Video: Die Türkei muss unbedingt in die EUDie dritte Folge unserer Multi Kulti TV-Sendereihe befasst sich mit der Notwendigkeit, die Türkei in die EU aufzunehmen. Denn nachdem Deutschland geistig-moralisch am Verlottern ist, braucht dieses Land unbedingt ein neues stabiles Wertegerüst. Wer könnte dies besser liefern als die Türkei mit ihrer vorbildlichen Religiösität?

Wenn Erdogan & Co erstmal festes Mitglied der EU sind, brauchen wir uns um unsere Zukunft keine Gedanken mehr zu machen. Dann werden Millionen frommer Menschen in unser Land strömen und uns Ungläubigen den rechten Weg weisen. Nach dem Vorbild des „perfekten und vollkommenen Menschen“ Mohammed. Dann dürfen Männer ihre sexuellen Phantasien ungestört ausleben, ohne von lästigen weltlich-gottlosen Gesetzen gestört zu werden. Die Mädels werden dann ab dem Alter von neun Jahren aus der Schule geholt, in der sie ohnehin nur unnützes Zeug lernen, und bekommen vom Papa den passenden Rechtgläubigen als Begatter Ehemann zugewiesen. Damit sie die von Allah zugedachte Aufgabe erfüllen können, die Schar der Gläubigen und die Armee Mohammeds zu vergrößern. Damit die Fließbandproduktion reibungslos funktioniert, darf sich jeder konvertierte deutsche Mann bis zu vier Gebärmaschinen Ehefrauen zulegen. Teure Swinger-Clubs sind dann so gut wie überflüssig. Im Paradies geht es dann weiter mit der Erfüllung aller Wünsche und endlosen Sex-Exzessen mit willigen Jungfrauen, an deren schwellenden Brüsten wir Neu-Muslime uns hemmungslos erfreuen können. In Bächen von Wein dürfen wir einen Gratis-Rausch nach dem anderen genießen. Was könnte man(n) dagegen haben? Sicher nichts. Kein Wunder, dass schon 1,4 Milliarden Gleichgesinnte den Verlockungen Mohammeds folgen.

Was dürfen sich Frauen erhoffen? Nun, im irdischen Leben die klare Ansage, dass der Mann der Chef ist, Widerspruch Schläge zur Folge hat und sie jederzeit die Beine breit zu machen haben, wenn es der Boss wünscht. Das lästige Hin- und Herüberlegen, was man nun will oder nicht will, hat sich damit endlich erledigt. Und die nervenaufreibende Partnersuche wird einem auch von der Familie abgenommen. Islam heißt Unterwerfung, und ist es nicht das, was wir uns alle wünschen? Freiheit bedeutet schließlich selbständiges Denken, Eigenverantwortung und initiatives Handeln. Wie viel bequemer könnte das Leben mit dem Islam sein! Das haben wir uns noch gar nicht richtig überlegt. Daher sollten wir am Beitritt der Türkei zur EU nicht länger kleingeistig herummäkeln, sondern Neuem gegenüber aufgeschlossen sein. Schließlich dürften die Politiker von den Grünen, der SPD, der Linken und viele auch von der CDU/CSU wissen, was gut für uns ist. Wenn Allah es so will, dann soll es eben so sein. Und die vielen Menschen aus der Türkei bedeuten schließlich eine Bereicherung für uns alle. Islam bedeutet Frieden!

(Text: byzanz / Video-Produktion: PI-Gruppe München)

image_pdfimage_print
Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano, Panama.

86 KOMMENTARE

  1. Die schlimmste aller Ketzereien
    war gesunder Menschenverstand!

    Der gute alte Orwell 1984!
    Es ist alles genau so gekommen!

  2. Und weil wir geistig schon so moralisch verrottet sind, vorallen die deutschen Männer, fordern Schnarrenberger und Co. auch das Kopftuch für Männer, sonst bezichtigen die nur die kopftuchtragenden Frauen als Islamisten. Dabei wollen diese nur ihre bessere moralische Haltung gegenüber den deutschen Frauen demonstrieren. Sie glauben das nicht, dann lesen Sie hier http://snipurl.com/u697h

  3. Klasse Beitrag ! Wenn man allerdings sieht wie Dimmihaft sich immer mehr Politiker zuletzt in Spanien für die Mitgliedschaft der Türkei in der EU stark machen kann mann schon verzweifeln
    Ist die Türkei erst mal Mitglied ist die Islamisierung wahrscheinlich unwiederruflich gewonnen! Deshalb alles dransetzen dies zu verhindern

    Das Wortprotokoll der 5. Kölner Ratssitzung liegt vor!Kurze Knackige Rede von Manfred Rouhs

    Rat Köln 05.S. 20100118 Sondersitzung des Rates zum Fall Jörg Frank

    Gruß Andre
    __________________
    Patriotisch,Antiislamisch,Proisraelisch

  4. Der Türkeibeitritt käme besonders der herrschenden Politiker-Klasse in der EU doch sehr entgegen.
    Könnten doch ca. 71,5 mio Türken mit ihrem durchschnittlichen IQ von ca. 85 dazu beitragen, den Durchschnitts-IQ aller EU-Bürger weiter abzusenken. Natürlich damit auch den Lebensstandard.

