Geert WildersAm Vormittag des 20. Januar findet in Amsterdam der Prozess gegen den Vorsitzenden der Partei für die Freiheit (PVV) statt. Gegen Wilders wird wegen des Verdachts ermittelt, „mit Äußerungen gegen Muslime Hass verbreitet und sie beleidigt“ zu haben. Aus diesem Anlass ruft die PVV für den 20. Januar zu einer Demo gegen den politischen Prozess auf.

In der PVV-Ankündigung zur Demo heißt es:

Der 20. Januar 2010 wird ein entscheidendes Datum für die Verteidigung unserer Freiheit. An diesem Tag beginnt der Prozess gegen Geert Wilders. Im Auftrag des Gerichtshofes von Amsterdam klagt die Staatsanwaltschaft an (Gerichtliche Vorladung in niederländischer Sprache).

Die Anklage lautet: Beleidigung der muslimischen Bevölkerungsgruppe, Anstiftung zu Hass und Diskriminierungen gegen Muslime wegen ihres Gottesdienstes, Anstiftung zu Hass und Diskriminierungen gegen Ausländer, die nicht aus der westlichen Hemisphäre stammen, und/oder Marokkaner aufgrund ihrer Rasse.

Geert Wilders sagt dazu: „Am 20. Januar beginnt der politische Prozess gegen mich. Ich werde aufgrund meiner politischen Überzeugung verfolgt. Die freie Meinungsäußerung befindet sich am Rande des Abgrunds. Wenn ein Politiker keine Kritik an einer Ideologie mehr üben darf, dann stehen wir kurz vor dem Aus, dann bedeutet es das Ende unserer Freiheit. Aber ich werde mich verteidigen: Ich bin überzeugt davon, dass ich freigesprochen werde.“

Wenn Sie ebenfalls gegen den politischen Prozess gegen Geert Wilders demonstrieren möchten und für die Freiheit der Meinungsäußerung eintreten, dann kommen Sie doch auch zur Demonstration am 20. Januar 2010 um 8.30 Uhr beim Gerichtsgebäude in Amsterdam. Die genaue Adresse lautet:

Rechtbank Amsterdam
Parnassusweg 220
1076 AV Amsterdam

Bitte deutlich vor 8.30 Uhr eintreffen, ab 8 Uhr beginnt die Versammlung auf dem Innenhof, welcher von den Gerichtsgebäuden umgeben ist. Das Ende der Demonstration ist noch offen. Wichtig ist, dass um 8.30 Uhr viele Menschen anwesend sind.

PI-Leser, auf nach Amsterdam!

PI-Beiträge zum Thema:

» Prozess gegen Geert Wilders steht kurz bevor
» Wilders will Van Gogh-Mörder als Zeuge aufrufen
» Geert Wilders wird endgültig angeklagt
» Geert Wilders wird angeklagt

(Übersetzung: Chris)

image_pdfimage_print

 

75 KOMMENTARE

  1. Geert Wilders, ich wünsche Ihnen FREISPRUCH, SIEG und TRIUMPH ! Danke für das Aussprechen der Wahrheit ! Es ist eine Ehre, DAFÜR angeklagt zu werden !

  2. „PI-Leser, auf nach Amsterdam!“

    Wer’s glaubt, wird selig.

    Ihr schafft es doch nicht einmal hier in Deutschland etwas vernünftiges auf die Beine zu stellen und da solle jetzt die Pi-Leser nach Amsterdam kommen?

    Sorry,aber das ist einfach nur Wahrnehmunggestört.

  3. In 20 Jahren wenn der ganze Spuck vorbei ist wird man STrassen und Schulen nach den Helden wie Gerd Wilders benennen.

  4. Die PVV sollte in Erwägung ziehen, eine Facebook-Initiative zu starten ähnlich wie die Briten zu Islam4UK.

    Angesichts der hohen Popularität, Wilders‘ Bekanntheitsgrad und der Umfragewerte sollte es eigentlich kein Problem sein, in Kürze mehrere Hundertausend Solidaritätseinträge zusammenzubekommen.

    Das Gericht entscheidet zwar unabhängig, aber ein bisschen Wirbel kann auch nicht schaden (siehe Dresden).

  5. Viel Erfolg Herr Wilders, Sie verteidigen die Meinungsfreiheit aller Europaer.

    Ich kann mich bei Wilders nicht erinnern Aussagen gehoert zu haben, die der Anklage entsprechen.
    Herr Wilders ist entgegen der Behauptungen seiner Gegner auch nicht radikal, sondern setzt sich nur fuer Meinungsfreiheit ein.

