Geert WildersIm niederländischen Fernsehen und im Internet wurde der erste Prozesstag gegen Geert Wilders live übertragen, war Thema Nr. 1 in Holland. In deutschen Medien versucht man den Ball eher flach zu halten, denn nicht nur n-tv ahnt, dass der Versuch, den Islamkritiker mundtot zu machen, nach hinten losgehen wird.

Nach den üblichen Formalitäten trug Staatsanwältin Birgit van Roessel die Anklage vor. Sowohl mit seinem Film Fitna, als auch mit verbalen Äußerungen zu unterschiedlichen Gelegenheiten habe der Beklagte sich der Volksverhetzung strafbar gemacht. Dabei bemühte sich die Anklage, die Vorwürfe möglichst formal zu gestalten und einer inhaltlichen Würdigung nach Möglichkeit aus dem Wege zu gehen. Wer den Islam beleidige, beleidige damit jeden einzelnen Gläubigen, das ist die wackelige Konstruktion, mit der die Staatsanwaltschft die Islamkritik Wilders kriminalisieren möchte. Die Strategie der bestens vorbereiteten Verteidigung war damit schon fast vorgegeben.

Nicht formale Betrachtungen, sondern die Fragestellung, ob Wilders‘ Aussagen der Wahrheit entsprechen oder nicht, steht für Rechtsanwalt Bram Moszkovicz im Mittelpunkt des Verfahrens. Denn wenn die Vorwürfe Wilders‘ gegen den Islam sich durch Fakten belegen lassen, kann das Aussprechen dieser Wahrheit nicht strafbar sein, egal wer immer sich dadurch beleidigt fühlen mag. Dementsprechend beabsichtigt die Verteidigung, Beweise beizubringen, durch die die Thesen der Islamkritiker untermauert werden, was bei Staatsanwältin van Roessel ein ziemlich langes Gesicht bewirkte.

Lang ist auch die Liste der Zeugen, die Moszkovicz zu Wilders‘ Entlastung laden will: 17 Personen, darunter ein niederländischer Imam, ein Ayatollah aus dem Iran und – besonders spektakulär – Mohammed Bouyeri (PI berichtete), den in den Niederlanden inhaftierten Mörder von Theo van Gogh, der seine Tat unmissverständlich als muslimische Pflicht verteidigt. Der Mörder wird selbstverständlich als Zeuge der Verteidigung aufgerufen und nicht wie in einem auch sonst von sachlichen Fehlern strotzenden Bericht der WELT behauptet als „Zeuge der Anklage“.

Zum Abschluss des ersten Verhandlungstages gab schließlich der Angeklagte Geert Wilders eine eigene Erklärung ab. Dabei stellte er kurz dar, wie sein Leben aufgrund der seit Jahren bestehenden Morddrohungen durch Moslems eingeschränkt sei. Die Freiheit zu denken und seine Gedanken auszusprechen sei das letzte, was ihm noch geblieben sei. Diese solle ihm jetzt auf juristischen Wege ebenfalls beschnitten werden. Wilders sieht darin einen Beleg, wie die fortschreitende Islamisierung Europas die traditionellen Freiheitswerte der Niederlande in Gefahr bringe. Er aber könne nicht anders, als das, was er als Wahrheit erkenne, auch öffentlich auszusprechen, wie es seine Pflicht als Bürger und Politiker sei.

Wilders‘ Rede zu Prozessbeginn (Quelle: Jihadwatch):

Die Verhandlung wird in zwei Wochen fortgesetzt.

image_pdfimage_print

Anzeige: Wandere aus, solange es noch geht! Finca Bayano in Panama.

Anzeige: www.teebrasil.com - Amazonasheilkräuter und Strophanthin

117 KOMMENTARE

  1. Bei n-tv bin ich noch nicht sicher, ob es sich nicht um eine Tochterunternehmen des sozialistische WDR-Staatsfernsehens handelt…

  2. Es war doch klar dass die „Berichterstattung“ in Deutschland nur so von formalen Fehlern strotzt.

    Wenn man bedenkt wer sich hier alles Journalist nennt!

    😉 😉 😉

  3. Es ist unglaublich, dass ein Parlamentarier, der nichts tut, als auf konkrete Gefahren für den freiheitlichen Staat deutlich hinzuweisen, gerade von diesem Staat verfolgt wird, während sich die eigentlichen Feinde der Demokratie zurücklehnen und dieses Spektakel zufrieden verfolgen.

  4. Machen wir uns keine Sorgen. Ob Verurteilung oder Freispruch, beides kann von Vorteil sein. Die Islamophilen müssen auf eine Einstellung des Verfahrens hoffen.

  5. Dabei bemühte sich die Anklage, die Vorwürfe möglichst formal zu gestalten und einer inhaltlichen Würdigung nach Möglichkeit aus dem Wege zu gehen

    Die Anklage DARF bei der sogenannten „regiezitting“ den Fall auch gar nicht inhaltlich würdigen, es geht bei dieser ersten Sitzung nur um den Prozessverlauf.

  6. Wer den Islam nicht kritisiert und nicht in angemessener Form, das heißt aufs Schärfste, beleidigt unsere Grundwerte, beleidigt unsere Verfassung.

    Vor Gericht gehören endlich diejenigen, die den Islam verharmlosen und als mit unserer Wertordnung vereinbar hinstellen.

  7. ich drück ihm die daumen, das er nicht an einem links-grünen kommunisten richter kommt.
    mit recht haben die ja so probleme.

  8. Egal wie der Prozess ausgeht, Geert Wilders kann nur gewinnen. Sie schaffen ihm einen wunderbare Medienplattform und es werden Menschen hellhörig die vorher sich noch nicht mit dem Thema Islamisierung beschäftigt haben.
    Mein Gefühl ist, mit diesem Prozess, schneiden sie sich in eigene Fleisch.

  9. ICH bin leider auch der meinung, dass eine verurteilung WILDERS nur positive aspekte haben kann.
    (obwohl, dass ich ihm dies nie gönnen würde)

    ich denke eher, dass die richter die strategie haben, irgendein wischiwaschi-urteil zu fällen, dass nicht zu sehr polarisiert.

    ich stehe 100% hinter wilders position, aber
    ich hoffe, dass er sich auch nicht mit einem
    milden urteil zufrieden gibt: denn das wäre
    kontraproduktiv gegen den kampf gegen den
    faschislam!

    ES GEHT UM DIE WURST!

    ich drücke geert alle meine daumen und auch andere körperteile!

    go geerti go!

    und übrigens:
    WILDERS UND WIR WERDEN DEN FASCHISLAM ZUR STRECKE BRINGEN!

  10. Ich drücke ihm auch die Daumen
    und wünsche ihm von ganzem Herzen
    einen Freispruch, bzw. eine Einstellung
    dieses lächerlichen Schauprozesses…

    Aber ich habe kein Gutes Gefühl bei der Sache!

    Ich hab es schon mal geschrieben…

    Wäre Geert Wilders ein Österreicher,
    hätte er schon längst einen dubiosen
    und tragischen und vor allem sehr tödlichen Autounfall gehabt.

    Der Mann ist einfach zu gut
    im inhaltlichen, zu charismatisch im persönlichen, zu ernst und aufrichtig
    in seinem Anliegen!
    Sprich: Eine Figur, die Führungsqualitäten
    für eine Gesamt-Europäische Bewegung hat!
    Also eine absolute Gefahr für die Herrschenden!

    Geert! Pass sehr gut auf dich auf,
    du bist zu wichtig für uns alle!!!

  11. Bis LIZ euch die Rede des Wilders übersetzt, könnt ihr eine provisorische Übersetzung bei mir lesen. Und ihr solltet währenddessen seine Rede anhören, auch wenn ihr kein Niederländisch versteht! Er ist sooo charismatisch!

    Schon längst fertig. Text wird nur noch ins Video eingebaut.

  12. Der Prozess erinnert mich an die Inquisition der kath. Kirche im Mittelalter.

    Aber dieser Prozess ist eine (entschuldigt mein Denglish) „win-win“-Situation.

    Wird er verurteilt, wird natürlich Revision eingelegt werden und dann ist auch medial die Hölle los.

    Wird er freigesprochen, werden alle Islam-Lobbyisten zum verbalen Abschuß freigegeben…

    Dann wird es auch in der deutschen Presselandschaft krachen, es erinnert mich vieles an die gesellschaftliche Situation in der DDR kurz vor dem Mauerfall 1989.
    Zeitungen und DDR-Fernsehen lügen, daß sich die Balken biegen. Aber es gibt ja West-TV, analog heute Internet vielen Informationsmöglichkeiten, unter anderem natürlich PI-News.
    Aber auch die Kommentarfunktionen der großen Online-Zeitungen tragen ihr Scherflein zur Aufklärung bei…

  13. Zur Strecke mit dem widerlichen Faschislam!

    Die Ernennung von diesem widerlichen van-Gogh Mörder als Zeuge für die Widerwärtigkeit der Friedensreligion ist genial.