    Merke:
    viel blöd = wenig kritisch = gut für Politiker

  5. Im Paradies geht es dann weiter mit der Erfüllung aller Wünsche und endlosen Sex-Exzessen mit willigen Jungfrauen, an deren schwellenden Brüsten wir Neu-Muslime uns hemmungslos erfreuen können. In Bächen von Wein dürfen wir einen Gratis-Rausch nach dem anderen genießen. Was könnte man(n) dagegen haben? Sicher nichts.

    Schon mancher hat es bereut,daß er bekommen hat,was er sich gewünscht hat.

  6. Hurra die Türken kommen!
    Ich lauf gleich in die Küche und such mir ein scharfes Messer um die Beschneidung nachzuholen.

  7. #6 LotiWOB (24. Jan 2010 14:20)

    Merke:
    viel blöd = wenig kritisch = gut für Politiker

    Es gilt aber auch:
    viel blöd = wenig Steuern und Sozialabgaben = nicht so gut für Politiker

  8. Was will uns der Moslem gleich am Anfang des Videos wohl sagen.

    Nicht nur sein Allah ist größer,sondern auch sein Schwanz.

  9. Wenn die Türkei in die EU kommt, dann haben die Türken logischerweise das EU-Wahlrecht.

    Dann gibt es ziemlich schnell europaweit agierende Parteien, die die Sharia (oder mehr Sharia) fordern und die Gesetzgeber werden diesem Wunsch gerne nachkommen.

    Sharia bedeutet zwar Unterdrückung, aber nicht nur das:

    Sharia bedeutet absolute Kontrolle für die Herrschenden.

    Fragt mal Ahmadinedjad, ob er die Sharia abschaffen möchte. Im Leben nicht.

  10. Also ich sehe das ganz positiv wenn die Muselmänner hier das Sagen haben!

    Denn es gibt im islamischen Herrschaftsbereich keine Alice Schwarzer. Und auch eine Claudia Roth würde uns erspart bleiben. Denn diese Frau dürfe nur noch mit Erlaubnis ihres Besitzers auf die Straße und dann nur verhüllt.

    Wenn ich lange genug darüber nachdenke ist das ein Grund sich seine Vorhaut entfernen zu lassen!

  11. Geiles Video!
    PI-Gruppe München, ihr habt es drauf!
    Den Türkei-Beitritt zur EU werden wir wohl trotzdem nicht verhindern können, es sei denn, es passiert ein Wunder….

  12. #9 Plondfair (24. Jan 2010 14:26)
    #6 LotiWOB (24. Jan 2010 14:20)
    Merke:
    viel blöd = wenig kritisch = gut für Politiker
    Es gilt aber auch:
    viel blöd = wenig Steuern und Sozialabgaben = nicht so gut für Politiker
    _________________________________________

    Gilt leider nur teilweise. 🙁
    Politiker erhöhen sich selbst auch die Diäten, wenn nur wenig Steuern bezahlt werden.
    Hauptsache es sind genügend Dussels da, von denen sie gewählt werden.

  13. Wenn man sich vorstellt, dass sich das Video auch die Grünen und braun/rot-sozialistischen Islamisierungsversteher ansehen und darin keine Karikatur erkennen können sondern als Bestätigung ihrer gefahrenen Politik, ist ziemlich erschreckend.

  14. IQ von ca. 85

    na klasse super sache dieses ist

    Da wir man ja mit mindestens 56% mehr an IQ automatisch zum Hassobjekt….. ja @ Durschnittstürken ihr seid einfach zu blöd sorry aber die Zahlen beweisen es…..(und die Lebenspraxis sowieso )

  15. Wie immer super! Multikulti-Tv könnte nur noch durch Ergänzung lustiger Videos von der Art wie sie im Intro zu sehen sind perfektioniert werden!