    Ich sehe aber jeden Tag islamische Hassprediger, die oeffentlich zur Gewalt aufrufen und bei denen es zu keiner Anklage kommt…

  6. Eigentlich vertraue ich darauf, dass die Gerichte in den Niederlanden unabhängig entscheiden und die freie Meinungsäußerung schützen.
    In ein paar Jahren sieht es vielleicht schon anders aus, auch in Deutschland.

  7. Meinungsfreiheit in Deutschland oder Europa ? Fehlanzeige.
    Aber die Volksverräter wollen einen Schauprozeß a la van der Lubbe ?
    Gehören nicht in Wirklichkeit die dort „Recht“ sprechenden vor Gericht ?
    Wenn dieser politische Prozeß schief geht, dann werden die islamistischen Kinderf…r zukünftig noch mehr Oberwasser gewinnen.
    Es geht um so viel, schade, daß Amsterdam viele viele hundert Kilometer entfernt ist, ich wäre sonst um 8 Uhr vor Ort.

    Geert Wilders wird mehr und mehr zum Symbol für Freiheit.
    Freiheit ohne plärrende Muezzine.
    Freiheit ohne dauerwerfende Müllsäcke.
    Freiheit ohne Schächter.
    Freiheit ohne Minarette und Moscheen auf Deutschem Land.

  8. Ich freu mich auf den 20. Januar und den Freispruch von Geert Wilders. Die beste Wahlpropaganda, die man sich wünschen kann. Viel Glück und Erfolg.

  9. Meiner Ansicht nach „können wir nicht verlieren“, da man entweder bei Geert Wilders Freispruch, diesen als neues Zeichen zur freien Diskussion und Durchbruch gegen dem Pufferwall der Politischen Correctnes“ wertet, im entgegengesetzten Fall würde jedoch Empörung aufkommen, die Sache international (vorallem USA) sehr viele Diskussionen eröffnen und sich sehr viel in Bewegung setzen wird.

    Also die Faustregel umso mehr Geschehnisse sich in dieser Richtung ereignen, umso bessr Haupsache ist nur, das es nicht zu „still“ um das Thema wird.

  10. Der wird sowieso freigesprochen. Die Anklage wird sich als haltlos erweisen. Und danach werden die Ankläger in der Presse in NL als Trottel dargestellt. Eine bessere PR kann Geert Wilders doch gar nicht bekommen.

  11. Wenn ich Staatsanwalt wäre und man hätte mir einen Maulkorb verpasst, ich hätte Geert Wilders auch angeklagt. Es ist völlig gleich wie der Prozess ausgeht. Was wichtig ist, Zeitungen müssen berichten. Und die Holländer wie auch die gesamten Niederländer sind ein stures Völkchen das nicht schnell vergisst wenn man denen die Freiheit nehmen will. Die Nazis haben das versucht und sind gescheitert. Als ich das erste Mal 1970 nach Rotterdam kam, hat kein Holländer auch nur versucht seine Abneigung gegen Deutsche zu verbergen. Erst in den 90ern wurde das besser als die merkten, dass wir beide als Nettozahler in der EU am gleichen Strang ziehen.

    Ich bin sicher, der Prozess bringt dem Geert die restlichen 10% die er braucht. Urteil gleichgültig, hängen können sie ihn nicht. Noch nicht.

  12. Ich glaube auch, dass es keine andere Möglichkeit gibt, als Freispruch. Von Herrn Wilders kenne ich viele Reden und Beiträge und kann nicht feststellen, dass er sich annähernd beleidigend oder rassistisch geäußert hätte. Aber auch bei dem Prozess gegen Susanne Winter war ich überzeugt davon, dass das Aussprechen der Wahrheit nicht unter Strafe stehen kann … da wurden wir auch eines besseren (oder anderen) belehrt.

    Viel Glück, Geert!

  13. Hallo, Paula
    warum fangen wir nicht damit an? Ich habe zwar bewusst bisher mich mit diesen Dingern (facebook, twitter) nicht beschhäftigt, aber
    für diesen Anlass…
    Wie sicher ist die Sache eigentlich???
    Gruss
    Yogi
    PS: Was macht das Zeitungsprojekt??

  14. @greatpolitic

    Hmmm, bist Du da wirklich sicher? Ich persönlich kenne die Lage der NL Justiz nicht und möchte da keine Prognosen abgeben.

