassungsschutz „beobachtet“ wird, aber Pierre Vogel nicht?

    Im VS-Bericht zumindest ist PI bisher m. W. noch nicht aufgetaucht. Warum auch? Der VS ist da zuständig, wo die – wie der Name schon sagt – Verfassung gefährdet ist. Solange hier keiner eine terroristische Vereinigung plant, Hamas-Spenden sammelt oder ein Attentat bzw. einen Systemumsturz plant – so what? Der wird hier schon ab und zu mitlesen, um sich ein Bild zu machen, ob hier jemand abdreht, aber wesentlich interessanter sind für die doch die Youtube-Kommentare zu Islam-Videos. Da geht wirklich die Post ab.

    Und zu Pierre Vogel: Der VS wird es sicher nicht als erstes der BILD-Zeitung mitteilen, sollte er ein Auge auf PV geworfen haben. Ich persönlich würde davon ausgehen, dass der VS dem Vogel schwer an der Backe klebt. Aber wer weiß, vielleicht ist ja Pierre Vogel selbst vom VS? Das wäre natürlich der Brüller schlechthin 😉 😉 ;-).

  45. Das Motto “Ja zur Islamkritik, nein zur Hetze” impliziert Verhandlungsbereitschaft vor dem Hintergrund muslimischer Forderungen. In Wirklichkeit dient die Kundgebung als Instrument zur Durchsetzung derselben.
    blablabla….

    @doddore psychologen und perfekten deutschschreiber

    gedankenlesen ist ihr mysterium.verstehe diese sätze nicht.absichten und verhalten wiederspricht sich da ich die forderung hier nicht rauslesen kann weil nix da steht.wäre doch von bedeutung oder nicht.wenn nicht erübrigt sich das schreiben über den selben.

  46. wenn man sich alte Aufnahmen anhört, klingt das wie ein Propaganda Goebbels.
    Stimmlage, Wortwahl, Dialekt passen. Ich denke, er wird „beobachtet“

  47. Der Typ will eindeutig Adolf Nr. 2 werden!

    Aber ohne mich/uns – die bekennende Kirche Jesu Christi!!!

  48. der Mann erscheint mir sehr gefährlich. Vordergründig der coole, nette. Zwischen den Zeilen extrem.

    Warum sonst würde er sein Palaver auf 22 Uhr an Silvester legen?
    Silvester hat nichts mit dem Islam zu tun, IHR DÜRFT DAS NICHT!!! FEIERT NICHT MIT UNGLÄUBIGEN!!!
    DAS ist die Aussage.

  49. Der hört sich am Anfang an wie ein Heiratsvermittler! Jetzt weiß ich auch, womit der sein Geld verdient… 🙂 🙂 🙂

  50. Menschen vom Schlage eines Pierre Vogel sind gefährliche Rattenfänger.

    So einen Menschentyp hatten wir schon einmal in Deutschland und die Politk hat ihn auch nicht Ernst genommen.

    So ist es ja heute auch!

    Muslimverbände erzählen unseren Politker schöne Geschichten, „wie schön und friedlich der Islam ist“

    und unsere Politiker sind so Gut Gläubig und nehmen aber dabei Volkes Stimme nicht Ernst oder ignorieren sie.

    Wehret den Anfängen!!!
    Aus der Geschichte sollte man normalerweise gelernt haben …

  51. War dieser Psychopath nicht einmal Profiboxer ? Daher wohl diese Nebenwirkungen,vor denen immer wieder Ärzte warnen. Euer Naturfreund66 ,der sich um das zukunftige Wohl seiner Kinder sorgt mit Taten, anstatt wie dieser Moslemabschaum,dass nur auf Gewalt,Mord,Hartz4 Schmarotzertum und Zerstörung setzt.

  52. #43 Hauptmann (04. Jan 2010 13:07)

    #45 ProErwin (04. Jan 2010 12:45)

    Pierre Vogel ändert abere nichts am Islam selbst. Er ist kein Reformator, sondern ein Orthodoxer.
    ————————————-
    Zwischen orthodoxem und reformiertem Islam zu unterscheiden, macht genauso viel Sinn, wie zwischen Islam und Islamisten zu unterscheiden!