  14. Sie gewinnen Geert !

    Sorry, wer ist der Kläger ? Ein Gutmensch, ein Mohammedaner oder der Staat selbst ?

  15. Wenn Geert Wilders so weiter macht, wird man ihn in der Geschichte und z. B. diese Rede in einer Reihe mit solchen Leuten wie Martin Luther King nennen.

    Ich hoffe allerdings, daß Wilders an Alterschwäche stirbt …

    Meine tiefste Verehrung für diesen überaus mutigen und tollen Mann.

  16. #1 schmibrn (21. Jan 2010 11:30)
    N-tv ist eine Tochter von RTL, die gehören wiederum Bertelsmann. Schon zu Beginn des Sendebetriebes regierte bei RTL das, was Insider in Köln damals eine „SPD- Mafia“ nannten. Das hat sich bis heute fortgesetzt.
    Da aber N-24 inhaltlich nichts anderes ist (gehört zu SAT1- Pro7- Gruppe), liegt das wohl an der Mentalität und dem geistigen Niveau der deutschen Schreiberlinge.
    Der Unterschied zum Reichsrundfunk WDR ist der, dass beiden (RTL und SAT1) ein Dr. Josef Goebbels fehlt, der dafür sorgte, dass ihnen das Geld vom Himmel regnet. (Jahresetat WDR:
    2,1 Milliarden €, der deutschen Zipfelmütze mit Gewalt abgepresst, Quelle: GEZ).
    Gruss

  17. Hier die deutsche Übersetzung der Rede:

    Mister Speaker, Richter des Gerichts,

    Ich will von meinem Recht Gebrauch machen, ein paar Worte zu sagen.

    Die Freiheit ist das wertvollste und verletztlichste Gut von allem, was wir haben. Die Menschen widmeten ihr Leben und starben für sie. Unsere Freiheit in diesem Land ist das Ergebnis von Jahrhunderten. Sie ist das Ergebnis einer unvergleichlichen Geschichte die uns dorthin geführt hat, wo wir heute stehen.

    Ich glaube mit meinem ganzen Herzen und meiner ganzen Seele, dass die Freiheit der Niederlande bedroht ist. Dass das, was unsere Erbschaft ist, wovon Generationen nur träumen konnten, dass diese Freiheit heute nicht mehr gegeben, nicht mehr selbstverständlich ist.

    Ichi widme mein Leben der Verteidigung unserer Freiheit. Ich kenne die Risiken und bezahle den Preis jeden Tag. Ich klage nicht deswegen; es ist meine eigene Entscheidung. Ich sehe es als meine Pflicht und deswegen stehe ich hier.

    Ich weiß, dass meine Worte manchmal hart, aber nie unüberlegt sind. Mein Absicht ist nicht, diese Ideologie der Eroberung und der Zerstörung zu verschonen, aber ebenso wenig will ich Menschen verletzten. Ich habe nichts gegen Muslime. Ich habe ein Problem mit dem Islam und die Islamisierung unseres Landes, weil der Islam ein Feind der Freiheit ist.

    Die zukünftigen Generationen werden sich fragen, wie wir heute, im 2010, an diesem Ort, in diesem Raum unsere kostbarste Erungenschaft verteidigten. Ob in dieser Verhandlung für beiden Seiten, und somit auch für die Kritiker des Islam, eine Freiheit gibt, oder ob in den Niederlande nur eine Seite Gehör findet? Ob in den Niederlanden alle ein Recht auf Meinungsfreiheit haben, oder nur wenige? Die Antwort zu dies ist gleichzeitig die Antwort auf die Frage, ob die Freiheit in unserem Lande noch existiert.

    Die Freiheit war zu keiner Zeit das Eigentum einer Minderheit, sie war unserer allen Erbschaft. Wir alle wurden durch sie gesegnet.

    Die Justizia trägt eine Augenbinde, aber sie hört exzelent. Ich hoffe, dass sie die folgenden Sätze laut und deutlich hören wird:

    Es ist nicht nur das Recht, sonder auch die Pflicht der freien Menschen, eine Ideologie, die die Freiheit bedroht, zu kritisieren. Thomas Jefferson, der dritte Präsident der Vereinigten Staaten, hatte Recht: Der Preis der Freiheit ist eine ständige Wachsamkeit.

    Ich hoffe, dass die Meinungsfreiheit in diesem Raum siegen wird.

    Zum Schluss, Mister Speaker, Richter des Gerichts.

    Dieser Prozess ist eindeutig ein Prozess der Meinungsfreiheit. Aber es geht bei dieser Verhandlung auch um die Wahrheitsfindung. Sind meine Aussagen und meine Vergleiche, so wie die Anklage sie zitiert, wahr? Wenn etwas wahr ist, kann es dennoch strafbar sein? Deswegen bitte ich euch, nicht nur Zeugen und Experten zur Meinungsfreiheit anzuhören. Aber ich ersuche euch, meiner Bitte nachzukommen und auch Zeugen und Experten zum Thema Islam anzuhören. Ich meine nicht nur die Herren Jansen und Admiraal, sondern auch Zeugen und Experten aus Israel, den Vereinigten Staaten und aus großbritannien. Ohne diesen Zeugen kann ich mich nicht richtig verteidigen und es wäre meiner Meinung nach kein gerechter Prozess.

  18. @ #17 pentium (21. Jan 2010 12:00)

    Sorry, wer ist der Kläger ? Ein Gutmensch, ein Mohammedaner oder der Staat selbst ?

    Der Ankläger ist der Staatsanwalt;

    d.h. der Staat klagt an!
    Warum der Staat? Der Staat klagt immer, wenn es sich um ein Verbrechen handelt oder im öffentlichen Interesse ist. Das muss dann der Staats-Anwalt übernehmen.

  19. Irgendwie erinnert mich dies alles an die Nazi-Zeit, die ich Gott-sei-Dank nur aus dem Geschichtsunterricht und Dokumentationen kenne.
    Kritiker werden mundtot gemacht.
    Und das ist nur der Anfang.

    Irgendwann werden sich sie diese Prozesse sparen.
    Leute, wie dieser Marrokaner, der Van Gogh ermordet hat, machen es ja schon vor.
    Der dänische Karikaturist hat noch Glück gehabt.
    Und die alten Medien machen dabei mit.

    Merken die das nicht?

  20. Was dieser Mann da tut, kann von jedem Europäer der halbwegs klar bei Verstand ist nicht hoch genug bewertet werden.
    Meinen tief empfundener Respekt und meine Hochachtung gehören Geert Wilders.

  21. Egal was Geert Wilders macht, er kann nur gewinnen. Der Prozess bietet eine hervorragende Plattform den Islam an den Pranger zu stellen. Die Argumente sind auf Seitens Herrn Wilders. Wenn Geert Wilders gewinnt, dann ist die Islamkritik gesellschaftsfähig. Wenn er verliert, dann kann er sich als Opfer der Gutmenschen-Diktatur fühlen. Und er wäre ein Märtyrer, der von den wenigen Gutmenschen seiner Meinungsfreiheit beraubt wurde. Und sollten die verrückten moslemischen Gotteskrieger auf die Idee kommen ein Attentat auf Geert Wilders zu verüben, dann würden dieses Moslempack auch den letzten Gutmenschen klar machen, was der Islam ist. Eine faschistische menschenverachtende Ideologie, die verboten gehört!

  22. Die größten Hetzer sind die Islamisten selbst:
    „Ajatollah Ali Chamenei: „Wenn wir herausfinden wollen, was richtig und was falsch ist,
    wenden wir uns nicht an die Vereinten Nationen; wir wenden uns an den Heiligen Koran. Für
    uns ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte nichts als ein Haufen Hokuspokus von
    Satansjüngern.”

    Wenn wir demnächst, so Allah will, eine Massenbewegung auf die Beine bringen,
    werden wir alles islamisieren, Fussball usw., alles, was es auch sei. Rüstet eure Kinder für das
    Morgen!“ Ein Hodscha der AMGT (heute IGMG)
    bei der Einweihungsfeier der islamischen Gemeinde „Osmani Zinnurein“ im Dezember 1990 in Köln

    Muslim-markt de. 2004-Deshalb wurde auch der Betreiber verklagt
    „Dieses Land ist unser Land (!) und es ist unsere Pflicht, es positiv (im Sinne des Islam) zu verändern. Mit Hilfe Allahs wenden wir es zu unserem (islamischen) Paradies auf Erden
    machen, um es der islamischen Urnmah (Gemeinschaft) und der Menschheit insgesamt(!) zur Verfügung zu stellen.“ Und aus dem Koran (33, 28) wird dazu zitiert: „Allah hat euch zu Erben gesetzt über die
    Ungläubigen, über ihre Äcker und Häuser, über all ihre Güter und alle Lande, in denen ihr Fuß fasst.

    „Die deutsche Verfassung sei zu akzeptieren, zumindest so lange, wie die Muslime in der Minderheit seien. “
    Das Ziel von Da’wa ist, daß die Menschen Allah dienen … Wir können die Errichtung des islamischen Staates (hier) nur erreichen,
    wenn wir das islamische Leben errichten.