  16. 66666666666islam66666666666666

    Dann werden wir endlich alle kultiviert. Wir haben ja keine Ahnung wir sind die Wilden! Die Frauen sind dann endlich auf die Plätze verwiesen haben nix mehr zu melden, nur die Männer. Ja es wird eine reine Männersache die neue Gesellschaft des Islams mit seinen demütigen unterworfenen Moslems. Das wird richtig schön. Kinder und Tiere dürfen dann straffrei misbraucht werden da Mohammed das auch machte. Ja er liebte es so das er nicht davon abließ. Das wird viele Männer erfreuen endlich alle Perversitäten leben zu dürfen. Bravo.

    0000000000CHRISTEN000000000000

  17. Ein sehr gutes Video über die Zerrissenheit der derzeitigen türkischen Kultur wurde gerade von dem EU-Organ Euronews.net herausgebracht, hier in deutscher Fassung:

    Istanbul – Kulturhaupstadt 2010 http://www.youtube.com/user/euronewsde#p/u/0/O3TDeE5ocwc

    Den meisten PIlern wird wahrscheinlich der sehr kritische Kommentar eines als Atatürk-Anhänger vorgestellten Malers gefallen, der klagt, die Türkei habe 1500 Moscheen aber kein staatliches Museum für moderne Kunst, und die EU-Fördergelde gingen vor allem in die Restauration der alten osmanisch-islamischen Bauwerke wohingegen heutige Künstler sich vor allem darüber Gedanken machten, ob sie wegen Kritik an der Regierung im Gefängnis landen könnten. Er meint auch, die Europäer seien an negativen Kommentaren über die Türkei nicht interessiert und daher wären seine Reden sowieso umsonst, auch wenn Euronews sie sende.
    Einseitigkeit kann man diesem EU-Filmstreifen schwer vorwerfen.

  18. #13 Klassikus

    Oben natürlich! Wir müssen uns den Brüdern anpassen. 😉

    Spaß beiseite: Falls die Türkei tatsächlich der EU beitreten darf, wird ein europaweiter Bürgerkrieg nicht mehr so lange auf sich warten lassen.

    Kommen die Türken nicht in die EU, verbinden die sich mit anderen arabischen Ländern und der dicke Krieg kommt etwas später.

  19. EU-Beitritt der Türkei steht unmittelbar bevor. Politiker propagieren immer offensiver
    den Türkei-Beitritt.

    Spanien forciert EU-Beitrittsgespräche mit Türkei

    http://derstandard.at/1262209135813/Spanien-forciert-EU-Beitrittsgespraeche-mit-Tuerkei

    spanischer EU-Ratspräsident Moratinos für EU-Vollmitgliedschaft der Türkei

    Zitat:
    „Wir haben uns immer uneingeschränkt zu einer Vollmitgliedschaft der Türkei bekannt und glauben, dass Europa daraus mehr Vorteile als Nachteile entstehen würden“, sagte er der „Welt am Sonntag“. Die Türkei sei Teil der europäischen Völkerfamilie, „sie in der EU zu haben ist besser, als sie draußen vor der Tür stehen zu lassen“.

    http://www.stol.it/Artikel/Politik/EU-Ratspraesident-Moratinos-fuer-EU-Vollmitgliedschaft-der-Tuerkei

    Habt ihr Politiker in Spanien (EU) noch alle Tassen im Schrank?

    Was bildet ihr euch denn ein, ihr habt gerade erst eure eingene Wirtschaft gegen die Wand gefahren, ihr lebt auf Kosten der Deutschen und würdet ohne deutsche Steuergelder längst absaufen und in den Staatsbankrott taumeln, und jetzt kommt ihr unfähigen Politiker daher und bürdet uns Deutschen den endgültigen finanziellen und kulturellen Untergang auf?! Gehts noch?

    Sofort raus aus der EU und die Deutsche Mark reaktivieren!!!

    Mein Rat an die Deutschen, fahrt nicht mehr nach Spanien in den Urlaub, nur so läßt sich Spaniens Amoklauf stoppen. Einen Komplettausfall der deutschen Urlauber würde Spanien nicht verkraften.

    Was mich interessieren würde, wieviel Kohle wohl die EU-Eliten für ihren Verrat erhalten?

    Ps. Meine Aussagen richten sich nicht gegen das spanische Volk, sondern ausschließlich gegen die auch in Spanien unfähigen und volkfernen Politiker.

  20. Muuaaahh…so was lustiges liest und sieht man normalerweise nur im Kommentarbereich.Super !
    Macht weiter so !

  21. …spanischer EU-Ratspräsident Moratinos für EU-Vollmitgliedschaft der Türkei

    Was willst du von einem Kommunistenarsch auch anderes erwarten ?