    Eines weiß ich jedoch, in Deutschland würde er für schuldig gesprochen und müsste für 10 Jahre ins Gefängniss.
    in 20 Jahren wirst Du für seine Aussagen dann geköpft.

    Jesus statt Mohammed!

  15. #9 xtranews.de (13. Jan 2010 12:42)

    Prominente protestieren gegen rechtsextremen Aufmarsch in Dresden http://ow.ly/1mZmIL

    Ist Dir schonmal aufgefallen, dass wenn (vermeintlich) Rechte demonstrieren in den dt. Qualitätsmedien nicht von Demonstration sondern generell von Aufmarsch die Rede ist ?

    Beispiel 1:

    „Randale in Berlin zum 1. Mai“

    Als nicht hinterfragender Bürger und Konsument der Medien denkt man: „O.K., Jugendliche, die bissl randalieren. Haben wir früher ja auch gemacht. Mal ne Parkbank umgeschmissen, paar Müllkübel umgehauen, paar Flaschen zerschmissen – Randale halt.“

    In Wirklichjkeit aber ist das dort Landfriedensbruch, Zerstören fremden Eigentums, bei welchem die Versicherungen nicht zahlen(!) bis hin zum Mordversuch an einem Polizisten mittels M.-Cocktail !“

    Beispiel 2:

    „Aufmarsch der Rechten !“

    Da denkt man doch gleich, die Demokratie hat nur noch Stunden zu leben. Aber: keine Gewalt, keine Brände usw.

    Schluss:

    Mir geht es nicht um die „Rechten“. Mir geht es um die Rechte !

    Erst klatscht man Beifall, weil es gegen Rechts geht; dann nimmt man alles hin, weil es gegen den Terrorismus geht; dann ist man einverstanden, weil es gegen die internationale Finanz- und Wirtschaftskrise geht; dann geht es gegen Kinderpornographie – und wer nichts zu verbergen hat, hat ja sowieso nichts zu befürchten.

    Und eines Tages wachst Du früh auf, und musst plötzlich feststellen, dass die ursprünglichen Freiheiten ja alle gar nicht mehr da sind.

    Und als Du Mittag zur Demo gegen die EU gehen willst, wirst Du plötzlich an der Haustüre genauso festgenommen, wie noch vor 6 Jahren der „Nazi“; als Du noch Beifall geklatscht hast !

    PS: über die Demo zum 13.02. in DD kann man ubrigens ebenfalls geteilter Meinung sein; aber das ist hier OT.

  16. Die Anklage lautet: Beleidigung der muslimischen Bevölkerungsgruppe, Anstiftung zu Hass und Diskriminierungen gegen Muslime wegen ihres Gottesdienstes

    WENN der staatsanwalt mit dieser anklage
    durchkommt, werde ich auch einen „gottesdienst“
    tätigen!

    und übrigens:
    FASCHISLAM BEDEUTET UNTERWERFUNG

  17. Egal wie der Prozess ausgehen wird: Geert WIlders steht schon jetzt als Gewinner fest.
    GO Geerti, GO 😀

  18. Passt auf Geert Wilders gut auf. Der ideologische Gegner ist zu allem entschlossen und zu vielem fähig. Da könnte es mysteriöse Verkehrsunfälle, Briefbomben, Attentate mit und ohne Messer, Säureanschläge, falsche Zeugen mit falschen Anschuldigungen geben. Alles schon einmal dagewesen.

  19. Wie ich mich auf die Wahlen 2011 in den Niederlanden freue 😀

    Glaubt ihr realistisch, dass die PVV die größte Partei in den Niederlanden werden kann?

  20. Wann kommt mal ein Prozess gegen Anhänger der Friedensreligion, wenn sie wie schon oft zu Mord und Totschlag aufrufen?

  21. Schlimmster Einbruch seit 1945.

    Es geht los mit der Krise, also Bundesregierung holt immer mehr Migranten rein, bald ist Deutschland am Boden:

    Wirtschaft schrumpft um fünf Prozent
    Deutschland schlittert mit Volldampf in die Folgen der Krise! Mit dem Minus von fünf Prozent erleben wir den schlimmsten Einbruch seit 1945.

    http://www.stern.de/wirtschaft/news/deutsche-wirtschaft-schrumpft-2009-um-50-prozent-1535222.html

    Maximal zwei Jahre, dann kann man seine Euros wegwerfen, wenn es so weiter geht.
    Gut, dass ich alles auf einem Franken-Konto habe.