    EX-Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Nadeem Elyas

    Die deutschen Dhimmi-Medien sollten sich mit den islamischen Hetzern im eigenen Lande beschäftigen, auch mit den Linken Haßpredigern, die allemal den Staatsanwalt beschäftigen müssten

    „Deutsche Helden müßte die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“
    (Joseph “Joschka” Fischer in Pflasterstrand, 1982)

    Volker. Beck erwähnte, die
    EU solle „zu einer Wertegemeinschaft und nicht zu einem exklusiven Christenclub“ werden

    „Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle,
    weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.“
    (Renate Schmidt, Bundesfamilienministerin, am 14.3. 1987 im Bayerischen Rundfunk)

    Vural Öger, SPD: „Das, was Sultan Süleyman mit der Belagerung Wiens 1683 begonnen hat,
    werden wir über die Einwohner, mit unseren kräftigen Männern und gesunden Frauen
    verwirklichen.“ [Hamburger Abendblatt vom 25. Mai 2004]

  23. Wenn das so weitergeht mit unseren fanatischen Moslems, dann werde ich mir mein Bad in einen Panikraum ausbauen. Lebensmittel für drei Tage und Panzerglas im Fenster.

    Ist es das was die Gutmenschen wollen? Aber die können sich dann nur noch wenn der moslemsiche Mob kommt in den Weinkeller retten.

    Aber das werden die Imane dann auch verbieten, wenn die Gotteskrieger das Sagen hier haben.

    Grinz, grinz, grinz!

  24. Habe ich bei PI schon öfter erwähnt, dass Geert Wilders in den deutschen Qulitätsmedien nur eine Randfigur bleibt. Wenn die Presse sich wahrheitsgemäß mit Wilders und seinen Thesen und seinen Erfolgen bei den Wählern auseinandersetzen würden, wäre der bisherige Wahlerfolg des gesamten linken Gutmenschenspektrums gefährdet. Denn die meisten Deutschen denken ebenso wie Wilders und seine Anhänger. Nur die Nazikeule und das Totschweigen der „rechten Parteien“ hält unsere Politgangster inklusive ihrer Meinungshandlanger noch am Leben.

  25. Nun. Schlagt mich nicht.

    Aber die Positionen was Islam betrifft hatten schon Karl Marx und Lenin bezogen.

    Beide warnten schon frühzeitig vor dem Islam.

    Ist Wilders rechts? Oder ist er links?

  26. Könnte man für den nächsten Prozesstag Busse organisieren? 20 deutsche Städte a 50 Leute = 1.000 deutsche plus 1.000 niederländische =
    2.000 FREIHEITSKÄMPFER!!
    gegen die Islamisierung und gegen die Beschränkung der Meinungsfreiheit wegen Bedindlichkeiten beleidigter Musime,
    die glauben, wir würden uns kampflos ergeben!

    PI: Nur zu, organisieren Sie das mal.

  27. #26 Anti-Dhimmi (21. Jan 2010 12:17)

    Wenn die Musels Geert Wilders kriegen, haben wir in Eurabien einen Kämpfer gegen die Islamisierung weniger. An Märtyrer glauben nur die Musels. Geert Wilders wird hoffentlich die Menschen in der EU wachrütteln. Tot nützt der keinen was.

  28. #28 koranreader

    Es ist nur eine Minderheit von wenigen Gutmenschen, die hier eine Meinungsdiktatur vom Feinsten in Deutschland errichtet haben.

    Aber diese kleine Clique von Gutmenschen haben die Medien unter ihrer Kontrolle. Wenn ich die Nachrichten anschauen, dann komme ich mir vor wie ein Bürger der ehemaligen DDR, der von seinen Neuen Deutschland belogen und betrogen wird.

    Aber immer mehr Leute wachen aus diesem Multi-Kulti-Alptraum auf.

    Und die Gutmenschen-Diktatur kann nicht auf Dauer gegen die Mehrheit der Bevölkerung regieren. Das konnte nicht mal Honecker!

  29. #26 Anti-Dhimmi (21. Jan 2010 12:17)

    Und nicht zu vergessen. Die Empörung über die Ermordung Theo van Goghs hielt sich auch in Grenzen. Ich habe in DE keine kilometerlangen Lichterketten ausmachen können.

  30. Und sollten die verrückten moslemischen Gotteskrieger auf die Idee kommen ein Attentat auf Geert Wilders zu verüben, dann würden dieses Moslempack auch den letzten Gutmenschen klar machen, was der Islam ist. Eine faschistische menschenverachtende Ideologie, die verboten gehört!

    Glaubst Du das wirklich? Die Gutmenschen würden denjenigen wieder als Einzeltäter, der nichts mit dem Islam zu tun hat, darstellen.

    Es müsste mal jemanden erwischen der allgemein beliebt ist, so wie damals Diana. In Wilders sehen sie nichts anderes als einen Volksverhetzer der es, hinter vorgehaltener Hand, verdient hat. So wie nach 9/11 viele sagten, das es Amerika mal verdient hat eine vor den Latz zu bekommen.

  31. #36 Anti-Dhimmi (21. Jan 2010 12:26)

    Dann lasst uns mal alle schön „rechts“ wählen. Ich habe schon viele gefragt warum sie nicht „rechts“ gewählt haben. Antwort wie immer: „Würde ich ja, aber die kommen sowieso nicht dran“. Unsere parteiverseuchten Meinungsforscher erwähnen die vor den wahlen gar nicht erst, so dass jeder Dussel denkt die wählt keiner. Also wählt man das „kleinere Übel“, oder bleibt mit dem Arsch Zuhause.

  32. Weiß jemand wann der nächste Termin im Prozess gegen Geert Wilders ist. Ich überlege gerade, ob ich einen Kurzurlaub in Hollandm machen soll.

    Und wo ist das Gericht. In der Innenstadt von Amsterdam oder irgendwo in den Vorstädten?

    Wer kann mir helfen?

  33. #38 spoony69 (21. Jan 2010 12:28)

    Habe ich von vielen Musels und auch Deutschen gehört das die USA selbst Schuld an 9/11 war. Ich hätte kotzen können.

  34. #2 Kybeline (21. Jan 2010 11:32)

    Bis LIZ euch die Rede des Wilders übersetzt, könnt ihr eine provisorische Übersetzung bei mir lesen. Und ihr solltet währenddessen seine Rede anhören, auch wenn ihr kein Niederländisch versteht! Er ist sooo charismatisch!

    http://www.kybeline.com/2010/01/21/geert-wilders-rede-vor-dem-ger
    *******************
    Find ich auch,hab eine in englisch gesehen.Sensationell der Mann!
    Diese natürlich auch,obwohl ich des Niederländischen nicht mächtig bin.
    10% HAB sogar ich verstanden,unter anderem den Schlüsselsatz:
    Das Aussprechen der Wahrheit kann nicht strafbar sein!
    Das ist der Punkt !
    LG

  35. Orianna Fallaci wollte man zu Lebzeiten mindestens zwanzigmal vor italienische Gerichte zerren, dreimal wurde sie angezeigt von den muslimischen Herrenmmenschen , jedesmal wurde sie freigesprochen. In Italien haben eben Staatsanwälte eine andere Meinung über die Meinungsfreiheit,im Gegensatz zu käuflichen Richtern und Anwälten in den Nachbarländern

  36. Angenommen, Wilders wird zu einer Haftstrafe verurteilt.

    Weiß jemand, ob es dann möglich ist, dass (im Gefängnis) mit seiner Partei die Wahlen gewinnt und zum MP gewählt wird?

    Lustig wäre das ja schon.

  37. GERRT WILDERS IST NICHT DER ERSTE, der sich
    gegen diese barbarische gesellschaftsornung sträubt:
    (villeicht hilft das als nachhilfestunde für mental degenerierte links_grüne!?

    Lenin, Karl Marx und der Islam

    Auch Lenin und Karl Marx sprachen sich bereits gegen den Islam aus

    Lenin: „In Bezug auf die zurückgebliebenen Staaten und Nationen, in denen feudale oder patriarchalisch-bäuerliche Verhältnisse überwiegen, muß man insbesondere im Auge behalten … die Notwendigkeit, die Geistlichkeit und sonstige reaktionäre und mittelalterliche Elemente zu bekämpfen, die in den zurückgebliebenen Ländern Einfluß haben; …. die Notwendigkeit, den Panislamismus* und ähnliche Strömungen zu bekämpfen, die die Befreiungsbewegungen gegen den europäischen und amerikanischen Imperialismus mit einer Stärkung der Positionen der Khane, der Gutsbesitzer, der Mullahs usw. verknüpfen wollen.“ (Lenin Werke Band 32, S.137).

    *Das Ziel des Panislamismus ist die Einheit aller Muslime in einem islamischen Staat oder Kalifat (Gottesstaat).