    Miguel Ángel Moratinos

    Mitglied der Spanischen Sozialistischen Arbeiterpartei.

    Hört die Signale !

  22. ISLAM gefährdet ihre Gesundheit!
    Zu Risiken oder Nebenwirkungen
    fragen sie besser nicht ihre Regierung.
    Nur PI gibt Ihnen korrekte Antwort!

  23. Klasse gemacht 🙂 Schön das zu den Aussagen die passenden Koranverse angegeben werden. Kann jeder „Ungläugige“ nachlesen das es so ist.

  24. Ihr wisst schon, dass die linken Volldeppen jetzt denken könnten, sie hätten euer Gehirn gewaschen und euch auf den „richtigen Weg“ geleitet und den Sarkasmus in diesem Bericht nicht blicken, oder? *lol*

  25. @ byzanz
    Toller Spottbeitrag, die einzige Sprache die die Staatsfeinde noch verstehen.
    ———————————————-
    Diejenigen welche ernsthaft an einen Türkeibeitritt glauben werden noch rechtzeitig von der Realität eingeholt. Die EU wird zuvor zerfallen sagt euer Orakel u.V.
    ——————————
    „Griechenland hat derzeit 254 Milliarden Euro an Staatsanleihen, die müsste von den anderen EU-Staaten übernommen werden. Wenn etwa Deutschland für Griechenland 100 Milliarden Euro neue Schulden aufnehmen müsste und Frankreich vielleicht 70 Milliarden, dann wäre das den eigenen Steuerzahlern kaum vermittelbar. Die Finanzminister zittern ohnehin schon dem Tag, an dem sie wegen der Bankenrettungen die Steuern massiv erhöhen oder die Staatsausgaben massiv senken müssen. Ein Volksaufstand droht.“
    Von Walter Eichelburg ,EF 23.Jan.10
    ==========================================
    viel Spaß noch mit dem Beitrag oben

  26. Zum Beitritt:(mein Senf dazu)
    Es bleibt dabei Visafreiheit für Türken (und zwar Türken, Turkmenen und wat weiss ich ) noch in 2010.

    Da wird dann nach der Völkerwanderung und den Inlandskriegen von 2011 bis 2013 der „Betritt“ der Grosstürkei zur Formsache.

    Stell Dir vor es ist Krieg und keiner geht hin – tja linke dann kommt der Krieg zu euch und zwar in jede einzelne Strasse….

    Habt ihr einen Schimmer wieviele Türken sich sofort nach Germainistan aufmachen werden wenn denen die Einreise nicht mehr verweigert wird ??

    Na ?? genau denkt an 1989 und es wird sich von der Menge her gleichen nur damals waren es eben keine M´s.

    GAME OVER

  27. #8 joghurt (24. Jan 2010 14:21)

    Schon mancher hat es bereut,daß er bekommen hat,was er sich gewünscht hat.

    Sitzt ein Beamter bei der Post und säubert sich die Fingernägel.

    Da macht es plötzlich puff und eine gute Fee steht neben ihm:

    „Du hast drei Wünsche frei, welcher ist Dein erster?“

    Er wünscht sich ganz viel Geld.

    „Und dein zweiter Wunsch?“

    An einen palmenbeckten Strand mit ein paar hübschen Mädchen.

    Puff… sitz er am Strand, Mädchen usw. alles da.

    „Und der dritte Wunsch?“

    „Nie wieder im Leben arbeiten zu müsen.“

    Macht es abermals puff und er sitzt wieder an seinem Postschalter.

    Meintest Du das so?

  28. #32 Plebiszit (24. Jan 2010 15:02)

    Ihr seit schon viel früher fällig. Wegen der griechischen Kommunisten hebt die EZB den Leitzins um eine Infaltion zu vrhindern. Dadurch verteuert sich für Euch dann alles. Klasse, so eine Wollmilchsau die schön still hält.

  29. Christenherz, Judenherz… du hast kein Recht! Nur das Muselherz. Mit Support von Grün und Rot.

  30. OT

    Erhöhte Terrorwarnstufe: London fürchtet neue Flugzeugattacken

    24.01.2010: Die Sicherheitsbehörden im Vereinigten Königreich schlagen Alarm. Sie haben vom indischen Geheimdienst Informationen erhalten, dass islamistische Terroristen Anschläge mit Flugzeugen planen. Im Visier: britische Großstädte.

    Die Kämpfer mit Verbindungen zu al-Qaida in Pakistan wollen demnach Maschinen aus Mumbai oder Delhi in Richtung Vereinigtem Königreich kapern und über britischen Städten zum Absturz bringen… Direktflüge aus dem Jemen wurden vorübergehend eingestellt.