  22. @klausklever

    Du scheinst ein Stammleser von mir zu sein. Kenne ich dich?
    Ich bin echt neugierig geworden, wer du bist.
    Habe ich dich auch schon unter einem anderen Nick irgendwo getroffen? Bei mir hatte ich noch keine Kommentare von „klausklever“ gefunden.
    🙂

  23. Geert Wilders ist so unendlich wichtig für die Verteidigung von Europa und dessen einheimischen Völkern. Er ist der Anführer des Widerstandes gegen Eurabia.

  24. Die „Vorladung“ enthält die vollständige Anklageschrift. Wäre schön, wenn jemand das übersetzen könnte.

  25. @ Yogi.Baer

    Danke der Nachfrage. Aber eine Zeitung sollte es ja nicht werden, sondern nur ein Internet-Magazin, aber ich würde es nicht Blog nennen, weil es kein meinungsbildendes Ding sein soll und auch kein Forum gibt, sondern da sollen Artikel erscheinen, die in den MSM aus irgendwelchen Gründen nicht erscheinen, schlecht recherchiert sind oder wo Themen absichtlich verfälscht werden.

    Also Themen sind da z. B. die Auswirkungen der Politik Gabriels auf die Realwirtschaft, Meinungsbildung im Internet im Vergleich mit der naturwissenschaftlichen Epidemologie, der Einfluss der 68er auf die westdeutsche Popmusik oder auch Themen wie der Leipziger Diskokrieg. Die Facebook-APO ist natürlich auch ein Super-Thema. Also quer durch den Gemüsegarten und nicht primär Islamkritisches. Dazu kommt dann Satire.

    Der Rechercheaufwand ist bei manchen Themen relativ hoch (z. B. beim Thema Gabriel). Ansonsten schreibe ich in meiner Freizeit (ist nicht allzuviel) auf Halde. Es ist noch nicht entschieden, wann es online gehen soll, weil man dann ja entsprechend viel Zeitaufwand einkalkulieren muss, um nachlegen zu können.

    Sicherheit bei Facebook: Es steht den Nutzern da frei, wieviel sie da von sich preisgeben.

  26. Der Prozess gegen Geert Wilders ist einer der wichtigsten Meilensteine im Kampf um unsere Existenz.
    Mit unserer Teilnahme an der Demo in Amsterdam können wir die einmalige Chance wahrnehmen,
    NOCH
    friedlich gegen die systematische Islamisierung unsere Stimme zu erheben.

    Nur ein MASSENHAFTER Auftritt aus ganz Europa von Islamisierungs-Gegnern in Amsterdam wird die feigen „Eliten“ beeindrucken können. Das Thema Islamisierung muss ständig in die Top-Nachrichten auf die Seite 1 der Medien von UNS gebracht werden.

    Scheut keine Kosten und Mühen. Es lohnt sich.

    Uns läuft die Zeit weg!
    Ihr lebt nur durch Eure Kinder und Enkel weiter und diese werden mächtig stolz auf Euch sein.

    Ich fahre hin weil ich will, daß der Islam-Terror in Europa gestoppt und zurückgedrängt wird.

    LG Schwabe

  27. ich wünschte, dass ganze christliche europa müßte vor ort erscheinen.
    es bleibt ein wunschtraum, da sich die menschen nur mit sich selbst beschäftigen. es wäre aber eine sensation, wenn wilders freigesprochen würde.ich glaube an eine verurteilung, weil die EU den islam hofiert und die mitgliedsstaaten charakterlose arschkriecher sind.

  28. „und/oder Marokkaner aufgrund ihrer Rasse.“

    Also sind im Sprachgebrauch der Linken die Marokkaner eine Rasse?

    Also, ganz ehrlich, die einzigen Rassisten sind doch wirklich die Linken und ihre Gutmenschen-Freunde. Denn nur die folgen solchen absurden Ideen.

  29. @Paula
    Danke für Antwort!
    Wie versprochen: Bei Rundfunk- und Fernsehtechnik stehe ich zur Verfügung (Hardware und Historie)
    Alles Gute
    Yogi

  30. #42 Big Red Penguin (13. Jan 2010 14:03)

    Jo, die LinkInnen und GrünInnen sind die einzigen die auf Rassen fikziert sind und immer das Wort Rasse in den Mund nehmen !