    Karl Marx: „Der Koran und die auf ihm fußende muselmanische Gesetzgebung reduzieren Geographie und Ethnographie der verschiedenen Völker auf die einfache und bequeme Zweiteilung in Gläubige und Ungläubige. Der Ungläubige ist „harby”, d. h. der Feind. Der Islam ächtet die Nation der Ungläubigen und schafft einen Zustand permanenter Feindschaft zwischen Muselmanen und Ungläubigen. In diesem Sinne waren die Seeräuberschiffe der Berberstaaten die heilige Flotte des Islam.” (Marx-Engels-Werke, Band 10, S. 170).

    NOCH FRAGEN? ROTH, EDATHY und co.

    und übrigens:
    FASCHISLAMM GEHÖRT NICHT IN DIESES RAUM/ZEIT GEFÜGE

  38. So ist es leider überall, wenn man die Wahrheit auf den Tisch legt, die sogar mit Fakten zu belegen ist, wird man als „rechts“ eingestuft und wird auch als allgemein gefährlich gesehen.
    Eine Meinungsfreiheit haben wir schon lange nicht mehr, wir könnten ja den „sozialen Frieden“ stören.

  39. #33 20.Juli 1944 (21. Jan 2010 12:21)

    Ist Wilders rechts? Oder ist er links?

    Ich denke, Wilders ist Demokrat, alles andere spielt keine Rolle. Und deshalb wird er auch gewinnen. Man kann ihm nur die Daumen drücken, bis jetzt macht er (mal wieder) eine gute Figur.

  40. Wenn Wilders als Sieger aus diesem Verfahren hevorgeht, wäre das ein riesiger Schritt, nicht nur in der Enttarnung des islamischen Faschismus, sondern der Verräter in den eigenen Reihen.

    Es ist längst Zeit für Nürnberg 2.

    „Der Preis der Freiheit ist stetige Wachsamkeit“ – John Philpot Curran, Irland

  41. Es gibt kein größeres Verbrechen, als die Wahrheit auszusprechen.
    Selbst die Kirche konnte nicht im strahlenden Licht des wahrhaftigen Jesus Christus bestehen. Nur in Verfälschung seiner Lehre, kann sie wie ein Vampir sein Licht preisen, um aber doch Licht zu scheuen, wie der Teufel das Weihwasser.

    Die Wahrheit auszusprechen, hat schon ganz andere vor Gericht eines irren Mobs gebracht.

    Ein Mensch, der in der Realität lebt, muß keine Angst haben, wenn andere seine Reale Welt bedrohen oder zerstören. Er lebt unmittelbar in der neu geschaffenen Realität weiter. Seine Welt ist unzerstörbar.
    Nur deshalb kann sich Geert Wilders gleich Jesus Christus, Galileo Galilei oder Sokrates dem irren und kranken Mob, gelassen stellen.
    Der irre Mob muß ja zurückschlagen. Er lebt in Fiktionen, Scheinwelten und Visionen. In einer verträumten Märchenwelt. Nimm einem Irren seinen Irrsinn und du nimmst ihm alles. Alles was er hat. Denn Verstand hat er ja nicht mehr. Also wird er seinen Irrsinn bis zum letzten Blutstropfen verteidigen. Siehe Islam oder Hitler. Oder Amokläufer.
    Ja, der Rechtsstaat wird zunehmend zum Amokläufer gegen diejenigen, die von ihm Rechtsstaatlichkeit einfordern.
    Wo kämen wir denn hin, wenn alle Menschen, die Realität einer Scheinwelt vorzögen.

  42. #41 johannwi (21. Jan 2010 12:33)

    OT
    Neue Stasi-Sauereien in Brandenburg:
    http://www.focus.de/politik/deutschland/brandenburg-bei-jubilaeum-wird-stasi-zeit-angerechnet_aid_472784.html
    Eigentlich nicht überraschend, da die ex-xe-Stasi-Partei wieder die Minister stellt.
    *****************
    Die Regierungsperiode scheint gegessen.
    Platzek und Genossen werden das in gewohnter Manier aussitzen.
    Ich bin nur gespannt,ob sich das die Brandenburger von RotRot gefallen lassen,
    oder ihnen in Zukunft vernichtende Wahlniederlagen bescheren!
    Ihr wisst ja:
    Jedes demokratische Volk hat die Regierung,
    die es verdient!

    PS.: Kann doch nicht sein,dass Ihr ALLES vergessen habt?
    Tägliche Schikane,Bespitzelung und Existenzangst permanent. Millionenfache Vernichtung EURER Brüder und Schwestern,egal ob menschlich,existenziell oder physisch!
    ALLES vergessen?
    Dann wollt Ihr das wohl so? 😉

  43. @#33 20.Juli 1944

    Und davor Goethe, Voltaire und Andere…

    Jeder denkende Mensch kommt zu diesem Schluß. Es ist nur die Frage ob der Islam es schafft das Denken abzuschaffen. Er ist jedenfalls auf dem Besten Weg dahin.

  44. guten tach.
    habe den prozessauftakt gegen unseren/meinen mitstreiter geert wilders auch als livestream
    auf nos verfolgt. welch eine ehre und freude, solche wahrhaftig aufrechten demokraten als politische partner und nachbarn zu haben.
    („iiich biiin eeiiin eeedaaaamer !“)

    ich wuerde meine sympathie mit geerts meinung gerne ausdriecken, zb auf briefkasten, auto, fahrrad, haustuer etc.

    WO bekomme ich ca. 20 dezent babberle, etwa
    „ick buen ook een partij van de frijheid“ –
    (als 1000-pack fuer sammelbesteller billiger)

    hat uebersetzer LIZ vllt kontakte zu pvv,
    oder versenden die per brief nach duitsland ?

  45. leser@welt.de

    Zeuge der Anklage ??

    Das es die Welt mit der Wahrheit und Fakten nicht genau nimmt zeigt ihr Bericht

    http://www.welt.de/die-welt/vermischtes/article5926121/Es-ist-schrecklich-was-er-sagt-aber-er-soll-es-sagen-duerfen.html

    Sie Schreiben :

    Sollte es nicht so weit kommen, will er 17 Zeugen aufrufen, neben Juristen und Arabisten auch einen als Hassprediger in Verruf geratenen Imam aus Den Haag und einen Ayatollah aus dem Iran. Sie sollen die Gefahr deutlich machen, vor der Wilders immer wieder warnt. Prominentester Zeuge der Anklage allerdings ist zweifellos Mohammed Bouyeri, der Mörder des islamkritischen Regisseurs Theo van Gogh, der auch Wilders wiederholt bedroht hat. Die Anklage will nur einen Zeugen aufrufen: Geert Wilders

    Es ist nicht der Zeuge der Anklage sondern der VERTEIDIGUNG ! und dann schreiben Sie ungeniert , die Anklage ruft nur einen Zeugen auf : GW Was denn NUN ??

    Was für islamistische Presse-Wächterrat a la Iran sitzen denn in ihren Stuben ??

    Motto : Fakten amputieren … Lügen a la Göbbels indizieren ???

  46. Geert Wilders ist ein Mensch,für dessen Mut wir alle nur den Hut ziehen können.Wie gefährlich er für den Islam sein kann,erschließt sich aus der Tatsache,wie die deutsche Medienwelt in fast rührend anmutender Art verzweifelt verschleiert und verschweigt.Wünschen wir Wilders,dass er als einer der ersten in unseren Geschichtsbüchern auftaucht,die dafür gesorgt haben,daß die sogenannte Volksverhetzung kein einseitiges Instrument zum Beleidigtsein darstellte.Du hast weitaus mehr Freunde als Du ahnst,Geert.

  47. Wer wundert sich eigentlich noch über unsere Qualitätspresse? Für ein vernünftiges naturwissenschaftliches oder ingenieurwissenschaftliches Studium reichen die Abinoten nicht.Also studieren sie Journalistik oder Politikwissenschaften und sitzen dann da, wo sie jetzt sitzen.Über diese geistigen Tiefflieger kann ich nur noch lachen.Ich lass mich schon lange nicht mehr an der Nase rumführen.Ich bin mir sicher,dass sie in nicht allzuferner Zeit hinweggefegt werden. Und das ist gut so!

  48. #52 Platow (21. Jan 2010 12:46)

    DENKEN KANN MAN NICHT ABSCHAFFEN!

    denken ist eine grundqualität des menschlichen
    bewusstseins. ( mehr oder weniger ausgeprägt)

    da wir eine mischform (wie alle lebewesen)
    zwischen animalischer inkarnation und weiterer
    dimensionen sind, müssen wir auch anstreben,
    (mittels bewusstsein) das leid und die
    ungerechtigkeit zu überwinden.
    z.b: den faschislam als unbarmherziges machtintrument zu enttarnen und zu bekämpfen.

    solche dinge, sind die EINZIGEN, die wir in unserer begrenzten lebenszeit umsetzen können.

    und übrigens:
    FASCHISLAM BRAUCHT GRENZEN

  49. Im niederländischen Fernsehen und im Internet wurde der erste Prozesstag gegen Geert Wilders live übertragen, war Thema Nr. 1 in Holland.