    Al-Qaida habe speziell Frauen ausgebildet, die ein „nicht-arabisches Äußeres“ hätten, um sie nach Großbritannien einzuschleusen, schreibt die Zeitung „The Sunday Telegraph“.

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,673704,00.html

  31. @35Makkabaeer

    Ähem Moment:

    Soviel ich weiß sind Rot – Grün gerade in der Opposition, während SCHWARZ-GELB die Regierung stellt?

    Hat die Gehirnwäsche sogar bei PI-Leuten so gut funktioniert, dass ihr die von der REGIERUNG betriebene islamisierung der Opposition anlastet?

    Aber macht euch nix draus, die meisten Menschen sind nicht in der Lage, die korrekten Zusammenhänge herzustellen. Geht auf die Strasse und stellt den Menschen 2 Fragen:

    1.) Wie finden sie die Politik der Regierung?
    (Antwort: Schei$$e)

    2.) Wie finden sie Frau Merkel?
    (Antwort: Die macht nen guten Job)

    Die wenigsten Leute bedenken, dass Merkel als Kanzlerin die „Richtlinien der Politik“ vorgibt und somit ursächlich für die Politik der Regierung verantwortlich ist. Glaubt ihr, die Politik der Regierung findet gegen den Willen der Kanzlerin statt?

    Lächerlich.

  32. #35 Makkabaeer (24. Jan 2010 15:17)

    Christenherz, Judenherz… du hast kein Recht! Nur das Muselherz. Mit Support von Grün und Rot.

    das werder „WIR“ ja noch sehen….

  33. #37 gerndrin (24. Jan 2010 15:24)

    6 – 7 Mio. Arbeitslose und wir benötigen noch junge Türken???
    Wie geil ist das denn…
    =================================00
    Antwort:
    Charles Darwin – Survival of ths fitest!
    *

  34. wird nicht so schlimm werden, schliesslich brauchen uns die Ölaugen um weiter Ersatzteile für den tiefergelegten BMW zu produzieren. Mit dem Eselgespann lässt sich keine ddeutsche Schlampe aufreissen..

  35. Also ich kann nur vor einer Konvertierung
    warnen.
    Auch wenn es sehr verlockend klingt, vier
    schöne und junge Frauen sein Eigen zu nennen.
    Bedenkt bitte! Ihr bekommt auch 4 / in Worten
    vier “ Schwiegermütter „. Ist Euch das dies
    wert?
    Spass beiseite. Wie sieht ein nur nochbetendes
    und konvertiertes Deutschland aus?
    Wo ist da unser bis jetzt funktionierendes
    Staatsgebilde? Am Ar… !!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Es läuft immer mehr auf Konfrontation raus!!!

  36. PI- Gruppe -München mit eigenem TV-Sender: PGM-TV.
    Einfach Klasse. Ich lach mich weg. LOL!!!

  37. „Die EU braucht die Türkei mehr als die Türkei die EU!“ tönte es neulich durch die Medien. Vielleicht stimmt das sogar?

    Blickt man in die Geschichte des Islams, stellt man fest, dass Byzanz die Räuber von Europa fernhielt, dass die Kreuzfahrerstaaten die Mohammedaner beschäftigten. Als beide Mächte besiegt waren, überschwemmten die Türken Südeuropa.
    Heute zieht Israel viel Aggression an und von uns weg. Was kommt, wenn Israel fällt? Was würde passieren, wenn die Türkei mit ihren famosen Nachbarn Syrien, Irak und Iran verbündet ist? Würde Europa wieder überrannt?

    Vielleicht glauben auch unsere Politiker, eine Türkei in der EU und Nato würde dann den Pufferstaat bilden, um die Invasion aufzuhalten. Mit seinen zahllosen (ungebildeten) Soldaten (aka Kanonenfutter) an unser Südostflanke kämpfen und Europa retten. Dumm, nur, dass foederati oft nicht ganz in der Absicht der Herrschenden handeln.

  38. @50 Strelnikow: Wir werden überrant von muselmanischen Horden, aber im Gegensatz zu früher nicht auf die militärische Weise sondern durch Lug, Betrug, Schleimerei und Korruption.