  31. vom niederländischen ins deutsche:

    Kommen Sie demonstrieren gegen den politischen Prozess gegen Geert Wilders

    Januar 20, ist 2010 ein entscheidender Tag für die Verteidigung unserer Freiheit. Starten Sie dann den politischen Prozess gegen Geert Wilders. Durch den Amsterdamer Gerichts, der Staatsanwaltschaft Auftraggeber gerufen Geert Wilders. Die Anklage lautet: Die Beleidigung von Muslimen Gruppe, der Aufstachelung zu Hass und Diskriminierung gegen Muslime wegen ihrer Religion und die Anstiftung zu Hass und Diskriminierung von nicht-westlichen Einwanderern und / oder Marokkaner wegen ihrer Rasse. Frühere Staatsanwalt sah auch keinen Grund für die Verfolgung, um fortzufahren.

    Sind Sie auch gegen den politischen Prozess gegen Geert Wilders und möchten auf freie Meinungsäußerung zu verteidigen? Kommen Sie daher zu demonstrieren! Stellen Sie sicher, Sie sind in jedem Fall am 20. Januar als um 08.30 Uhr, ab 08.00 Uhr auf den Hof durch das Gericht geschlossenen Gebäuden zu sammeln.

    Ja, ich werde auch für die Meinungsfreiheit demonstrieren am 20. Januar als

    Geert Wilders: „Am 20. Januar beginnen, einen politischen Prozess. Ich bin für meine politischen Überzeugungen verfolgt. Die Freiheit der Meinungsäußerung am Rande des Zusammenbruchs. Wenn ein Politiker nicht eine kritischere Ideologie zu geben, es ist kein Ende, bedeutet dies, dass das Ende unserer Freiheit. Aber ich habe noch kämpferisch: Ich bin überzeugt, dass ich freigesprochen „wird.

    Klicken Sie hier, um die Ladung zu lesen.

    Datum:
    Mittwoch, 20. Januar a.s.

  32. Datum:
    Mittwoch, 20. Januar a.s.

    Time:
    Stellen Sie sicher, um 08.30 Uhr, ab 08.00 Uhr auf den Hof durch das Gericht geschlossenen Gebäuden zu sammeln. Keine besonderen Endzeit. Es ist in jedem Fall wichtig, um 08.30 Stunden mit vielen Menschen zu präsentieren.

    Ort:
    Amsterdam Court.
    Parnassusweg 220
    1076 AV Amsterdam
    Auf dem Hof von dem Gericht Gebäude eingeschlossen.

    Anfahrt

    Eigener Transport

    Von Rotterdam / Den Haag
    * Von der A4 fahren Sie auf die A10 (Süd-Ring).
    * Nehmen Sie die Ausfahrt S108, Zuid / Amstelveen.
    * An der Ampel links abbiegen.
    * An der Ampel auf der Amstelveenseweg wieder links.
    * Auf der Boelelaan biegen Sie an der ersten großen Kreuzung mit Ampel an der Buitenveldertselaan.
    * Die Straße unter den Folgen umgehen, indem Sie (Sie sind jetzt auf der Parnassusweg).
    * Sie werden dem Gerichtsgebäude auf der linken Seite.
    * Biegen Sie in die vor dem Gebäude Parkplatz links (gegen Gebühr).

    Von Utrecht
    * Von der A2 fahren Sie auf die A10 (Süd-Ring).
    * Nehmen Sie die Ausfahrt S108, Zuid / Amstelveen.
    * An der zweiten Ampel biegen Sie links ab und fahren unter der Straße.
    * Sie sind jetzt auf der Boelelaan.
    * Dann folgen Sie den obigen Instruktionen.

    Parken Building Parnas
    * Aus dem Parnassusweg Sie auf den Parkplatz auf der Südseite des Hofes gebührenpflichtiger Parkplatz.
    * In der unmittelbaren Nachbarschaft gezahlt wird Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Von Amsterdam CS
    * Nehmen Sie die Straßenbahnlinie 5 oder U-Bahn-51.
    * Steigen Sie an Zuid / WTC.

    Von der Station Zuid / WTC
    * Vom Bahnhof folgen Sie der Fußgängerzone Route (das WTC ist auf der rechten Seite).
    * Sie fahren unter der Fußgänger und Fahrrad-Tunnel und weiter links.
    * Gehen Sie geradeaus, bis Sie eine Fußgänger-/ Fahrrad Tunnel unter you go.
    U * steht für die Gerichtsgebäude.