    Das ist mehr und bessere Wahlwerbung, als Wilders’ Partei sich bislang leisten konnte.

    Dementsprechend beabsichtigt die Verteidigung, Beweise beizubringen, durch die die Thesen der Islamkritiker untermauert werden …

    Wenn’s gut läuft, wird dieser Prozess ein Meilenstein in der Geschichte der Islamentlarvung und, statt der von Wilders’ Feinden geplanten herben Niederlage, eine große gewonnene Schlacht der Islamkritik.

  50. GW hat eigentlich das Gericht in Nöten gebracht … sollten Sie ihm nicht erlauben Zeugen aufzurufen um die WAHRHEIT zu belegen … , ist das Gericht ( Siehe Winters in Österreich ) ein Freisler-Gericht

  51. #60 Israel_Hands (21. Jan 2010 12:59)
    Wenn’s gut läuft, wird dieser Prozess ein Meilenstein in der Geschichte der Islamentlarvung und, statt der von Wilders’ Feinden geplanten herben Niederlage, eine große gewonnene Schlacht der Islamkritik.
    ———————————-

    SO WIRD ES SEIN

    ICH DENKE: VERURTEILT WIRD ER WERDEN……

    aber was sind die konsequenzen……
    auf diese konsequenzen freue ich mich!

    pluto steht im steinbock und nicht mehr im „toleranten“ schützen.

    die realität wird wieder fuss fassen!

    und übrigens
    FASCHISLAM BEDEUTET INTOLERANZ

  52. #33 20.Juli 1944 (21. Jan 2010 12:21)

    Nun. Schlagt mich nicht.

    Aber die Positionen was Islam betrifft hatten schon Karl Marx und Lenin bezogen.

    Keine Gewalt! 😉
    Marx und Lenin waren ausgemachte Pragmatiker. Egel was man über deren Weltanschauung denken mag.
    Aber die 68-er sind mit Hasch aus dem Morgenland bekiffte Fanatiker.
    Das ist der Unterschied.

  53. UND ÜBRIGENS:

    wilders als „jungfrau“ wird generellen auftrieb erhalten…..obwohl noch eine uranusspannung besteht (uranus in fische)
    aber dies ist nächstens vorbei!
    sorry für die oberflächliche astrologische analyse….man müsste sich das schon genauer anschauen…(anhand des geburtshoroskopes von wilders)

  54. #64 5to12 (21. Jan 2010 13:09)

    ICH DENKE: VERURTEILT WIRD ER WERDEN……

    aber was sind die konsequenzen……
    auf diese konsequenzen freue ich mich!

    Daniel Pipes glaubt zwar ebenfalls, dass eine Verurteilung von Wilders seine Aussichten, Premierminister der Niederlande zu werden, erhöhen würde, doch gebe ich zu bedenken:

    — Wandert Wilders in den Knast, in seine Ein-Mann-Partei ziemlich handlungsunfähig.

    — Wird Wilders für schuldig befunden, will heißen: wird seine Islamkritik als Volksverhetzung verurteilt, dann muss er in Zukunft sehr darauf achten, was er sagt. Sprich: Er wäre dann ziemlich mundtot gemacht. Und viele weitere potentielle Islamkritiker wären wirkungsvoll eingeschüchtert und würden gleich den Mund halten.

    Insofern freue ich ich nicht auf die Konsequenzen einer Verurteilung, sondern auf einen Freispruch – der auch eine Ermutigung für Islamkritik allgemein und eine Niederlage für die „Gerichts-Dschihad-Strategie“ der Islamisierer wäre.

  55. „Wilders: Der Prozess“

    Hallo PI, die Überschrift muß korrekt lauten:

    Wilders: Der Schau-Prozess

  56. Marx und Lenin ging es stets darum, gesellschaftliche Strukturen zu zertrümmern, um ihre eigene Mordideologie durchzusetzen. Sie sahen im Islam in erster Linie eine Religion und damit ein Opium fürs Volk.

    Dass der Islam aber genauso totalitär wie der Kommunismus ist, dass er genau wie der Kommunismus nie in der Lage war, grundlegende Bedürfnisse zu erfüllen, dass islamische Länder genauso wie früher kommunistische Länder die rückständigsten und ärmsten Länder der Welt sind, konnten damals weder Marx noch Lenin wissen. Sonst wären sie beide dem Islam wesentlich offener gegenüber gestanden.

  57. PI: OK, ich erkundige mich mal bei mir, was das kostet und wie man das organisieren könnte. Steht der nächste Termin schon fest?

  58. #51 Kohlenmunkpeter

    Eigentlich ist ja der Vergleich, den Du da implizierst, völlig daneben und größenwahnsinnig (nicht Du!). Aber ich musste doch schmunzeln, denn das hat was:

    Geert Wilders steht aufrecht mit der Wahrheit vor dem verlogenen, gutmenschlichen Mob wie einst Jesus Christus vor Pontius Pilatus …

    Achtung: Das ist KEINE Gleichsetzung, ja nicht mal ein Vergleich, von Wilders mit Christus. Es ist nur ein Vergleich der (perversen) Situation!

  59. #19 das verstehe nicht

    andere machen eine großen Fehler, eben gefunden

    Frauenüberschuss – Mongolei will 20.000 Türken “importieren”

    Um den Frauenüberschuss auszugleichen oder um ihn zu beseitigen?

  60. Der Mörder wird selbstverständlich als Zeuge der Verteidigung aufgerufen und nicht wie in einem auch sonst von sachlichen Fehlern strotzenden Bericht der WELT behauptet als “Zeuge der Anklage”.

    Das ist nur ein Vershreiberli, man sollte es nicht überbewerten, denn die Welt korrigiert das schon im nächsten Satz:

    Sie sollen die Gefahr deutlich machen, vor der Wilders immer wieder warnt. Prominentester Zeuge der Anklage allerdings ist zweifellos Mohammed Bouyeri, der Mörder des islamkritischen Regisseurs Theo van Gogh, der auch Wilders wiederholt bedroht hat. Die Anklage will nur einen Zeugen aufrufen: Geert Wilders.

    Auch möchte ich sowohl im Falle der Welt wie des Spiegel wiederholt darauf hinweisen, daß dort nicht nur Mainstream-Idioten schreiben. Neben diesen gibt es auch solche, die Tacheles reden. Erinnert sei im Falle des Spiegel zum Beispiel an Hendryk M. Broder, der kein Blatt vor den Mund nimmt – wie auch Geert Wilder.

  61. Ganz egal, wie dieser ´Prozeß´ ausgeht. Allein der Beginn ist glänzender Etappensieg gegen die Deutungsmafia. Er gebiert Sympatie und Mut im Volk, demaskiert die Anklage und bringt sie in eine Entscheidunguszwickmühle.

  62. Es ist gerade mal wieder 11. September .
    Nachdem wir schon 2 hatten.
    Diesmal ist die Gerichtsbarkeit und die freie Meinungsäusserung dran. Was jetzt zusammenbricht wie das WTC, ist noch nicht zu übersehen.
    Der vorige ist momentan immer noch dabei, die Redaktionen der Rot-Rot-Grün-Zeitungen und Verlautbarungs-Medien zum Einsturz zu bringen.
    Ja, danke Musels, was morsch ist, bricht jetzt weg.

  63. Und viele weitere potentielle Islamkritiker wären wirkungsvoll eingeschüchtert und würden gleich den Mund halten.
    #68 Israel_Hands (21. Jan 2010 13:23)
    ——————————————–
    das denke ich nicht.
    eher glaube ich an einen katalysatoreffekt.
    weil die toleranzgrenzen schmelzen massiv
    im moment. (astrologische signatur…sorry)
    dem „normalbürger“ wird immer mehr bewusst,
    für was er arbeitet und gleichzeitig bezahlt.
    die ist das thema der jetzigen dekade, die eben erst begonnen hat.
    die wirtschaftskrise ist noch nicht vorbei, aber die gutmenscheneliten sind noch immer nicht bereit, auch dem sozialstaat grenzen zu setzen.
    ich denke, mittelfristig wird in europa auch wieder eine kampfmentalität einsetzen, denn der hokuspokus der gutmenschen hat seinen zauber bereits verloren.
    (die staatsbürger werden sich überlegen müssen, was sie wirklich vorwärts bringt. (ökonomisch und ideell)

    und übrigens:
    FASCHISLAM MACHT HIRNE LAHM

  64. @#61 5to12

    FASCHISLAM BRAUCHT GRENZEN

    …braucht nur Grenzen? Na! Na! Na! Wenn da mal nicht bei Ihnen auch die linksliberale Erziehung durchkommt! 🙂

  65. ein mann, der den islam als gewalttätig bezeichnet, muss sich verstecken, weil der islam gewalttätig ist.

    wir sind schon wieder bei der gesinnungs- und politikjustiz angelangt.

    um keinen deut besser als die juristen in einer diktatur, in einem ns-regime.

    nie wieder gilt offenbar für die europäische justiz nicht, siehe die verurteilung von susanne winter, siehe die verurteilung eines vorarlberger lehrers wegen kritik am islam im internet.

    das sind dann die juristen, die sich ganz stolz antifaschisten nennen.

    sie sind um keinen deut besser. nur mit dem unterschied, dass sie über angeklagte keine todesstrafe verhängen dürfen.

    was vermutlich dank eu auch noch kommen wird.

    rechtsstaaten? schon lange nicht mehr.