    DIe Musels mögen an einen alten pädophilen drecksack und seinen bösen Geist aus der Wüste glauben und einen Würfel anjaulen, aber ganz blöd sind sie auch nicht. Die Ganze Islamisierung ist über die Jahre schleichend und heimlich verlaufen, unter den Deckmänteln von Religionsfreiheit, Minderheitenschutz und dem üblichen „wir sind ja so arm“ Getue, unterstützt von GrünInnen und Lünken jeglicher Coloeur, die ihre Länder- seien es Deutschland, Frankreich etc- aufs tiefste verabscheuen. Alles ist über die Jahre im Untergrund passiert und das alles höchst erfolgreich, es ist bald zu spät.

    Eine offene Kriegshandlung der Musels hingegen wäre dumm, selbst der blödeste Gutmensch (oder zumindest ein paar von denen) würde ihre Pläne erkannt haben.

  39. Obama kommt da an,wo er hingehört:

    Auf den Boden der Tatsachen.

    Präsident Obama räumte in einem am Donnerstag veröffentlichten Interview mit dem US-Wochenmagazin „Time“ ein, den Einfluss der Regierung in Washington auf Israelis und Palästinenser „überschätzt“ zu haben.

    http://www.boerse-express.com/pages/850510/850510/print

    Damit ist der Führerkult Obamas schwerstens angekratzt.

    Er kann nichts bewegen und im eignen Land wollen tut ihn auch keiner mehr.

    Obama,auf deiner Herrschaft ruht kein Segen,weil du dich an kleinen Kindern vergreifst.

    So einem Mann der Unmoral MUSS Israel auch keinerlei Zugeständnisse machen.

  40. Frau Merkel regiert Deutschland.

    Aber nicht mit offiziellen Regieungserklärungen im Fernsehen,sondern mit VIDEOBOTSCHAFTEN übers Internet.

    Wie sagte doch der Seehofer :

    Videobotschaften kenne ich von den Taliban oder El Kaida.

  41. Linksgrüne Spinner, die die Türkei in Europa haben wollen, glauben damit, den demografischen Alterungsfaktor zu korrigieren.

    Dies funktioniert auch. Aber was ist der Preis dafür?

    Nun kommt die Krux der „aufgeklärten“ Wir-Sind-Alle-Gleich“-Spinner.

    Um den Lebensstandard in Europa zu halten, brauchen wir vor allem viele jungen Leute, die z. B. unseren Stand in der Wissenschaft und dem Ingenieurwesen aufrechterhalten und weiterentwickeln.

    Dazu ist aber ein in der Bevölkerung (statistisch gesehen) hoher Hirnzellenvernetzungsgrad erforderlich.

    Dieser wird aber laut Darwin durch Zuchtwahl und dem Umfeld bestimmt (dies können linksgrüne Spinner wohl schlecht dementieren).

    Die Folge ist, dass trotz irrationaler Relativistenwünsche, Intelligenz eben nicht über den Globus gleichverteilt ist.

    In islamischen Gesellschaften gibt es eher eine Inzuchtauswahl kombiniert mit Lese- und Bildungssfeindlichkeit.
    Diese nun schon mindesten 1400-jährige Zuchtwahl und dieses auf Primitivität ausgerichtete soziale Umfeld muss (gemäß Darwin) Auswirkungen auch auf den durchschnittlichen Hirnzellenvernetzungsgrad in islamischen Gesellschaften haben.

    Folge: Die Masse in islamischen Ländern ist verblödet und bildungsfeindlich.
    Die Ausprägung des Merkmals Intelligenz mit Wissensdurst und kritischem Geist wäre gemäß Darwin sehr unförderlich für das Überleben und Fortkommen als Varietät in einem islamischen Umfeld.

    Und deshalb wird die demografische Rechnung zwar aufgehen, aber mit dem Preis, dass wir uns Abermillionen nutzlose Idioten hereinholen, die wir dann alimentieren müssen. Dieses Geld wird uns in Bildung und Forschung fehlen.

    Europa wird ein islamisches Armenhaus. Auf dem Wege dahin wird es massenhaft blutige Auseinandersetzungen geben.

    Die Träger von Bildung und Wissenschaft werden Europa selbstverständlich den Rücken kehren.

    Ich hoffe, wir können das alles noch verhindern. Unsere schöne Heimat Europa ist es Wert, dafür zu kämpfen, dass sie nicht im Stumpfsinn einer Wüstenideologie untergeht.