  33. Diese Anklage ist ein Angriff auf die freie Meinungsäußerung. Dieses Recht ist wesentlich gewichtiger als der Schutz vor Beleidigung. Sollte er schuldig gesprochen werden, dürfte dies ein Sturm der Entrüstung in der ganzen westlichen Welt hervorrufen. In der nächsten Instanz dürfte er dann siegen.

  34. In 20 Jahren wenn der ganze Spuck vorbei ist wird man STrassen und Schulen nach den Helden wie Gerd Wilders benennen

    Aha. Im Kalifat Dshihadistan (ehemals Deutschland) wird man wohl kaum eine Straße nach dem „Diabolischen Hetzer gegen den süßen Islam“ (Mohammedpedia-Eintrag) benennen. Auch die allgegenwärtigen Koranschulen in den ehemaligen Gymnasien und anderen Schulen wird man eher nach dem großen Schlächter und Räuberhelden benennen.

    Oder kennen sie eine Adolf Hitler Straße oder eine Josef Mengele Schule hier in Deutschland?? Sorry, aber wir haben verloren. Gegen diese monströse Todesideologie haben wir keine Chance mehr.

    Gewünscht und gewollt

    Muslime sind unsere Freunde, nicht unsere Feinde!

    Gewalt ist immer auch ein Hilferuf

    Ich liebe die Konflikte in der Türkei

    Diese Menschen mit ihrer….

    Ich mach mir die Welt, wiede wiede wie sie MIR gefällt

    HERZLICHST: Ihre Volksverräter der BRD

  35. Wäre gerne dabei gewesen, wenn ich in der Nähe residieren würde. Auch hätte ich auf jeden Fall einen Sarrazin unterstützt, wenn es zu einer Anklage gekommen wäre. Das sind doch die einzigen Möglichkeiten Konservativ zu demonstrieren. Sonst gibt es ja nur rechtsextreme NPD Märsche.

  36. Also ich werde wohl hinfahren. Zwar weil ich (sowieso) gleich noch weiter nach Frankreich will. Aber immerhin!
    Werde wahrscheinlich am 19. von HH aus bis dem Bus oder so fahren. Tickets sind zwar noch nicht gebucht, aber wer die gleich Route fahren würde: argy110@freudenkinder.de – dann fahren wir zusammen.

    @stephanie
    Danke für den Link zu Obsession. Kannst ich noch nicht. Aus dem Trailer allerdings einiges …

    PS: Weiß jemand was über das Youtube-Konto von „WahrerSozialDemokrat“? (is weg)

  37. @18

    Absolut korrekt. Wilders KANN nicht mehr verlieren.

    Die Bürger in den Niederlanden stehen merheitlich hinter Wilders Aussagen.

    Sollte es der Staat wagen, Wilders rechtskräftig zu verurteilen, so werden die Massen durchdrehen. Und zwar zu Recht.

    Die PVV wird unglaubliche Zugewinne bekommen, die Popularität von Wilders noch weiter steigen.

    Ganz ehrlich: Eine Verurteilung von Wilders, am besten noch mit Gefängnis o.ä. wäre das BESTE, was uns passieren könnte (nicht, dass ich Wilders für schuldig halte, ich rede nur vom Effekt, der eintreten würde).

    DANN knallts nämlich wirklich.

  38. @ruhrgebiet

    Menschen wie Wilders oder Sarrazin haben keine Macht ohne ihre Bevölkerung.

    Es gibt sicherlich 100erte Wilders in Deutschland.

    Unterschied: In den Niederlanden bekommt die Partei von Wilders die meisten Stimmen.

    In Deutschland liegen die Stimmen rechter Parteien im Promillebereich und „charismatische“ Personen werden schon zu Beginn durch Ächtung, Diskreditierung, mediale Hinrichtung etc. mundtot gemacht.

    Sarrazin wurde „entmachtet“, für relativ harmlose Aussagen. Was glaubst Du, würde mit Hinz und Kunz passieren? Rausschmiss, Arbeitslosigkeit, Umzug, HartzIV im schlimmsten Falle. Unterstützung für Sarrazin? NULL.

    Es ist ein Teufelskreis. Weil es keine breite Unterstützung für Leute wie Sarrazin gibt, werden sie nicht mächtiger. Und weil Sarrazin nicht mächtig genug ist, bekommt er nicht genug Unterstützung.

    Ein Dilemma.