    Es wird niemals einen reformierten Islam geben, weil das ein Widerspruch in sich wäre, den die Rechtgläubigen nicht dulden können!

  53. @danton

    Kein Einspruch von meiner Seite, sehe ich genauso.

    Das Problem sind nicht die Islamisten wie Vogel, unser Problem sind Politiker und Medien die unbedingt mit dem Islam kuscheln wollen und dazu alle problematischen Aspekte dieser „Religion“ ausblenden.

    @Paula

    Habe nie gesagt Vogel würde nicht vom VS beobachtet, ich halte das im Gegenteil für sehr wahrscheinlich, er behauptet das auch selber.

    Der VS beobachtet die Islamistenszene auf Youtube, das ist sicher, der User Islamtube84 z.B. bekam gleich zweimal Hausbesuch.

    Vom „VS beobachtet“ wird in Deutschland allerdings gerne überbewertet und für politische Vorverurteilungen genutzt, da sollten wir nicht mitspielen.

  54. Dieser Konvertit wird schon eine Weile observiert.
    Weshalb lässt ihn unser Gutmenschenstaat dann frei rumlaufen.
    Der Typ ist ein Hassprediger par Excelance und könnte eigentlich schan lange wegen Volksverhetzung, Aufwiegelung etc. verhaftet aber leider nicht abgeschoben werden.
    Vielleicht bekommt der aber bald einen Job als Heizer. 🙂

  55. Dringend: Kann mir bitte jemand einen Link zu einem Video von dem Typen schicken, in dem er zu Hass oder ähnlichem aufruft?

  56. #24 ProErwin (04. Jan 2010 11:02)

    Platte Verdächtigungen und Vorwürfe sollten auch hier außen vor bleiben, liebe Leute! Wen (hier proErwin) derart einfältig, wie an dieser Stelle schon geschehen, wegen sachlicher Überlegungen oder Einwänden womöglich sogar als ‚Muselfreund‘ verunglimpfen, dient nicht unserer Sache: Raus mit dem Wüstengötzenkult!

    proErwin hat im Grunde recht! – Dieser ‚Vogel‘ ist sicher keine sonderliche Leuchte, aber ein sehr gerissen bauernschlauer Knilch. Und so einer kann zu anderen, weniger belichteten Zeitgenossen den ‚richtigen‘ Ton treffen. Genau das macht ihn brandgefährlich.

    Auch Hitler sprach nie offen von buchstäblichem Mord oder forderte dumm dazu auf. Nirgends in ‚Mein Kampf‘ findet man solche Sätze, weshalb der gern gemachte Einwand lächerlich falsch ist: „Die hätten doch bloß lesen müssen, was in Mein Kampf steht“!

    Völliger Blödsinn! Nichts davon steht in der hitlerschen Schwarte! Keine offen klare Kriegsankündigung, keine Drohung mit Massen- oder Einzelmord!

    Ich bin aus Überzeugung KEIN Christ sondern eher ‚pantheistischer Neuheide‘, aber dem Jesus von Nazareth werden einige brauchbare Faustregeln im NT in den Mund gelegt. Eine davon ist: „An ihren Werken sollt ihr sie erkennen!“ – Will sagen: Schau dir das Ergebnis an, dann weißt du, was es ist! Oder auch: Was sie sagen, ist weniger wichtig; wichtig ist, was sie tun!

    Vorsicht, Leute! Man sollte seinen Feind zwar nicht überschätzen (bei ‚Vogel‘ den echten Verstand, denn wer so’n Wüstenzeug ernstlich glaubt, hat keinen oder viel zu wenig) aber auch nie unterschätzen (bei ‚Vogel‘ dessen bösartige Gerissenheit). Beides kann üble Folgen haben. Man ballert entweder mit Kanonen auf Spatzen oder will mit Platzpatronen ein mörderisches Raubtier aufhalten.

    Beides ist Quatsch und schadet nur!

  57. Hallo Leute, ich bat euch darum, mir einen Link zu einem Video von dem Typen zu schicken, in dem er zu Hass oder ähnlichem aufruft? Vielen Dank!

Comments are closed.