  42. @ #24 cattivista

    http://www.youtube.com/user/euronewsde#p/u/0/O3TDeE5ocwc

    Den meisten PIlern wird wahrscheinlich der sehr kritische Kommentar eines als Atatürk-Anhänger vorgestellten Malers gefallen, der klagt, die Türkei habe 1500 Moscheen aber kein staatliches Museum für moderne Kunst

    Wie, 1500 Moscheen in der Türkei und 3000 in Deutschland? Sollten wir den Muselmanen schon wieder einmal ganz lässig mit dem kleinen Finger gezeigt haben, wie man etwas richtig macht und nicht nur von Türmen herunter näselt, was man machen sollte? 🙂

  43. #28 joghurt (24. Jan 2010 14:43)

    …spanischer EU-Ratspräsident Moratinos für EU-Vollmitgliedschaft der Türkei

    Vielleicht sollte man diesem Salonbolschewiken einmal erklären, daß dann Spanien keine Transferleistungen aus Brüssel mehr erhält, weil alles für die Türkei benötigt wird?

  44. War kürzlich bei PI verlinkt, auf jedem Euroschein ist Europa abgebildet, die Türkei durchkreuzen am besten mit rotem Stift.

  45. @52, 55

    Ich verstehe immer noch nicht, warum hier auf den „linksgrünen“ herumgehackt wird, immer und immer wieder.

    Die linksgrünen sind in der OPPOSITION.

    Die C D U ist in der REGIERUNG.

    Die jetzigen Forderungen nach einer Migrantenquote im öffentlichen Dienst, bei der Polizei, die Baugenehmigungen von Moscheen, die Forderung nach MEHR unselektiver Immigration, das Nicht-Ausweisen Krimineller trotz bestehender Gesetze und eine Gesinungsjustiz, vor der selbst Freisler ehrfürchtig salutieren würde, all das sind Errungenschaften der

    CDU

    Ja, man kann den linksgrünen den Vorwurf machen, diese Massnahmen zu unterstützen.
    Aber man MUSS der CDU den Vorwurf machen, die Ideen der linksgrünen zu REALISIEREN.

    Und 99% der Deutschen Wähler muss man den Vorwurf machen, in freier, gleicher und geheimer Wahl genau die Parteien gewählt zu haben, die dafür verantwortlich sind.

    Nur mal ein Denkspiel: Wenn nur jeder 2. Nichtwähler bei der nächsten Wahl eine Pro-Partei wählt, haben die 25%. Kommt dann noch jeder 10. CDU Wähler dazu, so sind wir schon bei 30%.

    Es wäre alles so einfach, wenn da nicht diese beiden Sätze wären:

    „Was soll man denn sonst wählen“
    „die anderen sind doch auch nicht besser“

  46. #61 killerbee (24. Jan 2010 18:14)

    Ich verstehe immer noch nicht, warum hier auf den “linksgrünen” herumgehackt wird, immer und immer wieder.

    Die CDU/CSU hat Angst, in der Opposition zu landen (die, wie Franz Müntefering erkannt hat, Mist ist), und versucht daher, Rot-Dunkelrot-Grün links zu überholen.

  47. OT

    „Größte Christenverfolgung aller Zeiten“
    In vielen Teilen der Welt steigt die Bedrohung für Christen. Markus Rode, der Leiter des überkonfessionellen Hilfswerks „Open Doors“, das Kontakt zu christlichen Gruppen in aller Welt unterhält, sprach in der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“ von „der größten Christenverfolgung aller Zeiten“. Etwa 100 Millionen Christen würden wegen ihres Glaubens verfolgt, sagte er.

    Quelle: http://nachrichten.t-online.de/christenverfolgung-nimmt-weltweit-zu/id_21481932/index

    und

    «Die grösste Christenverfolgung aller Zeiten»
    In vielen Teilen der Welt werden Christen gedemütigt und bedroht: Etwa 100 Millionen werden wegen ihres Glaubens verfolgt. Und die Situation verschlechtert sich zusehends.

    Quelle:
    http://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/Die-groesste-Christenverfolgung-aller-Zeiten/story/27705190

  48. @64,65

    Natürlich habt ihr Recht.

    Aber der „normale“ Leser denkt bei einer Kritik an den „linksgrünen“ automatisch, dass er infolgedessen ein Kreuz bei der CDU machen muss.

    Dass die CDU dabei die schlimmste Alternative ist, wissen diejenigen nicht, die sich nicht über pi-Artikel auf dem laufenden halten.

    Geht doch mal zum CDU Stammwähler und fragt ihn, wie die CDU zu Moscheen oder zum Türkei Beitritt zur EU stehen.

    Da hört ihr dann das, was die Menschen glauben WOLLEN. Dass Merkel spätestens seit der Berliner Erklärung einen mehr oder weniger offenen Verrat durchzieht, kommt gar nicht an die Oberfläche.