  39. hoffentlich berichten deutsche Medien über den Fall. Bis jetzt habe ich nichts gehört, gelesen oder gesehen

  40. Wilders ist eine Hoffnung auch für Deutschland. Egal wie der Prozess ausgeht, so wird er in jedem Fall zeigen, was das Grundrecht auf freie Meinungsfreiheit noch wert ist und wieweit dieses Recht bereits zugunsten kulturfremder Zuwanderung beschnitten wurde.
    Wenn der Staat meint, er könne auf diese Weise sozialen Frieden erzwingen, so wird er das Gegenteil davon bewirken und nur eine Radikalisierung des bisher friedlichen Protestes erreichen.
    Es geht schon lange nicht mehr nur um die Islamisierung unserer Gesellschaft sondern um die Erhaltung unserer Grundrechte. Diese sind jeden Einsatz wert.

  41. #55 ruhrgebiet (13. Jan 2010 15:22)

    Die deutschen Qualitätsmedinen werden den Prozess totschweigen.

    Das müssen sie auch, der deutsche Bürger würde ansonsten merken, dass sich auch in anderen Ländern die Bürger gegen die Missstände wehren und dass dieses Wehren nichts mit Fremdenfeindlichkeit und „Nazi“ zu tun hat sondern auf legitimen Staatsbürgeransprüchen basiert.

  42. @57

    genauso ist es.

    Wieviel % der Deutschen kennen Wilders?

    „War das net son holländischer Nazi?“

    Das ist alles, was hängenbleibt. Das ist das, was die Medien vermitteln.

    Würde es ein großes Tamtam um den Fall geben, würden sich die Menschen vielleicht (wenn gerade nicht DSDS läuft) mal mit seinen Aussagen auseinandersetzen und merken, dass da etwas nicht stimmt.

    Totschweigen. Wie alles. Gras über die Sache wachsen lassen, was man nicht weiß, macht einen nicht heiß.

    Echt, die Medienpolitiker widern mich mehr an als jeder moslemische Messerstecher. Ersterer ist verschlagen und verlogen, letzterer nur brutal und primitiv.

    Die wahre Gefahr geht von den deutschen Verrätern aus, die die Tore aufmachen und unsere Feinde hereinlassen, sie beschützen, uns belügen und umerziehen.

  43. #13 klausklever (13. Jan 2010 12:38)

    “Schon heute Fakt: Die größten Unternehmen der Welt im Besitz von Schwellenländern”

    http://www.kybeline.com/2010/01/13/schon-heute-fakt-die-grosten-unternehmen-der-welt-im-besitz-von-schwellenlandern/

    Schau mal unter Lima Abkommen , 1975.
    Ziel der UNO ist und bleibt eine De-Industrialisierung des Westen zugunsten der Dritte-Welt-Länder, wie 1976 auf der Lima-Konferenz vereinebart und von den Teilnehmern unterzeichnet.

    Das Cap-and-Trade-Spielchen der Klimafanatiker ist nur ein Teil dieses Spieles.

  44. @Unterhelm falcone

    Ich würde die Aussage umformulieren:

    „Schlimm wie die niederländische Justiz die Mehrheit der Landsleute und Geert Wilders verrät.“

    Und für Deutschland würde ich sagen (nehmen wir die nicht vorhandene Unterstützung für Sarrazin):

    „Schlimm, wie die Mehrheit der Deutschen, die Justiz und die Medien ihre mutigen Landsleute verrät.“

  45. Was ist das Endziel dieses Schauprozesses? Ein Verbot der PVV? Oder ein Verbot für Wilders sich weiter politisch zu betätigen? Oder ein Zwang sich nur noch pc auszudrücken? Die holländischen (und die deutschen) Richter leben und entscheiden am Volk vorbei – auf Dauer wird das nicht gut gehen.

  46. Es gibt T-shirts mit dem sozialistischen Penner Che-guevara.

    Wo sind die T-shirts mit Wilders ?

    Schwer zu karrikieren ist er nicht.

    Ich würde sowas tragen !

  47. #51 argy110 (13. Jan 2010 15:08)

    PS: Weiß jemand was über das Youtube-Konto von “WahrerSozialDemokrat”? (is weg)
    ***********
    Hab mir gestern das Trümmerfrauenvideo und nochmals das GENDER-Video angesehen,ohne Probleme!
    “WahrerSozialDemokrat” hatte einen Link zum neuen trümmerfrauenvideo,vielleicht hat ihn jemand bei der BRD-Stasi gemeldet ?