  66. kommt es mir nur so absurd vor, dass man für originalzitate aus dem koran wegen volksverhetzung verurteilt werden soll?

    aber die mächtigen haben schon immer versucht oder getan, das recht in ihrem sinne zu beugen. nur: das ist dann weder ein rechtsstaat noch eine demokratie. das ist dann nur noch ochlokratie.

  67. #74 Ein Brandenburger (21. Jan 2010 13:35) #19 das verstehe nicht

    andere machen eine großen Fehler, eben gefunden

    Frauenüberschuss – Mongolei will 20.000 Türken “importieren”

    Um den Frauenüberschuss auszugleichen oder um ihn zu beseitigen?

    Verstehe ich nicht. In China fehlen Millionen Frauen. Auf Grund der 1- Kind Politik Chinas, entscheiden sich viele Eltern für einen Jungen, bzw. gegen ein Mädchen. Da dort der Sohn mit seiner späteren Frau, für die Versorgung der Eltern im Alter zuständig ist. Es gibt kein wirkliches Rentensystem.

    Warum einen Türken wählen,
    wenn in China Frauen fehlen.

  68. Freispruch für Sarrazin = Freispruch für Geert Wilders.

    Die dt. Staatsanwaltschaft hat Sarrazin freigesprochen (verurteilt wurde er nur von seinem Arbeitgeber). Selbst unsere Politiker Frau Merkel und Co. haben ihm nicht widersprochen.

    Ich bewundere Sie, Herr Wilders.
    Sie und der ?verunglückte? Herr Haider sind mein Vorbild.
    Daher bin ich auch Mitglied bei Pro-Deutschland.
    Am Wochenende trage ich ehrenamtlich Postkarten gegen den EU-Beitritt der Türkei aus.

    Ihr könnt online abstimmen „Nein-zum-EU-Beitritt der Türkei“ unter
    Kampagne (anklicken) bei http://www.pro-deutschland.net, dort gibt es auch ein PDF-Fmormular für neun Unterschriften von Bekannten und Verwandten, z. B. die 80jähr.Oma im Altersheim.
    JEDE STIMME ZÄHLT.

  69. #80 Platow (21. Jan 2010 14:02)

    SORRY:
    WOLLTE NICHT ZU LIBERAL RÜBERKOMMEN!

    ALSO:
    FASCHISLAM GEHÖRT PERMANENT GEOHRFEIGT

  70. An alle Teilnehmer dieser Seite:

    Geht bitte über den obigen Link in den Artikel der „Welt“ und stimmt am Ende des Artikel in die Bewertung mit
    „aufgekläterter Überzeugung“ mit nicht lesenswert ab!!

  71. …immerhin…, Arno Schmidt war in Deutschland der erste nach dem 2. Weltkrieg (1955), der wegen Gotteslästerung angezeigt wurde. Allerdings kam es dann nicht zum Verfahren.
    Das heisst, da der Prozess gegen Wilders gemacht wird, liegen wir nun in Europa schon bis vor 1955 zurück.
    Noch mals „Danke“ Musels. Vielen, vielen Dank.
    Koedukation…alles geht den Bach runter.

  72. @#81 wien1529

    Einfach nur genial:

    ein mann, der den islam als gewalttätig bezeichnet, muss sich verstecken, weil der islam gewalttätig ist.

    @#82 wien1529
    So absurd ist das nicht. Deutschland so 1000 Jahre zurück. Wenn dort ein Martin Luther (oder jemand anderes) Texte aus der Bibel zitierte, für die eigene Verteidigung, dann war das Blasphemie oder Ketzerei. Da der Koran keine Investitur/Reformation/Aufklärung erlebte ist das also „ganz normal“. Absurd ist natürlich, dass sie nicht ausgrund einer Sharia vor Gericht kommen, sondern auftrund des Volksverhetzungsparagrafen. Ob man Ihnen dann zustimmt, wenn Sie sagen, dass Sie ebenfalls verhetzt werden und sich auf den gleichen Paragrafen flüchten wollen, ist sehr unwahrscheinlich.

    #85 5to12
    Ist mir immer noch zu weit von dem entfernt was ich dem Islam wünsche!!

  73. #80 Platow (21. Jan 2010 14:02)

    IMMERHIN habe ich mich seinerzeit gegen
    antiautoritäre erziehung engagiert, was
    damals, 80er, ein ähnliches sakrileg war, wie
    gegen kulturellen schwachsinn/islam zu kämpfen.

    und meine kinder sind bis jetzt grossartig!

    cheers:

    und übrigens:
    DER FASCHISLAM BRAUCHT EINE ABREIBUNG

  74. @#86 provernunft

    Da bin ich mir nicht so sicher..letztendlich ist es ein Bericht über das Thema. Und die negative Bezeichnung Wilders u.a. „..als Enfant terrible der niederländischen Politik weiter alle Ehre..“ ist so verkehrt nicht. Sehen wir uns unser Rechtsystem an, bei denen Gewaltverbrecher mit Migrationshintergrund grundlegend mit milderen (wenn überhaupt) Urteilen davon kommen als Einheimische, dann ist ein Enfang terrible genau das Richtige, um mit diesem korrupten und linksfaschistischen Sumpf aufzuräumen!

  75. übrigens, in der Türkei ist ein Vater verhaftet worden, der seine 12 jahre alte tochter für 4 kühe verkauft hat

  76. #46 cchristian (21. Jan 2010 12:36)

    Angenommen, Wilders wird zu einer Haftstrafe verurteilt.

    Selbst wenn es zu einer Haftstrafe käääääme (!!!), bedeutet das noch nicht, daß diese auch zu verbüßen wäre. Wäre Geert Wilders schon einmal einschlägig aufgefallen, würden die Medien das breit aussschlachten. Da sie offenbar nichts auszuschlachten haben, ist Geert Wilders als Ersttäter angeklagt. Da ist die Strafverbüßung zur Bewährung auszusetzen.

    Aber mal ein ganz anderes Szenario angedacht…

    Aus Deutschland weiß ich, daß 90 Prozent aller durch Staatsanwälte erhobenen Anklagen nicht zur Hauptverhandlung zugelassen werden. Weil die Richter, viele klagten mir das, im Gegensatz zur gegängelten Staatsanwaltschaft keinen erfüllten Tatbestand sahen.

    Nehmen wir mal an, der Richter sei jemand, der denkt wie wir. Er sieht, schon deswegen, weil die Religion angegriffen wird und das eine Beleidigung von deren Anhängern sei (Schwachsinn eigentlich), genauso wenig wie wir eine Straftat, läßt aber jetzt die Anklage zu, um medienwirksam einen Präzedenzfall vorzuführen. Das wäre einmalig!

    Dann wird einer breiten Öffentlichkeit die Verlogenheit der Regierenden und der Medien in Form eines Gerichtsurteils unter die Nase gehalten. Das wäre der ultimative Crash.

    Man sollte Richter nicht unterschätzen. Schon damals, ich bin jetzt acht Jahre weg aus Deutschland, haben sich in Gesprächen viele Richter über die Zustände in Deutschland beschwert und das für nicht hinnehmbar gehalten. Ein solcher Richter hätte hier eine einmalige Chance. Das wäre dann die Atombombe für die Islamkritik!

    Also, mal schön den Ball flachhalten und abwarten, was am Ende herauskommt! Dann reden wir weiter.

  77. ie Freiheit zu denken und seine Gedanken auszusprechen sei das letzte, was ihm noch geblieben sei. Diese solle ihm jetzt auf juristischen Wege ebenfalls beschnitten werden. Wilders sieht darin einen Beleg, wie die fortschreitende Islamisierung Europas die traditionellen Freiheitswerte der Niederlande in Gefahr bringe. Er aber könne nicht anders, als das, was er als Wahrheit erkenne, auch öffentlich auszusprechen, wie es seine Pflicht als Bürger und Politiker sei.

    WARUM gibt es nicht mehr solche „Politiker“ wie Hr.Wilders????

    Ich wünsche IHM von ganzen Herzen auf der ganzen Linie zu gewinnen!!!

  78. Ich wusste garnicht das Niederländisch für Deutsche so einfach zu verstehen ist.

    Freispruch für Geert Wilders!

  79. Wilders kann nur gewinnen!

    Wird er freigesprochen, ist er ein noch größerer Held als jetzt schon.

    Wird er verurteilt, festigt das nur seine These, daß der Islam in Europa mittlerweile das Sagen hat.