  49. die werden schon sehen was sie davon haben wenn das echt so durchgezogen wird wies ausschaut glaub ich nich das sich das volk sowas gefallen lässt dann gibts bürgerkrieg mit unbekannten ausgang wenn die alle ins land einfallen

  50. #55 Apophis Akbar (24. Jan 2010 17:08)

    Linksgrüne Spinner, die die Türkei in Europa haben wollen, glauben damit, den demografischen Alterungsfaktor zu korrigieren.

    Dies funktioniert auch. Aber was ist der Preis dafür?

    Nun kommt die Krux der “aufgeklärten” Wir-Sind-Alle-Gleich”-Spinner.
    ==================================
    Dem ist nichts hinzuzufügen!!!!

  51. Wenn die Türkei in die EU aufgenommen wird, passieren zwei Dinge: Erstens wäre dies das Ende der EU und Zweitens werde ICH dann Terrorist!

  52. Die Türkei muß unbedingt dahin, wohin sie gehört: zusammen mit weltberühmten Kulturträgern wie Kirgisistan, Kasachstan und – aufgemerkt! – Turkmenistan in die mittelasiatische Union!

  53. Wer heute noch vermeintlichen Billig-Urlaub bei den Türks/Kurden (oder Ägyptern, Maroks etc.) macht, schaufelt an seinem eigenen Grab. Hört endlich auf, euren Feind auch noch direkt zu bezahlen!

  54. „Im Paradies geht es dann weiter mit der Erfüllung aller Wünsche und endlosen Sex-Exzessen mit willigen Jungfrauen…

    Ein rechtgläubiger Selbstmordattentäter machte eine ganz andere Erfahrung:
    Kommt er zu Allah in den Himmel: «Wo sind denn meine 72 Jungfrauen?» fragt er begierig. Sagt Allah: «Da hast Du was falsch verstanden! Du kriegst nur eine, die ist aber 72!»

    Herzlichen Dank an PI-München!!!

  55. #66 piels

    aber kein Wort davon wer die Christen verfolgt,
    wie immer!
    Diesen Menschen wird nicht geholfen werden sie sind ihrem Schicksal überlassen.
    Wir hier in Europa machen lieber Geschäfte mit den Tätern.
    Das ist erst der Anfang, der Islam kennt nur ein Ziel!

  56. Wir befinden und mitten im sogenannten Heiligen Krieg, den die Muslime gegen die anderen Religionen ausgerufen haben.

    Schaut mal in t-online. Dort gibt es neu einen Bericht:

    Größte Christenverfolgung aller Zeiten !!
    – weltweit werden etwa 100 Millionen Christen wegen ihres Glaubens verfolgt !!
    – Die Türkei liegt an 35. Stelle des Weltindexes für Länder, in den Christen verfolgt werden !!

    Es reicht: Dieses verruchte Land will in die EU ?
    Stoppt diesen Unsinn !!!! jetzt !!!

  57. Diese „trockene Ironie“… Die beste Art, den Islam und die Muslime der Lächerlichkeit preiszugeben. Typisch „byzanzisch“!

  58. #7 Loti WOB
    Hast du gedacht, IQ 85.
    Der IQ eines Türken liegt bei 5.Das ist nicht sehr hoch wenn man bedenkt das der IQ eines Sack Zements bei 4,9 liegt.

  59. @ PortaVoz
    Am linken Rand von PI findest du unter „Weblogs (weitere)“ die spanische Seite „Eurabian News(es)“.

  60. #81 magpitdererste (24. Jan 2010 22:41)
    Hast du gedacht, IQ 85.
    Der IQ eines Türken liegt bei 5.Das ist nicht sehr hoch wenn man bedenkt das der IQ eines Sack Zements bei 4,9 liegt.
    ________________________________________

    Ein Toastbrot hat sogar einen IQ von 5,1! 😉

    Mal Spaß beiseite. Das mit dem durchschnittlichen IQ von 85 stimmt wirklich.
    Die „Worldmap of IQ“ kann mit dem u. a. Link angeschaut werden. Wir (deutsche) sind da leider auch nicht TOP. Top sind da einige Ostasiaten in China, Japan und Korea.

    http://img119.imageshack.us/img119/6169/iqscoreandraceworldmapoa4.jpg

  61. @ PortaVoz
    Am linken Rand von PI findest du unter “Weblogs (weitere)” die spanische Seite “Eurabian News(es)”.
    =================================0
    Vielen Dank für die Info.

  62. Wir (deutsche) sind da leider auch nicht TOP.

    Im Schnitt vielleicht nicht aber Ausnahmefälle gibt es dennoch he he …

    wundert mich das Australien so übel abschneidet btw-

Comments are closed.