  48. #54 killerbee (13. Jan 2010 15:21)

    Es ist ein Teufelskreis. Weil es keine breite Unterstützung für Leute wie Sarrazin gibt, werden sie nicht mächtiger. Und weil Sarrazin nicht mächtig genug ist, bekommt er nicht genug Unterstützung.

    Ein Dilemma.
    ************
    Die Lösung? PI-TV !!!
    NUR so kann man zur RICHTIGEN Zeit
    (also vor Wahlen) breite Bevölkerungsschichten ansprechen.
    Sonst bleibt es ein „Teufelskreis“,der in nicht allzu ferner Zukunft zur HÖLLE werden wird!

  49. #9 klausklever (13. Jan 2010 12:36)

    Immer mehr Migranten fahren ohne Haftpflichtversicherung – Polizei machtlos
    ————————————-
    Die fahren nicht nur ohne Versicherungsschutz, die fahren auch ohne gültige TÜV-Plakette und auf profillosen Reifen!
    Für diese Penner ist nur wichtig, dass die BMW-Niere oder der Stern auf dem Kühler noch erkennbar ist! 🙂

  50. Ich seh´ das eher realistisch, also pessimistisch. Es wird so ähnlich laufen wie bei Susanne Winter.
    Wilders bzw. die PW wird ne saftige Geldstrafe
    zahlen müssen, zgl. Bewährung. Sie werden bestimmt versuchen, die PW finanziell auszutrocknen und ihn damit sowie mit Bewährung mundtot machen.
    Es ist nunmal so: ohne die Meinungshoheit geht gar nix, keine politische Aufklärung oder Willensbildung. Zensur lässt sich zwar
    mit kunstfertigen Mitteln umgehen, allerdings
    ist es dann nicht mehr für die Masse verständlich, dh. es hätte keine Breitenwirkung. Die Leute werden auch durch die Krise an der kurzen Leine gehalten, Aufklärung kostet schliesslich Geld, viel Geld. Man müsste die Leute am laufenden Meter mit dieser für uns fatalen Lage konfrontieren, Ursachen und Hintergründe aufzeigen. Ausserdem hat die Glotze nunmal die grösste Reichweite. Ein weiteres Problem sehe ich auch im Mangel an Kooperation zwischen den europäischen Ländern (ja, und immer noch die alten Ressentiments, sogar bei Wilders).

    Ich glaube – oder möchte gerne daran glauben –
    dass es noch eine andere Möglichkeit gibt, um aus diesem Alptraum herauszukommen. Mit Grips,
    mit brain-power, nicht mit Gewalt (machen wir uns nix vor, wir sind alle keine streetfighter oder Krieger). Unsere Gegner sind durchtrieben und perfide. Mir müssen genauso perfide drangehen.
    Es muss einen Weg geben – welchen?
    AngstessenSeeleauf

    PS: Choudarys Islam4UK wurde nur deswegen verboten, weil in Engeland bald Wahlen sind.
    Es wird wieder abflauen, und die Briten lassen sich genauso einlullen wie die Deutschen. Glotze verblödet.
    Deswegen fordere ich, werft die Glotze raus und stoppt die Gehirnwäsche.

  51. In Deutschland hätte die Anklage als unbegründet zurückgewiesen werden müssen. Würde sie aber nicht, da sich hier ein politisch „korrektes“ Denken wie fauliger Schleim über das Land gelegt hat. Die Rechts- und politische Lage in Holland schätze ich ähnlich ein. Wenn sich schon der Skandal der Zulassung einer Anklage als möglich erweist, dann ist der nächste Skandal einer Verurteilung nur folgerichtig. Daraufhin sollte man jetzt schon hinplanen.

  52. Wann gibt es endlich eine Anklage gegen wenigstens einen der Streiter Allahs, die europäische Länder als Zivilokkupanten besetzen, wegen
    – Beleidigung der nicht-muslimischen Bevölkerungsgruppe,
    – Anstiftung zu Hass und Diskriminierungen gegen Nichtmuslime wegen ihres Gottesdienstes,
    – Anstiftung zu Hass auf Alteingesessene und Diskriminierung von Inländern, die aus der westlichen Hemisphäre stammen, und/oder Nicht-Marokkanern aufgrund ihrer Rasse
    ???

  53. kennt jemand die Quelle:

    bei 10% Muslimen Arbeitnehmeranteil in einer Firma sinkt die Arbeitsproduktivität um 40 % (AU + Ausschuß incl.)

    Da wundert es nicht, dass diese Gruppe nicht so gut vermittelbar ist…

Comments are closed.