    Dieser Prozess ist eine einzige Bühne für Wilders, egal wie der Fall ausgeht. Tja, dumm gelaufen für die Ankläger 🙂

  80. #98 FreeSpeech (21. Jan 2010 15:14) Wer den Islam beleidige, beleidige damit jeden einzelnen Gläubigen

    Damit ist Religionskritik verboten.
    ——————–

    nein.

    damit ist islamkritik verboten.

    haben die niederländer schon die eu richtlinie umgesetzt, in der islamkritik = antisemitismus ist und mit bis zu drei jahren bestraft werden kann?

  81. Hoch lebe Geert Wilders!
    Hoch lebe die Freiheit!

    Zitat=====================

    “Es gibt nur zwei Kräfte,
    die Licht
    in alle Winkeln des Erdballs
    zu bringen vermögen:
    die Sonne in den Himmeln
    und Politically Incorrect* hier unten”

    – Mark Twain *Abwandlung

  82. #11 lorbas (21. Jan 2010 11:51)

    Bin nicht deiner Meinung!
    *
    Wilders und alle freidenkende Mensch brauchen einen erstklassigen Freispruch – denn nur der garantiert allen das die Meinungsfreiheit noch gilt und nicht durch eine manipulierte Pressezensur ersetzt wird!!!!
    Ohne das Recht auf die Verbreitung der Wahrheit schaut es ziemlich dim aus in Europa.
    *
    Für mich ist Wilders ein echter Held!

  83. #30 Schlernhexe (21. Jan 2010 12:20)

    Die größten Hetzer sind die Islamisten selbst:
    “Ajatollah Ali Chamenei: „Wenn wir herausfinden wollen, was richtig und was falsch ist,
    wenden wir uns nicht an die Vereinten Nationen; wir wenden uns an den Heiligen Koran. Für
    uns ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte nichts als ein Haufen Hokuspokus von Satansjüngern.”
    ====================================
    Das ist leider keine Hetze sondern der Auftrag wie er im Koran formuliert ist!!!
    Echte ernstzunehmende Realität!
    Mein Kampf läßt grüßen!

  84. freut euch nicht zu früh!

    Das Gericht kann Zeugen und Beweise einfach nicht zulassen und dann fällt die Verteidigung in sich zusammen.

    Da wird im Hintergrund noch einiges an Druck aufgebaut werden!

  85. Ich weiß nicht, warum mich der Prozess gegen Wilders sehr stark an den Reichstagsbrandprozess gegen Dimitroff erinnert?
    Wahrscheinlich, weil damals Dimitroff als Angeklagter seine Ankläger mit Intelligenz und Witz vorführte und letztlich freigesprochen werden musste.
    Ebenso wird es Wilders ergehen. Mit dieser Anklage klagen sich die Kläger nur selbst an. Das muss in die Hosen gehen!

  86. Geert Wilders wird als einer der letzten Kämpfer für Demokratie und Freiheit, für Menschenrechte und abendländische Werte in die Geschichte eingehen. Sein Mut, seine Geradlinigkeit, Aufrichtigkeit und Charakterstärke sind beispiellos. Er ist ein Aufrechter, ein Held.
    Ich verneige mich in tiefstem Respekt vor ihm.
    Geert, Gott schütze Dich!

  87. Beleidigen kann ich doch keine Religion?
    Beleidigen leitet sich von „Leid zufügen“ ab – folglich kann ich nur Personen bleidigen und keine Systeme, da sie per definitionem nicht leiden!

  88. #18 pentium (21. Jan 2010 12:00) Der Kläger ist Allah persönlich , der von den sieben Himmeln heruntergekommen ist um diesen Ungläubigen Arabisch beizubringen .Seit einigen Jahren dreht sich mir der Magen um wenn ich Islam Koran Terror Al Qaida Saddam Hussein Arrafat Gaddafi Osama bin Laden Hammas Nassrallah Palästina 11sept Anschläge in Madrid und London Sauerlandgruppe etc. Araber Türkei EU Ehrenmorde Minarette Moschee Burka Verschleierung Beschneidung Scharia Steinigung Vergewaltigung kein Schweinefleisch kein dies kein das dies Harram jenes Harram dieses halal jenes so nicht gut dieses so nicht gut. Man kann diese Scheiße nicht mehr hören ,überall wo diese Vormenschen sind ist alles von Mord Terror Unterdrückung und ihrem Drecksbuch beeinflußt. Falls es Jemanden interressiert ,diese Antwort habe ich jemandem geschickt der mir erklären wollte ,das er die Bibel widerlegt für jeden Koranvers den ich ihm zeige mit schlechten Inhalt oder soein Blödsinn..
    mahboubine

    Meinungsfreiheit

    Meinungsfreiheit
    Hallo,gerade habe ich deine Nachricht gelesen. Ich bin nicht mehr mehr sooft hier,weil das für mich ziemliche Zeitverschwendung ist.Zuerst habe ich hier geschaut weil mir viel Islampropaganda aufgefallen ist , dann habe ich weiter geschaut und mich immer sehr aufgeregt ,weil viele hier mitreden und immer Blödsinn verbreiten und wirklich von Garnichts Ahnung haben. Von überhaupt garnichts irgendetwas wissen !!! Warum soll ich mich über Spinner aufregen , die asozial sind, und asozial denken ? Meinst du ich hab nichts besseres zu tun als mich mit Idioten zu ärgern deren Handyton Allah …ertönt ? Wenn Jemand interessiert ist an Wahrheiten und am Wohlergehen der Menschheit , dann unterhalte ich mich gerne, wenn meine Zeit es zulässt !! Aber hier Videos kommentieren mache ich schon lange nicht mehr,reine Zeitverschwendung ! Deine und noch drei andere werde ich jetzt beantworten,das muss für eine Woche reichen ! Also du meinst , die Bibel ist verfälscht ,und der Koran ist rein und sauber und direkt von Gott gesandt. Ehrlich ich bin am lachen ,tut mir echt leid ,wie kann man denn soeinem Schwachsinn glauben ? Schau mal auf dein Kalender , 2009 christliche Zeitrechnung . Und wir studieren ernsthaft den Koran und den Islam ,das ist Wahnsinn.Es belastet meine gute Manieren hier zivilisiert zu reagieren . Ich weiß nicht was wollt ihr denn immer? Seit ihr nicht zufrieden ,fehlt es euch an Essen,bedroht euch jemand hier in der freien Welt. Verbietet euch jemand euren Glauben ,irgendwasanderes ? Hast du denn den Koran und seine Enstehung studiert , und was Mohammed für einer war? Du, und andere,sind der Meinung das wir nicht gut sind oder was ist dein Beweggrund mich mit dieser Thematik zu konfrontieren. Schau mal in den moslemischen Länder und dann schau mal hier. Und willst du mir sagen , hier ist es schlecht bei den Christen oder wie ? Ihr könnt euch hier äußern wie ihr wollt ohne irgendwas befürchten zu müssen. Das ist auch Christentum , verstehst du.? Jeder Mensch hat seine Freiheit,und jeder Penner kann hier Blödsinn verbreiten wie er lustig ist. Die meisten hier plappern alles nach ohne selber zu lesen. Ich könnte dir hier ein ganzes Buch schreiben frei aus dem Kopf , aber was bringt mir das ? Sag mir , ich bin doch kein Religionsfanatiker . Mich interessiert Religion nicht so stark wie andere Themen, Naturwissenschaft-Physik-Astronomie etc.Aber trotzdem kann man die Spinner nicht einfach gewähren lassen wie es die meißten europäischen Länder tun. Einfach nichts machen , die Bäuche sind schon wider zu fett . Dann kommen die Barbaren und jeder greift sich ein Stück vom Kuchen , weil ja hier niemand etwas zu befürchten hat. Judenhetze , hetze auf Amerika (die Europa immerhin befreit haben).Direkt Christenhetze findet hier noch nicht statt , kommt aber noch wenn es so weiter geht . Leute wie du sind fehlgeleitet ,und fehlinformiert,ich weiß das !! Ich kann nicht ganz auf deine Wünsche eingehen , hier die ganze Thematik auszubreiten,aber ein paar Dinge kann man ja erwähnen. Was ist denn an der Bibel verfälscht ? Die Ankündigung Mohammeds , ich bitte dich , was ist das für eine Behauptung ? Wir glauben an drei Götter ? Ich kenne soeinen Glauben nicht ! Mir liegt eben nichts daran , Bibel mit Koran zu vergleichen ,das ist doch vollkommen lächerlich.Die Bibel ist in 1500 Jahren von vielen Autoren zusammengetragen.Der Koran beruht einzig auf Aussagen eines Einzelnen , in 22 Jahren angeblich offenbahrt. Sowas soll ein vernünftiger Mensch glauben , der wohlerzogen ist , mit dem Glauben an einen Gott ,und den Glauben nur gutes zu tun und anderen zu helfen.Und liebe deine Feinde etc. Wir sollen also glauben das Mohammed ein Prophet war ? Weißt du, und die anderen auch was mit Prophet gemeint ist ? In den 74 Feldzügen und Kriegen von denen er 27 selber angeführt hat ,wurden Menschen (wie in jedem Eroberungszug)abgeschlachtet nur damit sich diese Verbrecher bereichern konnten,um was anderes ging es nicht,da kannst du dich selbst belügen wie du willst so genau war es die ganze Zeit auch nach seinem Tod !! Der Islam ist Krieg , hat mit Glaube und Gott nichts aber auch garnichts zu tun , überhauptnichts. Und wenn du der ehrlichen Meinung bist , weil du es vielleicht nicht besser weißt , das Islam eine gute Sache ist,dann solltest du Argumenten von Leuten wie mir ruhig mal Zeit geben ,und doch mal die Möglichkeit einräumen , das vielleicht soviele Menschen deren Prämisse es ist anderen zu helfen,und auch helfen,vielleicht doch für eine gute Sache einstehen die ihr einfach noch nicht richtig verstanden habt !! Die ganzen Argumente die gegen wahrheitsgehalt des Korans sprechen müßt ihr auch mal gelten lassen ,und nicht mit dummen Argumenten widersprechen. Der Koran ist in 22Jahren enstanden obwohl er doch nach Meinung von euch schon immer im Himmel fertig war.Alleine soeine Behauptung reicht doch schon !! Wenn draußen jemand anfängt Schwachsinn zu treiben dann könnte es sein das man ihn in die Geschlossene bringt. Ihr aber habt eine angebliche Religion darauf gebaut.Das ist eurer Problem , ihr müßt damit fertig werden. Für mich ist der Islam keine eigenständige Religion , weil der Islam nur existiert,von Anfang an,indem er direkt die Juden und Christen attackierte. Der Grund ist sehr schlicht und einfach.Wäre Mohammed ein gläubiger Mensch gewesen , hätte er den christlichen Glauben angenommen.Nestorianer,Ebioniten,Jakobiter,oder Judäer.Diese Möglichkeiten hätte er gehabt,zumal diese Kirchen dort schon stark etabliert waren.Mehr die Nestorianer mit ihren Kirchen , die , wie auch die anderen ,(nach heutiger Sicht christilchen Sekten) den Kreuzestod Jesus verleugnen.Genauso wie die ägyptischen Koppten , Christen der ersten Stunde.Also wäre er glaubig,und er war nachweislich oft in diesen Kirchen,hätte er deren Glauben vertreten.Über sein ebionitischen Schwager ,hat er ja auch wahrscheinlich christlich geheiratet.An solchen Dingen lag ihm wohl wenig.Solltest du es nicht wissen , Mo seine Familie war für die Kaaba zuständig,also ähnlich wie heute Hausmeister.Er wußte also über all die Dinge gut Bescheid,die um ihn herum sich so abspielten. Dann muß man sich auch vergegenwärtigen,das damals die Menschen(Wüstenmenschen)nichts hatten.Das einzige war Handel mit den grenzenden Siedlungen zu treiben. Genau das hat er ja gemacht,der gute Kameltreiber.Also hätte er einen der verfügbaren Glauben angenommen ,wäre der Welt viel Leid erspart . Er aber wollte von Anfang an Macht. Und das ging nur wenn er alle anderen Systeme vernichten würde!! Was ist das für ein Glaube , anderen die Köpfe abschlagen ,die Frauen und alles andere als Beute aufzuteilen etc. Das hat was mit Gott zu tun ? Neun oder zehn Frauen im Harem , die ganzen Sklavinnen nicht mitgezählt(zirka 13, mit der einen hat er seinen einzigen Sohn gezeugt der aber wie die anderen auch vorher sehr früh starb) Wer ,wenn er die Enstehungsgeschichte kennt , glaubt denn dann noch daran , das diese Menschen die alles um sich herum niedergemetzelt haben aus reiner Macht u. Mordlust, wer glaubt denn dann noch das dieser Abschaum etwas mit Gott zu hat? Es sei denn , als das genaue Gegenstück ! Warum Kollege , laufen deine Glaubensbrüder (wie Hammel die zur Schlachtbank geführt werden)um einen Stein herum , und bilden sich ein etwas für Gott zu tun.Das ist kein Aberglaube ? Um einen Stein herumlaufen?Erzähl mir nichts über diesen Stein.Falls du es nicht weißt , es gibt auch andere solche Steine , schon immer wurden sie von Götzenanbetern verehrt und angebeten usw. Und warum Kollege haben alle Moscheen einen Halbmond ? Warum dienen Moscheen zu allen möglichen Zwecken auch zur Kriegsberatung ? Warum gibt es soviel Terror auf dieser Welt , Kollege. Warum bringen Moslems andere Moslems um ? Warum hat der Islam seit seiner Entstehung nur Krieg und Verderben gebracht , der in der nächsten Zeit erst noch so richtig losgehen wird. Denn der Djihad hat noch nicht richtig angefangen ! Das ist der Islam , was du mir erzählen willst ist reines Wunschdenken. Ich zweifel nicht an deinen Verstand oder an deinen guten Willen , bestimmt nicht im Gegenteil , die meisten Menschen wollen das Gute. Du wirst auch einen guten Willen haben , aber das Gute wirst du im Koran nicht vom schlechten trennen können.Schau dir die islamischen Länder an , und schau dir die freien
    Länder an. 80% Analphabeten , denen kannst du erzählen was du willst. Die Länder in denen es langsam aufwärts geht mit Bildung , die nehmen die Weisungen im Koran nicht mehr so ernst. Der war ja zuerst auch nur für Arabien gedacht( warum hat Gott das wohl so gemacht,nur arabisch ?) Ich habe keine Lust mehr,sicher wirst du lauter Fehler und falsches in dieser Nachricht finden,da bin ich ganz zuversichtig,aber solltest du Interesse an tiefere Wahrheiten haben,empfehle ich dir die Bücher von Mark A.Gabriel ehemaliger Professor für islamische Geschichte an der Al Azhar Universität Kairo . Die gleiche Schule an der auch Abdel Rahman gelehrt hat. Also die größte und angesehendste Koranschule des Islams.Rahman sitzt in Amerika im Knast seit 92-93 als er damals zum ersten Mal versucht hat die World Trade Center zu sprengen.Der gleiche Man der für den Tod Sadaths verantwortlich war ,und vom Gericht freigesprochen wurde,weil er den Werten des Islams entsprach. Also der Mord an Sadath,gut nicht wahr ? So kannst du anhand des Korans eben jeden umbringen der nicht für die Sache des Islams kämpft,ganz einfach.Und diese Entwicklung wird immer schlimmer. Also ich sehe schwarz in Zukunft.Der ganze islamische Terror wird die Welt noch richtig in den Abgrund treiben. Ohne diesen Schwachsinn wären wir vielleicht schon auf den Mars.Aber ihr könnt ja weiter um diesen Stein joggen wenn du mir was sendest kann es dauern bis ich mich melde. Ansonsten machs gut kannst ruhig böse sein auf mich,ich meins aber nicht schlecht.Ich bin mit Türken aufgewachsen,und mit Araber etc. Bis dann

    Darauf bekam ich die Antwort,ich würde ihn amüsieren ,ich wäre ein Bibelfanatiker etc. Das ist aber nicht so.Aber auf You Tube werde ich mich nicht mehr mit Idioten auseinandersetzen. Machts gut ! Wir gewinnen, schließlich sind wir Zuhause unter Zeus seinem Dach alles klar

  89. „Zum Abschluss des ersten Verhandlungstages gab schließlich der Angeklagte Geert Wilders eine eigene Erklärung ab. Dabei stellte er kurz dar, wie sein Leben aufgrund der seit Jahren bestehenden Morddrohungen durch Moslems eingeschränkt sei. Die Freiheit zu denken und seine Gedanken auszusprechen sei das letzte, was ihm noch geblieben sei. Diese solle ihm jetzt auf juristischen Wege ebenfalls beschnitten werden. Wilders sieht darin einen Beleg, wie die fortschreitende Islamisierung Europas die traditionellen Freiheitswerte der Niederlande in Gefahr bringe. Er aber könne nicht anders, als das, was er als Wahrheit erkenne, auch öffentlich auszusprechen, wie es seine Pflicht als Bürger und Politiker sei.“

    Ich bin ja nicht gerade aus Zucker gebaut, aber das hat mich gerührt!

    Wir stehen alle hinter dem mutigsten Mann Europas!

  90. @#114 Kairos
    Das ist ein schönes Schlusswort für diesen Thread. Mir ging es übrigens genauso als ich seine Rede live mit gehört habe. Dabei kann ich kein Niederländisch. Aber wie sich im nachhinein rausstellte habe ich die wichtigen Stellen richtig verstanden. Ich hatte auch Tränen in den Augen und es macht einen schon fast ein schlechtes Gewissen, wenn man sieht, wie jemand für die Freiheit kämpft und dafür seine eigene Freiheit geopfert hat.

    Hoch Lebe Geert Wilders!!

Comments are closed.